Persönliches Ziel im Spiel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Persönliches Ziel im Spiel?

      Was ist euer persönliches Ziel im Spiel?

      Bisher erkenne ich folgende Motive ( teilweise in Kombination)

      1. Pokedex möglichst voll kriegen

      2. Möglichst schnell höchstes Level erreichen

      3. Erfolgreich Arenen besetzen und verteidigen

      4. Von jedem Pokemon möglichst eines mit IV 100 ergattern

      was ist eure Motivation?

      Es soll ja auch Leute geben, die die ursprüngliche Idee des Spiels umsetzen, sich im Freien bewegen
      (zu Fuß, mit Fahrrad, mit Inlinern, mit Skateboard)

      Andere sitzen auf der Couch, lassen 50 Bots für sich die Gegend abgrasen und stehen nur auf,
      wenn ein Top-Vieh mit mindestens IV 99 auftaucht....

      jedem das Seine
    • Moin.

      Ich hatte im Prinzip drei Ziele, Level30 und voller Poke-Dex und viel Bewegung.

      Das Level habe ich, zum vollen Dex fehlen 4 PKMN ( :bisaflor , :machomei , :aerodactyl & :dragoran ).

      :bisaflor und :machomei sind soweit erlaufen, zum :dragoran fehlen 75 Bonbon und das passende Basis-PKMN, welches sich lohnt zu entwickeln.

      :aerodactyl noch nie gesehen und laut Statistiken in Hamburg so selten wie kein anderes PKMN. Hier hilft wohl nur Eier-Glück.

      Das dritte Ziel ist ein Langzeitprojekt. Aufgrund mangelnder Stops, PKMN und Arenen gibt es hier auf dem Land kaum Motivation, was dazu führt dass man erst nach Hamburg rein muss.

      schönen Sonntag :thumbsup:
    • Sukram schrieb:

      Es soll ja auch Leute geben, die die ursprüngliche Idee des Spiels umsetzen, sich im Freien bewegen
      (zu Fuß, mit Fahrrad, mit Inlinern, mit Skateboard)
      Gutes Thema. Klar erfreue ich mich über ein höheres Level und gute Tierchen, aber ich glaube wirklich, eine weitere Motivation für mich ist es, mich mehr zu bewegen und dafür ist PoGo echt ein Anreiz. Ich hab auch wirklich zwischen 2 und 3 Kilo bisher dauerhaft verloren, seit ich das Spiel spiele.

      Viele Grüße,
      Günter
    • Hallo,
      mein Ziel ist auch Level 30 und vollen Pokedex.
      Es fehlen: Nokchan, Glurak (noch 63 Bonbons), Geowaz (den habe ich morgen erlaufen), Sleimok ( noch 36 Bonbons) und Dragoran (noch 99 Bonbons).
      Leider soll ja schon bald die 2. Generation kommen...dann muss ich wohl weiter machen.

      Viele Grüße
      Die Queen
    • Guten Abend,
      gute Frage, die ich mir selber stelle.
      Ich habe mich schon vorher viel bewegt, mit Pokemon Go noch deutlich mehr, was meine Waage angenehm bestätigt. Von Anfang an war ein Ziel, in möglichst vielen Arenen möglichst lange zu sein. Dafür musste ich gelegentlich sehr viel Aufwand betreiben (einmal habe ich 45 Minuten gebraucht, um - nach dem alten "ein Angreifer"-System eine Level 9 Arena auf Level 10 zu bringen). Dafür sitzt ein Vertreter meines Pokemon Teams jetzt seit Wochen in dieser Arena. Ich fand die Kappung bei Belohnung für nur 10 Arenen problematisch, aber das hat mich nicht daran gehindert, motiviert gewesen zu sein, mich mit möglichst guten Monstern (hohe Wp, am besten starke Verteidiger) in möglichst viele Arenen zu setzen.
      Dafür war das Ziel, möglichst viele starke Monster zu haben. wp>=2000, >=2300, >=2500, am besten noch höher.
      Dafür habe ich gesammelt, brauchte Sternenstaub zum Powern usw.
      Mit dem letzten Arenen Update ist die gesamte Logikkette zusammengebrochen. Angreifer habe ich genug und die Verteidiger sitzen hier rum und langweilen sich. Falls ich gelegentlich mal wieder eine Arena hochtrainiere (damit meine ich auf Level 8 oder höher) habe ich genügend starke Monster zum Reinsetzen. Und wenn einer Lust hat, schickt er eh alle Monster nach Hause, egal, wie gut sie sind.
      Anderes Ziel: Den Level 35 wollte ich bis Jahresende erreichen. Das ist mir vor einer Woche gelungen. Ok.
      pokemon-go-forum.de/thread/220…zeit-für-bilanz-und-dank/

      Der nächste gute Level ist Level 40, aber der ist sehr weit weg.
      Anderes Ziel: Den europäischen Pokedex habe ich gestern mit der Entwicklung von Bisaflor gefüllt. Soll ich jetzt auf ein 100% Evoli oder Dratini warten, um einen Super Dragoran oder Max Aquana zu entwickeln? Da ist so super viel Zufall dabei, dass ich es kaum beinflussen kann.
      Im Moment spare ich Sternenstaub, um zu schauen, ob mir was einfällt, was mir Spaß machen könnte zum powern.
      Und ich sammle Münzen (spiele ja ohne Echtgeldeinsatz), um meine Pokemon Box zu erweitern, solange ich noch in ein paar Arenen sitze.
      Insgesamt motiviert mich noch zu sehen, wie sich das Spiel weiterentwickelt.
      Aber ich suche noch nach weiteren Zielen.
    • Das ist es, was ich meine.
      Wenn man ein bestimmtes Ziel hat und dieses erreicht ist, was dann?

      Ich hoffe dass zukunftige Updates genügend Anreize schaffen, um die Leute am
      Spielen zu halten.

      Ich persönlich genieße jede Minute auf meinem Bike (muss Rad fahren, weil ländliche Gegend). Seit August 3.300 Meter geradelt und PoGo war immer dabei...
    • Mein Ziel war von Anfang an laufen laufen laufen, weil der Arzt mir gegen die Rückenschmerzen viel Bewegung "verordnet" hat. Ohne Pokemon würde ich definitiv viel weniger laufen. Mein Pokedex steht derzeit bei 135 - allein dadurch, dass ich einfach nur im gesamten Stadtbereich herumgelaufen bin.

      Mittlerweile machen mir auch Arenakämpfe Spaß und ich setze mir immer wieder neue "Teilziele", z.B. jedes meiner guten Pokemons auf >2.000wp zu bringen.

      Wenn ich mal weniger Lust auf rumlaufen habe, nehme ich mir z.B. vor, so lange zu laufen, bis ich eine Menge von X Bällen gesammelt habe und dann "darf" ich zurück nach Hause gehen.
    • Tja.
      Mehr Bewegung war eigentlich nie mein Spielziel, Abnehmen auch nicht.
      Fitter werden und etwas Gewicht verlieren war schon deutlich vor Pokemonstart Thema, ich bin also vorher auch schon genug durch die Gegend gerannt und mir dann gedacht, okay, es wäre doch nett, nebenbei auch noch ein Spiel zu spielen.
      Im Grunde hätte ich gern ein volles Pokedex - da fehlt leider noch einiges, erstens viele Buddybonbons und zweitens viele Mons, die ich noch nie in freier Wildbahn gesehen habe, also auf Eier hoffen (Relaxo, Aerodactyl, aber auch Porygon, Tagela, Kicklee, Nockchan, Kabuto usw.).
      Zusätzlich hätt ich schon gern auch was gescheites und nicht einfach nur nen Eintrag im Dex mit 10WP.
      Und das wird irgendwie schwierig.
      Mein mühsam zusammengesuchter 100%-Garados (das war eins der Zwischenziele, Garados entwickeln) hat Windhose *grummel*.
      Meine Aquanas haben so gut wie alle Nassschweif. Und diese Liste läßt sich lange fortsetzen.
      Ich sitze im Moment auf gesammeltem Sternenstaub, weil ich kaum Pokemon habe, wo sich puschen lohnt (und dort, wo´s sich lohnt, fehlen die Bonbons andauernd, so beißt sich die Katz in den Schwanz)...
      Höheres Level ist mir eigentlich egal, Arenen versuch ich täglich 3-4 zu halten, alle anderen sind in der Stadt und wechseln zu schnell, lohnt nicht, da extra hinzufahren.
      Mein aktuelles Zwischenziel ist es, mein 100%-Pikachu zu entwickeln, fehlen noch 3,5 Bonbons, krieg ich also heut oder morgen zusammen. Danach seh ich weiter, was ich mach...
    • LVL 30 und voller Dex.

      Auf IV achte ich nicht allzu sehr. Benutze keinen Rechner o.Ä.

      Ich lese mir nur die Bewertung durch und wenn diese halbwegs gut entwickle ich auch.

      Mir ist es aber auch egal ob mein Nidoqueen jetzt guten oder schlechten IV hat - benutze ich doch eh nicht ;)

      EDIT: LVL30 eigentlich auch nur damit ich 3 Inkubatoren bekomme und meine (bisher) 3 gesammelten 10Km Eier gleichzeitig zu erlaufen. Hoffe auf ein viertes 10Km bis ich LVL30 bin.
    • Mein Ziel ist es von jedem Pokemon eins mit +96% IV Wert und gutem Moveset zu haben - Da das ein Fass ohne Boden ist werde ich also immer ein ziel haben.^^

      Nebenbei haben RTH für Glückseisessions immer noch Priorität ggü. anderen Viechern ;) - Also auch Leveln ist ein Ziel.

      Mich macht Pokemon eher unsportlicher, weil ich weniger Zeit fürs Trainieren finde. Aber naja, es macht mir immer noch zu viel Spaß, das zählt :D
    • Ist bei mir ähnlich.
      1.Pokedex vollmachen (dauert leider noch etwas, da ich dafür noch sehr viele km laufen muss)
      2. Level 30 erreichen. Das ist erledigt.

      Ich spiele aber derzeit nicht mehr und lasse Go nur zum Bonbon erlaufen im Hintergrund arbeiten.
      Bis zum Frühjahr bleibt das auch so und ich spiele ab Mittwoch Pokemon Sonne+Mond :)
    • - Level 35 (ab jetzt ohne Geldeinsatz)
      - Meisterball
      - Ditto finden (die Möglichkeit scheint mit jedem Update immer näher zu rücken).
      - Wenig frequentierte Arenen finden und erobern.

      Und ich hoffe immer noch, dass es auch in Europa möglich ist Porentas; Kangamas oder Taurose zu fangen, z.B. könnte es an Feiertagen, die in vielen Ländern auf der Welt gleich sind, wie z.B. den 01.01., einen Event geben an dem man diese Pokemon fangen kann.
    • Poktester schrieb:

      Den Level 35 wollte ich bis Jahresende erreichen. Das ist mir vor einer Woche gelungen. Ok.
      pokemon-go-forum.de/thread/220…zeit-für-bilanz-und-dank/

      Im Moment spare ich Sternenstaub,
      Darf ich mal fragen, wie viel Sternenstaub man in diesem forgeschrittenen Level so ca auf der hohen Kante hat?

      Ich bin jetzt ja erst Lvl 29, aber mir ist aufgefallen, um so höher man im Level ist, umso leichter und schneller sammelt man Sternenstaub... bei mir sind es grade im Schnitt täglich 4000 Sternenstaub aus Arenen und ca. nochmal so viel durch sämtliche restlichen Aktivitäten... bis lvl 35 ist es ja bei mir noch ein sehrsehr weiter Weg (so ca. Sommer 2017 bei mir, hahahaha), aber ich vermute bis dahin wird auf dem Konto wahnsinnig viel Sternenstaub gebunkert sein, oder täusche ich mich da?

      Also bis Level 29 braucht man ja insgesamt 1,65mio EP.
      Bis Level 32 dann nochmal ca. doppelt so viel: 3 mio EP
      Und du bist ja jetzt bei Lvl 35 immerhin bei ganzen 6Mio EP!!

      Das ist Hammer, weil es einfach mal fast 4x so viel ist, wie ich von Anfang an bisher in ganzen 5 Monaten gesammelt habe... daher bin ich echt super neugierig wie viel Sternenstaub du jetzt noch übrig hast... muss ja enorm sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von YoYoYo ()

    • Poktester schrieb:

      @YoYoYo
      am 04.11. war ich bei nur noch ca. 8000 Sternenstaub. Jetzt - mit Sparstrategie - bin ich bei ca. 480.000 Sternenstaub. Dank Arenen, viel gefangen, mit dem unendlichen und dem einen gratis Inkubator gebrühtet plus Tages-/ und Wochenbonus.
      Also in knapp 3 Wochen 500k Sternenstaub!
      Wow... respektabel!
      Hast du irgendeinen Trick, oder investierst du massiv Zeit?
      Es ist auch ein guter Zeitpunkt für die Sparstrategie im Vorfeld der Gen2... gut gemacht!

      Also bei mir wären es im selben Zeitraum ca. 120k Sternenstaub