Alle Fakten über Ditto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alle Fakten über Ditto

      Hier mal eine kleine Zusammenfassung, was es mit diesem mysteriösen Ditto auf sich hat.

      Ditto ist das erste neue Pokemon, dass Niantic seit dem Spielrelease eingeführt hat. Es ist das einzige Pokemon, dass die Fähigkeit hat, sich in andere Pokemon zu verwandeln. Damit ist Ditto etwas besonderes, auch in Bezug auf Pokemon Go.

      Wilde Begegnung mit Ditto


      Weil Ditto sich nur als verwandeltes Pokemon zeigt, kann man es nicht direkt auf Anhieb erkennen, ob man jetzt ein Taubsi oder Ditto fängt. Erst wenn man das Pokemon fängt, kommt anstatt der Nachricht "Klasse!" & "Taubsi wurde gefangen" ein "Oh?" & "Ditto wurde gefangen".
      Ditto taucht meistens (evtl. nur? - hat noch niemand bestätigt oder widerlegt) als Taubsi, Rattfratz, Zubat oder Karpador auf.
      Das ganze sieht so aus: facebook.com/PokemonGO/videos/1024568071023084/

      Wenn man aus dem Fangversuch von einem Ditto flieht, wird es nicht im Pokedex registiert. Von einigen wurde hier berichtet, dass man ein Ditto als gesehen bekommt, wenn das Ditto flieht.

      Das einzige woran man das Ditto während dem Fangen erkennen kann, ist, dass es schwieriger zu fangen ist. Ditto hat nämlich nur eine Basisfangrate von 16%, also die niedrigste von allen Basispokemons. Alle gewöhnlichen haben eine Basisfangrate zwischen 40% und 56%. Ditto ist also 3 oder 4 mal so schwer zu fangen. Wenn das Taubsi, Rattfratz oder Co, aus einem Super- oder Hyperball ausbricht, ist es eventuell ein Ditto!? Oder einfach nur Pech ;)

      Ditto ist mit Pokemon GO Plus fangbar. Das Tool/Armband leuchtet aber nicht gelb auf, wenn Ditto neu im Pokedex registriert wird.

      Arenenkampf mit Ditto
      gfycat.com/ifr/MiserablePaltryArieltoucan

      Ditto hat nur ein Moveset "Wandler" und "Verzweifler". In einem Ditto vs. Ditto Kampf, macht die Attacke Wandler 1KP Schaden. Verzweifler kann aber auch jederzeit eingesetzt werden, da es keine Energieaufladung benötigt.
      Ist das gegnerische Pokemon kein Ditto, verwandelt sich Ditto in das gegenüberstehende Pokemon. Das passiert zu Beginn des Kampfes. Ditto behält diese Form dann für den Rest des Arenakampfes bei. Ditto erhält die beiden Attacken, die Basestats und den Pokemontyp des anderen Pokemons. Was Ditto aber beibehält sind seine KP, Staminawert, Level und IV-Wert. Der WP Wert wird an all diese Werte angepasst, die es nach der Verhandlung hat.

      Beispiel: Aquana (Level 30, 2656 WP, 73%IV, Aquaknarre + Hydropumpe) vs. Ditto (Level 25, 444 WP 50% IV)
      Ditto verwandelt sich am Anfang des Kampfes zu einem Aquana mit Aquaknarre und Hydropumpe. Hat aber nur das Level 25 und 50% IV. Daher kommt es etwa auf nur 2300 WP (geschätzt). Wird der Arenakampf beendet, kehrt Ditto wieder zu seiner ursprünglichen Form und Werte zurück.
      Ein hohes Dittolevel mit guten IV kann also ab und an nützlich sein.

      Zu Beginn des Kampfes kommt die Animation, in der sich Ditto verwandelt. Dies sieht so aus als würde es eine Sekunde dauern, aber der Angreifer kann in dieser Zeit trotzdem tippen zum Angreifen oder wischen zum Ausweichen.

      Beim Trainieren einer Arena wird der WP Wert von Ditto nach seiner Verwandlung zur Berechnung der Prestigepunkte verwendet.


      Verteidiger Ditto
      Ditto ist als Verteidiger ziemlich einfach zu umgehen, weil man zu Beginn auswählen kann, in was Ditto sich verwandeln soll. Beispielsweise kann man ihn in ein Flamara verwandeln lassen und ihn dann mit einem Aquana nieder machen. Noch besser ist es Ditto in ein Pokemon zu verwandeln, das hohe KP-Werte aber niedrige Angriffs- und Verteidungswerte hat. Also ein Chaneira oder Knudeluff.


      Angreifer Ditto
      Ditto hat mit 100% IV und Level 30 nur 81 KP. Daher sollte mal optimalerweise nur hohe Dittos mitnehmen, wenn man mit ihnen kämpfen möchte, da sie sonst sehr schnell den Geist aufgeben.



      Kumpel Ditto

      Ditto taucht in freier Wildbahn relativ selten auf und in Eiern kommt er garnicht vor. Nester oder feste Spawnpunkte sind auch nicht bekannt. Daher kann es relativ schwierig sein um an Bonbons zu kommen.
      Eine Möglichkeit ist Ditto als Kumpel zu nehmen, dann bekommt man ein Bonbon pro 3 Kilometer.


      Zusammenfassung
      Im Allgemeinen ist Ditto weniger nützlich. Als kleine Abwechslung ganz nett, aber nichts womit man effektiv umgehen kann.



      Anregungen und Vorschläge gerne gesehen :)



      Quelle: pokemongo.gamepress.gg/ditto-mechanics
    • Danke,

      finde es gut, dass es dieses Ditto- Wiki Thread gibt.

      Ich habe jetzt 4 Stück angehäuft, 1 x Rattfratz, 2 x Taubsi, 1 x Karpador.
      Habe bisher nur mein erstes mit IV 33-40 % und WP 82 ausprobiert, dieses hat schnell die Flügel gestreckt.

      In Summe werde ich wohl weiter sammeln und ein gutes hochziehen, wenn ich mal eines bekomme.
    • H4rd_B4se schrieb:

      Nester oder feste Spawnpunkte sind auch nicht bekannt.
      Das ist vielleicht nicht ganz richtig. Ich habe heute morgen das DRITTE Ditto an derselben Stelle gefangen: In Köln-Zündorf an der Friedhofsmauer neben dem Kinderspielplatz (Pokèstop Friedhofskapelle). Zweimal als Ratte, einmal als Taube getarnt.

      Kann aber auch daran liegen, dass Ditto ubiquitär ist und ich (fast) alles, was mir genau an dieser Stelle an Kleinzeug über den Weg läuft, sofort mit einer Himbeere füttere und mit einem Super- oder Hyperball totschmeiße.

      Klappt aber auch nicht immer. Für die drei Dittos musste ich da seit Beginn des Events bestimmt zehn Mal lang laufen. Nicht mal ein Lockmodul hat geholfen. Die Oweis, die da direkt gegenüber spawnen, habe ich öfter gesehen. Andererseits sind mir da trotz allem immer wieder Ratten und Taben entwischt. Wer weiß ...

      Vielleicht hat die Einschätzung, es gebe keine Nester oder Spawnpunkte, lediglich mit der Flüchtigkeit dieser PoMons zu tun. Da braucht es länger, bis man genug valide Daten für eine Statistik zusammen hat.
    • Hat schon jemand *heute*, d.h. *nach* dem Event ein Ditto gefangen?
      Habe eben ein als Rattfratz getarntes Ditto gefangen, d.h. Ditto ist definitiv auch nach dem Thanksgiving-Event im Spiel fangbar, wobei die 'Maskierungs-Taktik' scheinbar beibehalten wird.
      Gibts darüber hinaus evtl. bereits Information, ob Ditto nun dauerhaft zu fangen sein wird (und wenn ja, dann auch nur 'maskiert' - und auch derart häufig) ?
      Dittos Häufigkeit erscheint mir erstaunlich hoch (10 Stck/7 Tg - so häufig gibt's hier sonst eigtl. nur RTH). Inflationäres Auftreten a la 'Ditto ist das neue Taubsi' würde das lang erwartete 'neue' Pokemon in der allgemeinen Wahrnehmung doch arg abwerten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DackelWackler () aus folgendem Grund: Veränderte Sachlage

    • Ich habe heute zwei weitere Dittos gefangen. Auf dem Hinweg hatte sich der Schlingel als Ratte getarnt. Als ich mehrere Stunden später den gleichen Weg zurückgegangen bin, war an der gleichen Stelle wieder ein Rattfratz und - bähm - wieder entpuppte es sich als Ditto. Ist das immer so? Gibt's Spawnpunkte, wo man Dittos abfarmen kann oder wars Zufall?
      Ich werde der besagten Stelle morgen mit Sicherheit nochmal 'n Besuch abstatten. :thumbup:
    • Mein erstes saß bei mir im Garten (Rattfratz). Alle anderen Rattfratze und Taubsis dort waren bisher ebendiese...

      EDIT: Gerade eben wieder ein WP80 Taubsi im Garten. War ein Taubsi.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SkyrFire ()

    • Heute Abend ist mir wieder ein Ditto getarnt als Taubsi begegnet. Ich hab mich schon gewundert, warum es sich trotz niedriger WP nicht fangen lassen wollte. Hab dann einen Superball genommen und: "Oh" "Ein Ditto" :D

      Das war mein fünftes, glaub ich. Behalten hab ich nur eines.
    • Ich hatte heute leider keine Gelegenheit zum Spielen, ein Projekt musste fertig werden. Aber das Handy lag neben dem Computer, und plötzlich: Taubsi auf der Kreuzung vorm Fenster. Vollkommen ungewöhnlich. Und es war ein Ditto. Mein erstes Pokemon heute (von insgesamt 2).

      Das bestärkt mich in der bisher eher diffusen Wahrnehmung, dass das erste RTH, das einem am Tag begegnet, ein getarntes Ditto ist. War schon das zweite Mal ... Und viele andere "Erstlinge" sind mir in letzter Zeit ungewöhnlich schnell entwischt.

      Ich fange trotzdem weiter alle, weil ich hoffe, dass irgendwann mal eins mit guter Bewertung dabei ist, dass sich zu pushen lohnt. Schliesslich werden in der Arena nur die WP von denen des Gegners abgeleitet, während die IV wohl erhalten bleiben. Deshalb kacken so viele Dittos im Kampf vergleichsweise schnell ab, denke ich. Aber eine 2.700er Relaxo-Kopie mit guten Angriffs-Werten - das könnte leuchten!
    • Poktester schrieb:

      @Jette22b
      aus reiner Neugier: welches spezielle Interesse gibt es, Ditto Nummer 11 und 12 zu bekommen? ich ärgere mich mittlerweile, wenn der Taubsiditto mir keine Taubsibonbons mitbringt
      Ich verschicke die alle, behalte nur das beste. Im Moment ist es eins mit nur 200 WP. Da gibt's also noch Spielraum nach oben.
      Und ehrlich gesagt macht mir auch ein bisschen die Aufregung Spaß, ob das "Oh" kommt oder nicht. :D