IV-Myth-BUSTED? Warum die IV (fast) egal ist und wie man die REALE IV berechnet!

    • General Zod schrieb:

      Allerdings haben wir einen kleinen Unterscheid in den Überlegungen.


      Bei meiner Basiswert -15 + IV.
      Ahhhh.... mh... interessant!
      Wie kommst du zu deiner Theorie denn?

      Ich hab ja nur die "Theorie" bzw die Formel von gamepress übernommen.
      Dort behaupten sie, die IV-Werte werden zum Basiswert addiert.

      Ich meine im Endeffekt macht es keinen großen Unterschied.

      Nach deiner Theorie wäre der %-uale Unterschied zw. min- und maxwert geringfügig größer... ;)
    • @Rio, alle Achtung für dein Staub Einsatz!

      Ich habe mich beim Aquana Test gewundert, warum aus den 49 WP Vorsprung vom Bild 23 nur noch 28 nach der Entwicklung übrig geblieben sind.
      Aber wenn man zwischen den Bildern 23 und 24 hinundher zwitscht, sieht es aus als ob 23 schon ein Lvl weiter ist.

      Andererseits habe ich zwei Aquana, beide Lvl 33, beide Angriffswert 15 - einmal 2824WP und einmal 2804WP???

      Was mich noch quält, woher nehmen die eigentlich den Wert für die Verteidigung?
    • Ich habe mal wo gelesen, dass man die maximalen WP mit maximalen IV bekommt. Daher bin ich davon ausgegangen, dass die dort ebenfalls genannten Angriffs-, Verteidigungs- und KP-Werte ebenfalls die maximalen seien. Evtl. waren die dann aber auch 15 mehr als die Basiswerte, die bei dir aufgeführt waren. Muß das noch mal in ruhe raussuchen.
    • War am Anfang auch etwas enttäuscht das mein erstes und einziges Relaxo mur IV 9% hat. ATK 0 DEF 3. Hab den aber trotzdem mal mit seinen 2489 in eine Arena gestellt und war dann doch überrascht das er schon beim trainieren ganz schön zäh war. Als Gegner merkt man wirklich keinen Unterschied zwischen 10 oder 100 IV. Da mir ohnehin die Bonbons für Relaxo fehlen stört mich das mögliche Max. auch nicht znd somit zählt mein Dicker ganz klar zu meinen Lieblingen!
      In meinem IV Rechner sieht man die max WP
      Bilder
      • Screenshot_20161221-113402-576x1024.png

        135,68 kB, 576×1.024, 147 mal angesehen
    • Das liegt einfach daran, dass relaxos base stats ohne hin schon sehr hoch sind. Da merkt man den Unterschied nicht wirklich beim angreifen. Mit 100% IV hätte das relaxo >2800wp und wahrscheinlich so 20/30 KP mehr.

      wie gesagt geht es da meist nur um den wp wert um weit oben in der Arena zu stehen. Hab da aber auch ein paar Pokémon mit schlechtem IV aber hohem wp, zb ein 45 IV lapras auf 2400 wp. Für Arenen reichen die alle mal.
    • ulla2wild schrieb:




      wie gesagt geht es da meist nur um den wp wert um weit oben in der Arena zu stehen. Hab da aber auch ein paar Pokémon mit schlechtem IV aber hohem wp, zb ein 45 IV lapras auf 2400 wp. Für Arenen reichen die alle mal.
      Dachte ich bisher auch. Aber mein Lapras mit 24xx ist innerhalb von 7 Tagen aus 3 7-10er Arenen geflogen, weil es unten rausgekickt wurde. Überwiegend 2600+ Aquanas, Dragorane und Garados machen es Lapras schwer.
    • Nein, so war das nicht gemeint. Die Arenen sind einfach voll mit schlechten Verteidigern, die aber höhere WP haben als der gute Verteidiger Lapras und ihn so auf die letzten Ränge drängen, wo er dann als erstes aus der Arena fliegt, wenn jemand vom gegnerischen oder jemand vom eigenen Team ein paar Prestigepunkte von der Arena abzieht.
    • Vielen Dank nochmal YoYoYo! Ich habe meine Taktik jetzt umgestellt und unterscheide zwischen Verteidigern, die in die Arena sollen und Angreifern. Auf die IV achte ich nur noch bei den Verteidigern, damit diesen einen möglichst hohen WP Wert erreichen können. Für Angreifer ist es aber in der Regel egal, ob sie maximal nun 2500 oder 2700 WP erreichen können. Das erleichtert die Sache ungemein weil es nur wenig geeignete Verteidiger gibt und die meisten Pokemon Angreifer sind und man so einfach die Wildfänge mit den höchsten WP nehmen kann, egal wie die IV aussehen.