Pokemon Go Social Media App

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pokemon Go Social Media App

      Hallo liebe Community,

      ich bin Entwicklerin für eine Social Media App für Pokemon GO. Mir war es super wichtig, dass mein kleines Team und ich, der Community etwas Gutes tun können und wir uns alle vernetzen können. Deshalb programmierten wir eine Social Media App für Pokemon GO.
      Jeder kann damit seine gefangenen Pokemon eintragen und Favoriten (die man vielleicht noch nicht gefangen hat) festlegen. Natürlich haben wir auch eine live Map Funktion für Pokemon. Darüber hinaus haben wir alle eigene Profile und können Posts machen, die nur in eurer Umgebung für andere Trainer dieser App sichtbar sind.

      Oft war nämlich bei mir der Fall, dass ich eine Arena angreifen wollte und noch jemanden zu Hilfe gebraucht hätte. Deshalb war es mir besonders wichtig, dass ich nur Trainer finde die zu meinem Team gehören und vielleicht gerade um die Ecke wohnen. Über den Chat kann man sich dann genauer absprechen wo man sich trifft oder generell einfach miteinander schreiben. :)

      Mich würde es seeeehr freuen, wenn sich die ganze Mühe gelohnt hätte und ihr sie euch anschaut und vielleicht auch Verbesserungswünsche äußert. Das war wirklich ein Herzensprojekt. :love:

      Die App heisst "Connectchu" und ist im AppStore und Google Store erhältlich <3

      Ich freue mich auf euer Feedback

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Connectchu ()

      Beitrag von H4rd_B4se ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Danke ().
    • Connectchu schrieb:

      Stickerfever schrieb:

      Hallo,

      darf ich fragen, was ihr unter der "Live Map" versteht?
      sowas wie Poke Radar. Ab dem Zeitpunkt der Pinsetzung läuft ein Timer, dadurch kann man auch wirklich Pokemon finden die in diesem Moment da sind und die Map ist dann nicht so "zugemüllt" mit alten Pokemon Pins ^^
      bedeutet aber auch, dass es nur was bringt wenn die Map viele nutzen.. speichert die Map bei häufiger Wiederholung die Zeiten?
    • Lars3001 schrieb:

      Connectchu schrieb:

      Stickerfever schrieb:

      Hallo,

      darf ich fragen, was ihr unter der "Live Map" versteht?
      sowas wie Poke Radar. Ab dem Zeitpunkt der Pinsetzung läuft ein Timer, dadurch kann man auch wirklich Pokemon finden die in diesem Moment da sind und die Map ist dann nicht so "zugemüllt" mit alten Pokemon Pins ^^
      bedeutet aber auch, dass es nur was bringt wenn die Map viele nutzen.. speichert die Map bei häufiger Wiederholung die Zeiten?
      Ja genau, davon ist es natürlich abhängig. Keine Trainer, keine Pokemon auf der Map :D

      Nein, das tut sie nicht. Wäre das denn ein Feature was du dir wünschen würdest oder bräuchtest?
    • Stickerfever schrieb:

      Das heißt aber auch, ohne eine entsprechende Erlaubnis durch Niantic für Euch -> lade ich mir Schummelsoftware eines Drittanbieters auf mein Handy, richtig?
      Nein, da ist nix mit "Schummeln". User melden die Pokemon, die sie finden und andere sehen das für 15/30 Minuten. Verboten wäre es erst, wenn die App auf die API von Niantic zugreift, aber das tut sie nicht, da sie auf nutzerbasierenden Reports erstellt ist.
      (Wenn ich das hier nicht missverstanden habe ^^)
    • Ragna2rok schrieb:

      Kann mich nicht mal registrieren, der Button ist verdeckt von einer zurück zur Anmeldung Fläche.
      Scheint wohl alles noch sehr unausgereift zu sein...
      oh, das wäre mir jetzt neu? Ich schau aber dennoch mal rein, vielleicht ist uns ein kleiner Fehler unterlaufen. Alles andere sollte stabil sein. Wie gesagt, kleines Team :) Danke, dass du mir das sagst, nur so können wir die App verbessern. :thumbsup:

      Stickerfever schrieb:

      Danke für die schnelle Antwort ;)

      Das heißt aber auch, ohne eine entsprechende Erlaubnis durch Niantic für Euch -> lade ich mir Schummelsoftware eines Drittanbieters auf mein Handy, richtig?
      Das Grundgedanke dieser App ist eine Social Media Plattform und soll dazu dienen, dass man sich gegenseitig helfen und kommunizieren kann. :)
      Das Map-Feature ist eine kleine Hilfe für all diejenigen, die sowas wollen. Es muss aber nicht genutzt werden von Trainern, die sowas ablehnen.

      Wie erwähnt, wir sind ein sehr sehr kleines Team und möchten nur der deutschen Community eine Plattform bieten, die kostenfrei ist und von unterwegs benutzt werden kann ^^
    • H4rd_B4se schrieb:

      Stickerfever schrieb:

      Das heißt aber auch, ohne eine entsprechende Erlaubnis durch Niantic für Euch -> lade ich mir Schummelsoftware eines Drittanbieters auf mein Handy, richtig?
      Nein, da ist nix mit "Schummeln". User melden die Pokemon, die sie finden und andere sehen das für 15/30 Minuten. Verboten wäre es erst, wenn die App auf die API von Niantic zugreift, aber das tut sie nicht, da sie auf nutzerbasierenden Reports erstellt ist.(Wenn ich das hier nicht missverstanden habe ^^)
      Auf den Punkt getroffen. Genau so funktioniert es. Vielen dank! <3
    • artinmotion schrieb:

      Der Punkt "ich habe die Nutzungsbedingungen...."
      Ist nicht anklickbar.
      So kann man sich nicht registrieren.
      Und ihr wollt die vollständigen Nutzernamen? Im Ernst?
      Den vollständigen Nutzernamen brauchen wir nur deshalb, weil wir bei einem Anwalt waren und er uns erklärte, dass wir dazu verpflichtet sind :)

      Versuche es nochmal, wir haben es eben gerade getestet. Bei uns gehts
    • Feeeeeeelix schrieb:

      Sehr coole Idee, guck ich mir auf jeden Fall mal an
      Danke :love:

      Ich finde es schön, dass hier viele eifrig dabei mithelfen. Genau das war auch die Idee! Ich wollte unbedingt etwas für die Pokemon GO Community machen und alle daran teil haben lassen, so dass wir gemeinsam quasi eine App haben, die uns allen Freude bereitet und wir gemeinsam als Community stetig verbessern können :) :)

      Vor allem finde ich es immer wichtig, dass man etwas tut, wo alle Mitspracherecht haben und die Distanz zwischen "Entwickler" und der "Community" minimiert wird.