Phasenweise bei Pokestop nur Bälle und keine Tränke ? Dann wieder anders ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wäre mal ein Ansatz für die Entwickler des Spiels, dass man seine eigene Items umtauschen kann, eine Art Tauschbörse im Shop. Zu verlieren hätten sie nichts, da man Beleber und Tränke ja eh nicht kaufen kann.
      Finde ich eh verwunderlich, dass man nur bestimmte Items kaufen kann. Mir persönlich fehlen auch immer nur Bälle, ich werf die Tränke auch immer weg, daher hab ich über Mangel an Tränken und Belebern bisher nie nachgedacht
    • cruz schrieb:

      Tränke und Beleber kaufbar zu machen fände ich nicht gut. Das würde das Balancing doch sehr in Richtung Pay-to-Win schieben, da man sich dann vor eine Arena stellt, eben mal paar Euro locker macht und sie komfortabel einreißt.
      Aber Pokebälle kaufen ist ok dann ? Seltsam wie unterschiedlich doch geurteilt wird....
    • FuenfteElement schrieb:

      cruz schrieb:

      Tränke und Beleber kaufbar zu machen fände ich nicht gut. Das würde das Balancing doch sehr in Richtung Pay-to-Win schieben, da man sich dann vor eine Arena stellt, eben mal paar Euro locker macht und sie komfortabel einreißt.
      Aber Pokebälle kaufen ist ok dann ? Seltsam wie unterschiedlich doch geurteilt wird....
      Mit Pokebällen kannst du im End effekt aber niemandem Schaden. Das hat nur Einfluss auf dich, nicht auf die Anderen. Zumal die Pokebälle ohnehin viel zu teuer sind. 20 Bälle für 100 Münzen... mit Pech fängt man damit vllt. 4 bis 5 Pokemon.
    • FuenfteElement schrieb:

      cruz schrieb:

      Tränke und Beleber kaufbar zu machen fände ich nicht gut. Das würde das Balancing doch sehr in Richtung Pay-to-Win schieben, da man sich dann vor eine Arena stellt, eben mal paar Euro locker macht und sie komfortabel einreißt.
      Aber Pokebälle kaufen ist ok dann ? Seltsam wie unterschiedlich doch geurteilt wird....
      jupp, unterschiedlicher geht es nicht mehr....Ich leide von Anfang an an akutem Ballmangel, da ich iwie doch gleich wieder alles fange.

      Anfangs habe ich sich Tränke verbraucht und hatte dann keine mehr. Mittlerweile ist meine Einweg-Strategie so ausgereift, dass ich Tränke über habe und bevor ich sie wegwerfe wird ein Einweg Poki doch ein Zweiweg Poki.

      Das alles auszuführen dauert zu lange, aber:

      *Rattikarl aus Glückseisessions nutzt auch bei Arenen bis 5 Pokemons.
      *In umkämpfte Arenen setze ich gerne (Einweg)Pantimos (leicht und überall fangbar und WP über 1000).
      *kleine Arenen mit ein oder 2 gegnerischen Pokis sind auch mit dem üblichen Kleinkrust was man so aufliest niederzureißen
      *zum leveln eigener Arenen sowieso
      *zu levelnde Pokis sortiere ich mir hin und nehme die bei den großen Arenen und verbrate die dann auch. Mittels leveln zumindest Beleber gespart

      Bälle kaufen sehr ich nicht ein, Tränke auch nicht. Vorher setze ich mich in die Stadt oder dahin wo 2 Pokestops stehen und drehe mich dumm und dusselig.

      Auf die Idee mit den Einwegviechern kam ich nur wegen meinem Sohn...Der ist nämlich der Kämpfer und dann kann er da drauf hauen und wenn er nur die kurzen Attacken nutzt....Ist mir jetzt egal.
    • Trotzdem ändert das keineswegs das Balancing. Die guten Pokemon findet man doch eh nur in der Stadt und dort hat man grundsätzlich eh genug Bälle. Deshalb verändern die gar nichts, weil man einige gute Bälle immer für etwaige starke Pokemon zurücklegt.

      Käufliche Tränke und Beleber lassen aber Spielern (die schon über eine starke Kampftruppe verfügen) die Möglichkeit unbegrenzt Arenen runter zu kloppen / zu leveln ohne Pause.
    • Dass man die guten Pkm nur in der Stadt fängt halt ich für ein Gerücht.

      Dragoran und Relaxo sind bei uns irgendwo abgelegen im Wald, fast nicht erreichbar und zu 90% weit weg von irgendwelchen Pokestops

      Lapras ist mehr in der Stadt zu finden
    • Das Thema war, dass man einseitig nur Items bekommt, bei mir trotz dauerndem Wegwerfens von Bällen bekomme ich weiterhin fast nur Bälle.
      Da nützt es mir nichts, wenn Ihr Relaxos auch in der Stadt fangen könnt, und ob es mehr seltene Pokemons in der Stadt allgemein gibt.
      Bitte bleibt beim Thema. Ich würde weiterhin die Erfahrung derjenigen schätzen, die hier noch nichts geschrieben haben - zuviel Bälle oder zuviel Tränke an Pokestops, und in Relation dazu im Inventar auch zuviel Bälle oder dann doch auch wenig Bälle im Inventar...
    • So, alle Bälle weggeworfen, am Meisten wehgetan haben die 50 Hyperbälle, genau NULL Bälle im Rucksack gehabt.
      Dann wieder einsammeln gefahren.
      Und was ist dabei herausgekommen ?
      Nichts. Daher an diejenigen Spinner, die hier immer schreiben, man bekäme die Dinge, die man am Meisten hat, und die Dinge nicht, die man am Wenigsten hat - das ist purer Blödsinn. Ich habe nach 20 Pokestops schon fast wieder genauso viel Bälle wie vorher, knapp 25 Hyperbälle inklusive. Ich bekomme grundsätzlich immer fast nur Bälle, egal was ich mache, und auch wenn ich an andere Pokestops fahre.
    • Ich glaub du triffst nicht ganz die Realität, nach 20 Stops 25 Hyperbälle? das ist

      FuenfteElement schrieb:

      purer Blödsinn


      Aber du scheinst Recht zu haben. Man bekommt fast nur Bälle. Für die meisten scheint das aber recht passend zu sein.
      Weil du aber andere Vorlieben hast, musst du das bei Niantic melden und falls sie bemerken, dass man für einen anderen Spielstil zu wenig Tränke bekommt, werden sie das eventuell anpassen.
    • ... na nenn andere nicht Spinner, es kann dir doch nur jeder sagen wie es bei ihm selber ist...

      Also ich persönlich habe immer das Gefühl ich bekomme das wieder, was ich weggeschmissen habe, Bälle hab ich noch nie weggeschmissen, aber Tränke und Beleber schon oft und prompt bekomme ich sie wieder, wieder ein Bumerang

      Vielleicht anstelle wegschmeissen mal alles fangen was rumläuft, oder von mir aus absichtlich vorbeiwerfen , curven ohne Ende und Bälle verheizen, für mich völlig unvorstellbar, ich würd sie alle aufsammeln, wenn ich das könnte *gg* , aber ansonsten bleibt Dir eh nur es hinzunehmen, wie es grad ist
    • Also ich brauch zur Zeit nicht viel in Arenen investieren, weil die relativ stabil sind.
      Daher fange ich hauptsächlich und werfe Tränke, Supertränke und Hypertränke sowie Beleber weg.
      Behalte nur TopTrank und TopBeleber.

      Habd den Eindruck, das die Quote recht ausgeglichen ist an den Pokestops. Mit einem leichten Überwiegen der Bälle.

      Eine Quote von 25 Hyperbällen nach 20 Stops hört sich für mich sehr unwahrscheinlich an. Dafür brauch ich geschätzt 75 Stops.
    • Nikita schrieb:

      Also ich persönlich habe immer das Gefühl ich bekomme das wieder, was ich weggeschmissen habe, Bälle hab ich noch nie weggeschmissen, aber Tränke und Beleber schon oft und prompt bekomme ich sie wieder, wieder ein Bumerang
      Genau das gleiche Gefühl habe ich auch, werfe Tränke und Beleber weg, da ich momentan nicht Kämpfe ,bekomme aber kaum Bälle die ich dringend benötige sondern nur das was ich weg werfe :thumbdown: