Angepinnt Euer Tagesbericht (was gefangen & erlebt?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute war ein guter PoGo-Tag. Erst schlüpfte mit Pichu mein vorletztes Baby. Jetzt fehlt nur noch Elekid.


      Dann war ich nach der Arbeit noch zwei Stunden im Schlaraffenland – siehe Screenshot. Nein, ich stand da nicht in der Kälte, sondern war gemütlich in einer Gaststätte. Es kamen auch zwei erfreuliche Pokis. Ein WP 5xx Mützenpikachumit erfreulichen 93% IV, der sich zu einem WP 1427 Raichu mit Funkensprung / Donnerschlag (mein erster ohne Durchbruch!) entwickeln ließ und ein WP 601 / IV 91% Ditto.


      So kann’s weitergehen!
      Bilder
      • mariandel.JPG

        78,11 kB, 513×890, 97 mal angesehen
    • kayrock91 schrieb:

      Doktoratom schrieb:

      Da die Glumandas hier in Porz bei weitem nicht so massiv spawnen wie offenbar anderswo (zumindest wenn man die Berichte hier liest), bin ich gestern auch mal in die "große Stadt" gefahren. Bisasams und Schiggys hatte ich mir vor ein paar Wochen durch gezieltes Nest-Ansteuern schon eimerweise besorgt. Ausgerechnet die brauche ich also nicht mehr (wobei ich mich trotzdem für alle freue, die sich jetzt einen Turtok machen können - und Bisaflor ist eine feine Waffe gegen Aquanas).

      Unterm Strich war es aber dann eine doch ernüchternde Erfahrung. Tatsächlich hatte ich fünf Glumandas auf dem Schirm, aber davon sind vier trotz pausenlosem Himbeere-Super/Hyperball-Beschuss ausgebüxt.

      Und von den anderen Startern hab ich hier zu Hause mehr als in Köln. Auch das angebliche Dratini-Nest an den Kranhäusern, das ich gleich mit inspiziert hatte, war der totale Bringer: kein einziges gesehen.

      Lichtblick des Tages war, dass ich am Mediapark-Park unversehens in ein Seeper-Nest gestolpert bin. Feine Sache im Blick auf Gen 2. Und dann kam auch noch ein Togepi ausm Ei. Sonst wärs echt traurig gewesen.

      Mittlerweile geh ich davon aus, dass ich bis zum Ende des Events nicht genug Glumandas zusammenkriege, um das fehlende Glurak zu entwickeln.

      Aber ist ja nicht schlimm. Ich staune nur immer wieder, wie ungleich hier alles verteilt ist. Und habe manchmal auch das Gefühl, dass hier so mancher einfach Unsinn erzählt. Ist vielleicht wie beim Angeln, da werden die Fische im Nachhinein auch immer größer ;)
      musst in den Süden kommen. Alle seit Sonntag gefangen ;)
      Also ich hab hier nicht soviel Glück ....Eher eine Schiggy und Bisasam Flut.. Das beste war am ersten Tag 4 Schilloks , 3 Glutexos ,2 Bisaknosp und 1 Bisaflor aber alle miserable IV Werte. Heute sind 90% der Starter geflohen..Trotz gelben Bällen und Himmi Beeren.
      Heut Abend mal ein Lockmodul probiert..
      Magere Ausbeute:
      Taubsi, Taubsi, Hornliu , Ratzfatz , Paras , Paras , Traumato , Seeper , Muschas, Vulpix , Zubat , Nebulak, Blutzuk , Bisasam (geflüchtet), Schiggy , Blutzuk , Bisasam.
      Alle nicht Starter mit einem roten Ball.. Aber ich hätte während dem Event von den Lockmodulen jetzt auch irgendwie besseres erwartet.

      Dafür 1h in der kälte stehen.. da wäre ich unterwegs glaub effektiver gewesen..
    • Heute Abend ein Bisaflor im Radar gehabt... es war nicht weit entfernt und hatte 1600wp. Bin sofort hin und habe meine letzten 20 Hyperbälle draufgeworfen und dann mit Superbällen weiter gemacht... nach dem ungezählten X-ten Wurf ist es abgehauen :(

      Habe mich später etwas über die vergeudeten Bälle geärgert... aber trotzdem finde ich, dass ein wild gefangenes Pokemon immer ein netteres "Feeling" hat, als die entwickelten.
    • Sandra schrieb:

      Mir ist heut auch das Handy aus der Tasche gerutscht. Display ist an der Seite gesplittert. Ich glaub da muss bald mal ein neues her. :(
      dann auch nochmal mein Beileid für dich :( sowas ist dermaßen ärgerlich ||


      Level 31 heute erreicht :thumbsup: irgendwie ging der Sprung von 30 auf 31 bei mir jetzt wirklich fix :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ivywii ()

    • Die Stadt hat sich heute gelohnt. Habe heute 10+ Glumanda, 15+ Mützenfreunde, ca. 10 Schiggy und ein paar Bisasam gefangen. Zudem halt immer mal etwas Kleinvieh.

      War aber saukalt. Hab mich mit meiner Frau in eine Bar gesetzt und dann haben wir an den drei Pokestops davor die Lockmodule vom Level-30-Aufstieg gezündet und eine Stunde lang gefangen, was ging. Leider kam in der letzten viertel Stunde neben zwei Pikachu nur noch Taubsis, Zubats und Nidoran. Aber wir sind dann halt trotzdem noch etwas rumgelaufen. Ich hab einen Rauch von letzter Woche gezündet und da dann noch ein paar Glumanda gefangen. Habe jetzt 229 Glumanda-Bonbons. Geplant waren bis Sonntag ca. 300. Denke das werde ich locker übertreffen. Samstag und Sonntag geht es für alle Fälle raus vor die Tür und dann jeweils vier bis fünf Stunden laufen.
    • Sandra schrieb:

      Mir ist heut auch das Handy aus der Tasche gerutscht. Display ist an der Seite gesplittert. Ich glaub da muss bald mal ein neues her. :(
      Ist mir letztes Jahr passiert. Das Handy ist nor mit einer Ecke aufgekommen und dabei ist in der Ecke das Display gesplittert. Könnte das zwar reparieren lassen, müsste das Telefon dafür aber einschicken. Da der Schaden sehr greing ist, lasse ich das einfach und benutze das Telefon halt mit defekter Ecke.
    • Bei mir ist die ganze Seite etwas gesplittert. Noch geht es, aber Dauerzustand ist das keiner. Zum Glück habe ich hier vor Ort einen Reparaturservice ausfindig gemacht, wo man auf sein Handy warten kann. :)
    • Heute war ein ballraubender anstrengender Pokemon Tag für mich. Die Starter nerven! Endlich ist mein letztes fehlendes Baby geschlüpft, ein Elekid. Außer weitere Tokepi Bonbons, die ich für die Weiterentwicklung bräuchte, können ab jetzt die Babys auch gerne fernbleiben. Aus 10km Eiern wünsche ich mir derzeit nur noch Dratini, Relaxo und Lapras. In dieser Reihenfolge - ein Dragoran ist derzeit mein Buddy. Insgesamt sind seit Auftauchen der Babys ein Pichu, vier Pii, ein Fluffeluff, ein Togepi, zwei Kussilla, ein Elekid und drei Magby geschlüpft.Beim Fangen waren die Highlights heute: Flucht meines dritten wilden Aerodactyl mit Himmyhbeere und Hyperball nach dem ersten Wurf - schade, aber was solls. Erfolgreich aber mit zu vielen Bällen habe ich den zweiten wilden Turtok während des Events gefangen: wp1493, Biss/Eisstrahl, 71%. Zum Schluss dann tauchte mein allererster wilder Glurak auf und ließ sich mit ca. 5 Bällen fangen. Puuh. Freude. WP 1872, bestes Moveset (Flügelschlag/Feuersturm), aber schlechtester IV: 11% (0/5/0!). Trotzdem ist dieser (insgesamt mein dritter) Glurak vermutlich brauchbarer als meine 100% Entwicklung aus einem Ei mit Wp1535 und Flügelschlag/Drachenklaue. Und auch als Glurak#2 mit Glut/Drachenklaue. Ich sag nur: auf Wp und Moveset kommt es an. IV werden überschätzt. Evtl. werde ich dem 11% Monster sogar ein paar Powerups spendieren? :rolleyes:
    • DADN123 schrieb:

      Ulltsche schrieb:

      Das mit den Bällen ist schon so ne Sache... ||

      Gerade ein Bisasam im Tracker - hin... Steht da plötzlich ein Lapras!!! 8o
      Nur leider alle Bälle (waren eh nicht mehr viel) verschossen....
      Unverrichteter Dinge wieder nachhause. ;(
      Hab sie beide aber nur noch 137 / 107 / 82 Bälle, es wird leer im Beutel :D

      Ich hab eigentlich nie soviele Bälle, aber auch eh nur Platz für 400 Items, und brauche relativ viel Trank und Beleber.

      Bei den Bällen und Himmibeeren sieht es bei mir aktuell so aus:

      51 normale Pokebälle
      2 Superbälle
      24 Hyperbälle
      21 Himmibeeren
    • Sukram schrieb:

      @Ivywii
      @MadR.
      @Baggi305

      Danke für euer Verständnis. Hatte Wollhandschuhe an und deshalb flutschte mir das Mitsding durch die Finger.

      Ich denke jeder, der gerne PkmGo spielt, kann nachvollziehen, dass neben dem finanziellen Schaden vor allen das im Moment nicht spielen können ärgerlich ist.

      Da kann ich gut auf "Schlauberger-Kommentare" wie "Neues Handy kaufen" gut verzichten.
      Ja wenns dir weiterhilft: Tut mir leid wegen deinem Handy. Mein Kommentar war mehr als Frage gemeint ob du denn keine Möglichkeit hast über das Event dir ein neues Gerät zu besorgen? Sicher ist sowas ärgerlich aber was erwartest du? Soll dich jetzt jeder User bemitleiden?
    • @PokeMagic

      Nein. Ich erwarte doch keine Mitleidswelle.Das Thema heißt doch "Tagesbericht, was gefangen, was erlebt"
      Und da mir beim Fangen das Handy gebrochen ist, hab ich eben als "erlebt" berichtet.
      Nicht mehr, nicht weniger.

      Und wenn dein "Neues Handy kaufen" eine Frage war, Nein, habs zur Reparatur eingesendet und hab solange PkmGo-Entzug.
      Ist schlimmer als der finanzielle Schaden....
    • Ob sich das heute noch bessert? Zuerst gab's am Pokestop tatsächlich keinen Brüter mehr als Dreingabe. :/
      Klar war das zu erwarten. Aber ein bisschen gehofft hatte ich doch, dass die Aktion genauso "schleppend" ausläuft, wie sie begonnen hat.

      Dann war ein Dratini im Scanner, nur einen Pokestop entfernt. Aber ich konnte ja schlecht den Fahrer entführen... X/ Sehr schade!
      Ich hab leider überhaupt erst 8 Drachen gesehen und davon 7 gefangen. Einen Dragonir mit IV28 (huuuh! gefählich!), der Rest sind ziemlich schlappe Dratinis. Die Drachenbrosche ist auch die einzige Medaille, die mir noch fehlt.

      Danach sind dann alle Taubsis, Rattfratzen usw. aus dem Ball gehüpft und auf und davon... :(
    • Gestern Abend ein Glurak gesehen... über 30 Hyperbälle verballert (manche auch garnicht getroffen) und dann ist es geflüchtet...
      Ich habe zwer schon ein Glurak mit gutem Moveset und guter IV und über 200 Glumandabonbons aber ich wollte einfach mal "aus Spaß" das wilde fangen... Verschwendung... sowas mache ich nicht mehr - genauso wie Tauboga oder irgendwelche anderen Entwicklungen zu fangen...
    • EdiSiffredi schrieb:

      Gestern Abend ein Glurak gesehen... über 30 Hyperbälle verballert (manche auch garnicht getroffen) und dann ist es geflüchtet...
      Ich habe zwer schon ein Glurak mit gutem Moveset und guter IV und über 200 Glumandabonbons aber ich wollte einfach mal "aus Spaß" das wilde fangen... Verschwendung... sowas mache ich nicht mehr - genauso wie Tauboga oder irgendwelche anderen Entwicklungen zu fangen...
      Glurak ist der einzige von den Starter-Erweiterungen, der mir noch nicht in freier Wildbahn vor die Pokebälle gekommen ist. Alle anderen (Bisaknosp, Bisaflor, Glutexo, Schilock und Turtok) hab ich schon gesehen und erfolgreich gefangen.

      Aber grundsätzlich verzichte ich auch darauf, entwickelte Pokemon zu fangen. Deren Werte sind meist schlecht und die 4 Bonbons sind meistens nicht die verwendeten Bälle wert.
    • Liest Niantic hier mit?

      Gestern hab ich mich noch beklagt, dass meine Fangkünste wohl nicht ausreichen, mir (trotz Event) ein Glurak zu bescheren, da alle Glumandas vor mir abhauen ... und heute taucht plötzlich ein Glurak im Tracker auf. Im Pokestop direkt um die Ecke, keine 50 Meter von hier! Adrenalin!!!

      Trotzdem kurz überlegt, ob ich mich dafür zum Narren machen soll, schliesslich sind da draußen trotz Regen ne Menge Leute unterwegs. Aber es war schnell klar: ja! Ich bin Künstler, die gelten eh als ein bisschen bekloppt. Also notdürftig in ein paar Sachen gestiegen, wo war das Unterhemd? Egal, es muss so gehen. Und RAUS!

      Auf dem Weg zum Stop kam natürlich die Meldung, dass das Vieh geflohen war, aber erfahrene Jäger wissen ja, dass das Wild trotzdem immer noch eine Weile vor Ort ist. Und so war es auch! Hatte in der Eile keine Zeit, auf die WP zu achten - nur schnell beide Hände in den Himbeerenvorrat und Hyperbälle auf das Ding. Mit der Distanz kam ich gut klar, ich hatte lange genug mit Zubats geübt ;)

      Eigentlich dachte ich trotzdem: das klappt nie, schliesslich hatte der "ist geflohen"-Wecker schon längst geklingelt. Dann war es mein.

      Und wie schön es ist! Oranges Fell, mit grünem Samt gefüttert! Hach! 1848 WP, damit ist es sogar höher als das Glutexo, das ich vor Monaten mal entwickelt hatte, der Chefin "insgesamt wirklich aufgefallen" und "Werte so hoch, dass ich sie gar nicht berechnen kann". OK, Flügelschlag und Drachenklaue, aber ich glaube, ich hätte ein schlechteres fangen können. Jetzt geb ich ihm noch die bisher gefangenen blöden Glumandas zu fressen, dann sehen wir weiter.

      Damit ist das Event für mich gelaufen. Von den anderen Startern habe ich genug, um Bislor und Turtok bis zum Anschlag zu pushen, falls nötig.

      Jetzt fehlt mir nur noch ein Dragoran. Das erlatsch ich mir: Gestern kam ein Dratini ausm 10er, das erspart mir 50 Kilometer, damit wird die Sache überschaubar. Gen 2 kann kommen! Bis dahin mach ich mal Pause mit RTH & Co. eigentlich hab ich meine Ziele längst erreicht. Weiter als Level 30 wollt ich nie.