Angepinnt Euer Tagesbericht (was gefangen & erlebt?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Belana Beileid - hoffentlich ist's nix ernstes :huh:

      Seit gestern Nacht endlich Level 33,
      Togetic entwickelt und heute endlich Elekid ausgebrütet :D

      Jetzt fehlt mir wieder nur noch Dragoran, da muss das Schlängelchen noch so einige Bonbon-km an die Leine, wenns Wetter wieder milder ist;
      und endlich...endlich...endlich ...ein Lapras :love:
    • Als Teil einer Glücksei-Session habe ich gerade drei größere Entwicklungen riskiert. Bin mit den Ergebnissen zufrieden:
      • Garados 93% Biss/Hydropumpe (mein 1. mit Hydro - endlich!)
      • Glurak 98% Flügelschlag/Flammenwurf
      • Bisaflor 96% Rankenhieb/Blütenwirbel
      Nun stellt sich die Frage, ob bzw. wieviel Staub ins Hochziehen investiert werden soll. Sie sind alle erst auf Level 20. Beim Garados werde ich es wohl tun - auch wenn Garados als Verteidiger nicht stark ist, ist sein Max-WP (3000+) sehr attraktiv.
    • @Lorbeerbaum ich persönlich würde Bisaflor hochziehen.
      Meinen selbst habe ich schon sehr hochgepusht. Und seit ein paar Tagen ist Bisaflor Immer mal wieder in Arenen anzutreffen und Bisaflor über 2000WP ist selbst mit einem Feuerpokemon nicht mehr ganz so schnell und einfach zu besiegen.
      Ich finde der hält extrem viel aus und mit den richtigen Attacken kann er auch gerne eine Bedrohung werden.
    • Hab auch ein Bisaflor aus dem Ei entwickelt, Rankenhieb - Solarstrahl :D
      Das ist so genial, pushen braucht man das nicht, hat zwar nur 1460 WP, aber reicht, um Aquana bis 2500 wegzuputzen und gibt dann immer ordentlich Prestige beim Hochleveln. Wenn ich irgendwann mal ein "Rasierblatt- Blütenwirbel" hab, würde ich das dann eher auf max. pushen und in die Arena stellen.
    • Lorbeerbaum schrieb:

      Als Teil einer Glücksei-Session habe ich gerade drei größere Entwicklungen riskiert. Bin mit den Ergebnissen zufrieden:
      • Garados 93% Biss/Hydropumpe (mein 1. mit Hydro - endlich!)
      • Glurak 98% Flügelschlag/Flammenwurf
      • Bisaflor 96% Rankenhieb/Blütenwirbel
      Nun stellt sich die Frage, ob bzw. wieviel Staub ins Hochziehen investiert werden soll. Sie sind alle erst auf Level 20. Beim Garados werde ich es wohl tun - auch wenn Garados als Verteidiger nicht stark ist, ist sein Max-WP (3000+) sehr attraktiv.
      Glückwunsch, hätte viel dümmer kommen können.
      Ich persönlich würde die alle 3 voll pushen, auch wenn das Glurak dabei vermutlich das schlechteste Preis-/Leistungsverhältnis von den dreien bietet. Habe auch gestern einen mit dem Moveset entwickelt.
    • ndstrctbl schrieb:

      der schaut sehr nett aus :thumbup:

      gegen sleimok kämpf ich eh eher ungern in der arena. die sind sehr unterschätzt
      Nun ist das ja nicht so das wir bei armen Leuten sind oder wie der Spruch auch immer heißt. War auch ein Wildfang und viele, viele Kilometer als Buddy. Sleima aus dem Ei, ist schon lange, lange her, ich glaub zweimal hab ich den aus dem Ei gehabt.

    • Das war vielleicht schräg... Ich geh vorhin ein bisschen spazieren um meinen Ballvorrat aufzufüllen - dadurch dass ich wegen dieser blöden Erkältung momentan meist nur zuhause Pokemon fange, dabei aber keine Pokestops drehen kann, herrscht schnell Bällemangel... Und da hat jemand zwischen einen Baum eine unglaublich hässliche Plastikratte geklemmt, die aber echt so aussieht als wäre sie dafür gemacht worden...



      Auf dem Rückweg hatte ich dann ein Rattikarl im Radar, den hab ich gleich mal mitgenommen für ein "Gruppenfoto"... :D



      Ansonsten hab ich noch ein Elektek gefangen, ein Bisasam und den üblichen RTH Kleinkram. Und damit den neu erdrehten Ballvorrat wieder komplett verbraten :rolleyes: so dass ich noch ein bisschen weiter drehen musste. Und zwischendurch schlüpfte der im Eier-Thread schon erwähnte Relaxo aus dem 10 km Ei - ein prima Tag! 8o
    • Ich habe auf der Arbeit einen Pokestop direkt in meinem Büro, das ist natürlich recht praktisch um zwischendurch mal zu drehen und dazu spawnen dort noch recht viele Pokemon. Zwar überwiegend RTH und nur gelegentlich mal was selteneres, aber die Taubsis nimmt man ja trotzdem gerne mit, sofern es die Zeit zulässt.

      Drehe an diesem Stop schon seit Spielstart immer mal zwischendurch, wenn das Handy auf dem Schreibtisch liegt. Ganz selten kam auch mal ein 10er Ei raus, aber sonst überwiegend die üblichen 5er.
      Jetzt war ich seit Weihnachten bis vorgestern im Urlaub, drehe also gestern zum ersten Mal wieder und es fallen kurz hintereinander 2 10er Eier raus. Etwas später noch ein 5er und dann bis zum Feierabend nichts mehr, ein Platz wäre noch frei gewesen. Das war an sich schon sehr ungewöhnlich, da mir bisher noch nie zwei 10km Eier hintereinander aus dem Stop gefallen sind. Gedreht habe ich denke ich während des Arbeitstages so ca. 30x
      Heute das gleiche Spiel - hatte in der Zwischenzeit wieder drei Plätze für Eier frei - erster Dreh ein weiteres 10er Ei. Ca. eine Stunde später das nächste.



      Kurz vor Feierabend gab es noch ein 2er Ei, dann war der Beutel leider voll. Entweder habe ich dort seit Weihnachten nun eine 10km-Ei-Wurfmaschine in meinem Büro oder einfach nur verdammt viel Glück gehabt :thumbsup:
      Werde morgen früh auf dem Hinweg zur Arbeit die beiden 5er ausbrüten, dann teste ich mal, ob wieder 10er rausfallen. Und gespannt was rauskommt bin ich natürlich auch ^^
    • Heute gabs ein wenig Arenenarbeit für mich. Die Gelben hab ich doch noch nicht angegriffen, dafür aber drei Arenen auf Level 10 gelevelt und hoffe, dass sie sich zumindest während des gemeldeten Mistwetters halten. Dann muss ich nämlich nicht raus. Sollte das Wetter doch nicht so schlimm werden, werde ich mal schauen dass ich noch ein paar Tränke farme und Pokemon fange.
    • Sch... Handy!
      Heute morgen das Handy vom Ladegerät genommen, auf dem Arbeitsweg ca. 20 min gespielt, Akku bei 80 %. In der Mittagspause ca. 10 min gespielt, Akku bei 70 %. In meiner Workzone ist gelb sehr dominant, aber eine Arena war eingerissen und niedrig rot. Noch ein Platz frei! Meinen Mittagsspaziergang gemacht, Akku wie erwähnt bei 70 %, kurz vor der Arena, Handy geht aus wegen kein Saft mehr. Aaaaargh! Hätte ich die Runde nur mal entgegen des Uhrzeigersinns gedreht, dann wäre ich vorher dort vorbeigekommen. Wobei ich vermute, gelb holt sich die Arena ohnehin wieder, aber vielleicht hätte es gereicht bis zur Münzabholung...
      Ich brauch ein neues Handy. Aber meine beiden Favoriten, das OnePlus3T (hoffentlich guter Community-Support, topaktuelles Gerät) mit 128 GB ist nicht bestellbar und beim ZTE Axon 7 (Vorteil Stereo-Frontlautsprecher) sieht es immer noch schlecht aus mit freiem Bootloader und damit alternativen Roms (es gibt was, aber nichts offizielles, sehr frickelig). Der dritte Favorit war das LG G5 (Vorteil: Wechselakku), aber die Nachteile wie viele Berichte über schlechten GPS-Empfang und schlechte Verarbeitungsqualität haben mich abgeschreckt und LG war jetzt der Meinung, die Modulbauweise hätte sich ohnehin nicht bewährt, klar, wenn die nur Schrottmodule wie einen zusätzlichen Kameraauslöseknopf samt mini-Zusatzakku oder sinnlosem 24-bit-Wandler für den Kopfhörerausgang anbieten (wer braucht das???)... wie wäre es denn mit einem "Jacket" für das Gerät mit einem anständigen Zusatzakku (min. 5000 mAh) und eingebauten Stereo-Lautsprechern gewesen?!??? Tja, und von den anderen Mitbewerbern (HTC, Samsung, Huawei) gibts auch nichts, was besonders für diese spräche und die irgendwie vom Rest abheben würde...
      Erlebnis des Tages: Der etwas ältere Mann stilecht mit Plastiktüte und einfacher Kleidung, der sich darüber aufregen musste, was wir (das junge Mädchen gegenüber und ich) die ganze Zeit am Handy machen würden und ob wir noch ohne könnten und so weiter. Die Kirsche meinte dann, sie würde die Zeit in der Bahn zum Arbeiten nutzen (die hat wohl nixx gespielt). Aber ich glaube, das hat der nicht verstanden...
    • @Cottaer2
      Das LG5 gab es vor 2 oder 3 Wochen beim Blödimarkt für 350 Euro (allerdings nur in pink). Hätte ich ein neues gebraucht, wäre das für den Preis echt eine Überlegung wert gewesen.
      Mein Handy schaltet sich mit 30-50% Akkuladung auch immer wieder im Pogo-Betrieb aus. Schalte ich es wieder ein, ist der Akku bei 1%. Ich bin froh, dass mein Samsung einen wechselbaren Akku hat und ich würde nie nie nie ein Handy mit fest verbautem Akku kaufen. Für mich ist das ein absolutes KO-Kriterium