Was haltet ihr von Pokemon Go Plus?

    • freddie.frobisher schrieb:

      Ich habe schon öfters mit dem Gedanken gespielt, mir eines zu kaufen. Mit dem letzten (sehr gelungenen) Update und den Forschungsaufgaben ist das Plus aber ziemlich sinnlos geworden.

      Man muss sowieso immer einen Blick aufs Handy werfen, um die Aufgaben zu erfüllen und die unbrauchbaren auszusortieren. Das Plus bringt in der Fußgängerzone nichts mehr, es eignet sich höchstens noch um PoGo "nebenher" im Auto, im Büro oder anderswo zu spielen wo man sonst nicht spielen könnte.
      Der limitierenste Faktor ist fast immer der Staub.
      Und mit der Plus kann man eine Menge pokemon, also Staub aufsammeln, den man sonst nicht bekommt. Nicht immer kann/will man aktiv spielen, jede Quest absolvieren, etc.
      Und über einen längeren Zeitraum bringt dir eine goPlus ein Plus an Staub, welches dann 1-x gemaxte Pokemon mehr im Inventar bedeutet.
      Je nach Spielgewohnheit, Weg zum Arbeitsplatz, etc. kommt da einiges an Staub zusammen.
    • Ich hab das Plus immer an, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin. Und im langsamen Stadtverkehr ist das schon ne gute Sache, wenn ich überlege, dass ich früher gar nicht spielen konnte. So kommen nebenbei ein paar Pokémon hinzu.
      Ich hab’s mir aber auch gekauft, als es im Angebot war, für den regulären Preis wäre es mir das nicht wert gewesen. Ich habe bisher aber auch erst selten Spieler mit Plus gesehen...
    • sehe ich genau so. 40€ ist definitiv zu viel für das Teil. Selbst 20 € waren da bei mir schon hart an der Schmerzgrenze.
      Ich finds aber auch sehr nützlich und wenn meines JETZT kaputt gehen würde, würde ich definitv versuchen, irgendwie an ein Ersatzgerät zu kommen (ebay oder ähnliches)
    • Ich finds einfach praktisch dass es auch km zählt wenn ich nicht spiele. Besonders weil ich pro Tag ca. 20 km drifte am Arbeitsplatz. Läppert sich dann halt schon in den Bonbons zusammen vom Kumpel.

      z.B. Gestern Morgen Guardevoir neu als Kumpel genommen und am Abend hatte ich 22.7 km auf dem Zähler dafür...
    • Neu

      wtf 20 km Drift am Tag? 8|

      GPS Drift in meiner Wohnung: Nullkommanull
      GPS Drift auf der Arbeit: Nullkommanull


      Ich habe nur ganz selten GPS Drift. Meist in Einkaufszentren oder in Gebäuden in der Altstadt. Und da ich mich da nicht so oft tummele läppert sich das auch nicht.
    • Neu

      Mir ist bewusst, dass dies je nach Bedarf variiert, aber wie weit kommt ihr UNGEFÄHR mit der "Batterie" aus? Ich finde es sehr schade,
      dass sich das Teil nicht aufladen lässt. Batterie kaufen auf die Dauer ist auch nervig.

      // edit: Okay, ich sehe, dass es dafür