Berliner Spieler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • War kurz im kleinen Park vor dem S&U Bhf Spndau habe noch nie so eine große menge an Starter Pokemons gesehen...
      Hatte leider nur 5% Akku das waren 10 - 20 Minuten etwa, gesichtet habe ich aber auch 10 - 20 Stater^^

      Gibt es noch ähnliche orte in Berlin? evtl. im Süden Berlins?
    • Hallo,

      schau dir mal das hier an. Ist bestimmt nützlich für Pokemon Go!
    • So ganz im Süden wimmelt es eher von Digda zur Zeit (Schönefeld, Selchow, Kleinziethen, Rudow). Starter, naja, ein paar gibt's schon noch, so 3-5 Stück fange ich hier täglich auch, aber Digda ist ja nicht normal. Ich darf gar nicht dran denken, dass ich im November mit Digda als Buddy 9 km unterwegs war, weil ich fast verzweifelt bin wegen der 3 fehlenden Bonbons bis zur Entwicklung... Ich habe einfach kein Digda gefunden oder ausgebrütet, 2 Monate lang! Nun hab ich in 4 Tagen 200 Digda-Bonbons zusammengesammelt 8| , so ganz nebenbei... mit ab und an mal Pogo aufmachen - und plopp, wieder 2 Digda.
    • ist halt immer so, dass es neben dem rth noch ein anderes pokemon gibt, dass überall auftaucht. Ganz zu Anfang im Sommer war es schon mal digda, dann paras. Dann waren plötzlich alle weg. Dann gab es kabuto überall, wieder paras und aktuell wieder digda. Solange hin und wieder was cooles dabei ist wie kabuto find ich das ganz gut so
    • Ah, cool. Sehe gerade, dass in ganz Berlin wohl ein Maulwurf-Invasion stattgefunden hat?! Na ja, bei der Masse an Baustellen in Berlin könnte man das auch glatt glauben :D
    • ulla2wild schrieb:

      ist halt immer so, dass es neben dem rth noch ein anderes pokemon gibt, dass überall auftaucht. Ganz zu Anfang im Sommer war es schon mal digda, dann paras. Dann waren plötzlich alle weg. Dann gab es kabuto überall, wieder paras und aktuell wieder digda. Solange hin und wieder was cooles dabei ist wie kabuto find ich das ganz gut so
      Ich glaube, in der Zeit, wo scheinbar alles weg waren, war Hornliu das südberliner Nestpokemon. Das fällt dann nur nicht so klar auf. Es gab aber eine Zeit, da habe ich Hornliu deutlich vermehrt gefangen.
      Naja, eigentlich egal. zumindest, wenn es etwas unbrauchbares ist. Wenn es wieder etwas mit Kabuto vergleichbares ist, dann ist das schon nicht so schlecht.
    • Nunja schrieb:

      ulla2wild schrieb:

      ist halt immer so, dass es neben dem rth noch ein anderes pokemon gibt, dass überall auftaucht. Ganz zu Anfang im Sommer war es schon mal digda, dann paras. Dann waren plötzlich alle weg. Dann gab es kabuto überall, wieder paras und aktuell wieder digda. Solange hin und wieder was cooles dabei ist wie kabuto find ich das ganz gut so
      Ich glaube, in der Zeit, wo scheinbar alles weg waren, war Hornliu das südberliner Nestpokemon.
      Korrekt.

      Um mal für den Berliner Westen/Süden zusammenzufassen:

      5th Great Migration Oct 20, 2016wees ick nich mehr
      6th Great Migration Nov 3, 2016Tragosso
      7th Great Migration Nov 17, 2016Hornliu (damals sehr praktisch wegen des Thanksgiving Events, doppelte XP)
      8th Great Migration Dec 1, 2016Kabuto
      9th Great Migration Dec 15, 2016Paras
      10th Great Migration Dec 29, 2016Digda
      11th Great Migration Jan 12, 2017*Spannung*

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Morti42 ()

    • Ich gehe täglich am Landwehrkanal in Kreuzberg lang. Vom Kottbusser Damm bis zur Pannierstraße. Da gibt es immer einige Karpatoren zum einsammeln.

      Die letzten Tage gab es mehrmals einen Dratini zu fangen. In Summe habe ich 4 Dratinis in der Nähe von Liedel entdeckt. Einen weiteren Dratini habe ich am Görlitzer Park Ecke Glogauer gefngen. Ich kann allerdings keine Uhrzeit oder sonst eine Regel festmachen, wann man mit Erfolg bei den Dratinis rechnen kann.
    • - Im Tiergarten wimmelt es vor Kabutos.
      - Im Görlitzer Park (passt auf, ist ne üble Gegend, da hat auch Anis Amris ge-dealt. Ich würde da nicht bei Dunkelheit spielen.) wimmelt es vor Rihorns. Hab gestern in einer halben Stunde 11 Rihorns, 2 Karpadore und ein Dratini gefangen.
      - Wer meint, Jurob ist ein Objekt der Begierde, der sollte sich im Treptower Park gründlich umschauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hunter3 () aus folgendem Grund: Treptower Park