Moderatoren im Urlaub?!

    • Moderatoren im Urlaub?!

      Moin Moin,

      sobald man hier etwas verlinkt, muss ein Moderator das "Okay" geben, damit der Post genehmigt wird. Doch leider ist die Aktivität der Moderatoren alles andere als hoch....
      Einer meiner Beiträge ist nun einen Monat alt und wurde immernoch nicht genehmigt. Schade eigentlich. Ich dachte immer, dass Content seitens der User hier gewünscht ist, solange dieser sich rund um das Thema Pokémon Go dreht. Denn eigentlich bleibt nur durch die Aktivität der User solch ein Forum erhalten.

      Was sind eure Erfahrungen? Wieviele Beiträge sind bei euch noch "ungenehmigt"?

      Hoffe auf baldige Änderung,

      CleriKer :/
    • TheCleriKer schrieb:

      sobald man hier etwas verlinkt, muss ein Moderator das "Okay" geben, damit der Post genehmigt wird. Doch leider ist die Aktivität der Moderatoren alles andere als hoch....
      Hallo,

      ich weiss nicht, ob es mit verlinken zu tun hat, aber wie es aussieht, ist die Option für das Unterforum Guides zu Pokémon Go eingestellt, denn als ich zu deinen Guides etwas gepostet hatte, musste ich auch mehrere Tage auf eine Freischaltung warten. :/
      Von dem Team des Forums sieht und hört man leider auch wenig bis nichts, ist mir auch schon aufgefallen...

      Lg
    • Capsoni schrieb:

      "DragonLord" war zuletzt am 3.9. online
      "jtscherb" war zuletzt am 18.8. online

      ich geh mal davon aus das die moderatoren und admins hier oftmals inkognito online sind
      ob das nun mit nem 2. account oder "online status verstecken" ist weiß ja keiner.

      aber ja, ich stimme zu das das nicht so gut aussieht xD
    • Glaube ich nicht dass sie inkognito hier sind, warum auch?
      Das Forum läuft ja zum Glück und die Spam Threads haben auch aufgehört.
      Einzig das mit dem freischalten ist doof.
      Trotzdem wäre schön wenn ein Mod immer regelmäßig hier wäre.
    • Vielen Dank an den Moderator, der sich um meinen Fall gekümmert hat - ich würde mich auch anbieten als Moderator zu fungieren, falls Bedarf besteht. Einfach mal anschreiben.

      3 Moderatoren für ca. 1000 User mit stündlichem Input ist schon hart an der Grenze. Klar hat das auch abgeebbt seitdem nicht mehr so viele Leute Pokémon Go spielen, aber die Aktivität ist ja trotzdem noch da. Und nix ist tödlicher als "unaufgeräumtes Zimmer", wenn man eine Party machen will....das erste Mal wird noch verziehen, beim zweiten Mal wirds schon angesprochen, beim dritten Mal kommt keiner mehr.
    • Oder wie wäre es mit Mods nur für Unterforen? So könnten ein oder zwei Nutzer jeweils ein bestimmtes Unterforum moderieren. Das gäbe keinem zu viel Rechte (falls das ein Grund fürdie wenigen Mods sein sollte) und man hätte die Aufgaben besser verteilt.
    • Ich bin immer unsichtbar online, mehrmals am Tag. bisschen was läuft immer im Hintergrund, Spam accs löschen oder Themen sie hacks etc beinhalten und gar nicht erst freigeschaltet werden...

      ansonsten darf sich gern jeder bewerben beim admin, manche mods sind leider wirklich selten online :)

      mit dem freischalten hast du schon recht, wird oft verplant, von mir auch
    • Sternenstaub schrieb:

      Ich habe mich auch schon vor 3 Wochen beim Lizco "beworben". Leider bisher auch ohne grossen Erfolg.
      @H4rd_B4se und ich hätten Interesse an einem Moderations-Posten, evtl besprichst du das mit ihm @ulla2wild?
      Du hast dich vor 3 Wochen als Mod beworben als du noch keine 10 Beiträge in diesem Forum geschrieben hattest ?

      Mittlerweile sind es 13... Hut ab !!
    • H4rd_B4se schrieb:

      Capsoni schrieb:

      Du hast dich vor 3 Wochen als Mod beworben als du noch keine 10 Beiträge in diesem Forum geschrieben hattest ?

      Mittlerweile sind es 13... Hut ab !!
      Hat das etwas mit seiner Kompetenz zu tun? Ich glaube wohl eher nicht...
      Ich denke mal aus 380 Posts wie bei dir kann man eher Kompetenz rauslesen als aus 13.

      Aus meiner Sicht sollten Mods in einem Forum "alteingessene" User sein die sich bei den Usern einen gewissen "Respekt" durch ihre Kompetenz "erarbeitet" haben.
    • Capsoni schrieb:

      Aus meiner Sicht sollten Mods in einem Forum "alteingessene" User sein die sich bei den Usern einen gewissen "Respekt" durch ihre Kompetenz "erarbeitet" haben.
      Also aus 15+ Jahren Forenerfahrung kann ich nur davon abraten 'Powerposter' zu Mods zu machen. Da fehlt in den allermeisten Fällen die nötige Distanz...
      Wüsste auch ehrlich gesagt gar nicht, wo hier mehr Moderation nötig wäre - ist doch kaum nennenswerte Aktivität.
    • @Capsoni

      Wie unfreundlich bist du denn?

      Auch wenn ich mich nicht erklären brauche,

      aber ich lese mich seit meiner Anmeldung hier durch die ganzen Threads, vielleicht erklärt das etwas die wenige Aktivität.

      Meines Erachtens nach hat die Anzahl der Beiträge (Likes, Punkte etc was man eben durch Aktivität in einem Forum sammeln kann) mit Kompetenz rein gar nichts zu tun und wenn es für dich so ist, dann bin ich echt froh, dass du hier nicht zum Team gehörst und keine Entscheidungen fällst...

      Ich bin selbst Admin in einem Forum und ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass es User gibt die zwar viel schreiben, der Inhalt der Beiträge aber eher nichts sagend ist. Es gibt nun mal verschiedene User, manche schreiben viel, manche wenig, manche sind nur stille Mitleser.

      Meine Kompetenz besteht im Umgang mit der Foren Software, da ich die gleiche nutze und als Pokemon Go Spielerin mit fast Level 31, weiss ich wovon User hier sprechen.

      Vielleicht solltest du dich nun auch auf das wesentliche konzentrieren, weshalb du hier angemeldet bist (Pokemon GO?), anstatt unnötige Bemerkungen zu machen und dadurch schlechte Stimmung zu verbreiten!