Wie fangt ihr eure Dragorans?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie fangt ihr eure Dragorans?

      Hi,

      vor ein paar Tagen konnte ich einen Dragoran fangen, der allerdings nur 1000 WP hatte. Gerade ist mir einer mit 2600 WP entwischt. Nachdem ich 80 Hyperbälle "verballert" habe, und davon nur ca. 6 getroffen hatten, frage ich mich:" Wie werft ihr die Bälle auf so weit entfernte Dragorans?" Mein Großteil an gerade geworfenen Bälle kommt erst gar nicht bis zum Dragoran, sondern fällt vorher runter. Normalerweise werfe ich Bälle gerade und habe ein sehr hohe Trefferquote von "Einfach fabelhaft".

      Ach ja, zu allem Überfluss, schlüpft mein erster Relaxo aus einem EI mit Kopfstoß und Erdbeben. Gar kein guter Tag heute...
    • Guter Tipp! Den hätte ich vorher wissen müssen...ich habe mir schon in den Hintern gebissen, als ich die Staubwolke vom Dragoran sah...

      Ich habe den Eindruck, dass es durch das Update öfter seltene Pokemon auftauchen. Bis vor einer Woche hatte ich auch noch keinen Dragoran in der Wildnis getroffen und jetzt schon zwei.
    • Mir ging es mit meinem ersten und einzigen Dragoran genau so, allerdings war ich da LV 18 und hatte noch keine Hyperbälle. Ich habe ca 200 normale und ca 40 Superbälle verballert, und dann war mein Rucksack leer, habe noch nen Screenshot gemacht, da kann man unten lesen "keine Pokebälle mehr" und das wars. Man war ich sauer.

      Irgendwo hab ich gelesen, dass man kurz den AR Modus an und wieder aus machen soll, da das angeblich das Poke etwas ranzoomen soll. Also habe ich das mal bei nem Golbat versucht, leider konnte ich da nicht feststellen, das sich da an der Entfernung was ändert.

      Ok das mit dem bis nach oben wischen teste ich mal, auch das Handy auf den Kopf drehen. Man muss ja dann gewappnet sein, falls man wieder mal das Glück hat :D
    • Ich glaube, ich lebe in der falschen Stadt, wenn ich diese Überschrift lese! ;) "Eure Dragorans"! Ich hab noch nie einen gesehen - Dragonir war da schon das höchste aller Gefühle.

      Aber ich sehe schon, wenn dann mal einer kommt, macht mich das um Jahre älter, denn bei meinem Note 3 habe ich schon bei Golbats mit normalen Würfen Probleme.

      Viele Grüße,
      Günter
    • Ich habe dafür noch kein Lapras in freier Wildbahn erwischt. Aber es bereitet mir jetzt schon Sorgen, dass das Catchen dieser Pokemon auch so schwer ist. Zum Glück gibt es noch 10er Eier aus denen mal etwas Vernünftiges schlüpfen kann.

      Ich drücke allen die Daumen, dass ihr eure gefundenen Lapras und Dragorans fangt!
    • Hab zwar erst 450km auf der Uhr aber n Dragoran auch noch nie in der Wildbahn gesehen.
      Viel krasser find ich ja, daß die Dinger offenbar so lange sitzen bleiben, bis der Beutel leergeworfen ist. Da wird man ja doppelt sauer: Nicht gefangen und Beutel leer.
      Da bin ich ja schon vorher verspannt, wenn mir mal so ein Ding begegnen sollte - ich könnte auch nicht bei Ball 50 oder 100 aufhören - würde auch den Beutel leerwerfen :D
    • Lexer schrieb:

      Hab zwar erst 450km auf der Uhr aber n Dragoran auch noch nie in der Wildbahn gesehen.
      Viel krasser find ich ja, daß die Dinger offenbar so lange sitzen bleiben, bis der Beutel leergeworfen ist. Da wird man ja doppelt sauer: Nicht gefangen und Beutel leer.
      Da bin ich ja schon vorher verspannt, wenn mir mal so ein Ding begegnen sollte - ich könnte auch nicht bei Ball 50 oder 100 aufhören - würde auch den Beutel leerwerfen :D
      :D jupp, ich war sogar 3fach sauer, weil der Dragoran war im heimischen Wohnzimmer, und mein Göttergatte, der mit PoGo nichts am Hut hat, feierte hinter mir auf der Couch, weil ich bei jedem Ball geflucht habe wie ein Kesselflicker. Ich glaube so kannte er mich gar nicht :huh: :D
    • SnowCake schrieb:

      :D jupp, ich war sogar 3fach sauer, weil der Dragoran war im heimischen Wohnzimmer, und mein Göttergatte, der mit PoGo nichts am Hut hat, feierte hinter mir auf der Couch, weil ich bei jedem Ball geflucht habe wie ein Kesselflicker. Ich glaube so kannte er mich gar nicht :huh: :D
      Hahahaaaaa, das kenne ich auch. Und zum Quietschen und Fluchen kommt dann noch völlig überdrehte Hektik und 'n Tatterich, so dass die meisten Bälle erst gar nicht treffen und das Pokemon fragend aus dem Smartphone glotzt. :thumbsup:
    • Lexer schrieb:

      Hab zwar erst 450km auf der Uhr aber n Dragoran auch noch nie in der Wildbahn gesehen.
      Viel krasser find ich ja, daß die Dinger offenbar so lange sitzen bleiben, bis der Beutel leergeworfen ist. Da wird man ja doppelt sauer: Nicht gefangen und Beutel leer.
      Da bin ich ja schon vorher verspannt, wenn mir mal so ein Ding begegnen sollte - ich könnte auch nicht bei Ball 50 oder 100 aufhören - würde auch den Beutel leerwerfen :D
      Ich habe bis jetzt einen Dragoran in feier Wildbahn gefunden. Der ist nach Beere und Hyperball und großartigem Kurvenwurf abgehauen - nach dem allerersten Versuch :thumbdown:
      Das war im Drogenpark vor dem Hauptbahnhof in Prag.