Angepinnt [Sammelthread] Pokémon pushen/entwickeln oder nicht?

    • Relax67 schrieb:

      sh.L21 schrieb:

      Ich empfehle dir zu warten, bis du von jedem dieser Pokemon ein 100er hast... auch wenn bis dahin Monate vergehen und einige Moves Legacy geworden sind. Auf jeden Fall 100x besser als ein so schwaches Pokemon mit Staub zu füttern.. Angriffs IV muss eigentlich mindestens auf 16 sein, damit sich das lohnt.
      Ich will ja nicht warten, Kindwurm und Trasla werden gemaxt. Die andern auch wenn genügend Bonbons da sind.
      Lese ich da einen sanften Hauch von Ironie im Beitrag von @sh.L21?

      :thumbsup:

      Meine klare Empfehlung @Relax67 wäre auch:
      1. nicht warten, sondern die nützlichen Pokemno ruhig maxen und sie nutzen - auch wenn sie nur 87/89 IV haben
      2. kommt Zeit, kommen auch die mit sehr guter IV - aber bis dahin hast Du wieder mehr Staub und kannst dann das zweite, perfekte Exemplar maxen
    • Ich pushe gar keine Pokemons mehr auf Maximum, da mir die "Kosten", also Bonbons und Staub, gegen "Ende des pushens" in Relation zum "Powerzugewinn" einfach zu hoch sind. Und ob ein Pokemon beispielsweise 2500 WP, oder 2700 WP hat, ist mir persönlich total unwichtig.
      Aber jedem das Seine!
    • Mal ein kleines "Luxus-Problem" 8|

      Welcher Kandidat sollte bei den Drachen noch etwas Staub und Bonbons erhalten?

      Rayquaza-Bonbons sind etwa 80 im Regal, die SB werden für andere Legendäre genutzt.
      Sehr lang in die Zukunft sollte der mit 93% das beste Ergebnis ergeben.
      Aber bis dahin sind schon bessere Legendäre Drachen aus gen4/5 dabei.
      Kurzfristig wäre der 84er mit etwa lvl34/3100WP noch ein klein wenig von nutzen.

      Nur maxen was man braucht, ok dann dürfte ich keinem der Dragos noch Staub geben.
      Orkan, dafür fehlt aktuell der passende Gegner wo es nötig wäre.
      Einen mit Drachenklaue auf lvl40 bringen, aber Arenen sind egal mit was schnell lehr.
      Einen mit DracoMeteor auf lvl40, na ob er da eine Ladeatacke mehr rauswirft ist?
      Der kleine lvl20 mit Wutanfall dürfte im Kampfteam mit lvl35+ gut abschneiden?


      Rayquaza lvl25 84% 15/13/10 mit 2558WP
      Rayquaza lvl20 93% 15/13/14 mit 2066WP
      lvl40 15/11/14 Feuerodem Drachenpuls 3539WP
      lvl40 13/09/15 Drachenrute Wutanfall 3506WP
      lvl35 12/10/13 Drachenrute DracoMeteor 3235WP
      lvl35 05/15/15 Drachenrute DracoMeteor 3206WP
      lvl35 15/03/07 Drachenrute Drachenklaue 3165WP
      lvl31,5 14/10/04 Feuerodem Drachenklaue 3011WP
      lvl30 08/13/10 Drachenrute Wutanfall 2940WP
      lvl24 12/10/03 Drachenrute DracoMeteor Shiny 2330WP
      lvl21 15/13/06 Drachenrute Orkan Shiny 2089WP
      lvl20 15/15/10 Drachenrute Wutanfall 2020WP
    • Neu

      Was würdet ihr als nächstes maxen? Momentan bin ich insgesamt zufrieden und gut aufgestellt, aber will auch nicht großartig Staub ansparen.

      Zur Wahl stehen 2x Keifel mit 96% im Hinblick auf Gen4 und Mammutel. Bei Eispokemon bin ich semi aufgestellt mit Lapras + Keifel auf Max bisher.
      Andererseits hab ich noch ein Bisaflor mit Flora Statue mit 93%, jedoch bin ich bei Pflanzen schon super aufgestellt mit meinen Kokowei. Möglich wäre außerdem noch ein Gengar mit 96%, davon hab ich aber schon ein 98% gemaxt.
      Oder eher doch Tier 2 Verteidiger pushen wie Pixi mit 98% oder Stahlos mit 93%

      Metagross und Brutalanda hab ich leider keine guten Exemplare, dafür jeweils 500 Bonbons rumliegen. Legendäre müssen auch warten, so viele Sonderbonbons hab ich nicht.


      Das sind meine aktuell gemaxten Pokemon als Anhaltspunkt:
      Spoiler anzeigen
      5x Despotar
      5x Dragoran
      6x Machomei
      6x Garados
      4x Geowaz
      4x Simsala
      4x Kokowei
      3x Heitera
      3x Rizeros
      2x Kyogre
      2x Guardevoir
      1x Raikou
      1x Ampharos
      1x Relaxo
      1x Groudon
      1x Lapras
      1x Flamara
      1x Blitza
      1x Keifel
      1x Lohgock
      1x Gengar
      1x Milotic
      1x Scherox
    • Neu

      RAIDGOTT schrieb:

      Was würdet ihr als nächstes maxen? Momentan bin ich insgesamt zufrieden und gut aufgestellt, aber will auch nicht großartig Staub ansparen.

      Zur Wahl stehen 2x Keifel mit 96% im Hinblick auf Gen4 und Mammutel. Bei Eispokemon bin ich semi aufgestellt mit Lapras + Keifel auf Max bisher.
      Andererseits hab ich noch ein Bisaflor mit Flora Statue mit 93%, jedoch bin ich bei Pflanzen schon super aufgestellt mit meinen Kokowei. Möglich wäre außerdem noch ein Gengar mit 96%, davon hab ich aber schon ein 98% gemaxt.
      Oder eher doch Tier 2 Verteidiger pushen wie Pixi mit 98% oder Stahlos mit 93%

      Metagross und Brutalanda hab ich leider keine guten Exemplare, dafür jeweils 500 Bonbons rumliegen. Legendäre müssen auch warten, so viele Sonderbonbons hab ich nicht.


      Das sind meine aktuell gemaxten Pokemon als Anhaltspunkt:
      Spoiler anzeigen
      5x Despotar
      5x Dragoran
      6x Machomei
      6x Garados
      4x Geowaz
      4x Simsala
      4x Kokowei
      3x Heitera
      3x Rizeros
      2x Kyogre
      2x Guardevoir
      1x Raikou
      1x Ampharos
      1x Relaxo
      1x Groudon
      1x Lapras
      1x Flamara
      1x Blitza
      1x Keifel
      1x Lohgock
      1x Gengar
      1x Milotic
      1x Scherox

      Such dir heute oder morgen noch einen guten Austos oder Muschas und max den. Ansonsten Keifel ist ok, Gengar auch. Von Verteidigern halte ich nicht viel. Auch Bisaflor würe eine Option. Aber dein Eisteam sollte erstmal verbessert werden.
    • Neu

      Ich würde das Bisaflor anpeilen..sofern es Flora-Statue hat, das macht einfach viel aus mit dem neuen Charge-Move. Wenn es ein älteres Set ist dann würde ich damit warten. Ansonsten wäre ein 2tes Gengar auch nicht so verkehrt, vor allem wenn es noch Dunkelklaue haben sollte, dann ab auf Max damit ^^.

      Nen 2ten Keifel würde ich nicht zwingend machen wenn ich ehrlich sein soll. Hab selber ein 100er und ein 98er in petto aber ich werde die da vorerst nicht maxen. Meine Empfehlung wäre demnach zuerst das Bisaflor, aber nur mit Flora-Statue, ansonsten Gengar Nr 2. Bei den Verteidiger würde ich das Pixi definitiv bevorzugen einfach weil es nerviger und besser als Stahlos als Verteidiger ist, kann es echt nur empfehlen.
    • Neu

      Wenn es denn keine Legendären sein sollten, vermisse ich in Deiner Liste noch am ehesten:

      1. Psiana
      2. Aquana (m. Mn nach sollte man von allen Evoliutionen eines gemaxt haben vielleicht bis auf Nachtara)
      3. Sleimog - bestes Gift-Pokemon, guter Bulk, ganz cooler Verteidiger (viele wissen nicht was dagegen effektiv ist) und zulezt auch der MVP bei Granbull-Solos
    • Neu

      Fuflmon schrieb:

      Wenn es denn keine Legendären sein sollten, vermisse ich in Deiner Liste noch am ehesten:

      1. Psiana
      2. Aquana (m. Mn nach sollte man von allen Evoliutionen eines gemaxt haben vielleicht bis auf Nachtara)
      3. Sleimog - bestes Gift-Pokemon, guter Bulk, ganz cooler Verteidiger (viele wissen nicht was dagegen effektiv ist) und zulezt auch der MVP bei Granbull-Solos
      Wieso Nachtara nicht? Kommt einen durch den WP Wert nur so schlecht vor, weil Angriff doppelt zählt (Verstehe eh nicht, wieso Nachtara da so einen schwachen Wert hat).
      Ansonsten Klasse Werte (Kp, Ausdauer, Verteidigung)
    • Neu

      @Jarze7:

      Ok, also dass Nachtara als Angreifer nicht zu gebrauchen ist, da sind wir uns einig.

      Nachtara hat einen tollen Verteidigungswert (250), der KP/Ausdauerwert is mit 190 solide mehr aber auch nicht. Als Verteidiger gibt es nur eine Anwendung derzeit: in eine Arena stellen.

      Aber: die weitaus besseren Arena-Verteidiger sind Heiteira, Chaneira, Relaxo, und die sind alle vom Typ Normal.
      Daher werden Arenen vorzugsweise von Machomei angegriffen, weil diese die stärksten Kampf-Pokemon sind und zugleich Kampfattacken die einzigen sind die effektiv gegen Normal sind.

      Und jetzt kommt es: wenn ich eine Nachtara in eine Arena neben die Heiteiras etc. stelle, und ein Machomei greift die Arena an, hat Nachtara den Nachteil, dass Kampf auch gegen Unlicht effektiv ist. Also: Nachtara ist auch als Arenenverteidiger recht schlecht.
    • Neu

      Wenn man keinen wirklichen Bedarf an Angriffspokemon hat, aber unbedingt Staub ausgeben will, würde ich eventuell das Pixi hochziehen.
      Ein Arenaverteidiger, der eben das gängige Machomei ärgert. Eine Arena Heiteira, Guardevoir, Chaneira, Pixi, Relaxo und xy kostet dann am meisten Zeit und Tränke. Gerade die vielen Neueinsteiger oder Rückkehrer und Gelegenheitsspieler (mit Beleber und/oder Tränkemangel), die man jetzt wieder mal fndet, werden sich eventuell eine andere Arena suchen.

      Keifel oder gar Austos würde ich auf keinen Fall maxen. Keifel wird eventuell mal mit Mammutel brauchbar, keine Ahnung, aber dann kann man den immernoch hochziehen und wer weiß, vllt hast du bis dahin sogar ein besseres (IV und/oder Level) Exemplar.