Angepinnt Einmal hin,alles drin - der Smalltalk-Thread

    • @Haeckelman ich sehe das immer so: Unternehmen wie sky oder Vodafone stellen mir ihre Infrastruktur zur Verfügung und das war es im Prinzip. Sie haben ja keinen Wareneinsatz im klassischen Sinne den sie wieder rausholen müssen (mal abgesehen vom Handy bei Vodafone).
      Somit hat mich sky doch lieber für 15€ dabei als für 0€ gar nicht dabei.
      Mir ist schon klar, wenn alle nur 15€ zahlen würden dann wäre das so nicht möglich. Aber da die wenigstens so gerne, ausdauernd und bis aufs Blut verhandeln wie ich geht das schon klar :thumbsup:

      Als tipp kann ich geben immer freundlich bleiben, sich Zeit nehmen und auch nicht alles auf einmal fordern.
      Der am anderen Ende bekommt in der Regel immer eine Provision und wird nach einer Stunde Gespräch sicher am Ende noch ein kleines Zugeständnis machen als das alles umsonst für ihn war ;)
    • Eine Frage an die Experten der Hauptspiele: Hat seit dem Release von Pokemon Go das Spiel irgendeinen Einfluss auf die Hauptreihe gehabt bzw ist es zu erwarten?

      Bisher werden ja 99% der Inhalte von PoGo in Anlehnung an die Hauptreihe übernommen, einschließlich der verfügbaren Movesets etc. - es wäre ja denkbar, dass Nintendo zB bei der nächsten Generation der Hauptreihe sich umgekehrt einiger Erfahrungen/Wünsche von PoGo-Spielern bedient?
    • Der nette Japantag hat mir heute meine geplante Route versaut. Die komischen Leute waren fast überall, deshalb musste ich ausweichen und konnte nur 150k EP machen. ;( Raiden wollte auch niemande. :cursing:

      @Fuflmon ich denke nicht, dass Pokemon Go Einfluss hat, bzw. alles von Pokemon Go wird ja sicher von Game Freak und Nintendo entwickelt oder abgesegnet. Der Go-Aspekt wird vielleicht irgendwie eingebunden aber mehr erwarte ich da nicht.
    • Neu

      General Zod schrieb:

      Vorderladerschützentreffen klingt eh spannender. Ich würde gern mal eine Brown Bess oder eine M-1777 abfeuern.
      Ist zwar jetzt OT vom OT,

      aber eine Brown Bess kannst Du scharf ganz legal erwerben. Einschüssige Vorderladerwaffen mit Entwicklungsdatum vor 1871 (nicht Baujahr) sind für jeden ab 18 frei erwerbbar.

      Franconia hat gerade einen italienischen Nachbau von Perdersoli im Kaliber .75 für knapp 1300 € im Angebot, siehe
      frankonia.de/p/davide-pedersol…-gewehr-brown-bess/112528


      Nur mit dem Pulver wird es schwierig ;) Dafür brauchst Du leider eine Sprengstofferlaubnis. Aber wenn Du mit Deiner Neuerwerbung mal zu uns nach GÖ kommst, meine Sprengstofferlaubnis beinhaltet auch Ausbildung, d.h. Du dürftest unter meiner fachmännischen Aufsicht, Deine Waffe laden und auch mal abschiessen. Ich hätte zwar selbst auch ein Steinschlussgewehr im Schrank, aber nur im 45er "Kleinkaliber", die wummst bei weitem weniger, ist ziel- bzw. handlingsicherer und frisst auch nur ein Bruchteil des teuren Schwarzpulvers (das Kilo kostet inzwischen 75-100 Tacken) ;)
    • Neu

      General Zod schrieb:

      Ich kriege das einfacher hin. Ein Kumpel ist Napoléon Reenactor mit Schwarzpulverschein. Der wohnt ein bisschen näher und hat mir das auch schon angeboten. :)
      Ja, statt in Japan Celebi hunten, darf ich nun in Schwäbisch Hall etwas Bürgerkrieg reenacten. Meinen 45er Colt Army, meine Winchester 73 und meine Stiefel pollieren. Danke Hanke! Yee-haw ;)



      Obwohl der 73er ganz knapp aus der Zeit fällt, merkt aber kaum einer ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Orangetrucker ()

    • Neu

      Overused schrieb:

      Jetzt auch noch Waffen? :S :/
      Why not? Macht doch auch richtig Spass, zumindest wenn man weiss was und wie man was macht. Und nur genau dafür sind die ja auch gut. Aber das ist eher des Frauchens Hobby, da bin ich eher nur der Mitläufer. Im First Live bin ich Funkamateur und Philatelist. Ach, und seit 2 Jahren Jünger des Ash ;)

      Aber vielleicht stammt aber daher meine Regel-Korinthenbröselei in PoGO, denn mit dem TKG, dem WaffG und der SpO ist nicht zu spassen... da sieht man mal wieder, alles ist für was gut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Orangetrucker ()

    • Neu

      Orangetrucker schrieb:

      General Zod schrieb:

      Overused schrieb:

      Jetzt auch noch Waffen?
      @Orangetrucker hier ein paar original Geschosse aus Gettysburg aus meiner Sammlung.
      Hier ein paar meiner Gettyburg-Errungenschaften, übrigens für PoGO-Spieler ein Paradies. Jedes Memorial, jeder Gedenkstein, jede Kanone, jede Stellung und "Aktionsort", und davon gibt es wirklich Hunderte, ist ein Stop und/oder Arena. Das CentrO ist 'die' Dorfpampas dagegen. Ansonsten ist Gettyburg wirklich "beindruckend". Aber Buddeln darf man nicht mehr, es ist inzwischen ein 'National Monument' bewacht von Nationalpark-Rangern, und die verstehen, irgendwie eigentlich auch zu Recht, keinen Spass mehr. :D
      Ja, Gettysburg ist eh schon eine Reise wert - ich war 1995 dort - und wenn es da nun obendrein von Pokestops wimmelt, ist das natürlich ein idealer Ort für den militärhistorisch Interessierten PoGo-Spieler, um CDs und Co. zu verbringen.