Tracker ab sofort in Europa und USA nutzbar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tracker ab sofort in Europa und USA nutzbar

      Niantic hat soeben via Facebook verkündet das die Testphase hier in Europa und in den USA zwecks Tracker, nun verfügbar ist.

      Gerade eben getestet und funktioniert schonmal. Zumindest zeigt er die Icons an und an welchem PokéStops sich die pokemon befinden
    • Bringt auf dem Land leider gar nichts, kann man den auch wieder ausschalten?

      Ich möchte die Pokémons in meiner Nähe sehen und nicht die am Pokestop 500m von mir entfernt.

      Oder aber man zeigt beides an, Pokemon's in der Nähe und Pokemon's beim Pokestop mit Trackerfunktion.

      Oder besser noch mehr Pokestops auf dem Land.
    • Ohje
      Nur noch die Pokemon an den Pokestops werden angezeigt? Das sind bei mir im kürzesten Fall jedes mal rund 500 m zu laufen.
      Warum dann nicht auch die pokemon die an den Arenen sitzen? Das wären immerhin nur 200-300 m bei mir. Die ganzen anderen Pokemon die nicht an Pokestops sitzen sind somit zu einer noch größeren Suche geworden als "die Nadel im Heuhaufen".
      Ich würde ja mal gerne wissen was sich Niantic dabei denkt.
      Ich gehe stark von einem Griff ins Klo mit dem neuen Tracker aus :(
    • aemciti schrieb:

      Ohje
      Nur noch die Pokemon an den Pokestops werden angezeigt? Das sind bei mir im kürzesten Fall jedes mal rund 500 m zu laufen.
      Warum dann nicht auch die pokemon die an den Arenen sitzen? Das wären immerhin nur 200-300 m bei mir. Die ganzen anderen Pokemon die nicht an Pokestops sitzen sind somit zu einer noch größeren Suche geworden als "die Nadel im Heuhaufen".
      Ich würde ja mal gerne wissen was sich Niantic dabei denkt.
      Ich gehe stark von einem Griff ins Klo mit dem neuen Tracker aus :(
      Pokemon, die nicht an einem Stop sitzen, sollten eigentlich auch angezeigt werden.
    • H4rd_B4se schrieb:

      Pokemon, die nicht an einem Stop sitzen, sollten eigentlich auch angezeigt werden.
      Kann ich nicht bestätigen. Habe normalerweise mehrere Spawns ums Haus. Jetzt nur noch die tollen RTH von den beiden entfernten Pokestops im Dorf.
      Wäre sehr schade, wenn es so bliebe. Denn ab und an tauchte seit ein paar Tagen ein Dratini im Tracker auf. Da hat es sich gelohnt, mal kurz über die Straße zu gehen.
      Fazit: auf dem Land wahrscheinlich wenig hilfreich, da man eh die wenigen Stopps abklappert.
      Zum Glück kenn ich die anderen Spawnplätze, zumindest solange, bis es Niantic einfällt diese wieder zu ändern.
    • H4rd_B4se schrieb:

      Pokemon, die nicht an einem Stop sitzen, sollten eigentlich auch angezeigt werden.
      Werden aber leider nicht. Habe auch die Stops im Umkreis von ca. 500 m und dort werden Pkm angezeigt. Die in der Nähe: Fehlanzeige. Komme gerade von der Nachtschicht und habe ausgiebig getestet. Alles was um mich rum gespawnt ist, wird nicht angezeigt.
    • MadR. schrieb:

      Dann lebt man also besser ohne Stops? Völlig bescheuert.
      Ich habe in meinem 500m Umkreis ca. 10 Stops und es werden auch nur die Pkm angezeigt, die sich dort befinden. Alles vor der Tür fällt damit komplett raus. Ein wild spawnendes Relaxo 10 m vor meiner Tür wird also jetzt gar nicht mehr angezeigt. Tolle Neuerung...
      Ich hoffe mal das ein Pokemon bei 10 Metern auf den Bildschirm springt. :D
    • Ich habe heute morgen mal ein wenig getestet und muss echt sagen, es ist mir nicht klar wie man auf so eine bescheuerte Art Pokemons zu tracken kommt. Wo die Pokestops in der Nähe sind ist wohl den meisten klar. Dass es dort viecher hat wohl auch.
      Ich weiss dass es gleich 10m von der Haustüre 2-3 Pokemon hat - diese werden nicht angezeigt.
      Also auf zum nächstgelegenen Pokestop da dort ein Taubsi angezeigt wird. (Zum testen).
      Kaum dort angekommen sehe ich 5 Pokemon. Unter anderem auch ein Porygon. Dieses wir aber wieder nicht angezeigt!? lol?!

      So wie es vorher war fand ich es besser. Wenn noch Richtungspfeile dazugekommen wären - perfekt. Ich werde mal weitertesten aber irgendwie macht mich Niantic schon sauer. Für soviel Kohle wie die machen könnte man schon etwas besseres erwarten als so ein mist.
    • Ich hatte das Problem schon vor dem neuen Tracker. Vielleicht kennt das jemand. Ich habe ein Elektek am Radar und als ich 30m davor war verschwand es vom Radar. Dass ich kurz davor war wusste ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht und ging natürlich wieder zurück in die andere Richtung. Dann erschien es wieder am Radar. Als ich es nicht fand (weil ich mich ja wegbewegte) ging ich wieder in die Richtung wo es zuerst vom Radar verschwunden ist und als es dann endlich gespawnt ist sah ich nochmal aufs Radar was mir aber kein Elektek anzeigte! Ich habe das jetzt mit mehreren Pokemon getestet. Erst vor 2 Tagen mit Sleima. Selber Spawnpunkt wie Elektek. Radar zeigt Sleima. Ich geh hin. Sleima verschwindet vom Radar. Ich geh noch 20m weiter und Sleima spawnt. Mit dem neuen Tracker verhält es sich ähnlich. Was bringt es mir wenn ich Pkm an einem 500m entfernten Stop sehe aber das Relaxo vor mir wird nicht angezeigt? Es sollte so sein das wenn ich einen Stop antippe der mir zeigt welche pkm sich in SEINER Nähe befinden. Der Nearby Tracker verdient seinen Namen nicht mehr….
    • Ich hatte das ganze immer eher entspannt gesehen und bin mit der bisherigen Anzeige auch ganz gut zurecht gekommen.

      ABER DAS IST DER ALLERLETZTE DRECK.

      Ich erwarte, dass das umgehend geändert wird.
      Um mich herum sitzen in absoluter tracking Reichweite gerade 4-5 Pokemon,
      und im Radar ist nur das Hornliu, das am allerdichtesten (max. 20m) sitzt.

      Kompletter Müll und absolut unbrauchbar.
    • SkyrFire schrieb:

      Ich hatte das ganze immer eher entspannt gesehen und bin mit der bisherigen Anzeige auch ganz gut zurecht gekommen.

      ABER DAS IST DER ALLERLETZTE DRECK.

      Ich erwarte, dass das umgehend geändert wird.
      Um mich herum sitzen in absoluter tracking Reichweite gerade 4-5 Pokemon,
      und im Radar ist nur das Hornliu, das am allerdichtesten (max. 20m) sitzt.

      Kompletter Müll und absolut unbrauchbar.
      Sehe ich genauso
      Jedes Update macht es schlimmer