Pokémon Go im Urlaub

    • hey,

      ich war vor 2-3 Wochen in New York, Miami und Cape Coral/Fort Myers und habe dort Tauros, Corasonn und Skaraborn gefangen :)
      Besonders in New York war es der Wahnsinn! Im Hotel hatte ich drei Pokestops und beim Times Square gab es einen 8er Pokestop :o sowas hab ich noch nie erlebt. Alles ohne Karte gefangen.
    • ja, ich würde am liebsten wieder dahin fliegen. Ich hab eigentlich zu wenig Pokemon Go gezockt, weil ich die Stadt sehen wollte. War ja nur vier Tage da :( hab aber all die wichtigen Teile und Gebäude gesehen.

      Zudem was gibt es besseres als ein 3er Pokestop im Hotel ? Vor allem als ich im Hotel ankam und mein Koffer in mein Zimmer abgelassen hatte da tauchte Tauros schon auf. Insgesamt habe ich Tauros nur 3 x in den vier Tagen gefangen.
    • Melt schrieb:

      ja, ich würde am liebsten wieder dahin fliegen. Ich hab eigentlich zu wenig Pokemon Go gezockt, weil ich die Stadt sehen wollte. War ja nur vier Tage da hab aber all die wichtigen Teile und Gebäude gesehen.
      Deshalb fliegen wir über Pfingsten wieder für 2 Wochen rüber, war zwar letztes Jahr schon mal da, wegen einer Briefmarkenausstellung und den "Gebäuden". Die "teuren" Highlights alle abgehakt, diesesmal Zeit für Pokemon.

      2 Wochen als Ü50 im YMCA "West" (direkt am Central Park, nahe Columbus Circle) im bunk room, Doppelstocketagen-Pritschen, mit Gemeinschaftsbad auf dem Gang, ohjeeeee... wenn das das Frauchen wüsste, worauf sie sich (ich sie) da eingelassen hat (habe) :D Ohjeeeeee
    • Nidoqueen schrieb:

      Orangetrucker schrieb:

      (direkt am Central Park, nahe Columbus Circle
      Genau da war ich im Herbst! Allerdings nicht auf Pritschen :P
      In diesem Jahr möchte ich zentraler wohnen (Penn-Station oder auf der Höhe).
      Wir waren während das ersten Events dort...Kilometer gelaufen ohne Ende, Candys gesammelt...
      Es wird Dir gefallen!

      Die Queen
      Auch im YMCA?

      Naja, so weit ab vom Schuß ist das ja nun wieder auch nicht, zum Times Square sollten das auch nur 15 Gehminuten sein. Letztes Jahr, "leider" ein Monat vor Pokemon, waren wir im Pod 51 (51st Ecke 3rd), auch Doppelstockbetten mit Dusche/Klo auf dem Flur. Supereng, der Koffer passt aufgeklappt so gerade mal eben auf den Boden (dann war der Raum voll) und man musste da immer drüberklettern. Die hatten aber eine coole 24/7 Dachterrasse, unbewirtschaftet, d.h. man hat sein eigenes Bierchen aus der 24/7 Pharmacy um die Ecke geholt. Unterkünfte und NYC sind ja ein "besonderes" Thema, zumindest günstige in guter, zentraler Lage. :D

      Freue mich schon, und wehe ich bekomme da nicht mein erstes Relaxo ;(
    • Ballermann 6 ist der beste Pokestop, den ich je gesehen habe. Alle 3 Starter Gen 2 innerhalb von 10 Minuten gefangen. Teilweise auch noch die erste Entwicklung. RHT gibt es so gut wie gar nicht.
      Besonders gefreut haben mich die vielen Oweis und Kleinsteins. Habe jeweils Geowaz und Kokowei mit bestem Moveset und IV 97,8 auf Max gepuscht (derzeit also 37,5) die würden ohne den MalleUrlaub immer noch bei Level 20 oder 21 rumkrebsen....
      Palma ist ebenfalls super, ganz viele Pokestops und viel Abwechslung bei den Mons. Nimm auf jeden Fall reichlich Sananabeeren mit. Bin mit 100 hingefahren und hatte nach 2 Tagen 0........ Obwohl nur ca. 2 Std. am Tag gespielt......
    • Sodele, bin wieder eingetrudelt aus Bali. Also was hier RTH ist, sind dort Magnetilo und Voltoball.. am laufenden Band.. Corasonn hab ich zwei Stück ergattert, hatte nur im Hotel WLan, daher ist die Ausbeute für mich völlig ausreichend. Sind zwar beide mies von der Bewertung, aber hauptsache Dex-Eintrag. Sonst hab ich mein erstes Heiteira im Tracker gehabt, bin hingerannt.. aber leider hat das Hotel W-Lan nicht bis dahin gereicht :( Habs dann zähneknirschend nicht holen können, was mich etwas gefuchst hat, da ich keins habe bisher, aber naja ^^ PoGo war eh immer nur mal kurz zwischendrin an. Waren zuviel auf der Insel und unter Wasser unterwegs :)
    • sind ja noch zwei Wochen hin. Ich fliege für einen Tag hin und schaue mir ein kleines Clubkonzert an. So ein Anschlag kann überall passieren.Genau das will der Terror doch, dass wir alle nur noch daheim bleiben. Ich liebe Konzerte und Reisen und werde alles so weiter gestalten wie ich es bisher gemacht habe.