Solo Raids

    • NokyRed schrieb:

      Bei Lepumentas habe ich schwierigkeiten wegen der Zeit da bräuchte man noch einen zweiten Spieler oder es liegt an mein Pokemon trotz 2300+ WP muss vieles erstmal umkrempeln...
      Welches Level bist du?
      Ich vermute mal noch im unteren Bereich. Da brauchst du dich nicht dran versuchen.
      Du hättest dir doch die beiden Videos weiter oben angucken können. Da siehst, wie man aufgestellt sein muss und das für Lepumentas nur eine Hand voll Pokemon auf maximalen Level in Frage kommen.
    • K4terR schrieb:

      NokyRed schrieb:

      Bei Lepumentas habe ich schwierigkeiten wegen der Zeit da bräuchte man noch einen zweiten Spieler oder es liegt an mein Pokemon trotz 2300+ WP muss vieles erstmal umkrempeln...
      Welches Level bist du?Ich vermute mal noch im unteren Bereich. Da brauchst du dich nicht dran versuchen.
      Du hättest dir doch die beiden Videos weiter oben angucken können. Da siehst, wie man aufgestellt sein muss und das für Lepumentas nur eine Hand voll Pokemon auf maximalen Level in Frage kommen.
      Ich bin Level 27 mehr als die Hälfte konnte ich dem abziehen aber die Zeit hat einfach nicht ausgereicht. Für Mewtu fehlen mir halt viele Spieler mein Freundeskreis interessieren sich für solche Spiele nicht leider. :D
    • Heute 2 Unique Challenges von Kumpels angenommen, und beide bestanden. Bei Interesse poste ich die YT Links.
      Bei Lepu Pflanzen geboostet also sonniges Wetter gehabt.
      Bilder
      • Screenshot_20181012-173656.png

        1,14 MB, 1.080×1.920, 23 mal angesehen
      • Screenshot_20181012-174251.png

        442,77 kB, 1.080×1.920, 54 mal angesehen
      • Screenshot_20181012-174334.png

        463,66 kB, 1.080×1.920, 45 mal angesehen
      • Screenshot_20181012-175106.png

        1,51 MB, 1.080×1.920, 37 mal angesehen
    • Overused schrieb:

      Konfusion/Erdbeben. Ich hab alles ausprobiert. Mewtu, Despotar, Gengar, Scherox, Garados... Alle gemaxt in verschiedenen Kombinationen. Mit ausweichen, ohne ausweichen, Lobbytrick. Zuletzt noch ein 96% Kyogre vor Ort auf Level 37,5 gezogen, trotzdem gescheitert.
      Ist das schwierigste Moveset. Da kann man schonmal scheitern. Würde da mit Kyogre anfangen, dann Doppel Legacy Gengar mind. LV30 nehmen und dann 2 Max. Garados. Ich habe dieses Set leider nicht gefunden bisher. Ich habe mega Bock auf diesen Raid. Das wird bestimmt n Struggle bis zur letzten Sekunde.
    • Bei mir war es letztens extrem spannend, erst beim letztmöglichen Versuch habe ich den Raid geschafft. Spukball-Mewtu hat sich nicht als zielführend erwiesen, Garados auch nicht. im Endeffekt waren es vorne die 2 Gengar (ein 100er mit Bürde und das Legacyexemplar) und danach die 2 Kyogre. Der Joker war ein Kokowei, das mit Wetterbonus natürlich auch einiges zu vermelden hatte.
      Lepumentas konnte das Psychoset, womit Bisaflor wegen Typ Gift keine gute Option gewesen wäre und mir zum Glück noch rechtzeitig die Idee mit Kokowei kam. Despotar als Unlichtkandidat war etwas zu langsam. Hielt zwar extrem lange durch, aber der Schaden reichte nicht ganz aus, um in Zeit zu bleiben. Entscheidend war auch, dass ich im Siegesrun mit dem 100er Gengar 3 Spukbälle schaffte, ohne dabei auszuweichen. Jedenfalls ist das immer ein extrem spannendes Kampferlebnis. Mit Erdbeben hätte ich wohl mehr Probleme gehabt, da das zu diesem Zeitpunkt klarerweise wettergeboostet gewesen wäre.
    • Ok, zwar einige Tage her, aber auch ich hatte noch eine Rechnung offen:


      Bei 173sec in den Kampf gekommen. Ohne Ausweichen. Kein Wetterboost auf beiden Seiten. Lepumentas hatte Erdbeben.
      Einmal hätte ich beim Kyogre ausweichen sollen, hätte noch eine Hydropumpe mehr gebracht.
      Gengar war zu schnell weg.
      Mewtu war ein Biest mit Klinge/Spukball. Hätte ich noch mein zweites gemaxtes von der Sorte statt Garados genommen, wäre es noch besser gelaufen.
    • Ich hab gestern auch noch schnell zwei Lepumentas bezwungen. Zum Glück ging die WP-Anpassung daneben. :thumbsup:
      Ich habs mit so ziemlich keiner Sekunde Restzeit geschafft, zwei mal Psychokienese.
      Mewtu, 2x Gengar (davon nur einer mit Dunkelklaue), Kyogre und Garados, ohne ausweichen.
    • Da geht ja mein Lieblingsthread ja wohl seit Wochen gar nichts mehr :( Wird mal Zeit wieder hier was zu posten.

      Nun ich muss gestehen eine gute Zeit lang hatte ich kaum Interesse an Go und damit auch an jeglichen Raids und Challenges bis dann vor kurzem der gute sh.L21 auf mich zukam und meinte er sei in eine Discord Gruppe eingeladen worden die wohl auch Challenges machen und ob ich Interesse hätte, da er mich dazuholen könnte. Ich war natürlich neugierig und bin daher recht schnell beigetreten und habmich da erstmal "umgeschaut". Die Leute da veranstalten wohl regelmäßig verschiedene Challenges und belohnen diese mit speziellen "Orden". Sowas spricht mich natürlich sehr an und so hab ich mir deren speziellen Herausforderungen angesehen.

      Die erste Challenge die ich angehen konnte war ein 3er Raid Gengar mit der Regel diese ohne Wetterboost und nur mit Bodenpkmn zu meistern. An sich gar nicht so schwer doch ich hatte in meinem Fall natürlich das knackigste Set mit Bürde/Spukball. Doch 1-2 runden ging es dann doch recht solide runter. Doch die Challenge die mich am meisten reizte war ihre "schwere" Challenge und zwar Solo ein Machomei Raid mit nur einem Lugia. Regeln waren "standard": kein Wetterboost, nur mit einem Lugia kämpfen und man darf nicht wiederbeleben und rejoinen, ergo muss man also das Machomei in einem Lauf bezwingen können.

      Ganz ehrlich das ist gar nicht so einfach. Klar hab ich von früher schon mal gehört das es machbar sei aber irgendwie war ich da nie so scharf drauf naja bis auf jetzt. Für Orden tu ich gerne dumme Sachen und hab das Lugia dann gemaxt. Dann fehlten nur noch Machomei Raids...die einfach eher rar waren. Naja 1-2 konnte ich finden doch hatten die alle das falsche Moveset oder hatten Wetterboost. Machomei im bewölktem Wetter mit Konter/Nahkampf drückt leider zu viel Schaden als das man es mit nur einem Lugia ohne wiederbeleben bezwingen kann.

      Selbiges Spiel bei Patronenhieb/Nahkampf. Patronenhieb drückt Lugia leider zu viel Schaden. Ich will nicht sagen das es unmöglich ist aber ich persönlich war nicht in der Lage es zu schaffen und musste auch da resignieren. Daher musste ich auf neutrales Wetter mit reinem Kampfset hoffen ergo Konter/Wuchtschlag oder noch besser Nahkampf. Als dann heute im Centro, wenn auch weiter abseits, dann endlich ein Machomei auftauchte hab ich mich erneut ran gewagt. Konter/Wuchtschlag, super dachte ich mir. Sieht ja schon mal gut aus den zu knacken....ha ha ha pustekuchen. Ich hab schon mehrere Videos gesehen die Machomei mit diesem Set bezwungen haben, doch ich muss gestehen ich war zu schlecht. Entweder war mein Dodge einfach zu spät, hab Machomeis Attacken "falsch" kommen sehen oder das Spiel war so gütig mir Dmg zu drücken obwohl ich ausgewichen bin. Gut bei einem Male hatte ich einen sehr guten Lauf...doch ich wurde in den letzten 15 Sekunden zu gierig bzw zu nervös und habe genau dann meinen Charge-Move benutzt als Machomei dann seinen gemacht hatte....was dazu führte das ich da erneut gescheitert bin. Etwas frust war dabei doch hab ich daraus meine Lektion gelernt.

      Doch die Glücksgöttin Fortuna wollte mir holde sein und spendierte mir etwas später wieder ein Machomei-Raid, bei teilweise bewölktem Wetter mit dem besten Moveset Konter/Nahkampf. Die Chance wollte ich mir nicht entgehen lassen und wollte das endlich packen. Doch so einfach war der auch nicht....doch nicht so sehr das ich so schlecht war, sondern eher das IMMER mir der Schaden gedrückt wurde obwohl ich ausgewichen bin. Das ist mir bei jedem Machomei Raid passiert und es nervt höllisch, vor allem bei solchen Raids wo es verdammt wichtig ist jeden Charge-Move auszuweichen, doch am Ende hat es tatsächlich geklappt.



      Nun ja was soll ich sagen, für mich persönlich war dies sehr herausfordernd. Solche 1 Vs 1 Raids sind tatsächlich ein tacken schwerer als der Standard Unique Format, zumindest die meisten. Ich konnte aus dieser Challenge sehr viel mitnehmen. Zu einem das ich noch verdammt viel zu lernen habe. Nicht nur besser im dodgen werden, nein sondern auch besser die Moves vom Raidboss einschätzen, ob den nun jetzt endlich der Charge-Move kommt oder doch der Fast, als auch die Kontrolle behalten und gegen Ende nicht zu gierig werden auf den letzten Sekunden. Ihr werdet im Video sehen das ich sehr viel ausgewichen bin.

      Nachdem mir ab ca der 135 Sekunde doch der Charge-Move gedrückt wurde wurde ich unsicher und fing an weitaus öfter auszuweichen. Zu einem musste ich quasi das verlorene Leben aufholen indem ich selber mehr Schaden drücke als Machomei und im Gegenzug selber weniger kriege als vorher. So kam es das ich mehrfach auch den Fast-Moves ausgewichen bin. Was einfach auch pure Nervosität war, da ich das Video nur noch heute einreichen konnte ehe die Deadline ist und zum anderen der Raid selber nicht mehr so lange da war, die Zeit war also in allen Punkten gegen mich. Ganz am Ende wird es ganz offensichtlich wo ich dann gar nicht agiere sondern nur noch ausweiche und hoffe das der Machomei endlich sein Nahkampf nutzt damit ich den sicher dodgen kann und den Rest der Zeit Schaden drücken kann. Da bin ich definitiv viel zu oft ausgewichen, doch ich war extrem nervös jetzt noch gegen ende zu Scheitern und da ich nicht im ungünstigen Moment meinen Charge oder auch Fast Move nutzen wollte wenn er sein Nahkampf macht bin ich etwas zu oft ausgewichen. Doch am Ende hat es zum Glück geklappt.

      Letzten Endes möchte ich mich nochmal an sh.L21 bedanken das er mich in die Discord Gruppe eingeladen hat. Ich habe endlich neue Challenges vor mir zu meistern und natürlich meine eigene Fertigkeiten zu verbessern, denn ich muss gestehen erst sowas hat mir dann doch gezeigt wie viel ich noch zu lernen habe und wie schlecht ich eigentlich bin. Während andere ihre Challenges um einiges eher zeitlich schaffen kratze ich meist nur grad so die Schlusslinie. Doch das soll mein Ansporn sein und natürlich auch eine gute Vorbereitung in Richtung PvP