Mewtu ist jetzt in Raid-Kämpfen!

    • Beendet
    • Mewtu ist jetzt in Raid-Kämpfen!

      Alle vier Legendären Vögel bleiben bis zum 31. August in Raid-Kämpfen.
      Zusätzlich kommt Mewtu als exklusiver Raid Kampf.
      Erklärung dazu im Zitat

      Pokémon GO Team schrieb:

      Trainer,


      heute haben die Trainer beim Pokémon GO Stadium Event in Yokohama, Japan, das Legendäre Pokémon Mewtu in der echten Welt willkommen geheißen. Tausende Trainer haben mitgemacht und konnten Mewtu sowohl besiegen, als auch ihrem Pokédex hinzufügen. In den kommenden Wochen werdet auch ihr die Gelegenheit bekommen, in exklusiven Raid-Kämpfen gegen Mewtu anzutreten und es zu fangen.


      Exklusive Raid-Kämpfe sind den bestehenden Raid-Kämpfen ähnlich, haben aber einige nennenswerte Unterschiede. Exklusive Raid-Kämpfe werden regelmäßig an Arenen weltweit erscheinen, aber im Gegensatz zu den aktuellen Raid-Kämpfen werden Trainer zu exklusiven eingeladen. Um eine Einladung zu erhalten, müssen Trainer vor Kurzem einen Raid-Kampf in der Arena bestritten haben, in der der Exklusive Raid-Kampf erscheinen wird. Die Einladungen enthalten eine Ankündigung, wann der Raid starten wird und geben Trainern damit genug Zeit, sich untereinander abzustimmen, um sich dem mächtigen Raid-Boss entgegenzustellen.


      Mewtu ist das erste Pokémon, das Trainer bei einem exklusiven Raid-Kampf antreffen können. In den nächsten Wochen können aber auch andere mächtige Pokémon aus den Raid-Eiern schlüpfen, die bei den exklusiven Raid-Kämpfen erscheinen. Bereitet euch gut auf den Kampf gegen Mewtu vor, indem ihr eure Pokémon in Topform bringt und Raid-Kämpfe in Arenen bestreitet.


      Pokémon GO


      Die Legendären Pokémon heben ab
      Über die letzten drei Wochen wurden weltweit tausende von Legendären Pokémon in Raid-Kämpfen bezwungen. Um diesen Erfolg zu feiern und um Trainern eine weitere Chance zu geben, Lugia, Arktos, Zapdos und Lavados zu fangen, können die vier Legendären Pokémon vom 14. bis zum 31. August in Raid-Kämpfen herausgefordert werden. Haltet nach den Raids in eurer Nähe Ausschau, um diese Legendären Pokémon zu finden.



      —Das Pokémon GO Team
    • Dann kommen wir jetzt also zu dem Punkt wie es im Promo-Video zu sehen war ;)

      Was mich allerdings etwas stört: Man kann nur an Raids teilnehmen wenn man an Arena XY zuletzt aktiv am Raid teilgenommen hat... Das heisst Niantic will das ich weiterhin jeden Tag X-Raidpässe raushaue?!

      Ich hoffe das Zeifenster "vor kurzem" wird nicht zu kurz sein.....
    • Nach einmal Info´s sacken lassen: Wir werden sicherlich wieder mit den legendären Mewtu-Raids vollgespamt ;) Bei den Vögeln dachte ich vorher auch das die Raids viel seltener sind...

      Also abwarten wie es wirklich wird. Ich freu mich auf alle Fälle auf mein Lieblings-Pokemon ;)
    • jmnst schrieb:

      Das wird aber hart, da momentan eh jeder nur noch Legendäre macht. Somit ist die Anzahl der Arenen, in denen genug Leute geraidet haben, wohl sehr begrenzt. Wird wohl selbst mit mittelgroßen Städten sehr schwer werden...
      aber im Umkehrschluss ist dafür die Zahl der eingeladenen Spieler recht hoch, wenns mal eine Arena trifft, an der "vor kurzem" ein anderer leg. Raid absolviert wurde.
      Allerdings ist auch der Knackpunkt, ob Mewtu noch vor dem 31.08. erscheinen wird, denn danach sind zumindest die 4 Vögel erstmal wech.

      EDIT: vermutlich ist genau das der Plan von Niantic: Mewtu wird ab 01.09. erscheinen und zwar als einziges legendäres Pokemon. Durch das angekündigte Invite-System wird man aber trotzdem weiter normale Raids machen müssen um überhaupt die Chance zu erhalten, zu einem Mewtu-Raid eingeladen zu werden.
    • Da hat sich Niantic ja was schlaues einfallen lassen.

      Überall Raids bestreiten und somit natürlich auch Raidpässe "verballern" um in der Hoffnung zu bleiben dann mal zu einem Mewtwo-Raid eingeladen zu werden.

      Das Problem bei uns in der Gegend wird dafür umso größer: Und zwar die Spieler zusammen zu bekommen.
      Im Schnitt sind wir ca. 10 Spieler. Bei Artktos, Zapdos und Lavados kein Problem. Bei Lugia hatten wir schon häufiger Probleme und brauchten einen zweiten Anlauf. Einmal waren wir 16 (das war das höchste an Mitspielern). Wenn jetzt von ca. 10 Spieler im Durchschnitt nur 2 von 3 eine Einladung bekommen, können wir Mewtwo zu besiegen knicken.
    • Zum Thema: Die Frage ist, was "vor kurzem" bedeutet. Aber die einschlägigen WA-Gruppen hier haben in den vergangenen drei Wochen so ziemlich alles abgeraidet, was in der Gegend herumstand.

      Und wenn man genauer in die Exegese geht, ist da nicht von Legi-Raids die Rede. Es reicht also womöglich ein Karpador-RAID in der Haus-Arena, um dort in den Kreis der Glücklichen aufgenommen zu werden. Also werden Einzelgänger auch nicht unbedingt abgestraft.

      Letztlich ist das Einladungs-System eine neue Facette im Spiel und damit eine Stellschraube mehr, das wieder attraktiver zu machen. Ein Schritt in die richtige Richtung, finde ich.
    • jmnst schrieb:

      da momentan eh jeder nur noch Legendäre macht.
      Das liebe ich an diesem Forum so.... Das die Leute immer von sich auf andere schließen. Meine zwei Heutigen Raids waren 1x Zapdos und 1x Karpador. Und kenne auch genug die nicht nur Legendäre machen... naja das dazu.


      Zum Thema:
      Alle Vögel nochmal bis 31. zu verlängern finde ich.... naja das Wort Legendär beinhaltet ja eigentlich nicht auch "selten" aber kenne Leute die ihre 20-30 von jeder Art haben.... entwertet für mich die Vögel total aber gut, sei es drum.

      Mewtu und die exklusiven Raids... wir wissen zu wenig als das wir jetzt ne sinnvolle Diskussion darüber führen könnten. Letztlich wird es eh anders kommen. Ihr kennt doch Niantic ;D
    • H4rd_B4se schrieb:

      Wieso sollten nur 2 eine Einladung bekommen? Es werden ALLE eingeladen, die einen Raid an der Arena gemacht haben
      Du gehst wahrscheinlich von meinem Beitrag aus:

      Leider geht von dem Text von Niantic nicht hervor ob ALLE eine Einladung bekommen die bereits dort gekämpft haben. Sofern NICHT ALLE einen Einladung bekommen trifft das Problem mit den fehlenden Spielern ein (in meinem Fall).
    • Yin schrieb:

      Wann genau kommt jetzt Mewtu und wie lange bleibt er?
      ist noch unbekannt, aber vermutlich ab 01.09., also sobald die Vögel weg sind, um das Interesse am Spiel aufrecht zu erhalten.

      Doktoratom schrieb:


      [...]
      Und wenn man genauer in die Exegese geht, ist da nicht von Legi-Raids die Rede. Es reicht also womöglich ein Karpador-RAID in der Haus-Arena, um dort in den Kreis der Glücklichen aufgenommen zu werden. Also werden Einzelgänger auch nicht unbedingt abgestraft.

      Letztlich ist das Einladungs-System eine neue Facette im Spiel und damit eine Stellschraube mehr, das wieder attraktiver zu machen. Ein Schritt in die richtige Richtung, finde ich.
      sehe ich anders. Also ja, ein Karpador-Raid reicht, das lese ich auch so heraus, ABER: ohne Absprache zieht ein Karpador-Raid niemals genug Spieler an, als dass für einen folgenden Mewtu-Raid genug Spieler zusammen kommen würden. Das würde nur was bringen, wenn "kurz vorher" wirklich so lange ist, dass für die Einladungen die letzten 3 bis 5 Raids an dieser Arena gewertet werden würden.
    • (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
      na das kann ja lustig werden. dass Mewtwo nicht so verschleudert wird ist ja schön und gut, aber die Frage ob man über die Einladung genug Spieler zusammen bekommt darf wohl bezweifelt werden (je nachdem was die Definition von "vor kurzem" ist). dazu kommt noch, dass unter der Woche arbeitstätige Personen oder Schüler etc. wohl zu keinem Raid hinkönnen der vormittags/mittags stattfindet, wodurch wieder Mitspieler trotz Einladung fehlen könnten.

      Aber wahrscheinlich wird das nur am Anfang exklusiv sein wie man Niantic kennt und dann wird es ebenso verscherbelt. Sieht man ja an den anderen Legis, dass die jetzt doch wieder alle kommen. :S
    • Die Frage ist aber immer noch der Zeitraum: Beispiel es würden nur die letzten 24 Stunden zählen und an Arena XY war in der Zeit nur ein Karpador Raid den nur einer gemacht hat. Derjenige wäre also der einzige der eine Einladung bekommen würde.
      Außer Niantic implementiert gleichzeitig ein Filter, des es nur Einladungen gibt/Mewtwo spawnen kann, wenn an Arena XY mindestens 20 (oder eine andere Zahl) Spieler einen Raid im von Niantic vorgegebenen Zeitraum gemacht haben (im Beispiel oben z.b. 24 Stunden).