Die Legendären Pokémon Raikou, Entei und Suicune

    • Aktuell
    • Ich hab heute das feuchte Display und die kalten Finger zu spüren bekommen. Echt mies geworfen und zu recht nicht erwischt.

      Beim zweiten ging es dann besser und es war mir Sanabeere drin.

      Jetzt 17 von 24. Bis Ende des Monats will ich mindestens 30 eingetütet haben.
    • dbIqp schrieb:

      früher war es 21:45.
      nach der Zeitumstellung dann 20:30 und auch nicht mehr :45 was an den 45 min liegt die ein raid aktiv ist. Jetzt, also ein paar Tage nach der Zeitumstellung, wurde es heute noch mal um ne Std vorgestellt auf 19:30 Ende.
      Eine Idee: 21:45 auf 20:30(45) war wohl einfach nur unsere Zeitumstellung aus Ende Oktober. Systemumstellung auf "Eurem" Handys über unser Handynetz. Die anschließende Änderung von 20:30 auf 19:30h stammt wohl dann aus der Winterzeit-Umstellung in den USA am 5.11. , mit Umstellung der Niantic-Server-Systemzeit? Nur eine Idee...
    • Orangetrucker schrieb:

      dbIqp schrieb:

      früher war es 21:45.
      nach der Zeitumstellung dann 20:30 und auch nicht mehr :45 was an den 45 min liegt die ein raid aktiv ist. Jetzt, also ein paar Tage nach der Zeitumstellung, wurde es heute noch mal um ne Std vorgestellt auf 19:30 Ende.
      Eine Idee: 21:45 auf 20:30(45) war wohl einfach nur unsere Zeitumstellung aus Ende Oktober. Systemumstellung auf "Eurem" Handys über unser Handynetz. Die anschließende Änderung von 20:30 auf 19:30h stammt wohl dann aus der Winterzeit-Umstellung in den USA am 5.11. , mit Umstellung der Niantic-Server-Systemzeit? Nur eine Idee...
      Nein, ich habe hier doch das Roaming automatisch eine andere Zeit, als die lokale Zeit (eine Stunde Unterschied) und meine Frau hat die Zeit manuell umgestellt. Allerdings werden die Raids bei uns beiden zur gleichen Zeit angezeigt. Das kann also nicht mit der Systemumstellung des Handys zu tun haben. Und außerdem macht das keinen Sinn, da die Raids von den Servern von Niantic bereitgestellt werden und nicht von lokalen Einstellungen abhängig sind.

      Denke mal nur, dass bei Niantic jemand schlau sein wollte und die Verschiebungen, die durch unsere Zeitumstellung eingetreten sind, nun manuell beheben wollte, den Schalter dann aber in die falsche Richtung gesetzt hat... Also wohl eher eine Verschlimmbesserung. Hoffe, das wird bald behoben, sonst kann ich die kostenlosen Raid-Pässe die Woche über gleich vergessen. Wenn da um 17:00 Uhr die letztem Raids aufpoppen, ist wohl kein Raid mehr möglich unter der Woche...
    • Stimmt, ich habe wohl anders herum gedacht

      Am 20.10. war 21 Uhr MESZ = 19 Uhr UTC = 12 Uhr PDT (- 9 Std.)
      Am 30.10. war 20 Uhr MEZ = 19 Uhr UTC = 12 Uhr PDT (-8 Std.)
      Am 06.11. war 20 Uhr MEZ = 19 Uhr UTC = 11 Uhr PST (-9 Std.)

      d.h. 06.11. 19 Uhr MEZ Raidende = 18 Uhr UTC = 10 Uhr PST (-9 Std.)

      d.h. es war ein Denkfehler von mir. Sorry! Entweder es wurde einfach um eine Stunde in die falsche Richtung gedreht (oder übersehen, dass die Winterzeitumstellungen in Europa und den USA nicht am selben Tag, sondern um eine Woche versetzt, stattfindet; vielleicht hat der Praktikant am 30.10. bemerkt, dass die Soll-Zeitdifferenz [-9 Std] auf einmal nicht mehr stimmte [war ja eine Woche nur -8h] und er hat das manuell wieder um -1h korrigiert, und die Umstellung -1h zum 5.11. hat dann die Korrektur automatisch "verdoppelt").

      oder die abendlichen Raidzeitenden sind an den Sonnenuntergang gekoppelt. Dann ist nächsten Monat noch eine Stunde früher Schluss... ?!?
    • Neu

      Wie auch immer, Niantic plant und strukturiert mal wieder am Gros der Spieler vorbei. Im üblichen 'Feierabendzeit' -Fenster unter der Woche ist jetzt (ohne Map!) die Wahrscheinlichkeit recht gering, im eigenen scope noch einen vernünftigen Raid zu finden (notfalls irgendwas ≠ Safcon).
      Dafür ploppte heute, Sonntags um 5 Uhr früh, bei Dunkelheit, Kälte und Regen das erste Raid-Ei auf. :thumbdown:
      Wertet bei Niantic auch mal irgendjemand aus, zu welchen Raidzeiten grundsätzlich kein Aas teilnimmt ...?
    • Neu

      Ich hab heute bei widrigen Wetter und kalten Finger die Belohnung bekommen.

      Das erste gleich ein 1913er :)

      Beim zweiten ging es dann auch gleich beim dritten Ball rein, ein 1880er.


      Jetzt 8 von 13. Noch zwei Premium- Raid Pässe für dieses Monat, bin zufrieden.

      Wenn nicht der Staubengbass währe, nachdem ich das IV 93 auf 3000Wp gemaxt habe. <X

    • Neu

      Meine Fangquote, bin ganz zufrieden und zum Thema "fabelhaft" , ein einiziges davon hab ich mit fabelhaft gefangen und das eben nicht weil ich so wenige fabelhafte würfe habe -> Gruß an den General, das hatte damit nichts zu tun, daher bleibe ich bei meiner Meinung/Feststellung, dass Fabelhaft plus goldene irgendwie einfach nicht sooo wichtig sind

    • Neu

      Hmm, der General hat dagegen die meisten mit fabelhaften Würfen gefangen und bleibt daher auch bei seiner Meinung, dass das sehr wohl was ausmacht.

      Sieht man ja auch sehr gut hier: pokemongohub.net/wp-content/up…-go-legendary-catch-1.png

      Natürlich ist eine 16% Chance noch immer nicht so hoch und eben nur 8% von der 8% Chance bei einem normalen Curballtreffer mit GH entfernt. Bzw. nur 3% von einem großartigen Curveballtreffer mit GH. Wenn man nun also nicht so gut fabelhaft trifft, hat man eine größere Gesamtchance, wenn man sich mit dem zweitbesten Treffer, der deutlich leichter zu erzielen ist, zufrieden gibt.
    • Neu

      Nikita schrieb:

      Meine Fangquote, bin ganz zufrieden und zum Thema "fabelhaft" , ein einiziges davon hab ich mit fabelhaft gefangen und das eben nicht weil ich so wenige fabelhafte würfe habe -> Gruß an den General, das hatte damit nichts zu tun, daher bleibe ich bei meiner Meinung/Feststellung, dass Fabelhaft plus goldene irgendwie einfach nicht sooo wichtig sind


      Wie oft muss man dir das eigentlich noch erklären? Alle Faktoren (Curve, Beere, Treffpunkt) erhöhen die Wahrscheinlichkeit auf einen erfolgreichen Wurf. Das ist einfach Fakt. Das bedeutet aber auch nicht, dass man bei einem guten Treffer ohne Beere und ohne Curve kein Pokemon fängt.
    • Neu

      Orangetrucker schrieb:

      Stimmt, ich habe wohl anders herum gedacht

      Am 20.10. war 21 Uhr MESZ = 19 Uhr UTC = 12 Uhr PDT (- 9 Std.)
      Am 30.10. war 20 Uhr MEZ = 19 Uhr UTC = 12 Uhr PDT (-8 Std.)
      Am 06.11. war 20 Uhr MEZ = 19 Uhr UTC = 11 Uhr PST (-9 Std.)

      d.h. 06.11. 19 Uhr MEZ Raidende = 18 Uhr UTC = 10 Uhr PST (-9 Std.)

      d.h. es war ein Denkfehler von mir. Sorry! Entweder es wurde einfach um eine Stunde in die falsche Richtung gedreht (oder übersehen, dass die Winterzeitumstellungen in Europa und den USA nicht am selben Tag, sondern um eine Woche versetzt, stattfindet; vielleicht hat der Praktikant am 30.10. bemerkt, dass die Soll-Zeitdifferenz [-9 Std] auf einmal nicht mehr stimmte [war ja eine Woche nur -8h] und er hat das manuell wieder um -1h korrigiert, und die Umstellung -1h zum 5.11. hat dann die Korrektur automatisch "verdoppelt").

      oder die abendlichen Raidzeitenden sind an den Sonnenuntergang gekoppelt. Dann ist nächsten Monat noch eine Stunde früher Schluss... ?!?
      Dann macht das aber gar keinen Sinn, die schon um 5 Uhr morgens zu starten? Die Sonne geht ja dafür nicht früher auf, wenn sie abends früher untergeht. Es wird einfach generell dunkler. Die haben sich einfach nur vertan. Niantic eben.