Wie berechne ich den Typ der Kraftreserve?