Go Plus / nFC Connect

    • Nein, es war nicht missverständlich ausgedrückt, du hast es nicht richtig verstanden, was die App wirklich tut.

      Diese Daten werden übers Bluetooth Signal übertragen (Tasche voll, etc.). Die App sieht nur dieses Bluetooth Signal, sonst nichts. Und ein Bluetooth Signal zu empfangen ist per TOS nicht untersagt.
    • hier wird nicht nur ein Signal "empfangen", sondern auch die Daten daraus verarbeitet. Und zwar mit einer Software, die Nicht von Niantic bereitgestellt wurde. Damit Verstößt das meiner Ansicht nach ziemlich eindeutig gegen diesen Punkt der TOS:

      Niantic schrieb:

      Beispielshalber, und nicht als Einschränkung, werden Sie im Rahmen der Nutzung der Services und Inhalte nicht [...] versuchen, mithilfe jedweder Technologie, die von der von Niantic bereitgestellten Technologie oder anderen allgemein zugänglichen Webbrowsern von Drittanbietern abweicht, (einschließlich und ohne Einschränkung Automatisierungssoftware, Bots, Spiders, Crawlers, Data-Mining-Tools oder Hacks, Tools, Agenten, Maschinen oder Geräte jeglicher Art) auf die Services oder Inhalte zuzugreifen oder darin zu suchen oder Inhalte aus den Services herunterzuladen;
      wie gesagt: was den Cheater-Faktor angeht, halte ich das ganze für vernachlässigbar, aber ein Verstoß gegen die TOS ist es trotzdem und da mit dem letzten Update die Kommunikation mit dem Go+ stark modifiziert wurde, werde ich da erstmal kein Risiko eingehen. Ich will kein "Kollateralschaden" im Kampf gegen die Gotchas werden ;)
      EDIT: halte ich zwar für sehr unwahrscheinlich, weil der Go Companion nur empfängt und im Gegensatz zum Gotcha nichts sendet, aber ich finde die Datenauswertung des Go Companion auch nicht sonderlich hilfreich (abgesehen von der Batteriestandsanzeige)

      EDIT2: Dank BTLE ist die Batteriestandsanzeige sehr grob und eine Angabe auf ein Prozent genau eher irreführend als hilfreich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rabulist ()