Angepinnt Euer Tagesbericht (was gefangen & erlebt?)

    • Heute auf der Busfahrt von der Stadt nach Hause habe ich ein Karpador entdeckt und meinen Partner auch darauf aufmerksam gemacht. Er schaut auf mein Handy und meint "ui das ist sogar ein Shiny Karpador" - ich konnte es fangen, bei ihm kam leider ein ausgebrütetes Ei dazwischen. :D

      Für die alten Hasen mags nichts besonderes sein, aber das ist mein allererstes Shiny (auch wenn's nicht wirklich was bringt - ich freu mich dennoch). :D
    • MadUbu75 schrieb:

      Heute auf der Busfahrt von der Stadt nach Hause habe ich ein Karpador entdeckt und meinen Partner auch darauf aufmerksam gemacht. Er schaut auf mein Handy und meint "ui das ist sogar ein Shiny Karpador" - ich konnte es fangen, bei ihm kam leider ein ausgebrütetes Ei dazwischen.
      Er muss sich aber wegen dem Ei nicht ärgern... Shiny sind individuell, d.h. wenn Deines ein Shiny war, ist die Chance, dass seines auch eines ist, "verschwindend" gering bis fast unmöglich... ;)
    • Gestern hatte ich mal so richtig Glück. Wir haben einen Ausflug gemacht und eigentlich war klar, dass nicht viel Pokemon Go gespielt werden wird. Und dann standen wir auf der Hinfahrt auch schon bald im Stau. Auch gut, dachte ich und habe die App angeworfen. Fürs Eier brüten war es super, ich hatte grade 5 Eier zu brüten für Chaneira. Pokemon waren nur vereinzelt zu fangen, ab und zu mal ein verirrtes Zigzachs o.ä., aber echt nur selten. Und plötzlich war da ein Liebiskus, keine Ahnung, was das neben der Autobahn gemacht hat, ich tippte es an und es war gelb und glitzerte :thumbsup: Ohne den Stau hätte ich es nicht erwischt.

      In der Stadt habe ich dann, solange wir auf Parkplatzsuche waren, versucht, möglichst viele Stops zu drehen und schnell die Quests zu checken, ob irgendwo die Pandir-Quest versteckt ist. Nix. Beim Heimfahren dann das gleiche Spiel - und tatsächlich war sie irgendwann dabei! Also mussten wir kurz noch mal anhalten, damit mein Mann sie sich auch holen konnte. Wahnsinn, was für ein Zufall. In unserer Heimatgegend hatte sie an dem Tag niemand gefunden.
    • @ Plousia: Ja das war irgendwie halt Glück - ich fange jedes Karpador das ich sichte da ich noch unendlich viele Bonbons für Garados brauche. Auf jeden Fall drück ich die Daumen, dass auch bei dir das Shiny Karpador auftaucht (im wahrsten Wortsinne *g*)

      @ Orangetrucker: vielen Dank für die Info - das wusste ich nicht.

      Um nicht OT zu werden:

      Am Samstag sitzen mein Partner und ich gemütlich zusammen auf der Couch und fangen so zum Spass ein paar Pokemons. Beide sehen wir ein Flurmel - mein Partner fängt es vor mir und es wird ein Ditto... ich denke mir "mist, das muss ich auch fangen, vielleicht habe ich ja Glück" schaffe es aber leider nicht. Also nimmt mein Partner mein Handy und fängt das Ding... Tadaaa auch mein Flurmel wird zu einem Ditto. Ihr könnt euch vorstellen, dass wir beide nicht schlecht gestaunt haben :D
    • @Hillscheider nein alles gut :D

      Ich habe einen Exarbeitskollegen, der nimmt täglich meine Hausarena zwischen 3:20 und 4:00 Uhr ein. Man bedenke, dass er um 6Uhr mit der Arbeit beginnt und selbst ca 10min davon wegwohnt.
      Der klappert seit Beginn an morgens JEEEEDE Arena ab mit dem Auto.
      Für den Sprit könnte er täglich locker 200 Münzen kaufen. Aber Nunja.
      Ich ziehe ihn immer bisschen auf aber jedem seins
    • Wetterbedingt ist es hier momentan eher ruhig. Raids finden so alle zwei bis drei Tage mal statt, dann aber gerne gleich zwei oder drei hintereinander, wenn möglich. Seit drei Wochen bewegen sich die örtlichen Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke, da werden alle etwas träge. Ich selbst merke das auch: Abends gehts oft eine Runde, wenn die Temperaturen erträglich werden. Ein paar Arenen bekämpfen, ein bisschen brüten, die Feldforschung erledigen und was fangen. Wenn ich es schaffe, verbrate ich den Tagespass für kleine Raids. Ansonsten gehts steil auf die 39 zu und ich freue micht richtig drauf, die letzten 5 Millionen in der Anzeige zu haben. :love:

      Mit der Feldforschung stehe ich gerade übrigens auf Kriegsfuß: Seit drei Tagen laufe ich mit der Quest "3 großartige Curvebälle hintereinander" für ein SB herum. Wahrscheinlich liegt es am Wetter oder an den Sonnencreme-Fingern: Die Würfe sitzen einfach nicht. Hab ich dann endlich ein gutes Pokémon gefunden (mit großem Kreis oder guter Distanz) bleibt es garantiert im ersten roten Ball mit Sanana drin. :/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sara ()

    • Neu

      Hier einige Highlights der vergangenen Tage:

      Sonntag: immer noch auf der Suche nach einem Guardevoir mit über 89%, nehme ich jeden erreichbaren Kirlia-Raid mit. Sicher schon 20 gemacht. Unsere WA-Gruppe ist auch entsprechend getrimmt (und vermutlich genervt) und meldet diese Raids regelmäßig (im Moment fast häufiger als Regischtiel). So auch am Sonntag - vielleicht lag es daran, dass in der Kirche das bekannte Lied "Kirlia Eleison" angestimmt wurde, na jedenfalls sehe ich die Meldung: Kirlia im Park noch 15 Minuten. Schnell aufs Fahrrad, doch auf einmal, unterwegs, sehe ich ein hübsches Gesicht, einen grazilen Körper - ich muss einfach anhalten --- am Anfang ziert sie sich noch, mit mir zu kommen, ich muss schon meine ganzen Geisteskräfte anwenden, aber ich will sie haben! Und als ich sie endlich für mich gewinne, sehe ich, dass sie auch tolle innere Werte hat - 98%!!! :love: Doch ach! beim näheren Hinschauen sehe ich, diese "sie" ist ein "er"! Mann! - @Shirky, Du hast doch schon die TMs richtig vorhergesehen, wann kommt denn die Gender-Transformation-Machine?

      Montag: dienstlich in Braunschweig unterwegs, der schönen Löwenstadt, treffe ich bei einem Raid eine befreundete - und sehr beeindruckende - Spielerin. Über 120.000 Pokemon gefangen, ist die "Anführerin" von Team Rot, kennt sich bestens bei Movesets aus etc. Wir sind vor kurzem Hyperfreunde geworden - lass mal tauschen! Was sie braucht? "Eigentlich nur ein Relicanth, aber ein ehrlich erspieltes!" - habe ich leider nicht - gibt es nicht sonst etwas was sie gerne hätte? "'Nö, ich hab mir alle wichtigen ja mit der Map geholt" - Sic transit gloria mundi... naja ich mag sie trotzdem :whistling:

      Dienstag: Ein weiterer Freund steht auf dem Sprung zum Hyperfreund an. Es ist ein Spieler aus Japan. Mal schauen, ob ich ihn über den Spielernamen googeln kann... tatsächlich, er hat einen Twitter-Account - also schreibe ich ihn dort an und frage, wann er den Übergang vollzogen haben möchte, wegen Glücksei. Er antwortet sofort, dass es ihm egal sei, er sich aber freue, wenn wir weiterhin Geschenke auf dem Weg zum "Best Friend" tauschen. So macht das Freunde-Feature für mich Spaß! Ich habe mich dann gestern Abend extra aufs Sofa gesetzt, ein GE gezündet, und sein Geschenk aufgemacht, so ganz ohne jedes "Go" 100.000 EP gemacht, belanglos, aber damit der ursprüngliche Spielgedanke mal so richtig vor die Hunde geht, nachdem ich vorher 2h draußen unterwegs war, um meine täglichen 50-60 Geschenke zu sammeln und zu verschicken. :D

      Ach ja und noch etwas habe ich gemacht, angeregt durch sehr häufige Beiträge gewisser Militärs und LKW-Fahrer hier im Forum zum Thema Tauschen: Ich habe für unsere Community eine Tauschbörse organisiert, mit der Möglichkeit, auf Google Sheets tabellarisch das Suchen und Bieten übersichtlich zu gestalten. Sollen sie sich am Tauschen erfreuen! A propos: @PesteNoire89, Du hast ja da in Mexiko einige dieser Scaraborn gefangen, und wir werden dieser Tage ja auch Hyperfreunde: also ich habe "zufällig" in den nächsten Wochen einige Dienstreisen nach Stuttgart, es wäre toll wenn Du mir einen reservieren könntest, falls Dich die Stuttgarter nicht schon restlos ausgebucht haben... :thumbsup: