Wunschzettel

    • 007pico schrieb:

      Einer meiner früheren Wunsch ist zur Zeit in Erfüllung gegangen die neue Eibrutmaschiene ist endlich einzelnen erhältlich hoffentlich nicht nur die Woche.
      Steht direkt als erster Gegenstand im Bereich "Nur für kurze Zeit" und wird dementsprechend nur für kurze Zeit solo zu kaufen sein. Werde mich aber auch damit eindecken in ein paar Tagen.
    • Ich will....

      ... Bei der Suche in der Pokebox eine Anzeige wieviele gefunden wurden
      ... Eine Anzeige, wieviele Pokemons mit den gesammelten Beeren entwickelt werden können (die Rechnerei geht mir auf den Sack)
      ...Einstellung, mit welchen Bällen das Plus fangen darf
      ...legendäre für Alleinspieler
      ... Mehr Pokemons für Dorfspieler
      ... Unbeschränkte Anzahl Gratismünzen :D
    • ich wünsche mir:

      ein Item, mit dem man für 30-60min einmal am Tag sich einen Persönlichen Pokestop aufstellen kann und so auch mal von zuhause aus mal sein Beutel kurzeitig füllen+ mal ein Lockmodul zünden kann. Für die Stadtspieler zwar uninteressant, aber den Dorfspieler dürfte es das Leben ein wenig leichter machen :)


      Buddy-Fähigkeiten, bisher sammelt der Buddy ja nur BonBons. Mit Fähigkeiten meine ich z.B.

      -hat man ein Pokemon als Buddy das fliegen kann, Spürt der Buddys Pokemon in einer etwas weiteren Umgebung auf, diese man fangen kann

      -hat man ein Pokemon wie Heitera/Chanaira/Kunddeluff usw. brütet man schneller ein Eier aus bzw. man kann ihnen ein Ei geben, das sie unterwegs bei einer ca 3facher Laufdistanz für einen mit brüten

      -hat man ein Hunde ähnlicher Buddy kann dieser bestimmte Pokemon wittern, müsste man dann einstellen welche Pokemon er wittern soll

      -bei Kampfpokemon wären z.B. höhere Rate an Tränken+Belebern aus den Arenen

      -Relaxo höhere Beeren Rate aus den Stopps

      -bei Mauzi bekommt man 5% mehr Münzen aus den Arenen

      das waren nur mal ein paar Beispiele :)
    • Neu

      Ich möchte mal ein Thema ansprechen, was ich schon an verschiedenen Stellen aufgegriffen habe. Und zwar ein alternativer Weg zur Levelerweiterung.

      Der Idee ist, dass das Max-Level so bleibt, aber man alle meinetwegen 1 MioEXP einen Skillpunkt verteilen kann und jeder individuell seinen Account boosten kann.

      Spieler 1 setzt seine Skillpunkte ins Fangen und verbessert so seine Basis-Fangchancen pro Skillpunkt um 1% und erhält 1% mehr Staub/EP beim Fangen und bekommt häufiger Pokemon aus Rauch.
      Spieler 2 setzt seine Skillpunkte ins Füttern und erhört somit die Wirkung normaler Beeren, kann aller 29, 28, 27 min neue Beeren füttern und erhält etwas häufier Candys.
      Spieler 3 setzt seine Skillpunkte ins Brüten und bekommt z.b. verkürzte Distanzen, Mehr Staub/Candy aus Eiern und kann sich nach 50 Skillpunkte eine zweite Endlos-Brutmaschine bekommen.
      Spieler 4 setzt seine Skillpunkte ins Kämpfen und richtet pro Skillpunkt z.B. 1% mehr Schaden an, bzw. provitiert stärker von Wetter und Effektivität und evt. verlieren Veteidiger weniger Motivation.
      Spieler 5 setzt seine Skillpunkte auf Glück und hat eine höhere Shiny-Quote, erhält aus Rauch ungewöhnlichere Pokemon und bekommt häufiger den maximalen Staub und Candy aus Eiern, und jedes X-Raid/Ei-Pokemon hat mind. 11/11/11 (also leicht höhere 100er-Quote).
      Spieler 6 setzt seine Skillpunkte auf Quets, bekommt mehr Belohnungen als andere und bessere Pokemon (höheres Level) pro Skillpunkt.
      Bzw. lassen sich die Skillpunkte auch auf verschiedene Kategorien verteilen und vielleicht machen auch andere Kategorien mehr Sinn, es soll nur als Anschauungsbeispiel dienen.

      In Summe hätte jeder aber die Möglichkeit großartige Verbesserungen zu erreichen und neue Motivation immer weiter zu "leveln". Was haltet ihr davon? Zu OP? Genau das was PokemonGo noch braucht, oder einfach zu weit weg von der Orginalreihe, dass man es nicht wünscht? Aus meiner Sicht ist es eine Mischung aus diesen und daher habe ich kein richtiges abschließendes Urteil.
    • Neu

      Hatte das schonmal hier angedacht:

      Wenn es keine Verbesserung der Level der Pokemon mehr geben wird, dann bringt auch das ganze Leveln der Trainer nichts mehr. Dann ist man zwar level 41, 42... aber außer der Zahl selbst und ein paar nutzlosen Items gibt es nichts. Wäre etwas sinnfrei. Aber vielleicht kommt ja etwas, wie das Freischalten besonderer Gegenstände mit den nächsten Leveln. Level 41 z.B. zweiter Endlosbrüter, Level 42 dann Sternenstück bringt doppelte, statt 1,5 fache Ausbeute an Staub, Level 43 GE bringen dreifache EP uws. Also quasi eine Möglichkeit, individuelle Vorteile freizuschalten. Und das dann bei jedem neuen Level.

      Stillpunkte wären auch eine Möglichkeit. Sowas würde grundsätzlich einen Anreiz bringen, weiter zu leveln. Wobei das dann nicht das Gleiche ist, wie die Pokemon zu verbessern. Aber würde zumindest bei einigen die Spannung hochhalten.
    • Neu

      Ja, die Ideen finde ich konzeptionell sehr gut, da sie einen Ausweg darstellen aus dem Dilemma "Levelaufstieg muss die Spieler motivieren aber Pokemon-Level kann man kaum sinnvoll erhöhen".

      Vielleicht in diese Richtung weitergedacht:

      - Die erwähnten Skillpunkte für einen Levelaufstieg könnten auch in eine andere Art von Pokemon-Power-Up umgewandelt werden:
      1) Entweder um die IV Werte permanent zu boosten - zB. +5 IV-Prozentpunkte für ein Pokemon seiner Wahl
      2) um einen Performance-Boost für eine beschränkte Zeit - einen Kampf - zu erhalten - das wäre die Tür zu temporären Mega-Entwicklungen

      - Man könnte auch die Fähigkeiten seines Avatars boosten - z.B. dass die "Reichweite" größer wird, also Pokemon-Spawns erscheinen auch weiter weg, etc