Bald ist das Einreichen von Pokéstops möglich

    • Gerücht
    • Habe heute Morgen hier im Forum gemimimit, dass es bei mir zu Hause keine Pokémon gibt. Und was soll ich sagen: Niantic Hat's gelesen und gegen Mittag tatsächlich einen PS in unsere Dorfmitte gezaubert. Einen richtigen, echten Pokestop zum drehen! Wie geil! Man muss halt nur lange genug jammern. Da ich allerdings permanent am Jammern bin könnte der Zeitpunkt natürlich auch Zufall sein. Ich probier es trotzdem nocheinmal: ICH WILL NE ARENAAaaaa ;( büttebüttebütte
    • Naja ob jammern hier im Forum hilft halte ich eher für nen Gerücht...da hast wohl eher Ingress-Spieler in deiner Umgebung oder so....ich kann jammern was ich will, es ändert sich nichts. Habs sogar beim Niantic Support versucht, es gibt keine entsprechende Kategorie dafür und wenn man eine dafür nicht vorgesehene missbraucht wird das Ticket einfach ignoriert. :thumbsup:
    • Also ich bin inzwischen auch auf Ingress unterwegs und sammle da nebenbei ein paar Erfahrungspunkte um in 1-2 Jahren auch Portale einreichen zu können. Ich bin oft unterwegs und habe schon so oft gute Stop-Möglichkeiten gesehen.. irgendwan will ich meinen Teil für ein besseres Spiel für alle beitragen. Mir ist bewusst, dass bis dahin das System wieder ganz anders sein kann, oder tatsächlich auch Pokemonspieler Vorschläge machen können, aber ich finde auch so Gefallen an dem Spiel und wenn man sich dort mit den Kriterien für die Portaleinreichung auseinandersetzt, klingt das schon vernünftig. Gerade "Murals" wie das mit dem Bär auf der letzten Seite sind meiner Meinung nach völlig akzeptabel. Es kommt eben aber auch stark auf die Umgebung an. Wenn jede Garage so bemalt ist, fehlt das Alleinstellungsmerkmal und es wäre wohl nicht sinnvoll jede Garage als Portaleinzureichen, aber in einer sonst trostlosen Umgebung kann das durchaus ein Highlight und damit POI sein. Das finde ich vollkommen legitim. Schwierig wirdes aber z.B. bei Büsten und Verzierungen an Altbauden, natürlich gehören sie zutypischen Merkmalen des jeweiligen Stadtbildes und stellen somit auch POI dar,aber die Tendenz jede noch so kleine Verzierung als Stop/Portal umzusetzen,missfällt mir dann etwas. Vor allem weil die Spieler dann erst Recht dazuneigen, sich ähnlich belanglose Stopsvorschläge zu suchen um den Spielnachteil auszugleichen.
      Was ich auch schade finde ist, dass unter der Kategorie "beliebte Treffpunkte" relativ wenige Portale existieren und das grundsätzlich natürlichen Gegebenheiten ausgeschlossen sind. Einerseits sollen Attraktionenabseits von Touristenpfaden als Portale eingereicht werden, aber eine interessante geologische Formation/ungewöhnlich geformte Felsen, die beieinheimischen einen beliebten Spitznamen haben... ein besonderer Wasserfall,ein idyllischer Wald-Teich nahe eines beliebten Wanderwegs haben keine Chance,solange es nicht schon ein Tourischild gibt, welches wiederum ohne Probleme als Portal genutzt werden darf. Der Ansatz gefällt mir nicht so richtig, da es meiner Meinung nach viele solcher natürlichen Attraktionen gibt, die zwar sicher sind,aber eben touristisch noch nicht erschlossen sind und gerade ländliche Regionendavon profitieren könnten. Es sollte klar sein, dass man solche Stops natürlichan eine Stelle setzt, wo man solche Orte gut einsehen kann und in "Sicherheit" ist, aber ich gehe davon aus, dass man hier einfach zu sehrauf Sicherheit bedacht ist und man nicht den Spielern überlassen will, was sicher ist und was nicht. Aber das zeigt wie schwierig das Ganze ist und das das Stopeinreichen für PokemonSpieler sehr gut überlegt sein muss. Die Pokemon-Spielerschaft hat sich einfach nicht gerade mit regelkonformen Spielen ausgezeichnet, warum sollten sie es bei Stop-Vorschlägen plötzlich tun.
      Und ich möchte wirklich, dass das Spielprinzip erhalten bleibt... wenn ich in fremden Regionen unterwegs bin möchte ich dank Pokestops interessante und ungewöhnliche Orte finden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von sh.L21 () aus folgendem Grund: Wer hat die Leerzeichen gerfressen...

    • sh.L21 schrieb:

      wenn ich in fremden Regionen unterwegs bin möchte ich dank Pokestops interessante und ungewöhnliche Orte finden.
      Mir geht es auch in fremden Regionen eher darum dort wo ich ohnehin bin eben nebenbei ein paar brauchbare Items zu sammeln und ein paar brauchbare Pokemons zu fangen. Dabei etwas über den Ort und die Sehenswürdigkeiten ist ein netter Nebeneffekt, aber nicht die Hauptsache.
    • Shinymagnayen schrieb:

      Mir geht es auch in fremden Regionen eher darum dort wo ich ohnehin bin eben nebenbei ein paar brauchbare Items zu sammeln und ein paar brauchbare Pokemons zu fangen. Dabei etwas über den Ort und die Sehenswürdigkeiten ist ein netter Nebeneffekt, aber nicht die Hauptsache.
      An sich stimme ich zu, aber ich hab etwas anderes damit gemeint. Machen wir uns nichts vor... ist man in einem neuen Ort und man sieht eine Gegend mit hoher Stopdichte, dann versucht man das schon irgendwie passend zu machen, dass man da mal vorbeikommt... schon für die guten Erfahrungspunkte des erstmaligen Drehs. Und bisher hat das auch gut geklappt, dass dieser Ort dann auch etwas zu bieten hatte. Ich will nicht, dass ich dann neben ner Müllkippe stehe und dort jeder Autoreifen nen Stop ist um es mal ganz extrem zu sagen. Da sind mir die zusätzlichen Bälle herzlich egal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sh.L21 ()

    • Bei uns im Dorf haben sie nun endlich auch ein Stop hingesetzt. Super sache, nun muß ich immer wenn ich ihn drehen will auf den Friedhof rennen.
      Zusätzlich zum Stop haben die dann auch gleich 7-8 Pokemons direkt neben den Stop positioniert was doch recht komisch durchdacht ist,da im ganzen restlichen Dorf nur 10 Spawnpunkte sind.
    • Pummelfee schrieb:

      Bei uns im Dorf haben sie nun endlich auch ein Stop hingesetzt. Super sache, nun muß ich immer wenn ich ihn drehen will auf den Friedhof rennen.
      Zusätzlich zum Stop haben die dann auch gleich 7-8 Pokemons direkt neben den Stop positioniert was doch recht komisch durchdacht ist,da im ganzen restlichen Dorf nur 10 Spawnpunkte sind.
      Spawnen die 7-8 Pokemon am Stop? Also werden sie im Tracker beim Stop angezeigt? Das wäre dann nämlich fast wie ein 6er im Lotto.
    • @dorfspieler kleiner Tipp: um das Einreichen der Portale so effizient wie möglich zu machen, lege über dein Dorf ein L18 S2-Zellenraster und schaue, dass alle neuen Portaleinreichungen sich in Zellen befinden, an denen sich KEIN Pokestop befindet. Es werden bei der Übertragung der Portale aus Ingress nach Pokemon Go die herausgefiltert, die sich in einer Zelle befinden, die bereits einen Pokestop beherbergt (Dennoch kann es der Fall sein, dass sich mehrere Pokestops in einer Zelle befinden, da zu Beginn von Pokemon GO darauf keine Rücksicht genommen wurde, sowie gesponserte Stops).
      Mithilfe dieser Map kannste Dir solch ein Raster über Dein Dorf legen: s2.sidewalklabs.com/regioncoverer/ (Links in der Box min. und max. Level auf 18 stellen, dann Rechteck über gewünschten Bereich ziehen).
    • Im Tracker werden nur Spawns angezeigt, die "irgendwie" programmtechnisch direkt mit dem Stop verbunden sind. Nicht alle Spawns in der Nähe/am Stop müssen auch zwingend dazu gehören, es gibt auch freie "ungebundene" Spawns, die vielleicht "nur zufällig" am/beim/in der Nähe des Stops liegen. Diese werden nicht angezeigt, es sei denn als Grasbüschel (wenn Platz im Bild vorhanden ist).
    • Neu

      Da ist man mal drei Wochen nicht zu Hause und schon hat man einen neuen Stop vor der Tür. :thumbsup:
      Leider nicht direkt in der Wohnung, aber mit ein bisschen GPS-Drift gut erreichbar.
      Ansonsten sehe ich keine neuen Stops. Ich hab das Portal in Ingress ja schon gesehen, mir aber keine Hoffnungen gemacht, da 10m weiter bereits ein Stop gesetzt wurde.
    • Neu

      3 Portale wurden bei mir genehmigt
      Woraus aktuell 2 neue pokestops wurden (liegen allerdings etwas außerhalb)
      Ein alter stop wurde zu einer Arena
      Zwei eingerichte sind noch offen,unter anderem der erste welcher 2 Wochen vor allen anderen eingericht wurde
      Versteh die unterschiedlichen bearbeitungszeiten zwar nicht aber gut besser als Nichts
      So haben wir jetzt 12 stops und 5 Arenen
      Edit:Grade schreib ich es noch jetzt ist Arena Nummer 6 aufgetaucht

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dorfspieler ()

    • Neu

      welches Lvl muss bei ingress erreicht werden um Portale zu beantragen?

      Für Berlin brauch ich das nicht, aber wenn ich dann alle paar Wochen mal in meine Heimat fahre kann ich Pogo quasi vergessen, da ist außer einem Stop in 500 m Entfernung sonst kilometerweit nichts. Dem würde ich gerne etwas Abhilfe schaffen. Gerade auch für mein Patenkind, der Weihnachten gerade angegangen hat und natürlich so semi spielbedingungen vorfindet.