Ende des Sponsoring-Vertrages mit Unibail Rodamco?

    • mirdoegal schrieb:

      Da sie alle Gens auf jeden Kontinent erscheinen lassen, sollen sie aber auch dafür sorgen, dass jeder (wie bei Porenta) die Möglichkeit hat eins zufangen und nicht nur in Shoppingcenter ,für begrenzte Zeit, die armen Pokemon in Käfige zum mitnehmen anbieten
      Genau so wird es doch gemacht :huh:

      shamino schrieb:

      Kangama hab ich bisher noch nicht. Icognito auch nicht. Und nach Australien komme ich so schnell sicher auch nicht.
      Ja und? Dann fängst du es halt bei einem XYZ Event. Wer es halt jetzt sofort unbedingt haben will, der muss einen Urlaub machen.
    • shamino schrieb:

      H4rd_B4se schrieb:

      shamino schrieb:

      Bekommst halt den Dex nicht voll.
      Sagt wer?
      Kangama hab ich bisher noch nicht. Icognito auch nicht. Und nach Australien komme ich so schnell sicher auch nicht.

      Hier hättest Du sogar 14 Tage Zeit ein echtes Kangama einzusammeln, sagt eine kurze Googleanfrage



      :thumbsup:

      und wenn Du von Frankfurt oder München starten könntest, gehts aktuell sogar noch etwas günstiger


      Also wenn, besser falls, es einem das wert ist bzw. sein sollte ... und als Zugabe könnte man sich mal die Welt von Unten anschauen, was auch nicht so verkehrt sein dürfte? Also, W.W.A.D.? Ja, genau ...

      :thumbsup: :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Orangetrucker ()

    • shamino schrieb:

      Es sollte schon für jeden möglich sein, mit gleichem Einsatz (und ich spreche hier nicht von Geld) das gleiche zu erreichen. Wenn dann einige Spieler mit 2 Stunden rumsitzen mehr erreichen können, als andere durch 8 Stunden aktivem Rumlaufen, ist das eindeutig nicht ausgewogen.
      Eben nicht wie uns Rabulist im Nebenthread mitteilte:

      Rabulist schrieb:

      ich vertrete gar nicht die Meinung, dass das Spiel allen gefallen muss. Im Gegenteil. Ich mag an Pokemon GO, dass es sich in unterschiedlichen Regionen unterschiedlich spielt. Und wer keinen Spaß dran hat soll ich etwas suchen das ihm Spaß macht und nicht allen anderen den Spaß verderben, die das Spiel so mögen wie es ist, indem er sich das Spiel mit Gewalt zurecht biegt.
      :whistling:
    • Wurde offiziell auf deren Facebookseite gepostet, hier der Link dazu:

      facebook.com/StadshartAmstelveen/posts/1657265644322260

      In den Kommentaren steht auch, dass die Stops wohl noch kurzfristig vor dem Community Day verschwinden sollen.
      Auf den Seiten der deutschen Malls habe ich bisher noch nichts gefunden (Centro, Pasing, Ruhrpark etc.) Mal schauen, ob Amstelveen vorerst das einzige Center bleibt, oder ob andere später noch nachziehen.
    • brJn schrieb:

      Bei Pokefans ist doch auch nur eine Vermutung. Es gibt NICHTS offizielles dafür, dass alle Kaufhäuser abgeschaltet werden!
      Ja, stimmt, aber der Nachsatz ist schon richtungsweisend

      Zitat "... jedoch steht fest, dass sich etwas am Vertrag geändert hat. Wir wissen aus unseren Gesprächen mit anderen Vertretern der Unibail-Rodamco, dass einzelne Shopping-Malls kein Entscheidungsrecht in dieser Hinsicht haben. Die Unibail-Rodamco entscheidet hier übergreifend für alle Malls. Was in Amstelveen gilt, gilt also auch im CentrO oder in den Pasing Arcaden.". OK, das ist zwar auch nur Höhersagen, ohne Kontrollnachweis, aber klingt nach einer etwas offizielleren Quelle... und ich glaube nicht, dass das Lügen sind. Und wenn dieses so stimmen sollte (...), dass das Ende der Zusammenarbeit dann wohl auch "global" für alle (...) gelten würde ...

      Es ist zumindest unwahrscheinlicher, dass die Niederländer hier einen Alleingang machen, vermutlich dürfte, wie von Pokefans Online schlussgefolgert wurde, der Ausstieg dann auch konzenweit stattfinden. Auf jeden Fall ist das Szenario plausibler, als das jeder Center die Frage Pokexit ja/nein selbst bestimmen könnte... Einzelverträge wird es wahrscheinlicher (...) wohl nicht geben,

      Aber wer weiss, will will das CentrO seine Player auf jeden fall behalten und setzt sich für eine Einzellösung durch?

      Aber es stimmt, es gibt noch keine offizielle Presseerklärung der Unibail-Rodamco Konzernzentrale. Falls es sie denn je geben sollte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Orangetrucker ()

    • Neu

      gibt neuigkeiten, am wochenende werden die gesponsorten stops und gyms in den niederlanden entfernt, dies wurde heute per facebook über die offiziellen pokemon go seite bekanntgegeben. anscheinend sollen auch weitere länder betroffen sein , in japan und amerika wurden z.b. schon die ex tags entfernt von den gesponsorten arenen (sprint,starbucks und mc donalds)

      scheint wohl so zu sein, dass niantic alle bisherigen sponsoren verliert oder aufgibt :( was das für das centro bedeutet sieht man in der zukunft


      quelle :m.facebook.com/story.php?story…707397&ref=content_filter