Wir stellen den Pokémon GO Community Day vor!

    • Wir stellen den Pokémon GO Community Day vor!

      Niantic schrieb:

      Trainer,


      wir freuen uns riesig, euch heute den Pokémon GO Community Day vorstellen zu dürfen - ein monatliches weltweites Event, das wir euch und eurer Community widmen.


      Was ist der Pokémon GO Community Day?
      Der Pokémon GO Community Day ist eine tolle Gelegenheit für Trainer rund um die Welt, um sich im örtlichen Park zu treffen, neue Freunde zu finden und zu erleben was es heißt, ein Teil dieser fantastischen Community zu sein.
      Einmal pro Monat wird am Pokémon GO Community Day ein besonderes Pokémon auf der ganzen Welt für wenige Stunden häufiger erscheinen. Fangt ihr es während des Events, wird es eine exklusive Attacke beherrschen. Neben weiteren Boni während des Event-Zeitraums, wie zusätzlichen EP oder Sternenstaub, werden Lockmodule, die ihr in dieser Zeit aktiviert, drei Stunden lang anhalten.

      Es bewegt uns immer wieder aufs Neue, mit wie viel Leidenschaft Pokémon GO Spieler aus aller Welt bei der Sache sind. Wir hoffen, dass jeder Pokémon GO Community Day etwas zu den aufregenden lokalen Events und Treffen beitragen kann. Denkt aber bitte immer daran, auf euch und eure Umgebung zu achten und euch an öffentlichen Orten umsichtig zu verhalten, während ihr eure Nachbarschaft erkundet. In unseren Social-Media-Kanälen und auf der Pokémon GO Community Day Event-Seite erfahrt ihr jeden Monat, welches Pokémon häufiger auftaucht, welche besonderen Boni es gibt und wie der Event-Zeitplan aussieht.

      Feiert den ersten Pokémon GO Community Day am 20. Januar 2018 mit uns und Pikachu
      Zückt eure Kalender, Trainer: der erste Pokémon GO Community Day findet am 20. Januar 2018 statt, bei dem Pikachu häufiger erscheinen wird! Erkundet bei doppelten EP eure örtlichen Parks mit Familie und Freunden, um euch Pikachu zu schnappen, das die exklusive Event-Attacke Surfer beherrscht.

      Hier findet ihr die Event-Zeiten eurer Region:
      Asien-Pazifik: 20. Januar 2018, von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr JST (GMT +9)
      Europa, Mittlerer Osten, Afrika und Indien: 20. Januar 2018, von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr UTC (GMT +0)
      Amerika und Grönland: 20. Januar 2018, von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr PST (GMT -8)

      Teilt eure Erlebnisse am Pokémon GO Community Day mit uns in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #PokemonGOCommunityDay. Wir sind schon sehr auf die Geschichten gespannt, die ihr von den Pokémon GO Community Day Events erzählt!

      —Das Pokémon GO Team
    • Und schon wird gemeckert :) ist auch schlimm so ein Bonusevent :)
      Ist ja niemand gezwungen dann einen gelben Hamster zu fangen^^ meinen Spielspass schmählert es nicht wenn ich dann keine Zeit habe (was gut möglich ist, ich arbeite dann).

      Gut für die die‘s nutzen wollen/können, kein Beinbruch für die die‘s nicht nutzen wollen/können.

      Alles Gut
    • finds ganz okay, leider etwas kurz.
      aber ne gute Gelegenheit die Pikachu Medaille weiter hoch zu ballern.

      dazu werd ich jetzt bis dahin alle Entwicklungen aufsparen, sollte dann an dem Tag lvl 40 werden..
      hab dann mein großes Ziel in unter 12 Monaten lvl 40 zu werden knapp Geschäft. Hatte mehr als 6 Monate Pause zwischendurch ^^
    • Eine nette Idee als Zugabe für Zwischendrin, gefällt mir! Why not?

      Warum wird denn schon wieder gemeckert? Es wird doch keiner gezwungen mitzumachen. Und Pikachu ist natürlich nach wie vor relativ selten. Skarabron wird es bei solchen Event in ansehbarer Zeit nicht geben. "Ihr" müsst von Eurem Level 40+er Stand nicht auf die Allgemeinheit der Spieler schliessen. Wir hier, sind die absolute Ausnahme, die ultimative Randgruppe des Spiels. Auf uns, auf "Euch", richtet sich nicht das Tun von Niantic aus, im Prinzip sind "wir" denen recht nichtrelevant-egal.

      Und ob ich mir Samstag zu einer solch gotteslästerlichen Stunde den Wecker stellen werde, entscheide ich kurzfristig Freitagnacht. Vielleicht Frauchen und 2-3 Thermoskannen Glühwein einpacken und los... mal schauen. Und ... auch ich bräuchte noch ein paar, genauer 66, Pikachu für meine Goldmedaille. ich finds gut!
    • General Zod schrieb:

      Mich nervt nur, dass ich schon wieder so ein sinnloses Pikachu aufheben muss.
      das Problem ist ja eher weniger dieses eine pikachu, davon hat man ohnehin ja das ein oder andere. Aber es kann ja vermutlich jedes Pokemon werden und schon muss Mann jeden Monat ein weiteres aufheben. Und dann noch der IV-wahn. Na das kann ja ausarten

      Also bewusst mach ich da eh nicht mit. Gerade bei Pokemon die eh für Arenen und Raids uninteressant sind.
    • Neu

      Solange es nur ein Pikachu-Event ist, ist für mich die Verlockung nicht sonderlich gross. Aber für Tauros oder Miltank glaube ich könnte ich nur schwer widerstehen.

      Dann nur 3 Stunden und nur in Parks finde ich dann schon irgendwie "fies".