Wir stellen den Pokémon GO Community Day vor!

    • Doktoratom schrieb:

      Flitzer09 schrieb:

      In pokemon go reicht es wirklich aus nur bei Events aktiv zu spielen.
      Super! So ungefähr stelle ich mir das für die Zeit nach Level 40 vor :D
      Ehrlich gesagt sieht mein Spiel mittlerweile schon fast so aus. Bis auf gewisse Rausreißer, dh. wenn ich mal mit anderen ein paar Raids in Serie mache.
      Aber früher war mein Spiel, wenn ich irgendwo von a nach b musste immer an. Wenn es nur ums Spielen ging sowiso.
      Mittlerweile ist dem schon lange nicht mehr so.
      Ich brauche keine Bonbons und auch kein XP mehr und lasse das Spiel deshalb auch oft aus Faulheit/Langeweile aus.
    • Krissto schrieb:

      Ich tippe darauf, dass Dratini vielleicht etwas häufiger wie Larvitar beim damaligen Event auftaucht, nicht aber wie Pika am Samstag. Es ist bisher schon oft so gewesen, dass am Anfang eines Events eine "Ausschüttung" stand. Dafür war Pika genau richtig. DAS Pokemon, was immer etwas Besonders ist, aber eigentlich auch ganz gewöhnlich. Ich denke, das wird bei Dratini anders sein. Also ich rechne eher so mit 5-8 Dratini - wir werden sehen.
      Hoffentlich nicht. Habe bei dem damaligen Event in der Woche 1 Larvitar fangen können. Mehr sind hier nicht aufgetaucht. Wenn man das auf 3 Stunden runterrechnet ist wäre die Chance sogar ein Dratini zu fangen, bei 0. Dann kann man das Event auch gleich sein lassen. Selbst bei 5-8 Dratini wäre es ein Witz überhaupt ein Event zu machen.

      Da bei uns Dratini eh schon super selten ist, bin ich froh über ein paar mehr Dratini. Und wenn man dann sieht, dass es spieler gibt, die sich schon lange die Dratini-Medaile, bzw. mehrere gemaxte Dragoran "erarbeitet" haben, spricht nichts dagegen, dass alle die Chance auf eine größere Anzahl Dratini haben. Klar ist es schön, wenn man ein Biom vor der Tür hat, in dem Dratini häufig auftauchen. Aber warum gönnt man dann den anderen Spielern nicht auch eine Möglichkeit, einmal eine größere Zahl Dratini zu bekommen. Ist ja nicht so, dass die anderen Spieler faul sind. Ich habe annähernd 6400 gelaufene km, allerdings dabei nicht das Glück, an einer Dratini-Quelle zu sitzen. Da gefällt mir das Event echt gut.

      Ich habe auch einen Mewtu und würde jedem anderen Spieler einen Mewtu gönnen, der ihn bekommt. Und wenn ich hier lese, dass einige Spieler das ungerecht finden, dass jetzt jeder einmal mehrere Dratini fangen kann, dann frage ich mich, was man besonderes geleistet hat, wenn man direkt an der Dratini-Quelle zu sitzen und die dort einfach einsacken konnte. Das ist viel ungerechter in dem Spiel, als jedem einmal für kurze 3 Stunden das leichte Fangen von Dratini zu ermöglichen. Wobei die Drachen-Medaille ja demnächst mit Erscheinen der Gen-3-Drachen-Pokemon sowieso für jeden leichter erreichbar sein wird.
    • Nidoqueen schrieb:

      Ich überlege gerade, ob der Community-Day im März vielleicht auch 3-fach Candys bringt...habe noch ne Menge Legis hier, die eigentlich auf das mögliche Valentinsevent warten um dann zum Prof zu gehen (im letzten Jahr war das doppelt Candy und sehr viel Rosa)...vielleicht doch bis zum März aufbewahren?
      Reine Spekulation und Zockerei
      Also doppelte oder dreifache Bonbons kann ich mir nicht vorstellen, da man dann als Spieler, der die Event-Pokemon so gut wie nur diese Bonbons bekommt. Man stelle sich vor, das wäre bei Pikachu passiert. Was will man mit vermehrten Bonbons für ein Pokemon, das man am Ende eh nicht entwickeln oder maxen will.
    • Nunja schrieb:

      Doktoratom schrieb:

      Flitzer09 schrieb:

      In pokemon go reicht es wirklich aus nur bei Events aktiv zu spielen.
      Super! So ungefähr stelle ich mir das für die Zeit nach Level 40 vor :D
      Ehrlich gesagt sieht mein Spiel mittlerweile schon fast so aus. Bis auf gewisse Rausreißer, dh. wenn ich mal mit anderen ein paar Raids in Serie mache.Aber früher war mein Spiel, wenn ich irgendwo von a nach b musste immer an. Wenn es nur ums Spielen ging sowiso.
      Mittlerweile ist dem schon lange nicht mehr so.
      Ich brauche keine Bonbons und auch kein XP mehr und lasse das Spiel deshalb auch oft aus Faulheit/Langeweile aus.
      Das ist aber doch eine uneingeschränkt gute Entwicklung. Die 40 Mio EP erreicht, danach der Sucht ein Schnippchen geschlagen. Stattdessen fallbezogen bei Sondersituationen, wenn es etwas interessantes Neues gibt, wieder mit frischem Schwung Gasgeben. Das klingt nach einem guten Plan und vermeidet die Situation, sein soziales Leben dauerhaft zu stark nach einem recht zeitfressenden Spiel auszurichten.
    • Nidoqueen schrieb:

      Ich meinte allgemein doppelte Candys, also auch fürs Verschicken, Eier brüten und natürlich fangen, so wie es bei den Doppelt-Candy-Events bisher war
      Mir schon klar, wäre für ein normales Event auch super. Aber für das 3 Stunden dauernde Community Event einfach nicht passend. Könnte mir eher vorstellen, dass die doppelten Bonbons schon früher zum Valentienstag oder kurze Zeit nach dem dritten Event-Tag (Ostern) kommen werden.
    • Also ich sehe das mit Dratini aus einer ganz anderen Richtung... es ist absehbar, dass bald eine ganze Mengen Drachen Einzug ins Spiel halten, wahrscheinlich Rayquaza als Raidboss. Ich bin sehr froh, dass mir Niantic die Gelegenheit gibt meine Drachenmedailie zu vergolden (derzeit 110), damit ich dann beim Raid die gleichen Fangchancen habe, wie Mapper, die diese Medaille schon vor Monaten auf Gold hatten. Es ist klar, dass es Leute gibt, die richtig viel gespielt haben und die ihre ehrlich verdiente Medaille entwertet sehen, aber im Vergleich zu den vielen Spielern, die sie ausschließlich durch cheaten so früh erreicht haben, sind sie in der absoluten Unterzahl. Und deshalb ist es richtig, ein Großteil der Spieler damit zu überschütten. Alles was Mapper sich erspielen können, wird früher oder später entwertet werden. Es ist auch nur ne Frage der Zeit, bis man die IV nachträglich beeinflussen kann.
      Aber zurück zum Thema. Ich freue mich auf Dratinis... ein paar Shinys als zusätzliche Motivation und viele sind glücklich. Ich zähle mich dazu. Außerdem ist es völlig egal, ob man genug Bonbons für 10 Dragoran hat. Das wird kaum was daran ändern, dass Kindwurm/Brutalanda oder Rayquaza der nächste Drachen wird, der Staub bekommt.
    • Neu

      Da ja am selbigen Tag ne Entwicklung zu Dragoran notwedig ist, dürften wir wohl ne ähnliche Flut an Dratini wie am letzten Event an Pikachu erwarten. Wenn auch nicht gleich, zumindenst ähnlich. :) Sollte man also nutzen, wenn möglich. Ich arbeite 6:00-14:00 Uhr, werde versuchen so viel wie möglich während er Arbeit zu fangen.... wird aber sicherlich nicht bedeuted sein.
    • Neu

      PolarisPola schrieb:

      Meint ihr, es können dann nur die Dragorans diese Attacke erlernen, die man am Community Day als Dratini fängt oder kann dann ab Samstag jedes Dragoran diese Attacke erlernen, sprich man könnte seine ‚alten‘ Dragorans per Lade-TM auf Draco Meteor umstellen?
      Alle Dragoran die du entwickelst bekommen diese Attacke, egal welches Dragonir das war ^^