Sollte der Ex-Raid-Boss wechseln?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sollte der Ex-Raid-Boss wechseln?

      Sollte der Ex-Raid-Boss wechseln? 106
      1.  
        Ja, es ist höchste Zeit für einen neuen Ex-Raid-Boss (11) 10%
      2.  
        Mir egal, ich nehme jeden! (15) 14%
      3.  
        Nein, Mewtu muss unbedingt noch länger bleiben (80) 75%
      So, nachdem es manche im Mewtu-Thread für ausgeschlossen gehalten haben, dass der Ex-Raid-Boss bald von Mewtu auf ein anderes Poki wechselt, möchte ich auch hier gerne ein paar Stimmungen einfangen.
    • Ich bleibe der Meinung das es schön wäre weitere Ex Raid Bosse zu haben. Sagen wir mal Mewtu , Mew und Celebi gleichzeitig. Dann kommt zur Lotterie ob man einen Ex Raid Pass erhält auch noch die Lotterie welches Pokemon spawnt. Wäre doch mal etwas schönes um noch ein wenig Spannung (und rumgeheule) reinzubringen ;)
    • Hillscheider schrieb:

      Ich bleibe der Meinung das es schön wäre weitere Ex Raid Bosse zu haben. Sagen wir mal Mewtu , Mew und Celebi gleichzeitig. Dann kommt zur Lotterie ob man einen Ex Raid Pass erhält auch noch die Lotterie welches Pokemon spawnt. Wäre doch mal etwas schönes um noch ein wenig Spannung (und rumgeheule) reinzubringen

      Ja, das mag für diejenigen schön sein, die bereits Mewtu haben und eine ExRaidArena in der Nähe.
      Für alle anderen, die noch nicht mal Mewtu gesehen haben, kommen damit weitere Pokemon hinzu,
      die zwar theoretisch fangbar wären, aber praktisch nicht erreichbar sind.

      Da können wir dann hier wieder lesen, die wievielte Ex-Raid-Einladung XY schon für Mew, Celebi usw. hat.
    • Ich frage mich gerade, warum ihr möchtet, dass der Ex-Raid-Boss wechselt. Ist es euch zu langweilig geworden mit Mewtu?

      Es gibt so viele Leute, die noch keine einzige Einladung bekommen haben. Ich z.B. raide jede Woche an ex-Raid-Arenen, von denen wöchentlich auch tatsächlich 1 oder 2 ausgewählt werden. Und ich habe noch keine einzige Einladung gesehen. Würde jetzt der ex-Raid-Boss wechseln, wäre ich über alle Maßen frustriert.

      Sollte der Ex-Raid-Boss wechseln, dann nur unter der Bedingung, dass Mewtu künftig aus normalen 5er Eiern schlüpft. Alles andere wäre eine komplette Farce.
    • Wieso muss denn jeder sofort ein Mewtu haben? Künstliche Verknappung erhöht den Wert und wäre sicherlich nicht verkehrt.
      Man könnte Mewtu schon mal für ein paar Monate aussetzen, und irgendwann kommt er halt wieder.
      Wenn ich Störche beobachten will, muss ich ja auch warten, bis sie vom "Südflug" zurück kommen :D So braucht auch mal Mewtu eine Strandurlaub um sich von seinen ganzen Beeren und getroffenen Bällen erholen zu können. ;)

      Beschweren sich doch eh fast alle, weil nichts einen Wert hat, und verramscht wird. So wirds auch irgendwann Mewtu ergehen :/
    • H4rd_B4se schrieb:

      Wieso wechseln? Ich würde eher sagen es kommen noch welche hinzu.

      Yin schrieb:

      Ich wäre eigentlich vorallem dafür die Ex Raid Geschichte komplett zu beenden. Bitte dazu noch ne seperate Umfrage!
      Wieso? Die Idee dahinter ist eigentlich ziemlich gut.
      Die Idee dahinter ist eigentlich recht gut. Stimmt. Aber die Umsetzung ist großer Mist.

      Man will mit dem System die Leute ermutigen zu raiden, um sich einen Raidpass zu erspielen. Dabei wird allerdings vieles falsch gemacht:

      - Es werden ganze Regionen ausgelassen oder benachteiligt
      - Einige Spieler bekommen den für den Pass für den ersten Raid geschenkt, wärend andere hunterte Raids machen und keinen EX-Raid-Pass

      Klar muss nicht jeder sofort eine Einladung bekommen. Aber dass Vielspieler nach 6 Monaten EX-Raid immer noch keine Einladung bekommen haben, weil es die Raids bei ihnen nicht gibt oder weil sie einfach vom Spiel übergangen wurden, zeigt, wie mieserabel die Umsetzung ist. Da kann man sich strecken wie man will. Ich sag nur "Keine Arme, keine Kekse". Super ausführung von Niantic und @General Zod: Ich würde dich mal hören, wenn du noch keinen Mewtu hättest und Niantic die Blasphemie begehen würde und Mewtu aus dem EX-Raid nehmen würde.

      Ich habe einen Mewtu, aber mir tun die Spieler leid, die sich anstrengen und Raids machen, um eine Einladung zu bekommen und dann bei der nächsten Einladungsrunde zum X-ten Mal leer ausgehen.

      Aus diesem Grund gehören EX-Raids abgeschafft und Mewtu in legendäre Raids.

      Das Einzige, was ich mir vorstellen könnte, wäre, Niantic ändert nun wirklich den Raid-Boss für EX-Raids, bringt dafür Mewtu aber für zwei Wochen (15.02.-01.03.) als Boss in L5-Kämpfen. Aber dann könnte man das Konzept der EX-Raids auch gleich in die Tonne treten.
    • H4rd_B4se schrieb:

      Wieso muss denn jeder sofort ein Mewtu haben? Künstliche Verknappung erhöht den Wert und wäre sicherlich nicht verkehrt.
      Man könnte Mewtu schon mal für ein paar Monate aussetzen, und irgendwann kommt er halt wieder.
      Wenn ich Störche beobachten will, muss ich ja auch warten, bis sie vom "Südflug" zurück kommen :D So braucht auch mal Mewtu eine Strandurlaub um sich von seinen ganzen Beeren und getroffenen Bällen erholen zu können. ;)

      Beschweren sich doch eh fast alle, weil nichts einen Wert hat, und verramscht wird. So wirds auch irgendwann Mewtu ergehen :/

      Dann sollte man es aber auch als Belohnungssystem machen. Wer ein Mewtu haben möchte, muss folgende Voraussetzungen erfüllen:
      1. ...
      2. ...

      Aktuell erfülle ich alle Voraussetzungen, die Niantic gern hätte. Viele Raids, Goldene Arenen, ich raide an ex-Raid-Arenen. Das hat wahrlich nicht jeder in unserer Stadt. Trotzdem erhalten viele mehrfach Einladungen (Bronze-Spieler, Level 17-Spieler, etc.) und ich nicht.

      Würde jetzt der Boss wechseln, weil es den Bronze-Arena-Orden-Spielern langsam zu langweilig mit Mewtu wird und sie gern ihr Mewtu exklusiv haben möchten, würde ich ausrasten. Wenn Exklusivität für wenige, dann nur durch Erfüllung von Voraussetzungen, aber nicht durch puren Zufall. Das schlimme an dem puren Zufall ist, dass Niantic die Voraussetzungen ja genannt hat und alle versuchen sich daran zu halten. Und trotzdem erhalten die Bronze-Spieler die Mewtus.
    • Wenn die Mewtu jetzt in die normalen Legi-Raids packen, dann hätte man sich das Ex-Raid-System auch gleich komplett schenken können. Das machen die glaub ich nicht.

      Es würde ja schon reichen, wenn mal ein paar mehr Einladungen rausgehen würden. Aber ich glaube, das passiert zur Zeit auch. Wir hatten in unserem Stadtteil jetzt den ersten Ex-Raid überhaupt (nach erfolgreichem Trigger) und es haben echt ALLE Vielspieler einen Pass bekommen. Außer mir... :S

      Da raidet man sich den Arsch ab und macht und tut und wer steht dann beim EX-Raid? Alle und zwar wirklich alle. Und damit meine ich auch die Zweit- und Drittaccounts. ||
      Egal, ich hab mich trotzdem für meine Poké-Freunde gefreut. Wäre aber trotzdem schön gewesen, wenn statt eines x-beliebigen Drittaccounts lieber meiner dabei gewesen wäre. :/
    • H4rd_B4se schrieb:

      Wieso muss denn jeder sofort ein Mewtu haben? Künstliche Verknappung erhöht den Wert und wäre sicherlich nicht verkehrt.

      Das wäre dann zutreffend und richtig, wenn Niantic konsequent wäre.

      Aber bei der Anzahl von Spielern, die bereits mehrere Mewtu haben, kann man nicht von Verknappung sprechen.
      Das ist einfach schlecht gelöst, sonst nichts.
    • caypiii schrieb:

      Da raidet man sich den Arsch ab und macht und tut und wer steht dann beim EX-Raid? Alle und zwar wirklich alle. Und damit meine ich auch die Zweit- und Drittaccounts. ||

      Egal, ich hab mich trotzdem für meine Poké-Freunde gefreut. Wäre aber trotzdem schön gewesen, wenn statt eines x-beliebigen Drittaccounts lieber meiner dabei gewesen wäre. :/
      Genau deswegen sind bei uns Zweitaccounts an EX Raid Arenen verboten. Könnte man bei euch auch mal drüber nachdenken ;) :D


      Sukram schrieb:

      Das wäre dann zutreffend und richtig, wenn Niantic konsequent wäre.

      Aber bei der Anzahl von Spielern, die bereits mehrere Mewtu haben, kann man nicht von Verknappung sprechen.
      Das ist einfach schlecht gelöst, sonst nichts.
      Kenne noch keinen mit 97 Mewtu :huh: Wie manche ( :whistling: ) bei anderen "Legendären" haben.
      Auch wenn du Spieler mit mehr als 5 oder 10 Mewtu suchst, wirst du nicht viele finden ;)
    • Sukram schrieb:

      H4rd_B4se schrieb:

      Wieso muss denn jeder sofort ein Mewtu haben? Künstliche Verknappung erhöht den Wert und wäre sicherlich nicht verkehrt.
      Das wäre dann zutreffend und richtig, wenn Niantic konsequent wäre.

      Aber bei der Anzahl von Spielern, die bereits mehrere Mewtu haben, kann man nicht von Verknappung sprechen.
      Das ist einfach schlecht gelöst, sonst nichts.
      Vor allem wurde bei allen anderen Pokémon, die ja über Events, Raids und co. „veramscht“ wurden genau anders herum argumentiert.

      Ich hätte ja gegen den wirklichen Seltenheitsgrad des Mewtwo nichts einzuwenden, bzw. war ich immer dafür.
      Auch, wenn das bedeuten würde, dass ich meinen jetzt noch nicht hätte.
      Dann müsste das Vieh aber wirklich rar sein,
      aber nicht so, dass alle Level <20 Accounts mit einem RAID den mewtwo bekommen oder teilweise Spieler 2-8 Exemplare im Inventar haben, während Vielspieler - die die eigentlich ausgerufenen Bedingungen wie Goldstatus an Arenen, etc. Erfüllen - leer ausgehen.

      Das passt dann nicht.
    • H4rd_B4se schrieb:

      Kenne noch keinen mit 97 Mewtu Wie manche ( ) bei anderen "Legendären" haben.
      Auch wenn du Spieler mit mehr als 5 oder 10 Mewtu suchst, wirst du nicht viele finden

      Ich kenne hier keinen mit 97 von einem Legendären. (Aber da vergleichst du wieder deine Situation vor Ort, mit meiner)
      Im Übrigen sprach keiner davon, dass er 97 haben will, uns reicht einer für den DEX.

      Dafür haben alle Spieler die ich kenne "Null" Mewtu.

      Alleine hier im Forum gibt es mehrere Spieler, die 5 oder mehr Mewtu haben.
      Und das ist nur ein verschwindend geringer Anteil der Spieler auf der ganzen Welt.
    • H4rd_B4se schrieb:



      Sukram schrieb:

      Das wäre dann zutreffend und richtig, wenn Niantic konsequent wäre.

      Aber bei der Anzahl von Spielern, die bereits mehrere Mewtu haben, kann man nicht von Verknappung sprechen.
      Das ist einfach schlecht gelöst, sonst nichts.
      Kenne noch keinen mit 97 Mewtu :huh: Wie manche ( :whistling: ) bei anderen "Legendären" haben.Auch wenn du Spieler mit mehr als 5 oder 10 Mewtu suchst, wirst du nicht viele finden ;)
      Du willst das mal wieder nicht verstehen.

      Es geht gar nicht so sehr um die 5 oder 10 Mewtu, sondern die Verteilung im Allgemeinen.

      1. Einige Spieler bekommen 3 oder mehr Einladungen
      2. Einige low level Spieler bekommen eine Einladung mit dem ersten Raid überhaupt
      3. Vielspieler können Arenen triggern wie sie wollen und bekommen keine Einladung

      Natürlich muss nicht jeder einen Mewtu sofort haben. Aber nach 6 Monaten EX-Raid sollte für Vielspieler ein Erfolg da sein. Und wenn man jetzt einen Raidboss wechselt, dann ist das doch für die Vielspieler ein noch viel größerer Schlag ins Gesicht, als es das schon mit den low level Spielern ist.

      Wenn du dagegen argumentierst, dann tut es mir leid, kann ich kein Verständnis dafür aufbringen.
    • H4rd_B4se schrieb:

      Sukram schrieb:

      Alleine hier im Forum gibt es mehrere Spieler, die 5 oder mehr Mewtu haben.
      Und das ist nur ein verschwindend geringer Anteil der Spieler auf der ganzen Welt.
      Na da bin ich jetzt aber mal gespannt 8o Redest du dir eigentlich alles zurecht, so wie du es gerade brauchst? :huh:
      Ob es jetzt 3 oder 5 sind, macht für den Spieler, der 0 Mewtu hat und auch keine Chance auf eine Einladung hat, keinen großen Unterschied. Es ist und bleibt immer noch eine ungerechte Verteilung. Und derjenige, der hier alles so zurecht redet, wie er es gerade braucht, bist eher du.