Was ist von Stolloss zu halten?

    • Was ist von Stolloss zu halten?

      Es gibt ein Pokemon, das ich irgendwie nicht einordnen kann: Stolloss! In einem anderen Thread wird einem Spieler davon abgeraten, ein 98er-Stolloss zu maxen, trotzdem mache ich momentan genau das. Ich weiß nur nicht, was Stolloss eigentlich wert ist. Einige Überlegungen:
      + Das drittbeste Gestein-Pokemon
      + Das zweitbeste Stahl-Pokemon, und Metagross ist so selten dass man den nicht wirklich zählen kann
      + STAB-Moveset möglich (meiner hat leider keins)
      + Er kratz ganz knapp an der psychologisch wichtigen 3000er-Marke (meiner wird leider nur 2999 erreichen)
      + Laut Gameinfo stinkt er gegen Boden und Kampf ab, gegen Wasser muss man ihn auch nicht einsetzen, dafür hat er extrem viele Stärken
      + Mein Stolloss wurde heute, obwohl erst bei ca. 2600 WP, sowohl beim Raid als auch beim Angriff auf eine Arena als erstes Mon vorgeschlagen
      + 123 Bonbons für die Entwicklung, das lässt vermuten dass er zu den besseren gehören sollte
      + Dass er ein 4er-Raidboss ist legt das Gleiche nahe
      - Stollunior findet man bei jedem Wetter an jeder Hausecke, mir kommt vor die sind häufiger als Taubsis. Besonders wertvoll ist er dadurch nicht.
      - Irgendwie scheint den Stolloss keiner zu mögen
    • freddie.frobisher schrieb:

      Mein Stolloss wurde heute, obwohl erst bei ca. 2600 WP, sowohl beim Raid als auch beim Angriff auf eine Arena als erstes Mon vorgeschlagen
      Es wird vorgeschlagen, weil es sehr viel einstecken kann gegen viele Typen. Und der Vorschlag zielt immer noch darauf ab, möglichst mit dem ersten Team zu überleben, nicht den meisten Damage/Zeit auszuteilen. Darum geht es uns aber ja doch eher.

      Das Stollos ist (wie vorher Stahlos, welches ich übrigens seinerzeit gemaxt habe) als Angreifer eben eine Enttäuschung.

      Metagross ist da zurecht seltener, denn das ist ein anderer Schnack. Vor allem da es Stahl/Psycho ist, und das ist eine interessante Kombination.

      Fazit: ein wettergeboostetes Stollunior gerne durchentwickeln, den Staub aber für Metagross aufheben
    • Ich habe es bereits in meiner Gen 3 Analyse erwähnt und kann es gerne hier erneut breit treten auch wenn Fuflmon alles wichtige gesagt hatte.

      Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll....erstmal damit das es NICHt das 2 beste Stahl pkmn ist...zumindest nicht wenn man vom Schaden ausgeht, da ist Scherox nach wie vor besser. Der ist aber natürlich im Vergleich zu Stolloss dann eher eine Glaskanone...ändert aber nichts das Scherox nach wie vor mehr Schaden rausholt als der gute.

      Klar Metagross ist seltener....aber auch besser. Wenn man in was investieren sollte dann immer in gute bzw gebrauchbare Pkmn. Stolloss kann man sogesehen nur als Stahl Angreifer nutzen da es kein Gesteins Moveset hat...also zumindest kein reines. Es hat Steinkante was gut ist...aber auch hier ist ein Atk Wert von unter 200 einfach nur kacke.

      Weiterer Punkt...es hat einfach verdammt viele Schwächen..und anders als ein Despotar der wirklich universell gut ist, sei es Arenen oder Raids ist es bei Stolloss nicht so der Fall.

      Ein Pkmn muss keine 3000 Wp knacken um gut zu sein. Ein gutes Pkmn zeichnet gute Stats sowie ein gebrauchbarer Typ und vor allem ein gutes Move-set ab. Wenn man sich Stolloss ansieht ist es das im Bereich Angriff nicht der Fall. Verteidigung ist sehr gut aber die Stamina mit 140 ist auch schon wieder eher schlecht als recht....

      Ein weiterer Punkt ist der das man Stahl, zurzeit zumindest, noch nicht so dringend braucht einfach weil es abseits Pixi/Guardevoir kaum gute Feen gibt...Gegen Gestein und Eis hat man leider genug andere Pkmn die da besser austeilen können...z.b Machomei.

      Alles in allem KANN man es maxen es ist nicht grottig...es ist halt eher nur Durchschnitt bzw minimal über dem Durchschnitt. Ich würde mir da lieber ein 2tes Scherox mit nem Stahl-Set machen oder halt Metagross...
    • Pekomon69 schrieb:

      Mein Stollos wir bei jedem Rayquaza Raid automatisch als erstes ausgewählt, kann wohl nicht so schlecht sein
      Dachte man sich damals sicherlich auch bei den ersten Raids mit Heiteira ;) Das waren alles solche Maschinen. Die Autoauswahl schlägt manchmal auch nur Müll vor....oder komisch hängt halt einfach vom Moveset von Rayquaza ab
    • Bahamut schrieb:

      Pekomon69 schrieb:

      Mein Stollos wir bei jedem Rayquaza Raid automatisch als erstes ausgewählt, kann wohl nicht so schlecht sein
      Dachte man sich damals sicherlich auch bei den ersten Raids mit Heiteira ;) Das waren alles solche Maschinen. Die Autoauswahl schlägt manchmal auch nur Müll vor....oder komisch hängt halt einfach vom Moveset von Rayquaza ab
      Hast du deine Heiteiria als Favoriten markiert? :D
      Aber ganz ehrlich, wer kämpft noch mit den Vorgeschlagenen seit es Teams gibt?
    • Ich habe das Gefühl, dass die meisten Spieler einfach mit der Vorauswahl kämpfen. Bei jedem legendären Raid, selbst bei Mewtu, gibt es immer ein paar Leute die erst in der Lobby fragen was eigentlich gut ist oder einfach die Vorauswahl lassen.
      Ich selbst erstelle mir immer nur Teams bei neuen Raidbossen oder wenn meine Angreifer WP-mäßig so weit auseinander liegen, dass suchen mir zu nervig wäre.
    • Overused schrieb:

      Ich habe das Gefühl, dass die meisten Spieler einfach mit der Vorauswahl kämpfen. Bei jedem legendären Raid, selbst bei Mewtu, gibt es immer ein paar Leute die erst in der Lobby fragen was eigentlich gut ist oder einfach die Vorauswahl lassen.
      Ich selbst erstelle mir immer nur Teams bei neuen Raidbossen oder wenn meine Angreifer WP-mäßig so weit auseinander liegen, dass suchen mir zu nervig wäre.
      Nä, die hab ich nicht gemeint. Ich red von den guten Spielern :D
    • Es gibt gute und schlechte Spieler? Soso ...

      Aber ja, auch ich schüttel den Kopf, wenn am 3 Tag vom neuen Raidboss jemand fragt, was gut wäre. Und wenn man antwortet z.B. "Machomei" ... dann haut der mit viel Glück seine 3 ungepushten und den einen Level 28 Macho rein.
      Aber ob die Stahlset haben oder Kampf ... keine Ahnung. Und so spielt die breite Masse.

      Auch deshalb stelle ich selbst meine Teams möglichst gut zusammen, teils mit 6 gepushten Kontern ... weil 5 Level 35+ Spieler vor Ort noch lange nicht heißt, dass Du den "Ray" erlegst. Oder anders gesagt ... manchmal erlegst Du mit 3 Leuten den Despotar nicht und bei anderen Spielern versuche ich den zu zweit.

      Die ersten Stolloss-Raids haben hier im Ort welche mit 7 Mann vergeigt. Ich hab am selben Tag den mit 4 Leuten gelegt und davon war noch einer Level 28.

      Ich lege mir meine Teams zurecht und pushe rechtzeitig, sobald ich erahne, was kommen wird - teils 2 Wochen vor Start.
      Ich beschrifte auch meine wichtigsten Pokemon um am Namen zu sehen, ob Hariyama Stahlset oder Konter/Wuchtschlag hat oder Dragoran Drachenangriffsset oder Orkan etc., etc..

      Aber jeder spielt das Spiel auf seine Weise. Muss man mit leben.