Trainer, führt wichtige Pokémon-Forschungsprojekte durch!

    • Fuflmon schrieb:

      @Genkilein: es freut mich immer wieder, wie motiviert Du hier schreibst, trotz Deiner sehr ungünstigen Spielsituation irgendwo JWD habe ich von Dir noch kein bisschen Mimimi oder Neid auf besser situierte Spieler gelesen.

      Das ist wahrlich der richtige „Spirit“!

      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Nunja, bis kurz vor Level 39 lebte ich in der Großstadt und hatte zudem Zeit, das Spiel intensiv zu nutzen :whistling:
      Und auch hier in der Einöde kann man mit den Gegebenheiten durchaus spielen. Ich habe nicht mehr das Gefühl, etwas zu verpassen - ganz im Gegenteil. Ich kann hier täglich meinen Ablauf durchziehen: Arena einnehmen, die 3 Stops besuchen und die Quests lösen, alle Spawnpunkte (mittlerweile müsste ich alle kennen) nach Perlen absuchen - gerade gestern wurde mir wieder ein Larvitar im hohen Gras angezeigt. Und wenn das alles erledigt ist, warte ich zu Hause nur noch, ob ein netter Raid neben mir aufploppt. Das ist soooo entspannend!

      Klar, die Stops könnten mehr sein, aber dennoch habe ich sogar mit den Minimalressourcen beide Pandirs einsacken können. Ansonsten arbeite ich motiviert auf Level 40 hin und auf den Zeitpunkt, an dem man vielleicht Stops einreichen kann.

      Zu meckern habe ich trotzdem was :D Mich nervt die Ausbeute beim Raid. Ich mache die Dinger momentan wegen der Sonderbonbons, denn da gibt es so viele Monster, die ich pushen möchte. Und wenn ich dann tagelang bei keinem Raid was von den Teilen erhalte, kommt mir die Galle hoch :cursing: Ich hätte gerne einen garantierten SB pro Raid. Dann würde ich auch mal mehr als nur den Tagespass einsetzen.
      Den Staub aus Geschenke finde ich auch viel zu viel. Mehr Bälle für mich bitte! ;)

      Neid auf andere Spieler habe ich gelegentlich schon. Wenn irgendwann wieder ein toller CD kommt, werde ich meine Spielumgebung hassen, sollte ich nicht wider Erwarten ein 100er Shiny bekommen :D

      Im Grunde bin ich aber über die generelle Entschleunigung froh. Es tut gut und macht mir den Einstieg in die Welt der arbeitenden, kaum Zeit für PoGo habenden Bevölkerung leichter. Vielleicht werde ich dann sogar nur noch ein Wochenend-undercasual-Spieler sein. Aber aufhören werde ich wohl nie :rolleyes: