Freu dich auf die Pokémon GO-Sommertour 2018!

    • Yeroxy schrieb:

      Gebt mal auf ebay "Pokémon Go Fest 2018" ein. Dieser Irrsinn kennt keine Grenzen mehr 8|


      Ja das ist krank, aber halt eben nur aus europäischer Sicht.
      So ticken halt die Amis (dort wird teilweise beim offiziellen Vorverkauf von Konzerten schon bis zu 4stellige Summen für die ersten Reihen genommen)
    • H4rd_B4se schrieb:

      Sukram schrieb:

      Mulder schrieb:

      Das sichert auch das fortbestehen von Pokemon Go
      Ich denke nicht, dass ein regionales Event, welches nur einen winzigen Bruchteil der weltweiten Spielerschaft erreicht, der Motorund Garant für den Fortbestand von PoGo ist.
      Das Gegenteil ist der Fall. Ein "paar" Spieler fangen ein sonst nicht zu fangendes Pokemon in Massen und freuen sich.

      Der weit überwiegende Teil der Community kann oder will aus verschiedensten Gründen nicht nach Dortmund anreisen
      und ärgert sich.

      Was Pokemon eher am Leben hält, sind Events wie CD, oder das grade auslaufende Kampf-/Arena-Event.
      Inhalte, an denen jeder Spieler auf der Welt teilhaben kann, ohne übertriebenen organisatorischen oder finanziellen Aufwand.
      Das stimmt so nicht ganz. Die Events wie CD, oder der Kampf-Showdown halten nur aktuelle Spieler am Ball. Neue Spieler gewinnt man mit Presseartikeln, und die erreicht man definitiv unter anderem durch große Events, wie dem Go Fest. Und neue Spieler sind der "Motor und Garant für den Fortbestand". Alte Spieler hören eh irgendwann auf. Wenn dann keine neuen nachkommen ist das doof ;)
      Und was ebenfalls nicht ganz korrekt ist, das hast du vielleicht überlesen, an die Events sind auch wieder globale Aktionen und Belohnungen gekoppelt. Es schließt also alle Spieler weltweit ein. Und daher gehe ich auch davon aus, dass es die Regionalen, wie letztes Jahr Porenta, auch für alle gibt.
      Also ich erwarte keine Normalspieler aus anderen europäischen Ländern bei dem Event. Wenn da jemand Geld ausgibt, um dafür nach Dortmund zu reisen, dann sind das Spieler, die so schon Geld in das Spiel stecken. Keine casuals. Ich stimme deiner Ansicht, dass genau so ein Event das Spiel am Leben hält, nicht zu. Oder wie kommt es dann, dass seit letztem Herbst fast durchgehend globale Events gibt, nicht aber regionale Events. Niantic hat selbst gemerkt, dass man den Leuten Abwechslung in der eigenen Umgebung bieten muss, um die Spieler zum Echtgeldeinsatz zu bringen. Ein reginal begrenztes Event ist ein Zusatzangebot, aber Causals aus komplett anderen Regionen bekommst du damit nicht hinterm Sofa vor.

      Und ja, es steht folgendes da:

      Wenn du an keinem der Live-Events im Sommer teilnehmen kannst, gibt es viele weitere Möglichkeiten, an Aktivitäten teilzunehmen. Trainer auf der ganzen Welt können sich an einer Vielzahl von Aktivitäten und Herausforderungen beteiligen, die nicht vom Aufenthaltsort abhängig sind. Weitere Informationen zu diesen Features folgen bald, also verfolge unsere Ankündigungen. Geh mit uns in deiner Heimatstadt auf Abenteuerreise.


      Aber das heißt nicht, dass diese Events mit den anderen Events verbunden sind. Ich lese daraus, dass es im Sommer auch Events geben wird, aber wer nicht nach Dortmund kann, der bekommt eben die Vorzüge des Events nicht mit... Ich lese zumindest nicht, dass man in Dortmund etwas weltweit freischalten kann oder die Spieler auf der Welt ein bestimmtes Event in Dortmund ermöglichen. Würde mich freuen, wenn es so wäre, aber kann das daraus nicht ableiten.
    • @shamino, ganz deutlich steht es in dem Interview mit John Hanke weleches auf Pokemongohub veröffentlicht wurde und welches ich weiter oben verlinkt habe.

      Er spricht da von den beiden Richtungen: dass einerseits die Teilnehmer eines Events durch ihre Aktionen darauf Einfluss nehmen können, was weltweit freigeschaltet wird, und umgekehrt, dass die weltweite community durch ihre Aktionen das Geschehen beim zentralen Event beeinflusst.

      Ich bin sicher, Niantic ist sich der Problematik bewusst, dass nicht alle zu einem Ort pilgern können/wollen. Auch kann Niantic nicht zig solcher events veranstalten, jedes ist an sich ein riesiger Aufwand. Aber dass es ab und zu solche Zusammenkünfte gibt, hat schon einen eigenen Wert für das Spiel.
    • Neu

      H4rd_B4se schrieb:

      Und was ebenfalls nicht ganz korrekt ist, das hast du vielleicht überlesen, an die Events sind auch wieder globale Aktionen und Belohnungen gekoppelt. Es schließt also alle Spieler weltweit ein. Und daher gehe ich auch davon aus, dass es die Regionalen, wie letztes Jahr Porenta, auch für alle gibt

      Nein, ich hab es nicht überlesen, aber ich glaube eben nicht, dass das regionale Pokemon für uns "freigeschaltet" wird.
      Wir werden irgendwelche Boni kriegen - (Staub, Doppel-EP, kürzere Buddy-Distanz,,....name it)
    • Neu

      Flitzer09 schrieb:

      Der Artikel ist jetzt mit ein paar Ergänzungen auch auf englisch verfügbar.

      pokefans.online/artikel/tips-a…safari-zone-dortmund/590/
      "The event is definitely free for everyone and there are no tickets required! However that doesn't mean that there won't be a personal check-in at the several park entrances, where people get their QR code to check in. This feature was introduced during last year's GO Fest and the Safari Zones in Europe to prevent spoofers from enjoying the event and also to prevent huge crowds going into the shopping malls without a ticket."

      Klasse Idee! :thumbsup:
    • Neu

      Sukram schrieb:

      H4rd_B4se schrieb:

      Und was ebenfalls nicht ganz korrekt ist, das hast du vielleicht überlesen, an die Events sind auch wieder globale Aktionen und Belohnungen gekoppelt. Es schließt also alle Spieler weltweit ein. Und daher gehe ich auch davon aus, dass es die Regionalen, wie letztes Jahr Porenta, auch für alle gibt
      Nein, ich hab es nicht überlesen, aber ich glaube eben nicht, dass das regionale Pokemon für uns "freigeschaltet" wird.
      Wir werden irgendwelche Boni kriegen - (Staub, Doppel-EP, kürzere Buddy-Distanz,,....name it)
      War Porenta nicht mal die Belohnung für irgendein Event?
    • Neu

      mirdoegal schrieb:

      da das Event aber in ganz Dortmund stattfindet, wie wollen sie das mit dem QR-Code dann machen?
      Z.B. so: Alle mit QR-Code bekommen den Stempel für Safari-Event und sehen die unzähligen zusätzlichen Stops und Spawns im Park... alle anderen sehen nur das "normale" Safari-Spawn-Verhalten, dass eben im Umkreis des Parks freigeschalten wird.
    • Neu

      sh.L21 schrieb:

      Das können sie doch eh... ob sie nun nach Düsseldorf spoofen oder nach Südamerika

      Das sehe ich genau so. Ein Spoofer hat doch längst alle regionalen Pokemon der
      verschiedenen Kontinente beisammen.

      Der spooft vielleicht noch zum Bonbon-Sammeln nach Düsseldorf.
    • Neu

      SpeziTrinker schrieb:

      Wenn ich das richtig verstehe dann ist das mit dem QR-Code aber bisher nur eine Vermutung vom Betreiber der Seite die ihr verlinkt habt?

      Verkehrt wäre es nicht, dann müsste aber jeder Code wie bei der Safari Zone nur einmalig verwendbar sein.
      Der Artikel stammt von mir in Zusammenarbeit mit tackleman welcher die Seite zusammen mit seinem Team betreibt.

      Hier nochmal auf deutsch:
      pokefans.online/artikel/Gastbe…ipps-zur-Safari-Zone/583/

      Ob spoofer zum Event in Dortmund spoofen Wollen oder auch nicht. Es wäre jedenfalls ein erfolgreicher Weg Sie von dem Event im westfalenpark auszuschließen.
      Es weiß ja noch niemand was bei dem Event alles passiert. Bislang sind die meisten Sachen Vermutungen.