Gibts einen Workaround für den 1000-Arenen-Bug?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gibts einen Workaround für den 1000-Arenen-Bug?

      Bei den Arenenorden wird maximal die Anzahl 1000 angezeigt. Hat man mehr, wird trotzdem 1000 angezeigt. Gibt es einen workaround um die Anzahl irgendwoanders auszulesen oder anzufragen? Bringt nachzählen etwas, oder sind es da auch nur maximal 1000?
      Ich hab aber keine Lust nachzuzählen...
    • hunter3 schrieb:

      Bei den Arenenorden wird maximal die Anzahl 1000 angezeigt. Hat man mehr, wird trotzdem 1000 angezeigt. Gibt es einen workaround um die Anzahl irgendwoanders auszulesen oder anzufragen? Bringt nachzählen etwas, oder sind es da auch nur maximal 1000?
      Ich hab aber keine Lust nachzuzählen...

      Ich bin zwar noch weit von den 1000 Arenen entfernt, könnte mir aber vorstellen das es funktioniert wenn du die Weltkarte aufrufst. Dann ein wenig Zoomen und du solltest die Anzahl pro Stadt/Landkreis etc. angezeigt bekommen. Die müsstest du dann noch addieren und solltest am Ende auf deine gesamtanzahl an Arenen kommen.
    • Wenn man in der Ordenansicht links unten auf die karte geht, dann sieht man die Anzahl. Wenn die 1000 erreicht ist, wird da nicht weiter hochgezählt. Ich bin nicht sicher, hoffe aber dass die Orden wenigstens erhalten bleiben. Durchzählen würde klarheit verschaffen. Vieleicht hat das schon mal jemand versucht?
    • Hillscheider schrieb:

      Ich bin zwar noch weit von den 1000 Arenen entfernt, könnte mir aber vorstellen das es funktioniert wenn du die Weltkarte aufrufst. Dann ein wenig Zoomen und du solltest die Anzahl pro Stadt/Landkreis etc. angezeigt bekommen. Die müsstest du dann noch addieren und solltest am Ende auf deine gesamtanzahl an Arenen kommen.
      Hab das ausprobiert. Hab gezoomt bis ich 6 Zahlen angezeigt bekam. Die Summe ergibt genau 1000! Ich müsste aber so ungefähr 1020 haben.
    • ich behaupte, kann es aber nicht beweisen, dass ich schon neue Orden zweimal bekommen habe: einmal jetzt und einmal vor langer Zeit, so dass dieser alte Orden bereits gelöscht wurde.
      Meine Vermutung ist ja, dass es sich ähnlich wie bei den „neuen Pokestops“ verhält, wo es wohl eine Liste von x Pokestops gibt (x vielleicht gleich 5.000). Sobald man den x+1. dreht, verschwindet der vor längster Zeit zuletzt gedrehte und bekommt wieder den „jungfräulich“-Status.
      Bei den Arenen dürfte der Orden vergessen werden mit den wenigsten Arenenpunkten (in der Regel derzeit 0 Punkte), den man am längsten hat.
    • Bzgl. Arenen: hier ist von Niantic offiziell beschrieben wie die Orden angezeigt und geladen werden (für die Leute die selten auf reddit unterwegs sind: "NianticGeorge" ist ein offizeller Account von Niantic). Grob zusammengefasst: um beidseitige Performance Probleme zu vermeiden werden nur 1000 Arenen geladen, sortiert nach der letzten Interaktion. Der Fortschritt selbst wird nicht gelöscht wenn die Arena zu "alt" ist, nur nicht mehr angezeigt.

      Daher gibt es wohl keine Möglichkeit alle Badges zu zählen die man hat - muss man sich merken. Die Sortierung nach Punkten etc. erfolgt demnach nur lokal am Gerät.
    • Es ist kein bug sondern ein feature! Es soll performance problemen vorbeugen. Das ist ja wohl ein Witz!
      - Sie könnten wenigstens die echte Anzahl Arenen anzeigen.
      - Sie könnten die komische Pixel-Map einstampfen, und durch eine richtige Map mit richtigen Markierungen mit den echten Arenadaten ersetzen. Das kann dann wie bei google-maps bei Bedarf geladen werden. Auch das würde die Performance nicht beeinflussen. John Hanke war ja mal chef von google maps. Der müsste wissen dass die Pixelmap nicht der Weisheit letzter Schluss ist.

      Ich vermute, wenn ganz viele Leute über 1000 Arenen haben, dann beschweren sich auch viele, und dann wird irgendwann etwas passieren. Vielleicht in 2 Jahren oder so.
    • hunter3 schrieb:

      Es ist kein bug sondern ein feature! Es soll performance problemen vorbeugen. Das ist ja wohl ein Witz!
      - Sie könnten wenigstens die echte Anzahl Arenen anzeigen.
      - Sie könnten die komische Pixel-Map einstampfen, und durch eine richtige Map mit richtigen Markierungen mit den echten Arenadaten ersetzen. Das kann dann wie bei google-maps bei Bedarf geladen werden. Auch das würde die Performance nicht beeinflussen. John Hanke war ja mal chef von google maps. Der müsste wissen dass die Pixelmap nicht der Weisheit letzter Schluss ist.

      Ich vermute, wenn ganz viele Leute über 1000 Arenen haben, dann beschweren sich auch viele, und dann wird irgendwann etwas passieren. Vielleicht in 2 Jahren oder so.

      "Ganz viele" werden das Problem niemals haben...

      Ich kenne auch tatsächlich niemanden, den die Arenen-Anzahl auch nur im geringsten interessiert. Und ja... ich kenne ganz viele. ;)
    • hunter3 schrieb:

      Es ist kein bug sondern ein feature! Es soll performance problemen vorbeugen. Das ist ja wohl ein Witz!
      - Sie könnten wenigstens die echte Anzahl Arenen anzeigen.
      - Sie könnten die komische Pixel-Map einstampfen, und durch eine richtige Map mit richtigen Markierungen mit den echten Arenadaten ersetzen. Das kann dann wie bei google-maps bei Bedarf geladen werden. Auch das würde die Performance nicht beeinflussen. John Hanke war ja mal chef von google maps. Der müsste wissen dass die Pixelmap nicht der Weisheit letzter Schluss ist.

      Ich vermute, wenn ganz viele Leute über 1000 Arenen haben, dann beschweren sich auch viele, und dann wird irgendwann etwas passieren. Vielleicht in 2 Jahren oder so.
      Soweit ich mich recht erinnere, wurden auf der Karte schonmal genauere Umrisse und Ortdetails abgebildet. Genauso auch bei dem Fangort eines Pokemon.
      Ich denke Niantic hat ärger wegen der Rechte bekommen, weil man die Standorte dadurch genau bestimmen konnte.