Alter eurer Kids

    • Alter eurer Kids

      Hey.

      Mich würd mal interessieren wie alt eure Kids sind die einen eigenen Account haben.

      Bin am überlegen ob das schon was wäre für meine Tochter. So käme sie wenigsten mal wieder ein bisschen raus. :rolleyes:
    • Das Thema ist für die Kids längst durch. Meine Tochter ist 15 aber spielt schon seit mindestens einem halben Jahr nicht mehr. Alle ihre Freunde auch nicht.
      Und wenn ich mich so umschaue hier bei uns in der Gruppe und bei Raids, da ist niemand mehr unter 25-30...
      Pokemon Go ist eben doch ein Pay2Win Spiel und wenn du irgendwas reißen willst, kommst du mittelfristig ohne Geldeinsatz nicht hin. Das ist den Kids aber zu schade ud abgesehen davon wollen sie auch nicht mit uns alten Säcken abhängen... ;)
    • PoGo ist pay to win? Dann schau mal bei Jurassic World rein... da musst du die wirklich guten Saurier mit Echtgeld kaufen (geht nicht mit dem erspielten InGameTalern)! In PoGo kannst Du alle guten Monster ohne Geld erspielen.

      Kinder habe ich keine, mein 7jähr. Neffe spielt einen Account mit seinem Vater zusammen, da das Kind noch kein Handy bekommt.
    • meiner ist 17! Der spielt eigentlich nicht mehr, das Freundegedöns findet er jetzt aber Klasse.
      In unserer Gruppe spielt ein 13-jähriger dauerhaft mit und aktuell (bedingt durch das Wetter) stoßen immer wieder Kurze mit dazu.
      Unser jüngstes Mitglied ist 2 :D (Zweitaccount von den Eltern)

      Ich denke, das jüngere Kinder, deren Eltern auch spielen eher dabei bleiben, sie werden ja supportet: werden zu interessanten Orten gefahren, spielen in der Elterngruppe und bekommen das know how mit.

      Spätestens im Winter sind hier keine Kinder mehr, bis auf der 13-jährige, dessen Eltern aber auch nichts anderes machen außer PoGo spielen.
    • Klasse, hast mich mal wieder herzlich lachen lassen!

      Bei uns sind die seit einigen Wochen wieder etliche Kids dabei, so ab 12/13 würde ich sagen. 2-3 davon sind schon von Anfang an dabei gewesen.

      Auch ich habe 2016 meine Tochter zum Weiterspielen animiert, nachdem sie mich ganz ursprünglich überhaupt mit dem Spiel bekannt gemacht hatte. Aber es nutzt nichts, wenn die Begeisterung nicht von sich aus kommt.
    • Bin öfter mit meinem 7jährigen Sohn unterwegs
      Ich mache zwar auch nebenher viel an Levelarbeit für ihn, aber Samstag und Sonntag sind wir dann immer 2-3 Std im Park unterwegs und Raiden dann auch zusammen mit meiner Gruppe.
      Gerade die CD sind dann immer wieder toll.

      Ansonsten haben wir bei uns noch eine Handvoll 12-13 jähriger um Lv30 die seit Anfang des Jahres dabei sind.
    • Meine sind jetzt 12 und 17. vor zwei Jahren waren beide voll dabei, nach einem Jahr hat der Grosse aufgehört, uncool. Der kleine hat mit mir (nur wenn ich ihn ermuntert hab, meistens im Urlaub) noch bissl weiter gespielt, aber im letzten Sommer haben wir dann erst mal nach dem Fiasko mit legendären Raids aufn Dorf entnervt aufgegeben. Mit 4 oder 5 Spielern wird das nichts, wenn wir mal 7 oder mehr waren, sind alle Viecher immer abgehauen! Als ich jetzt im April feststellte, wir kriegen arktos, Zapdos und Lavados doch noch, haben wir beide wieder angefangen. Seit gestern ist der Große auch wieder dabei, weil er täglich 20 km joggen tut ;( , um Frust abzubauen... na da radel ich doch glatt mit. Nur leider rennt er zu schnell, wird viel nicht mitgezählt. Das neue Feature fanden beide Kinder klasse, und sind jetzt erst mal wieder (schätze bis Ende Sommerferien) voll dabei. Als Motivation gab es heute beim Großen als erstes buntes Ei gleich ein sleima. Nun will er natürlich auch noch schnell wenigstens einen Arktos und Mew abgreifen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ydi ()

    • bin 20 dementsprechend noch keine kinder ^^, aber hier in der gruppe gibts einige mit 7-15 jahre die spielen ^^ aber auch die werden wieder weniger, wenn sich das wetter wieder verschlechtert

      wie wohl ein cd im dezember aussieht, wenn es -20 grad hat und man dann 3 stunden rumlaufen soll xD
    • juba schrieb:

      PoGo ist pay to win? Dann schau mal bei Jurassic World rein... da musst du die wirklich guten Saurier mit Echtgeld kaufen (geht nicht mit dem erspielten InGameTalern)! In PoGo kannst Du alle guten Monster ohne Geld erspielen.
      Ja kannst du. Machst du es? Das Stehvermögen haben die Kids nicht, gerade wenn sie merken WIE beschwerlich der Weg ist, im Vergleich zu jenen, die sich allwöchentlich nen Stapel Raidpässe und Brutmaschinen gönnen. Im Spiel gibt es die Möglichkeit zum adäquaten Zuverdienst jedenfalls schon lange nicht mehr.
      Aber das ist auch unerheblich, PoGo ist einfach Out bei den Kids - wenn sie nicht gerade noch in einem Alter sind, wo sie widerspruchslos den Eltern hinterher dackeln.