Mewtu als T6

    • Eine kurzer Zusammenfassung zur neusten Mewtu-Anpassung, damit es im anderen Thema nicht untergeht, wo gern Berichte geteilt und gute Exemplare gezeigt werden können.

      Es gibt zwei große und eine kleine Neuerung beim Kampf gegen Mewtu.
      1. Die KP von Mewtu als Raidboss wurden um 50% erhöht. Musste man bisher bei jedem T5 (legendären Raid) 12500 KP abziehen, sind es nun 18000. Ob das eine dauerhafte Anpassung für alle T5-Raids ist, wird sich zeigen, bis man genaueres weiß, wird deshalb gern von T6 gesprochen. Als Folge dessen besitzt Mewtu statt den bisher gewohnten 49430 WP nun 60540 WP (Anmerkung: Das hat nichts mit den Basiswerten von Mewtu zu tun, die WP der gefangenen Mewtu sind deshalb identisch)
      2. Der Attackenpool hat sich verändert: Die Attacken Hyperstrahl und Spukball gibt es nicht mehr. Dafür sind Flammenwurf, Eistrahl und Donnerblitz zu den weiterhin vorhandenen Ladeattacken "Fokusstoß" und "Psychokinese" hinzugekommen.
      3. Als kleinen Bonus erhält man nun 5 Bonbons beim Fangen von Mewtu (10 mit Sananabeere), statt den bisherigen 3 (6).
      Was für Auswirkungen hat die Veränderung für die Raidgruppen?

      Mewtu ist deutlich schwerer zu besiegen, als bisher gewohnt (von Exraids). Hat man es früher mit 4 Leuten gut geschafft, braucht es jetzt 2 Spieler derselben Stärke zusätzlich. Weiterhin muss das Angriffsteam gut ausgewählt werden, da Mewtus Attacken sehr viel vielseitiger geworden sind, als bisher. Scherox und Pinsir sind gute Angreifer für Mewtu, sollten aber auf keinen Fall zum Einsatz kommen, wenn Mewtu Flammenwurf besitzt. Ähnlich sieht es mit (Biss/Knirscher)-Garados bei Donnerblitz, oder Dragoran/Ray bei Eistrahl aus. Unverändert an der Spitze stehen Despotar und Mewtu mit Spukball, aber nicht viele in den Raidgruppen werden davon ein ganzes 6er Team geschweige denn ein zweites Team haben. Denn das kommt dazu. Selbst bei 6 oder 7 Spielern, werden wohl die meisten in ein zweites Team gehen müssen. Gute Teamauswahl und Überlegungen ob man ein zweites Team verwendet, oder Topbeleber aufs erste anwendet, sind selten so wichtig gewesen. Ab 10 Personen sind die Überlegungen ca. egal, dann wird es auch mit der Vorauswahl zu schaffen sein, sollten die Spieler alle ausreichend hohe Level haben.

      Für alle, die sich bei der optimalen Auswahl unsicher sind und nicht zweistellige Anmeldezahlen beim Raid erwarten, lasst euch nicht entmutigen, mit 6 Personen sollte jede Gruppe in der Lage sein Mewtu zu schlagen. Aber fragt beim Raid am besten nach, erwähnt, das ihr gelesen habt, dass die Teamauswahl wichtig ist, pusht oder tauscht euch gegebenenfalls ein paar wichtige Angreifer und dann viel Erfolg.

      Für die Profis unter uns... natürlich ist mir bewusst, dass Mewtu als Trio funktioniert. Ich habe entsprechende Videos schon gesehen, aber 6 Lagacy-Gengars + 6 gemaxte Mewtu mit Bester Freund und der eine unter 10 möglichen Movesets bei Mewtu ist dann doch nicht das normale Repertoire eines Lvl 40 Spielers und jederzeit machbar. Selbst zu viert sollte Mewtu nur für ambitionierte Trainer möglich sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von sh.L21 ()

    • zu 4. sollte Mewtu bei einiger maßen brauchbaren Konzern gut machbar sein.
      standen vorhin mit 3x40 +1×32 + 1x28 bei wetterboost für M2. Es war bei 16 Sec. restzeit down (M2 moveset leider nicht gemerkt) ich behaupte aber, 1 weiterer Spieler mit passenden kontern (ich sage bewusst nicht 40'er) reicht.

      insbesondere wenn M2 nicht geboostet ist.
    • Zu viert muss man schon ziemlich gut aufgestellt sein bzw. ein günstiges Moveset erwischen.
      Schwerere Movesets setzen schon mindestens 5 gute Trainer voraus.

      Psychokines und Flammenwurf fand ich beide ziemlich einfach, Donnerschock und Eisstrahl hauen wesentlich mehr rein. Fokusstoß bisher noch nicht erwischt.
    • Faustkampf schrieb:

      Zu viert muss man schon ziemlich gut aufgestellt sein bzw. ein günstiges Moveset erwischen
      Vor allem muss man drei gute Mitspieler erwischen die ein günstiges Moveset mitbringen - habe heute wieder einige Mitkämpfer gehabt, die meinten, dass sie gegen Mewtu am liebsten ihr gemaxtes Mewtu mit Psychokinese einsetzen, da dieses ja STAB hätte, während Spukball kein STAB hätte X/ :thumbdown:
    • (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
      Gestern zu fünft an einem Fokusstoß Mewtu gescheitert. Ich war der einzige High End Spieler mit 12 gemaxten Kontern und 40er. Die anderen hatten leider nicht genug Konter. Doof. Mir tat es leid für meine Gruppe da wir alle ein Pass verloren haben. Was solls. :)