Pokemon Go Glossar/Atlas

    • Pokemon Go Glossar/Atlas

      Die Idee nach einem Glossar bzw einem Atlas (weiß grad nicht wie ich das nennen soll :D) kam mir schon viel eher doch habe ich dies nicht so direkt umsetzen wollen. Da jedoch in letzter Zeit auch mehr nachgefragt bezüglich bestimmter Dinge in Pokemon Go hab ich mich dann nun doch mal dran gesetzt und versucht bestimmte Worte und Kürzel oder sonstiges mal in Kurzform zu erklären und erläutern. Mehr fiel mir leider nicht ein, sollten euch noch weitere Begriffe oder sonstige Sachen einfallen bitte erwähnt diese hier, dann werde ich dies nachtragen, mit Erläuterung natürlich. Ansonsten hoffe ich doch das dieser Thread den Neulingen als auch natürlich die restlichen Spieler hilft und zumindest die ein oder andere Frage beantworten kann oder generell helfen kann.


      Anchor: Zu deutsch Anker. Darunter versteht man das das 6te Pkmn im Team dazu dienen soll im Raid lange genug durchzuhalten um diese zu schaffen ohne besiegt zu werden und mit einem 2ten Team reinzugehen. Beispiele für „Anker“ Pkmn sind Lugia, oder Despotar. Beide halten recht viel aus und sollen dem Spieler helfen den Raidboss noch mit dem ersten Team zu bezwingen.

      Ausweich-Bug/Glitch: Beschreibt das tolle Feature von Niantic *hust hust* ich meine natürlich Fehler das in Raidkämpfen auftritt wenn man mit zu wenig Kp eine Auflade-Attacke des Gegner ausweicht. Dies führt dazu dass man im Nachhinein dennoch besiegt wird und das Spiel hat Probleme das nächste Pkmn in den Kampf zu schicken. Es ist zwar mit der Animation im Spiel besiegt worden jedoch hat das „vermeintlich „ besiegte Pkmn dennoch etwas Kp in der Anzeige. Ist sehr ärgerlich da dies auf Dauer im Raid viel zeit frisst. Um das zu verneiden sollte man wenn das eigene Pkmn nicht viele Kp hat auf das ausweichen verzichten bzw sollte man wenn man die Auflade-Attacke des Gegner ausweicht selber noch viel Kp besitzen.

      Breakpoints: Der Level ab dem die Schnell-Attacke eines Pkmn 1 Schadenspunkt mehr macht. Dieser Wert hängt jedoch vom IV-Atk Wert des jeweiligen Pkmn ab.

      Bulkpoints: Der Level ab dem ein Pkmn einen Schnell-Attacke oder Auflade-Attacke von einem Raidboss möglicherweise überleben kann. Z.b Wenn Kokowei nicht lvl 28 überschritten hat wird es nicht in der Lage sein 1 Solarstrahl abzufeuern da es eher zu Boden gehen wird. Hängt ebenso von den IV-Kp und IV-Verteidigungswerten des jeweiligen Pkmn ab.

      Bulk: Darunter versteht man die "Ausdauer" bzw das Durchhaltevermögen eines Pkmn, z.b ist Despotar ein sehr bulkiges Pkmn, da es gute Verteidigung und Kp aufweißt und im Kampf daher lange durchhält.

      Cooldown: Die Aufladezeit die es braucht bis man eine Attacke erneut nutzen kann.

      CD: Kürzel für „Community Day“. An solchen Tagen ist meist ein Pkmn gekürt welcher entweder durch Raids oder durch erhöhten Spawnraten erscheint und meist dazu eine besondere Attacke hat die man nur während dieser Zeit erlangen kann.

      DPS: Damage per Second. Sagt aus wie viel Schaden eine Attacke pro Sekunde macht bzw machen würde.

      Filler: Darunter versteht man das ein Pkmn die Aufgabe eines anderen Pkmn übernimmt und so die "Lücke füllt" z.b wenn man nicht genügend spezifische Konter hat übernimmt ein Pkmn wie Rayquaza als Filler eben den Job von Garados, da man nicht genügend Garados z.b hat für Vulnona als Raidboss.

      Fangtrick: Beschreibt zu einem den Trick für das leichtere fangen von Raidbossen aber auch den Trick für das schnellere fangen von normalen Pkmn. Sehr hilfreich für besondere Events wie z.b den CD. Anleitungen gibt es zur genüge im Internet.

      Glascannon: Zu deutsch Glaskanone und beschreibt Pkmn die selber sehr stark austeilen aber im Gegenzug ebenso sehr schnell zu Boden gehen Bsp: Gengar, Tohaido, Kapilz, Gewaldro.


      Lobbytrick: Ist ein Trick mit der man ein Raid „pünktlich“ starten kann. Normalerweise wenn man mit seinem Kampfteam drin ist und der Raid beginnt zeigt die Uhr 176/177an, demnach werden einem so immer ein paar Sekunden „geklaut“ was durchaus in manchen Raids aber sehr wichtig sein kann um diese noch grade so zu schaffen. Mit diesem Trick startet man den Raid genau bei 180 bzw 179 Sekunden. Die Ausführung ist recht simpel. Man erstellt ein leere Kampfteam und wartet in der Lobby bis der Timer auf 0 geht. Dann springt die Raiduhr auf 185. Wenn man zwischen 183/182 Sekunden dann den Kampf mit seinem Kampfteam beitritt steht der Timer bei 180. Man sollte nicht zu früh in den Kampf eintreten da man sonst die Gefahr läuft das ganze nicht funktioniert.

      Moveset: Beschreibt die Attackenkombination von einer Schnell und Lade-Attacke eines Pkmn . Hat das Pkmn 2 Attacken des gleichen Typs ist es ein reines Set z.b Kokoweis Kugelsaat + Solarstrahl oder Gengars Dunkelklaue + Spukball.

      Multi-Bar Attacke: Auflade-Attacke mit mehreren Leisten wie z.b Donnerblitz, Aquawelle


      Nerf(en): Ein Pokemon durch Reduzierung der Basiswerte oder Wegfall von Attacken "Schwächen". Abschwächung eins Pkmn im allgemeinen.

      Outclass(en): Ein Pokemon in jeglicher Sicht deklassieren. Es macht mehr Schaden und hält mehr aus und steht generell im Kampf besser dar, als bsp Kyogre outclassed JEDES Wasser Pkmn bei weitem da keiner mit seinen Offensiv Werten plus den sehr guten Bulk mithalten kann.

      Rejoinen: Beschreibt den Fall das der Spieler, sofern er mit seinem ersten Team komplett besiegt wurde mit einem 2 Team erneut den Raid-Kampf beitritt. Wichtig beim rejoinen ist vor allem bei Lvl 4 und 5er Raids die man mit wenig Mann bestreitet richtig zu timen. Werden alle Spieler die im Raidkampf teilnehmen gleichzeitig besiegt so das keiner den Raidboss bekämpft, so erhält der Raidboss ein Teil seiner KP zurück was dazu führt das der Raidkampf unnötig länger dauert als es sein soll. Um dies zu vermeiden sollte immer einer der Teilnehmer eher den Kampf verlassen und erneut reinkommen ehe der Rest besiegt wurde.


      STAB: Steht für Same Type Attack Bonus, zu deutsch gleicher Typ Attacken Bonus. Sofern die Attacken die das Pkmn kann den gleichen Typ angehören wie dem Pkmn der sie nutzt erhält das Pkmn einen kleinen Schadensbonus auf seine Attacken. Dabei spielt die Attackenkombination keine Rolle. Beispiel Metagross, ob nun Zenkopfstoß + Lichtkanone oder Patronenhieb + Lichtkanone da beide Attacken entweder Typ Stahl oder Psycho sind und Metagross sowohl ein Stahl und ein Psycho Pkmn ist kriegt es bei beiden Attacken einen STAB.


      Single-Bar Attacke: Auflade-Attacke mit nur einer Leiste wie z.b Donner, Hitzekoller.

      Tank: Beschreibt Pkmn die sehr viel aushalten und im Gegenzug ebenso selber gut Schaden austeilen können z.B Despotar, Metagross


      TDO: Total Damage Output. Sagt aus wie viel Schaden ein Pkmn ausübt ehe es selber besiegt wird. Manche Pkmn haben zwar eher eine mittelmäßige DPS aber dafür eine wesentlich höheren TDO weil sie länger im Kampf bleiben können z.b Lugia

      Unique-Challenge: Ist eine spezielle Form der Raidboss Herausforderung die in der Community Anklang gefunden hat. Unique besagt in erster Linie das man nicht mit doppelten Pkmn den Raidkampf bestreitet. Dies führt dazu der Raidboss "schwerer" wird und man wird dahingehend dazu gebracht sich mehr Gedanken um das Team zu machen. Man kann an der Unqiue-Challenge noch weitere Zusatzregeln dazu bringen um den Raidkampf zu erschweren. Weitere Regeln sind Kein Wetterboost für das eigene Team, Kein Gebrauch von Legendären Pkmn, Kein Gebrauch von Pseudo Pkmn, spezifische Attacken Limitierung/Begrenzung.

      1 Vs 1: Beschreibt zurzeit den Kampf mit nur einem einzigen Pkmn gegen einen spezifischen Raidboss. Ist ebenfalls eine andere Form der Raidboss Herausforderung der man sich stellen kann. Es gibt diverse 1 Vs 1 z.b 1 Lugia vs Raidboss Machomei oder 1x Metagross vs Raidboss Keifel.

      Beitrag von H4rd_B4se ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

      Beitrag von H4rd_B4se ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Ich danke dir erstmal für die Erstellung dieses, ich nenne es mal, Lexikons. Ich hätte zu ein paar Punkten noch etwas zu ergänzen. ;)

      Bahamut schrieb:

      Ausweich-Bug/Glitch: Beschreibt das tolle Feature von Niantic *hust hust* ich meine natürlich Fehler das in Raidkämpfen auftritt wenn man mit zu wenig Kp eine Auflade-Attacke des Gegner ausweicht. Dies führt dazu dass man im Nachhinein dennoch besiegt wird und das Spiel hat Probleme das nächste Pkmn in den Kampf zu schicken. Es ist zwar mit der Animation im Spiel besiegt worden jedoch hat das „vermeintlich „ besiegte Pkmn dennoch etwas Kp in der Anzeige. Ist sehr ärgerlich da dies auf Dauer im Raid viel zeit frisst. Um das zu verneiden sollte man wenn das eigene Pkmn nicht viele Kp hat auf das ausweichen verzichten bzw sollte man wenn man die Auflade-Attacke des Gegner ausweicht selber noch viel Kp besitzen.

      Wichtige Zusatzinformation meiner Meinung nach ist, dass dieser Bug nicht auftritt, wenn man komplett alleine gegen einen Raidboss antritt. Zumindest tritt dieser Fehler bei mir nicht auf, wenn ich mich Solo an Raidbossen versuche.


      Bahamut schrieb:

      Breakpoints: Der Level ab dem die Schnell-Attacke eines Pkmn 1 Schadenspunkt mehr macht. Dieser Wert hängt jedoch vom IV-Atk Wert des jeweiligen Pkmn ab.
      Es hängt zusätzlich auch vom gegnerischen Pokemon ab. Breakpoints können bei ein und demselben Pokemon komplett anders ausfallen, je nachdem welchen Gegner es betrifft.


      Bahamut schrieb:

      Tank: Beschreibt Pkmn die sehr viel aushalten und im Gegenzug ebenso selber gut Schaden austeilen können z.B Despotar, Metagross
      Da würde ich widersprechen wollen. Das ist keine Anforderung an einen Tank, manchmal trifft das zwar zu, aber generell hält ein Tank einfach nur viel aus.