Chance auf Shiny

    • Chance auf Shiny

      Neu

      Hey,
      Ich bin neu hier und hab schon viel mitgelesen aber wollte nun doch eine Sache genauer erfahren. Vielleicht weiß jemand etwas darüber und zwar geht es um die Chancen auf shinys. Gerade ging ja das Event mit ponita und tragosso zu Ende und ich habe wirklich von jedem ca. 200-300 angeklickt ohne Erfolg. Andere berichteten da innerhalb weniger Stunden von 5 oder mehreren. Liegt das daran, dass diese Leute mehr Geld investieren und somit belohnt werden? Oder ist die Chance höher, je höher man gelevelt ist? (Bin erst lvl 35). Mir ging es bisher bei jedem Event so. Nie ein einziges shiny. Ob das wirklich nur Glück isr? X/
    • Neu

      Die Chance auf ein Shiny wird sich kaum ercashen lassen...irgendwo habe ich mal den Unfug gelesen es würde helfen wenn der Ingame-Charakter barfuß läuft, meiner läuft schon immer barfuß. Das ist genauso ein Irrglaube. Wie neulich das Käfer-Event war hatte ich nach wenigen Versuchen etliche Shiny-Pinsirs, beim Ponita und Tragosso Event war kein einziges Shiny dabei. Ist halt Glückssache.
    • Neu

      naja aber meint ihr wirklich das ist Zufall, wenn ein spieler bei jedem Event massenweise shiny fängt und ein anderer nicht eines? Ich bezweifle das ehrlich gesagt. Meint ihr nicht das ist auch einfach simple pay-to-win? Der der viel zahlt wird reich belohnt mit shiny, guten iv etc und der der nichts zahlt geht leer aus..?
    • Neu

      Aletsch schrieb:

      naja aber meint ihr wirklich das ist Zufall, wenn ein spieler bei jedem Event massenweise shiny fängt und ein anderer nicht eines? Ich bezweifle das ehrlich gesagt. Meint ihr nicht das ist auch einfach simple pay-to-win? Der der viel zahlt wird reich belohnt mit shiny, guten iv etc und der der nichts zahlt geht leer aus..?
      Nein.
      Ich gebe Geld aus und erhalte weniger Shiny als mein Kumpel, der gar kein Geld ausgibt.
    • Neu

      Ich glaube, mein erstes Shiny habe ich auch mit Level 35 gefangen. Ist aber wirklich Zufall. Deprimierend ist es trotzdem, wenn ein Bekannter auf dem Weg zum ersten Gengar-Raid ein Pinsir antippt und dann erscheint ein 100er-Shiny. Das zieht runter. Und um der Sache nocht die Krone aufzusetzen, bekommt er am ersten Raid direkt ein 100er Shiny Gengar. Er sagte dann brottrocken "Super, Tagessoll erfüllt. Eigentlich kann ich ja jetzt wieder heimgehen." Hat er natürlich nicht gemacht, sondern stattdessen den unerfahreren Spieler Tipps gegeben, welche Pokemon sie allgemein eher pushen sollen und wie man gute Kampfteams zusammen stellt. Er hat sogar bei den (bei uns) Unterlegenen Blauen mitgespielt (Obwohl Gelb). Denn bei uns sieht die Verteilung in etwa so aus. 1 Gruppe pro Farbe. Rot: 20 Spieler, Gelb: 10 Spieler und Blau: 6 Spieler). Da wird es als Blauer wirklich manchmal sehr eng. Daher gönne ich ihm seine Shinys. Ist halt ein Teamspiel. Und wir sind ja keine Feinde, sondern nur Spieler der anderen Farbe. Bei Ingress war es schlimmer. Da hast du ein LTP gekillt, ohne zu wissen, das es eines ist und daraufhin kamen 10 Autos voll mit Spielern der anderen Fraktion und haben einen MiniCity-Flip gemacht. Dann lieber so, das wir uns treffen und zusammen Raids machen und ansonsten achten unsere Spieler sogar drauf, das wir keine Arenen abreißen, wenn bekannte Spieler aus der Umgebung erst kurz drin sind. Dann wird halt etwas gewartet.
    • Neu

      Auch wenn ich es manchmal bedauere, irgendein Shiny nicht bekommen zu haben, finde ich die Rate eigentlich genau so richtig, wie sie ist.

      Obwohl einige hier immer jede Menge davon abzugreifen scheinen, sind sie imho noch so selten, dass beim Antippen, wenn die Sternchen aufblitzen, nach einer kurzen, den Bruchteil einer Sekunde dauernden, ungläubigen Schockstarre der Puls in die Höhe schießt, der Finger zitternd einen gelben Ball und eine Himmihbeere auswählt und nach dem erfolgreichen Fangen ein Glücksgefühl den ganzen Körper durchströmt. :D
    • Neu

      Aletsch schrieb:

      Hey,
      Ich bin neu hier und hab schon viel mitgelesen aber wollte nun doch eine Sache genauer erfahren. Vielleicht weiß jemand etwas darüber und zwar geht es um die Chancen auf shinys. Gerade ging ja das Event mit ponita und tragosso zu Ende und ich habe wirklich von jedem ca. 200-300 angeklickt ohne Erfolg. Andere berichteten da innerhalb weniger Stunden von 5 oder mehreren. Liegt das daran, dass diese Leute mehr Geld investieren und somit belohnt werden? Oder ist die Chance höher, je höher man gelevelt ist? (Bin erst lvl 35). Mir ging es bisher bei jedem Event so. Nie ein einziges shiny. Ob das wirklich nur Glück isr? X/
      Wenn du wirklich von jedem der beiden 200-300 angeklickt hast, hast du einfach unfassbares Pech gehabt.

      Aber sowas sollte man sich vorher auch per Screenshot "notieren". Denn 300 von jedem ist schon echt ne Menge Spielzeit. Ich habe ca. genauso viele gefangen, und hatte 5 Shinies darunter. Bei meinen Freunden war die Quote ähnlich. Mindestens 2 Shinies hatte bei uns eigentlich fast jeder.
    • Neu

      Haeckelman schrieb:

      Aletsch schrieb:

      Hey,
      Ich bin neu hier und hab schon viel mitgelesen aber wollte nun doch eine Sache genauer erfahren. Vielleicht weiß jemand etwas darüber und zwar geht es um die Chancen auf shinys. Gerade ging ja das Event mit ponita und tragosso zu Ende und ich habe wirklich von jedem ca. 200-300 angeklickt ohne Erfolg. Andere berichteten da innerhalb weniger Stunden von 5 oder mehreren. Liegt das daran, dass diese Leute mehr Geld investieren und somit belohnt werden? Oder ist die Chance höher, je höher man gelevelt ist? (Bin erst lvl 35). Mir ging es bisher bei jedem Event so. Nie ein einziges shiny. Ob das wirklich nur Glück isr? X/
      Wenn du wirklich von jedem der beiden 200-300 angeklickt hast, hast du einfach unfassbares Pech gehabt.
      Aber sowas sollte man sich vorher auch per Screenshot "notieren". Denn 300 von jedem ist schon echt ne Menge Spielzeit. Ich habe ca. genauso viele gefangen, und hatte 5 Shinies darunter. Bei meinen Freunden war die Quote ähnlich. Mindestens 2 Shinies hatte bei uns eigentlich fast jeder.
      ich selbst war bei 360 tragosso ohne shiny :D also die rate war iwie eh kacke, dafür bei 410 encountern von ponita 4 stück bekommen.
    • Neu

      Ich habe mich in deinen Worten wieder gefunden, du sprichst mir quasi aus der Seele!
      Ich habe mit der Seltenheit von Shinys kein Problem. Aber ich habe ein großes Problem mit der Ungerechtigkeit der Vergabe!!
      Deshalb mache ich mir auch viele Gedanken über die Gründe. Was das Thema "buy to win" betrifft, würde ich nicht zustimmen. Ich selbst gebe regelmäßig Echtgeld aus, nicht viel aber auch nicht wenig. Vom Level her bin ich schon lange 40.
      Aber auch ich gehe bei jedem Event leer aus. Einzig beim Kampfevent habe ich einen Makuhita und einen Meditie bekommen.
      Sonst nichts. Den Höhepunkt meiner vielen Niederlagen sehe ich aber ganz klar in zusammen 58 Arktos- und Zapdos-Raids mit einem Ergebnis von 0 Shinys!
      Auch beim letzten Event habe ich viel gespielt, hätte unheimlich gerne Ponita gehabt, weil es mir sehr gut gefällt. Insgesamt 11 1/2 Spielstunden und 120 gefangene sowie nochmal 150 angeklickte Ponitas später bin ich immernoch shinylos.
      Während eine Spielerin unserer Gruppe, gefühlt alle möglichen Shinys hat, kann lediglich Hunduster, Zwirrlicht & Sheinux, sowie Gen4 nennen, die sie nicht hat. Und sehr viele ganz easy von zu Hause aus mit gezündetem Lockmodul.
      Das Wort Shiny treibt mir langsam die Tränen in die Augen. Da für mich aber kein Grund ersichtlich ist, weshalb ich diese nicht verdient habe, kann ich es leider nicht beeinflussen.
      Fakt ist, auch in meinen Augen kann es kein Zufall sein!! Es zieht sich durchgehend wie ein roter Faden durch die PoGo History.

      Jedenfalls bin ich mir sicher, dass ich beim nächsten Event zufällig wieder leer ausgehe und o.g. Spielerin zufällig wieder schillernden Erfolg haben wird!
    • Neu

      Aletsch schrieb:

      naja aber meint ihr wirklich das ist Zufall, wenn ein spieler bei jedem Event massenweise shiny fängt und ein anderer nicht eines? Ich bezweifle das ehrlich gesagt. Meint ihr nicht das ist auch einfach simple pay-to-win? Der der viel zahlt wird reich belohnt mit shiny, guten iv etc und der der nichts zahlt geht leer aus..?
      Ich gebe aber kein Geld aus und bekomme trotzdem welche, wie soll deine Theorie nun stimmen?
    • Neu

      Interessant, einer der Gründe wieso ich die letzte Zeit etwas demotivierter war. Als die Riesenscharbe in den Raids erschien und ich hörte "Oh ein Shiny Mushas" und das auch so ab und an mal mitbekomm und hier im Forum ständig von 100er und Shiny geschwärmt wird und meine 2 Riesenscharben auch noch schlechte IV´s hatten, war erstmal Pause. Hab auch den Gengar Tag komplett verpasst.

      Tragosso hab ich durch Zufall mitbekommen und mich gewundert was der da aufeinmal so häufig war. Viele gefangen, alle miese IV aber ein Shiny mit IV unter 40. Hier gibt es auch Leute die ständig davon schwärmen und auch mit hohen IV Werten. Klar nervt es aber ich erinner mich dann immer wieder daran, dass sie eh den Beutel nur verstopfen.

      Pay2Win denke ich bei Shiny nicht da jemand aus der Familie am selben Tag 3x ein Shiny hatte und ich keins. Hohe IV schon eher, mehr Raids = höhere Wahrscheinlichkeit auch mal ein gutes zu bekommen. Das selbe gilt für Eier aber IV Werte machen sowieso nicht viel aus! Da gibt es eine gute Analyse auf The Silph Road zu.
    • Neu

      Plousia schrieb:



      und eine Himmihbeere auswählt
      aber eine goldene!
      Auch wenn der Kreis schon dunkelgrün ist. :)
      Und ein schwarzer Ball.


      Die Diskussion erinnert mich an andere Games wie zB Hearthstone.
      Die gibts glaub überall wo man Geld ausgeben (Cashen) kann und es Zufälle gibt, weil bei manchen der Zufall genau solche Vermutungen bestätigt.
      Ich glaub nicht daran, dass cashen einen Einfluss hat, aber ich muss damit nicht Recht haben.
    • Neu

      Mit geldeinsatz hat das eher nix zu tun. Wir haben einen f2p Spieler, der eher auf casual Niveau unterwegs ist und gefühlt in jedem Event shiny bekommen hat. Unsere Powerplayer dagegen gingen häufig leer aus.
      Das Verhältnis shiny zu gefangen war bei denen oft jenseits von gut und böse...
      Lange hab ich gescherzt, für shiny muss man eher weniger als mehr spielen...
      Inzwischen wird es ein bißchen besser, was im Grunde auch mit reiner Statistik zu tun hat, wenn man schon 800x pokemon xyz gefangen hat, wird schon mal ein shiny dabei sein...
    • Neu

      (adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});
      Wenn es schon ein Thema dazu gibt, will ich mich doch nochmal ausführlicher dazu äußern:

      Die Shiny-Chance beschäftigt mich auch schon eine ganze Weile und ich sauge jede Analyse dazu auf Reddit auf, die ich finden kann. Und obwohl es schon wirklich lange Shinys im Spiel gibt, scheint das System bis heute nicht verstanden zu sein.

      Angefangen mit Aussagen, wie die Shiny-Chance in der Wildnis ist 1/450, die für Raids 1/35 oder 70 und für Feldforschungen 1/X ... Es wurde bereits gezeigt, dass das nicht stimmt, in der viel zietierten TSR-Studie wurden nur die betrachtet, die sehr häufig vorkommen... die haben wohl tatsächlich alle 1/450.
      Aber es ist wahrscheinlicher, dass jedes Pokemon eine unterschiedliche Shiny-Chancen haben kann. Tannza, egal wo man es erhält, hat wohl ca. 1/65. Und so wird es für alle Pokemon sein. Wahrscheinlich gibt es Gruppen... also viele Pokemon, die jeweils dieselbe Wahrscheinlichkeit haben, aber eine pauschale Aussage zur Shiny-Chance ist daher nicht sinnvoll. Ich würde es eher als Tier-Stufen bezeichnen. CD: Tier 5 mit 1/25, Tannza/Absol/ vlt. Driftlon: Tier 4 mit 1/65-70, evt. Ponita/Tragosso.: Tier 3 mit 1/125, Tier 2: 1/250 und Karpador, Wablu und co in Tier 1 mit 1/450. Wobei Tier 2 und 3 bisher noch nicht mit Zahlen belegt werden konnten. Das ist also nur Vermutung meinerseits.

      Nun aber das kontroverse. Die ausgewiesenen Wahrscheinlichkeiten würden vorraussetzen, dass wir tatsächlich eine Zufallsverteilung haben, die für alle gültig ist... woran allerdings einige zweifeln. Nicht, weil wir/sie nicht verstehen, dass RNG auch bedeuten kann, dass man mal Pech haben kann, sondern weil die Extreme (scheinbar) zu häufig sind, um einer Binomialverteilung zu entsprechen.
      Anders ausgedrückt, dass man in einer kleinen Raidgruppe einmal im Jahr jemanden hat, der extremes Glück/Pech hat, wäre völlig normal und zu erwarten, aber das dies bei jedem Event passiert, eigentlich unmöglich.
      In meiner Gegend ist das aber so und ich habe das auch schon aus anderen Gruppen gehört. Die Frage ist, warum? Hier ein paar Ansätze:
      • man fällt auf das Klassische Schema hinein, das Extremmeldungen mehr im Gedächtnis bleiben, als viele unauffällige Ergebnisse (Betrachtet man nur das Reddit-Forum oder Twitter ist das eine gute Erklärung, betrachtet man aber nur eine kleine Gruppe von immer den selben Spielern in seiner lokalen Community, ist das eigentlich keine Erklärung)
      • Spieler mit "Pech" geben viel höhere Zahlen vor, als tatsächlich vorhanden. Wenn jemand ohne Shiny behauptet, er habe 200 gesehen, in Wirklichkeit waren es 20, macht das einen großen Unterschied - Sreenshots vorher/nachher werden aber recht selten gezeigt. Allerdings ist das für die Fälle egel, wo die Shiny-Chance bekannt ist und jemand wiederholt extremes Glück hat...das sind die Fälle, die ich hauptsächlich beobachte und statistisch hinterfrage.
      • Die Shiny-Chance ist tatsächlich anders:
        • Spieler-abhängig --> Eine verstecke ID, die die Shiny-Chance je Pokemon festlegt und ein natürliches Ungleichgewicht erzeugen soll um das Tauschgeschäft anzuregen (sehr gewagt, aber nicht unmöglich)
        • Spieler-abhängig --> Ingame-Käufe/Aktivität: Wird sehr häufig aufgeführt, halte ich persönlich nichts von, könnte man allerdings auch nur mit einer großen/gezielten Studie herausfinden
        • unbekannter Mechanismus, der ein Ungleichgewicht erzeugt: Mal ein Beispiel. Lockmodul/Rauch-Spawns verursachen eine höhere Shiny-Chance. Spieler mit Homestop und dauerhaften Lockmodul, würden dann im Schnitt eine deutlich höhere Shinyquote haben, als Spieler ohne. Das entspricht tatsächlich meinen Beobachtungen erklärt aber auch nicht alle "Anomalien".
      Das waren jetzt nur mal ein paar Beispiele. Das Problem bleibt, dass bei allen Analysen, die gemacht werden, viele Spieler ihre Informationen zusammentragen und daraus immer eine mittlere Wahrscheinlichkeit rauskommt, bei der man hofft, dass sie allgemeingültig ist. Sollten aber zwei verschiedene Wahrscheinlichkeiten implementiert sein, dann funktioniert das Prinzip so nicht.
      Ich hoffe, dass TSR dazu mal etwas Umfassendes bringt um Lichts ins Dunkel zu bringen. Bis dahin kann man eigentlich nur sagen, dass man es nicht genau weiß und sich genau überlegen sollte, inwiefern man Zeit/Geld/Energie in ein Shinyprojekt steckt, ohne die genaue Chance zu kennen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sh.L21 ()

    • Neu

      Vorab Entschuldigung für den Doppelpost, aber eine Stunde nach meinem Post, kam ein Beitrag auf TSR: Link

      Es wurde festgestellt, dass die Shiny-Quote von 1:50, die für Ponita und Tragosso erkannt wurde, nicht stimmen kann... wenn es nur eine allgemeingültige Wahrscheinlichkeit gibt. Das ist exakt das, was ich vorausgesagt habe.

      sh.L21 schrieb:

      unbekannter Mechanismus, der ein Ungleichgewicht erzeugt
      Und es ist sogar noch schlimmer als befürchtet. Kurze Zusammenfassung... die Daten passen am besten, wenn man von zwei Wahrscheinlichkeiten ausgeht.. Gruppe 1 mit 1/50 und Gruppe 2 mit 0%. In dem Artikel wird swoeit ich das verstehe, spekuliert, dass es shiny-reiche Spawnzeiten geben könnte und und eben die anderen... aber entscheidend ist für mich eigentlich folgendes. Es gibt diesen unbekannten Mechanismus, der ein Ungleichgewicht verursacht.

      Edit: Man muss allerdings dazusagen, dass die Analysemethode von einigen kritisiert wurde und im Wiederspruch zu anderen Ergebnissen steht, die Shinyquoten bei 1/120 und 160 erkannt haben... ziemlich merkwürdige Zahlen ... allerdings macht der Autor der oben verlinkten Studie genau das richtig, was ich oben als Problem beschrieben habe... er nimmt nicht die Summe aller Eintragenden und mischt das Ergebnis, sondern wertet jeden Report einzeln. Ich halte den Ansatz für sinnvoll um genau diese Unbekannte zu finden. Aber die Zukunft wird zeigen, wer Recht behält.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sh.L21 ()