Anfängerfragen zu Cheater-Begriffen

Diskutiere Anfängerfragen zu Cheater-Begriffen im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; ich will jetzt keine Grundsatzdiskussion über Ethik anfangen, ich frage mich nur über der Bedeutung von einigen Begriffen: Multiaccounter OK, hat...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

KlausI

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2018
Beiträge
128
ich will jetzt keine Grundsatzdiskussion über Ethik anfangen, ich frage mich nur über der Bedeutung von einigen Begriffen:

Multiaccounter
OK, hat mehrere Accounts zu Pokemon. War vielleicht früher wichtiger, mit dem alten Arena-System. Habe aber gestern gesehen, dass hier jemand recht unverdeckt anscheinend 3 Accounts benutzt.

Spoofer
Manipuliert die GPS-Daten per Software und gaukelt so vor, an anderen Orten zu sein um rare Viecher einzufangen oder eine gewisse Strecke zurückzulegen um z. B. Eier auszubrüten. Da ist mein Wissenstand, dass dies relativ streng überwacht wird.

Mapper
Da habe ich keine Ahnung, was das sein soll?

Drifter
Das habe ich bisher nur einmal gelesen, hat das was mit GPS-Drift zu tun?
 
baj1003

baj1003

Meister
Mitglied seit
29.05.2017
Beiträge
2.924
mapper = (die mittlerweile ehemaligen maps benutzen und so gezielt 100er bekommen) . die leute arbeiten aber leider wieder an den maps. d.h die kommen bald zurück


drifter gehört eigentlich nicht so zum cheaten. da man ja nichts dafür kann, wenn das gps nicht ganz korrekt ist.

spoofing wird ganz und garnicht überwacht. stelle ich auch in ingress fest. hier in ulm läuft zurzeit ein botprogramm -,- da lässt einer nen acc mit nem bot hin und her spoofen und so innerhalb von ner woche ein level 10er generieren. jedes leere portal wird belegt.
 

K4terR

Meister
Moderator
Mitglied seit
28.11.2016
Beiträge
3.473
Maddy0931 schrieb:
KlausI schrieb:
MultiaccounterOK, hat mehrere Accounts zu Pokemon. War vielleicht früher wichtiger, mit dem alten Arena-System. Habe aber gestern gesehen, dass hier jemand recht unverdeckt anscheinend 3 Accounts benutzt.
Jemand mit 3 Geräten ist nicht zwangsläufig jemand dem 3 Accounts gehören. Da gibts auch welche die für die Frau, die Kids oder sonst wen spielen. Das ist vorallem im ländlichem Raum gängige Praxis da Niantic da ja nichts verbessern will und uns deshalb die Spieler fehlen.
Jo, das sind dann Accountsharer. Genauso gegen die Regeln.
Und eine Rechtfertigung, weil man auf dem Land/Dorf wohnt, ist das ganz gewiss nicht.
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Ganz einfach: Wie soll man das bitteschön fehlerfrei, oder wenigstens im Großteil der Fälle fehlerfrei, nachweisen?
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Puuuuh, Grund Nummer 1, der alles zum einstürzen bringt: "Hmm, diese Familie da hat mich schon wieder aus der Arena rausgehauen.... ich kann die einfach nicht leiden, ich melde jetzt den Vater als Multiaccounter und schwupp, schon bin ich sie alle los!!" (insert diabolic laughter)
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.085
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
Klar wird man dafür bestraft, wenn man sich dumm genug anstellt. Ich sag nur "BrandonTan". Ein besseres Beispiel für Account Sharing fällt mir garnicht ein :D
 
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
3.725
Team
Blau
Wow, hat vermutlich tausende Euro über zig Monate verdient und wurde dafür ganze 30 Tage gesperrt :rolleyes: wie furchtbar.
Sein Account ist bereits wieder reaktiviert
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
Timme schrieb:
Wow, hat vermutlich tausende Euro über zig Monate verdient und wurde dafür ganze 30 Tage gesperrt :rolleyes: wie furchtbar.
Sein Account ist bereits wieder reaktiviert
Jeder ist vor dem Gesetz gleich, auch ein Herr Tan. Die aktuellen Regeln geben eine "3 Strokes" Abfolge vor, d.h. jeder hat zwei Verwarnungen (mit temporären Sperren) frei, auch ein Herr Tan. Erst dann wird ein Account endgültig gesperrt.

Maddy0931 schrieb:
Dennoch behauptete der Support damals beim melden es sei erlaubt. Sowohl Sharen, Multi nutzen als auch auf mehreren Geräten spielen
Die Regeln hierzu sind ja wohl mehr als eineindeutig, Zitat aus den aktuellen TOS für sämtliche "Produkte" (hier "Dienst" genannt, PoGO ist so ein Dienst) von Niantic (Stand 01.10.2018):

Betrug (Cheating) umfasst, ist aber nicht beschränkt auf, folgende Verhaltensweisen, im eigenen Namen oder im Namen anderer:
...
  • das Spielen mit verschiedenen Konten bei dem selben Dienst;
  • Konten teilen;
...

(auf Englisch: Multiaccounting und Accountsharing)

Und nur, weil etwas (derzeit) nicht bestraft wird oder (derzeit) nicht bestraft werden kann, ist das noch lange kein Freifahrtschein es trotzdem zu machen. Auch gibt es keinerlei entschuldigende Gründe, sich über die TOS hinwegzusetzen. Es gibt nur Betrug ja oder nein, aber eben kein Grau oder Vielleicht!

BTW, der wahre Charakter eines Menschen wird ja auch erst hier ersichtlich. Jemand der nur deshalb keine illegalen DInge tut, nur weil er Angst vor Bestrafung hat, ist deshalb eben noch kein ehrlicher Mensch - das ist er eben erst, wenn er falsches nicht tut, selbst wenn dafür nie bestraft wird. Eine Frage des Charakters ...
 

KlausI

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2018
Beiträge
128
Maddy0931 schrieb:
KlausI schrieb:
MultiaccounterOK, hat mehrere Accounts zu Pokemon. War vielleicht früher wichtiger, mit dem alten Arena-System. Habe aber gestern gesehen, dass hier jemand recht unverdeckt anscheinend 3 Accounts benutzt.
Jemand mit 3 Geräten ist nicht zwangsläufig jemand dem 3 Accounts gehören. Da gibts auch welche die für die Frau, die Kids oder sonst wen spielen. Das ist vorallem im ländlichem Raum gängige Praxis da Niantic da ja nichts verbessern will und uns deshalb die Spieler fehlen.
Im konkretem Fall ging es eher um einen Trainer, der gleichzeitig drei Viecher in eine Arena reingesetzt hat. Die Namen in der Arena waren ungefähr so (anonymisiert):
horst1963grün
horst19631963
horstgrün1963

Da frage ich mich nur, ob er für die anderen Farben auch noch entsprechende Accounts hat.

Gleichzeitig wurden noch zwei Viecher von einer Frau mit ähnlichen Namens-Schema in die Arena gesetzt. Ein Schelm, wer böses dabei denkt...

Oder ein anderes mal jemand, den ich schon öfter als Namen in Arenen gesehen habe (ebenfalls anonymisiert):
Name
Name2

Ich fange auch mal für meine Frau ein neues Viech, wenn es gerade hochploppt und sie gerade schläft. Da geht mir der Ehesegen vor :) Aber ich denke, das ist doch etwas anderes als das zuvor geschilderte Verhalten.
 
Nidoqueen

Nidoqueen

Arenaleiter
Mitglied seit
19.11.2016
Beiträge
1.329
Maddy0931 schrieb:
als auch auf mehreren Geräten spielen
gleichzeitig ist das nicht erlaubt.
Aber warum soll/darf ich zu Hause das Spiel nicht mit dem Tablett spielen, sonst auf meinem Handy?
Selbst das Diensthandy musste schon herhalten, da beim Anderen der Akku leer war.
Irgendwann kauft man sich ja auch zwangsweise ein Neues, das Alte kann dann zur Not noch einspringen...
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
Maddy0931 schrieb:
Nicht wenn der Support dann das Gegenteil behauptet,
Der Support spricht NICHT für Niantic, der kann die gültigen TOS nicht aufheben...

Und wenn Du Dich mal erinnerst, hat der Support diese Falschauslegung eines seiner Mitarbeiter in der Antwort zur Nachfrage auch sofort korrigiert.

Zum Thema Support hier mal wieder die entsprechende "Klarstellung":

Stop emailing Niantic support to try to get new information

Customer support workers are low-level employees who respond to tickets about problems with the game. If you have a login or network error that causes you to lose a raid pass, they will refund your pass. If you accidentally purchase something while your phone is unlocked in your pocket, they can reverse the purchase.

It is not clear that the customer support team works out of Niantic's offices, or that they are even located in the same country. They are not community managers. They do not make the game, and they do not have access to the people who do. ... A statement from a customer support representative is not confirmation of something by Niantic. It is somebody who probably makes about $15 an hour (or less if their customer service is outsourced) trying to answer your question.

This is why we get inconsistent and conflicting answers from customer support .... They don't know what's going to happen, and some of them apparently guess an answer when they get a question that is not covered by their scripts.

Once you understand that customer service is not the developers and is
not a community team it becomes extremely obvious that there is no
reason why they would have inside information ....

Kurz auf Deutsch zusammengefasst: Der Support besteht aus Mindestlohnknechten, die von Tuten und Blasen keinen Schimmer haben. Der Support, das sagt auch schon der Name, hilft den Spielern bei vorher definierten Problemen, wie "irrtümliche Shopkäufe" oder "verlorene Raidpässen". Das ist eine reine, von Niantic abgesetzt agierende, Reklamationsbearbeitung.
 

18Michael87

Profi
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
698
Orangetrucker schrieb:
Zum Thema Support hier mal wieder die entsprechende "Klarstellung":
Spricht der Reddit-User u/djf881 denn hochoffiziell im Namen von Niantic? Verstehe den Zusammenhang nicht?
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
18Michael87 schrieb:
Spricht der Reddit-User u/djf881 denn hochoffiziell im Namen von Niantic? Verstehe den Zusammenhang nicht?
Wo steht das?

Und der Zusammenhang ist ja wohl offensichtlich. Vor vielen vielen Monaten hatte einmal so ein Supportmitarbeiter auf eine persönliche Frage, individuell geantwortet und geschrieben, dass Mutiaccounting und Accountsharing wohl OK seien. Diese Antwort wurde dann unmittelbar (in Rahmen einer entsprechenden Nachfrage) klargestellt und zurückgenommen. Keiner kann sich auf diese falsche und entsprechend korrigierte Aussage berufen. Der Support kann eben nicht die TOS, d h. die Vertragsbestimmungen zwischen Niantic und den Spielern, aufheben. Diese gelten uneingeschränkt. Denen bzw. der aktuellen Form hat jeder Spieler übrigens in den Tagen nach dem 01.10.2018 nochmals ausdrücklich zugestimmt, ansonsten könnte derjenige heute die App nicht mehr nutzen bzw. öffnen.

Und um die Verhältnisse "Support" bzw. deren Beziehungen zu Niantic und dem Spiel besser zu verstehen, habe ich ein Posting auf Reddit (mit entsprechenden Quellenlink!) geteilt.

Was gibt es da nicht zu verstehen?
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
Maddy0931 schrieb:
Reddit ist keine offizielle Quelle, das muss Niantic schon selbst auf seiner Webseite bestätigen. Da könnte ja jeder daher kommen...Ich werde nicht so spielen wie die hier, aber es erklärt wieso keiner von ihnen gebannt worden ist. Weil es wohl doch erlaubt ist.
Wo steht das Reddit eine offizielle Quelle sein soll?

Ja exakt, was aktuell, Stand heute, offiziell verboten ist, steht ganz genau und sogar wörtlich auf der Webseite von Niantic, da könntest Du das nachlesen. Da werden Multiaccounting und Accountsharing ganz expliziet aufgeführt.

In Englisch und auch ins Deutsche übersetzt. Und wer des Linkanklickens, des Runterscrollens zum Paragrafen 3.1 und des anschliessenden Lesens mächtig ist, der kann das dort nachlesen. Wahlweise kannst Du Dir das auch in Chinesisch, falls Du das besser verstehst, anschauen. Und auch da findest Du es unter 3.1.

Und gebannt wirst Du einfach nur nicht, weil man aus der Ferne eben nicht wirklich eineindeutig feststellen kann, ob Du gerade legal spielst, oder illegal multiaccountest bzw. einen falschen Account besharest, zumindest nicht ohne größere Kollateralschäden unter komplett unschuldigen Spielern. Das die nicht auf Petzen oder Beschuldigungen von Denunzianten reagieren, sollte ja wohl auch klar sein.
 
tasmanian_devil

tasmanian_devil

Schüler
Mitglied seit
26.08.2018
Beiträge
42
Standort
Pinneberg
Team
Blau
Es ist doch ganz einfach: Bindend ist die TOS. Sie ist Bestandteil der Vereinbarung die jeder Nutzer mit Niantic eingegangen ist.
Aussagen eines Support-Mitarbeiters sind für Niantic nicht bindend.
Und zu der Aussage: Es ist erlaubt, weil es nicht sanktioniert wird. Ein Blick auf den Straßenverkehr sollte genügen um den Fehler dieser Aussage zu erkennen.

Gruß

Taz
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
Maddy0931 schrieb:
Wo habe ich behauptet dass ICH Multiaccounts betreibe? Ich habe von Anfang an geschrieben dass andere bei uns im Dorf Multis benutzen und / oder Account-Sharing betreiben. Ich bin diejenige die das gemeldet hat. Und auf den von dir verlinkten Seiten steht kein Wort darüber dass der Support unterbezahlt ist und nur Lügen erzählt denen man keine Beachtung schenken darf, wie es im Reddit Post dargestellt wird. Fakt ist der Support hat es vor kurzem wieder daselbe behauptet: nämlich dass Multis und Sharing erlaubt sind, obwohl diese Aussage laut dir angeblich berichtigt wurde. Außerdem habe ich niemand verleumdet sondern dem Support eindeutige Beweise in Form von Fotos vorgelegt wo eindeutig ein Spieler mit mehreren Geräten zu sehen ist, mitsamt den verschiedenen Spielernamen. Antwort darauf, es sei erlaubt.
Sorry, falls es so verstanden wurde, dass ich Dir persönlich vorgeworfen hätte, Multiaccounting zu begehen. Das nehme ich hiermit ausdrücklich zurück! Das "Du" (ja, vielleicht wirklich etwas missständlich gewählt) verwende ich (zu oft) umgangssprachlich als Synonym für ein allgemeines "man". Sorry!

Aber Vorsicht bei Fotomeldungen, in den Trainerrichtlinien von Niantic steht ausdrücktlich "Mache außerdem keine Fotos oder Videos von anderen Spielern, es sei denn, du hast ihre ausdrückliche Erlaubnis. Verstöße können zur Auflösung deines Kontos führen."

Damit ist schon einmal jegliche Meldung mit "Beweisfotos" nicht einmal mehr regelkonform und wird somit von Niantic sicherlich auch niemals "verarbeitet". Du als Melder verstösst damit eindeutig gegen die Regeln! Falls sie je einmal darauf mit einer Sperre oder Bann reagieren, hätten sie die Büchse der Pandora geöffnet. Dann wären sie sogar ziemlich direkt als "Auftraggeber" mit dabei. Das kann Dir, als Meldenden, sogar auf die Füsse fallen, wenn sie Dir dann den Account sperren. Im Zweifelsfall ist so ein bewusst gemachtes Foto einer Person zum Zwecke der "Weitergabe" an Dritte (ohne Zustimmung) sogar strafrechtlich relevant. Siehe DSGVO. Auf das Brett ("Aufforderung zu einer Straftat") wird sich Niantic niemals begegeben. Never...

Und die Info, dass der Support "kürzlich" erneut wieder geschrieben haben soll, dass Multiaccounting und Accountsharing erlaubt sei, bestätigt doch absolut das Posting über den Support auf Reddit. Du beweist jetzt damit klar, dass die Mitarbeiter vom Support wirklich einfach keinen Schimmer vom gültigen nianticschen Regelwerk haben. Danke für die Bestätigung der redditschen These. Bisher war das ja wirklich nur eine These, die zwar viele Meldungen des Supports erklärt hatte, aber es war nur eine These. Nun ist es eine bewiesene Tatsache. Insbesondere wenn das nach dem 01.10.2018 erfolgte. Denn vorher wurde Multiaccounting und Accounsharing zwar durch die allgemeinen "Verboten-Formulierungen" im Regelwerk abgedeckt, aber diese Fälle wurden nicht wörtlich genannt, wie jetzt...

Danke! :thumbup:
 

18Michael87

Profi
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
698
Orangetrucker schrieb:
Und um die Verhältnisse "Support" bzw. deren Beziehungen zu Niantic und dem Spiel besser zu verstehen, habe ich ein Posting auf Reddit (mit entsprechenden Quellenlink!) geteilt.

Was gibt es da nicht zu verstehen?
Das was ich schreibe ist nur meine Wahrnehmung. Du suggerierst mit dem Post von Reddit eine offizielle Aussage, dass der Support keine belastenden Infos zum Spiel gibt.

Das mag ja sein. Dies wird nur in keinster Weise durch den Beitrag bei Reddit gestützt. Und dann durch Betonung gewisser Behauptungen eines anonymen u/djf881 in fetter Schrift die eigene Meinung zu unterstreichen finde ich grenzwertig.

Vor allem, wenn man wie du in vielen deiner Beiträge auf Genauigkeit, genaue Quellen und ein regelgerechtes Spiel viel Wert legst.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
18Michael87 schrieb:
in fetter Schrift die eigene Meinung zu unterstreichen finde ich grenzwertig.
Das ist nicht meine Meinung, sondern die für diese Diskussion hier entscheidenen Sätze. Die Quintessenz. Sozusagen der Textmarker, mit dem "Du" sowas früher auch immer gekennzeichnet hast. Und den Link zur Quelle, zum "Langtext", kann jeder folgen und im Original verfizieren.

Und die "Dickmarkierung" für "wichtige Bezugssätze" wird hier im Forum üblicherweise und regelmäßig so gehandhabt.
 

18Michael87

Profi
Mitglied seit
21.07.2016
Beiträge
698
Orangetrucker schrieb:
18Michael87 schrieb:
in fetter Schrift die eigene Meinung zu unterstreichen finde ich grenzwertig.
Das ist nicht meine Meinung, sondern die für diese Diskussion hier entscheidenen Sätze. Die Quintessenz.
Aber es betont die Quintessenz der Ausführung irgendeines Users. Dies taugt genauso als Beweis für irgendwas in der PoGo-Welt wie ein Beitrag von Taubsi456 im Chefkoch-Forum.
 
gino81288

gino81288

Meister
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
2.271
Standort
Michendorf
Team
Gelb
H4rd_B4se schrieb:
Klar wird man dafür bestraft, wenn man sich dumm genug anstellt. Ich sag nur "BrandonTan". Ein besseres Beispiel für Account Sharing fällt mir garnicht ein :D
Der wurde bestimmt nicht wegen Multi-Accounting gesperrt, sondern wegen seiner kommerziellen Services ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Anfängerfragen zu Cheater-Begriffen

Anfängerfragen zu Cheater-Begriffen - Ähnliche Themen

  • Noch ein paar Anfängerfragen: KP-Werte, Monster verzweifelt gesucht, Ladeattacke "Rückkehr" und Monstervorschau

    Noch ein paar Anfängerfragen: KP-Werte, Monster verzweifelt gesucht, Ladeattacke "Rückkehr" und Monstervorschau: Hallo zusammen, ich habe da mal wieder ein paar Fragen auf die ich bislang keine Antworten gefunden habe - und ich würde mich freuen, wenn...
  • Anfängerfragen eines alten Hasen

    Anfängerfragen eines alten Hasen: Am Samstag habe ich eine 98% Roselia gefangen, und daraus mein erstes brauchbares Gift Pokemon entwickelt. Jetzt sehe ich, dass Gift nur was gegen...
  • Cheater MEGATHREAD! Bots, Maps, Spoofer, Carplaying, Accountsharing usw.

    Cheater MEGATHREAD! Bots, Maps, Spoofer, Carplaying, Accountsharing usw.: Gehört hier nicht her. Dafür gibts schon nen Fred
  • Ein paar Anfängerfragen

    Ein paar Anfängerfragen: Hallo zusammen! Ich habe mir heute eine Switch ausgeliehen, die ich bis Sonntag behalten kann, dass Spiel hatte ich gekauft. Da ich vorher (außer...
  • Niantic kündigt eine „Three Strikes Policy“ gegen Cheater an

    Niantic kündigt eine „Three Strikes Policy“ gegen Cheater an: https://support.pokemongo.nianticlabs.com/hc/en-us/articles/360001743487-Three-Strike-Discipline-Policy
  • Ähnliche Themen

    Oben