Euer Tagesbericht (was gefangen & erlebt?)

Diskutiere Euer Tagesbericht (was gefangen & erlebt?) im Allgemeines zu PokĂ©mon Go Forum im Bereich PokĂ©mon Go Forum; Da hat sich der RĂŒpel mal gelohnt 😅
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
BeitrÀge
5.723
Nach der Raidstunde (waren gut 20 Spieler... die Community lebt, zumindest zu "Events"-Zeitpunkten), auf dem Heimweg dann den Abenteuerrauch angeworfen. Es kamen die Galar Vögel Nummer 5 und 6, zwei auf einem Streich, aber ... natĂŒrlich sind auch diese wieder gefohlen, wie bisher alle bisher und das, obwohl heute ein echter Lowbob mit WP49 dabei war ... ich werfe bei diesen Vögeln aber nur auch auf Großartig. Stehe nun bei 0/6 ;) Weiter gehts...

1664389971443.png
1664389998339.png
 

kayest

Trainer
Mitglied seit
12.10.2020
BeitrÀge
229
Jetzt weiß ich wieder warum ich den Rauch nicht mag8118D106-49E5-4ADE-BFBB-7EEEB39159B1.png
 
FireStormJK

FireStormJK

Profi
Mitglied seit
25.05.2021
BeitrÀge
726
Team
Blau
Es ist nur dem lichtel hinterher gefolgt 😅 Ich nutze den Rauch fĂŒr die Vögel gar nicht mehr.
 

kayest

Trainer
Mitglied seit
12.10.2020
BeitrÀge
229
stimmt, dass aber schon wieder komplett ausgeblendet
naja mache den rauch eigentlich so gut wie ĂŒberhaupt nicht an. ist mir zu nervig das handy in die hand zu nehmen
 
FireStormJK

FireStormJK

Profi
Mitglied seit
25.05.2021
BeitrÀge
726
Team
Blau
MĂŒsste auch mal wieder mein glĂŒck versuchen. Den letzten Vogel hatte ich als der Rauch noch ganz neu war und da hab ich auch das letzte mal den Rauch genutzt. Nur diese hohe Flucht rate, macht das uninteressant. Können ruhig selten vorkommen aber wenn man eins findet will man es auch fangen und nicht nach 1 Ball zusehen wie es wieder geht. Ein paar versuche mehr wĂ€ren auch gut.
 

kayest

Trainer
Mitglied seit
12.10.2020
BeitrÀge
229
der letzte rauch war bei mir auch schon 3 wochen her
 
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
BeitrÀge
5.493
Team
Blau
Ich hatte mir eigentlich vorgenommen mal ein paar 7km Eier wĂ€hrend des Halloween Events zu brĂŒten und habs dann fast vergessen.
Habe ganze 6 StĂŒck geschafft und dabei dann doch 3 ef-em drin, auf die war ich scharf. Brachte insgesamt 57 Bonbons die Nummer. Damit fehlen noch rund 40 Bonbons zum entwickeln.

Ich bin inzwischen 780km mit ef-em gelaufen und ich bin ĂŒberhaupt esst 3800km gelaufen! Wird also mal Zeit fĂŒr einen neuen Buddy^^
Vor dem Event hatte ich 1 eins aus einem 10km Ei und 4 WildfĂ€nge. Alle restlichen Bonbons bis dahin nur ĂŒber laufen und fĂŒttern.
 

DerProtagonist

Arenaleiter
Mitglied seit
05.09.2019
BeitrÀge
1.583
Team
Blau
Punkte / Rang?
 
FireStormJK

FireStormJK

Profi
Mitglied seit
25.05.2021
BeitrÀge
726
Team
Blau
Bin auf Rang ace und aktuell bei 2160 Punkten. War mal bei 2400 Punkten aber bin dann wieder stark gefallen. Ohne ein aktuelles meta Team waren manche KĂ€mpfe fĂŒr mich unmöglich zu gewinnen aber egal ich wollte nur diese Aufgabe fertig haben
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
BeitrÀge
9.535
Wollte noch einen bericht von unserer Japan-Reise (bezĂŒglich Pokemon Go) abliefern. Ich verschohne eich dabei mit anderen Aspekten der Reise, die nichts mit Pokemon Go zu tun haben...

Pokestops:

Ich habe schon in einigen grĂ¶ĂŸeren StĂ€dten in Europa gespielt, aber die Anzahl der Pokestops in großen StĂ€dten in Japan ist eine andere Welt. Spziell in Japan haben wir dabei einige PlĂ€tze wie die unten in den Screenshots gesehen, bei denen man von einem Punkt aus 10 oder mehr Stops gleichzeitig erreichen konnte. Teilweise waren dann noch mehrere Arenen erreichbar. Die Screenshots sind nur Beispiele und man findet leicht noch viele solcher PlĂ€te. Dabei gibt es zwar viele gesponsorte Stops. aber das erklĂ€rt mir zumindest nicht, wie / wieso in Japan die 20 Meter-Abstand / 1 Stop pro S-17-Zelle Begrenzungen außer Kraft gesetzt zu sein scheint. Und es kann ja nicht sein, dass die Stops dort nur verschoben wurden, da dort nicht nur ein Platz mit unmengen von Stops ist, sondern sich dort noch mehrere Stops auch gleich in unmittelbarer NĂ€he befinden (screenshot 4). Insgesammt waren vor allem in Tokio so viele dieser PlĂ€tze, dass es gefĂŒhlt weniger Pokemon als Stops gab. Teilweise musste man den Beutel leeren, um ĂŒberhaupt in der Lage zu sein, die Stops weiter zu drehen, da man gar nicht genug Items verwenden konnte.

Raids:

Egal um welche Uhrzeit man 5er Raids gemacht hat, die erste Lobby war immer voll. Durch die Zeitumstellung bin ich am ersten Tag in Japan um 6 Uhr aufgewacht. Um die Familie nicht zu wecken bin ich dann ein bisschen raus gegangen und habe zwei Raids gemacht. Da waren selbst um 6 uhr morgens 20 Spieler im Raid. Gleiches gab es den ganzen Tag ĂŒber. Zu Beginn eines Raids waren die Lobbys immer voll. Wobei ich allerdings nicht weiß, wo die Spieler alle waren. Habe zumindest die freien PĂ€sse benutzt und nur vereinzelt Spieler gesehen. FĂŒr alle FĂ€lle nicht genug um zu erklĂ€ren, warum die Lobbys immer voll waren. Es mĂŒssten ja normalerweise mindestens 10 Spieler vorort gewesen sein, die habe ich aber nie gesehen.

Das Potenzial an Raids hat man besonders bei dem 5er-Raid-Wechsel am Dienstag gesehen. Da war ich bei mit den Kindern bei einem Raid, bei der noch 20 Minuten Restlaufzeit waren. Wir sind dann in den Raid rein und waren zu dem Zeitpunkt in 3 verschiedenen Lobbys, obwohl wir nur ein paar Sekunden nacheinander in die Lobbys sind. Wir sind dann raus und haben es geschafft in die gleiche Lobby zu kommen, aber auch da waren schnell 20 Spieler in der Lobby. Allerdings ist auch hier anzumerken, dass weit und breit keine Spieler zu sehen waren.

Spieler Level:

Das Spieler-Level war in den Umgebungen, in denen wir gespielt haben vergleichbar mit Europa. Die große Mehrheiot der Spieler war irgendwo zwischen Level 41 und 49. Es gab auch einige 50er Spieler, aber anders als ich bei der Spieleumgebung erwartet hĂ€tte, waren das nicht all zu viele. Bei einer 20er Lobby waren außer mir dann noch ein oder zwei andere 50er in der Lobby. Es gab zudem aber auch etliche Spieler, die noch nicht Level 40 waren. Also ein Ă€hnliches Bild wir hier in Europa. Was allerdings auffĂ€llig war ist, dass Arenen innerhalb von Minuten voll waren und diese auf regelmĂ€ĂŸig gegengefĂŒttert wurden. Trotzdem waren Arena-Wechsel rund um die Uhr an der Tagesordnung. Das ist zumindest in meiner sehr lĂ€ndlichen Umgebung nicht der Fall und hier werden Arenen nur sehr selten gefĂŒttert und man steht meist sehr lange in Arenen. Trotz der Umgebung habe ich eigentlich tĂ€glich meine MĂŒnzen bekommen.

Persönliche Mitbringesl:

Habe in den 17 Tagen 8 100er bekommen. Das Highlight war ein 100er Crypto Glumanda. Ansonsten gab es die meisten 100er aus Rocket-begegnungen. (4 StĂŒck durch Erlösen) und eins als Wildfang aus dem Dratini-CD. Habe jeden Tag mindestens 3 Arlo gemacht (+ die dazugehörigen RĂŒpel), da ich gerne ein Shiny Crypto-Glumanda hĂ€tte. Es war auch nicht schwer die RĂŒpel bei all den Stops zu finden. Als das Schwerste erwies es sich, Arlo dann zu finden. An einem Tag, als wir an der brĂŒhmten Kreuzung in Shibuya waren, hatte ich da besonderes Peck. 60% der Bosse waren Sierra, 35% waren Cliff und habe gerade so irgendwie 3 Arlo gefunden. Leider wurde es nichts mit einem Shiny Glumanda und langsam wird es Eng noch einen bis nĂ€chste Woche zu finden. Bin jetzt bei ĂŒber 70 Arlo-Begegnungen und leider noch kein Shiny. DafĂŒr gab es in der Zeit in Japan immerhin 12 andere Shiny. Das Rattfratz ist vom Zwischenstop in Abu Dhabi auf dem RĂŒckflug. Außerdem habe ich noch einige regionale Pokemon gefangen. Vor allem Vegimag, Porenta und Choreogel waren hĂ€ufig anzutreffen. Allerdings erst nach dem Halloween-Event. Bis zum 02.11. hatte ich gerade mal 18 regionale Pokemon gefangen. Insgesammt wurden es dann 85. Darunter immerhin 3 Flabebe, sodass ich eines davon in jede Form entwickeln konnte. Habe auch nicht vergessen, mehrere meiner Coiffwaff entsprechende Schnitte zu verpassen. Dadurch habe ich nun in Japan der Sternchen- und den Kabuki-Schnitt bekommen. Fehlen nur noch zwei. Mal sehen, wann es die gibt.

Ach ja, eine Platin-Medaille gab es auch noch. Als wir in einem der Pokemon-Center (das sich in einem Shopping-Center befindet) in Tokyo waren, habe ich 5 Lockmodule gezĂŒndet und dadurch innerhalb von 3 Stunden 700 FĂ€nge fĂŒr die Picknicker Medaille erhalten. War schon bei 1900 und habe so die 2500 fĂŒr die Platin-Medaille erhalten. Und das ohne, dass an dem Tag ein spezielles Event war. Zudem habe ich in der Zeit in Japan gut 2300 neue Stops gedreht. Damit habe ich in 14 Tagen ĂŒber 40% meiner meiner verschiedenen Pokestops in Pokemon Go gedreht und hĂ€tte in der Zeit die Urlauber-Medaille komplett von 0 auf Platin bringen können.

Wie schon geschrieben, geht es in dem Bericht hier nur um Pokemon Go und nicht um die ganzen anderen Erlebnissen in Japan. Wenn da jemand was wissen will, kann man mir gerne eine persönliche Nachricht schreiben. Aber das gehört nicht hier ins Forum. Und nein, ich habe nicht nur Pokemon Go gespielt, aber wenn ich schon einmal in Japan war, wollte ich die Umgebung dort auch schon ein bisschen ausnutzen.

Ohh, ja. einen lustigen Fang gab es auch. Hab zwei IV-identische Pokemon innerhalb einer Minute gefangen... Die letzten 3 Screenshots.

Fazit: FĂŒr Pokemon-Go-Spieler ist Japan (vor allem große StĂ€dte wie Tokio, Kyoto und Osaka) fĂŒr alle FĂ€lle eine Reise wert.
 

AnhÀnge

Starblind1

Starblind1

SchĂŒler
Mitglied seit
03.03.2020
BeitrÀge
64
Vielen Dank fĂŒr den ausfĂŒhrlichen Bericht. Immer interessant zu hören, wie es am anderen Ende der Welt so zugeht.

Die Dichte an Pokestops ist echt irre
 

DerProtagonist

Arenaleiter
Mitglied seit
05.09.2019
BeitrÀge
1.583
Team
Blau
34.000 fehlen mir noch bis zur 1/2 Million.
In paar Monaten bin ich auch soweit.
 
Sukram

Sukram

Meister
Mitglied seit
08.11.2016
BeitrÀge
2.415
Team
Rot
So die halbe Million pokemon wÀren nach heute gefangen.

Solltest du die alle hÀndisch gefangen haben - Respekt.

Sollten das irgendwelche Hilfsmittel fĂŒr dich erledigt haben (Plus, Gotcha, etc.) ist es in
meinen Augen keine besondere Leistung.
 
FireStormJK

FireStormJK

Profi
Mitglied seit
25.05.2021
BeitrÀge
726
Team
Blau
Solltest du die alle hÀndisch gefangen haben - Respekt.
Ja hab ich. Als Beweis kann ich gerne meine pokedex Statistik zeigen.
Diese Hilfsmittel mag ich nicht weil da zu viele fliehen können und ich bin bei sowas ein Perfektionist. Am liebsten hÀtte ich da 100% bei jedem pokemon stehen aber das geht leider in pokemon go nicht
 
Thema:

Euer Tagesbericht (was gefangen & erlebt?)

Euer Tagesbericht (was gefangen & erlebt?) - Ähnliche Themen

  • Wizards Unite Brillantes Event: Gefangener des Schwurs Teil 1: 23.-30.08.21

    Wizards Unite Brillantes Event: Gefangener des Schwurs Teil 1: 23.-30.08.21: :
  • Icognito gefangen, werden nicht gezĂ€hlt

    Icognito gefangen, werden nicht gezÀhlt: Hey liebe Leute, ich habe mittlerweile eine ganze Menge Icognito gefangen, jedoch ist der ZÀhler bei meiner Medaille auf 3 stehengeblieben. Habe...
  • Pokemon gefangen, aber nicht im Pokedex

    Pokemon gefangen, aber nicht im Pokedex: Moin Moin liebe Pokemon Spieler. Meine Freundin hat folgendes Problem: Sie hat ein Keifel zu Mamutel entwickelt und kĂ€mpft auch regelmĂ€ĂŸig mit...
  • ZĂ€hlen getauschte Pokemon als gefangene?

    ZĂ€hlen getauschte Pokemon als gefangene?: Hallo, ich suche schon seit sehr langer Zeit nach eine Ditto ,fĂŒr die Spezialforschung muss ich eins fangen . Weil ich aber seit gut einen Jahr...
  • Können neu gefangene Pokemon nicht mehr in Let's Go ĂŒbertragen werden?

    Können neu gefangene Pokemon nicht mehr in Let's Go ĂŒbertragen werden?: Habe heute versucht Glumanda in Let's Go Pikachu zu ĂŒbertragen. Wollte sehen, ob auch Crypto-Pokemon oder erlöste Pokemon ĂŒbertragen werden...
  • Ähnliche Themen

    Oben