Ich bin verwirrt....

Diskutiere Ich bin verwirrt.... im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Hallo liebe Foris. Ich bin (eigentlich) leidenschaftlicher Pokémon-Spieler, aber leider musste ich mich damals durch Beruf sowie Gründung einer...
Balthos

Balthos

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2019
Beiträge
16
Team
Rot
Freundescode
3935 0063 0164
Hallo liebe Foris.

Ich bin (eigentlich) leidenschaftlicher Pokémon-Spieler, aber leider musste ich mich damals durch Beruf sowie Gründung einer Familie von diesem Hobby verabschieden - dabei habe ich Pokémon seit Erstaussttrahlung im TV gesehen und auch bereits auf dem Gameboy damals Blau/Rot/Gelb besessen und danach noch viele Jahre gezockt bis ich eben meine Frau kennen gelernt habe.


Nun hatte ich 2016 im July das erste Mal Pokémon Go angespielt und es bis Level 5 geschafft, dann aber (Landleben sei Dank) schnell die Lust wieder verloren. Durch Zufall bin ich aber vorletzte Woche wieder auf den Trichter gekommen es zu spielen und war immens überrascht, wie sich das Spiel entwickelt hat. Zudem konnte ich auch meinen alten Account wieder nutzen und bin inzwischen Level 21. Allerdings bin ich auch total überfordert und beim Durchforsten des Netzes und Youtube sind immer noch Fragen offen, die ich mir nicht beantworten kann. Ich habe auch hier im Forum gesucht, aber nichts genaues gefunden - sollte ich also etwas fragen, das bereits mehrfach gefragt wurde, so bitte euch mir entsprechende Querverweise zu geben und mich nicht zu steinigen. Ihr habt ja auch alle mal klein angefangen ;).

1. WP/IV
Ich habe gelesen, daß die IV-Werte wichtiger als die WP sind. Die IV kann man mittels einer Overlay-App auslesen lassen - soweit habe ich es auch geschnallt. Nun verstehe ich aber das gesamte Konstrukt nicht. Ich habe (nur als Beispiel) ein Wiesor mit 20 WP, dafür aber mit 85 IV. Ist das jetzt besser als ein Wiesor 240 WP mit 60 IV?

2. Welche Pokémon behalten und einsetzen?
An Hand dieser Werte unter Frage 1 ermittelt man also eine Art "Stärke" eines Pokémon. So weit klar. Nun ist aber die Frage, welche Pokémon man denn effektiv spielen und entwickeln sollte? Ich habe ja nur begrenzte Slots und muss ab und an verschicken, aber nach welchen Kriterien gehe ich denn da vor?

3. Der verfluchte Curveball...
Ja, ich habe mir Videos angesehen und auch Beiträge gelesen, aber ist es echt nur eine Übungssache oder gibt es da doch einen kleinen Trick?

Alles andere werde ich wohl im Laufe der Zeit noch irgendwie raus finden und hier auch noch weiter forschen oder ggf wieder eine Frage stellen - wenn es denn gestattet ist :D.

Ich danke euch schon einmal für das geduldige Lesen und einen respektvollen und freundlichen Austausch.

Balthos
 
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
2.908
Team
Blau
Beschäftige dich auf deinem Level nicht mit IV. Sehr hohe Ü90 kannst du ja erst mal aufheben. Aber auch nicht von pokemon die du ständig wild fangen kannst - die sind nämlich meist auch zu nichts zu gebrauchen.
Hohe WP helfen dir im Kampf, IV sind erst mal sekundär.
Beim curveball hilft nur üben.
 
Balthos

Balthos

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2019
Beiträge
16
Team
Rot
Freundescode
3935 0063 0164
Danke erst einmal für die Aussage - auch wenn sie mich noch nicht wirklich weiter bringt.

Also Pokémon die man häufig trifft, sind tatsächlich eher schlecht? Ich Vergleiche immer mit den Konsolengames. Dort war beispielsweise auch ein Tauboss noch sehr gut zu gebrauchen...

Nach welchen Kriterien geht man denn dann tatsächlich in Pokémon Go?
 
Tsuki

Tsuki

Arenaleiter
Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
1.933
Team
Blau
Curvebälle sind echt Übungssache. Egal ob Links- oder Rechtshänder, probier vor allem aus ob Du besser im oder gegen den Uhrzeigersinn wirfst. Bei mir hat es erst geklappt als ich die Wurfrichtung geändert habe. :)
 
Bahamut

Bahamut

Meister
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
2.115
Phuu wo fange ich da an. Ich glaub bei der Thematik IV. Wie auch mein Kollege rate ich dir erstmal die IV bei den normalen pkmn nicht so sehr zu beachten. Ich würde dir eher raten erstmal auf lvl 30+ zu kommen. Die Sache ist die das die IV der wilden pkmn bei Spieler unter lvl 30 sich unterscheiden können. Z.b ist das wiesor bei dir ein 100% weil du lvl 21 bist und bei mir als bsp nur 35 weil ich lvl 29 bin. Aber 30 ist die bei jedem Spieler bei dem pkmn dann gleich. Macht das ganze hilfreicher bei Events wie z.b den Community Day, der btw heute stattfindet und ich dir empfehlen würde den zu spielen sofern du kannst und du dir 1-2 Sumpex in den Zeitraum entwickelst.

Zu der Frage mit dem Wiesor ob der 85% wiesor mit 20 wp besser ist als der 240 mit 60% muss ich dir sagen, ja sofern beide auf dem gleichen lvl sind. So wie die jetzt sind wäre der 240 wp stärker aufgrund des höheren lvls. Sind beide aber gleich hoch ist das pkmn mit der höheren IV stärker.

Zu der zweiten Frage welche pkmn du behalten sollst. Dazu gibt es ehrlich gesagt im Netz viele Listen zu möglichen Konter von raidbossen. Dort wirst du bestimmte pkmn immer wieder sehen aber ein paar nenn ich dir so. Dragoran, despotar, lavados, Rihornoir( evo von rizeros), Mewtu, zapdos, raikou, Machomei. Sind nur ein paar eigentlich müsst ich hier ausführlicher werden aber ich weiß nicht wie weit dein Wissen von pkmn reicht sonst würde ich etliche pkmn aus gen 3 und 4 nennen.
 
Grisu

Grisu

Trainer
Mitglied seit
20.06.2018
Beiträge
204
Team
Blau
Vereinfacht ausgedrückt:
Poki mit einem höheren IV erreichen später, wenn du sie auf Maximum levelst, höhere WP.

Aber wie schon zuvor bei jedem erwähnt: Bis Level 30 nicht darauf achten und auch nichts maxen, sondern Staub aufbewahren.
 
Balthos

Balthos

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2019
Beiträge
16
Team
Rot
Freundescode
3935 0063 0164
Okay, das sind mal Antworten mit denen ich arbeiten kann - vielen Dank. Bis dato habe ich noch nichts entwickelt, immer nur verschickt um die Übersicht zu behalten. Bedeutet im Umkehrsvchluss aber, das Ziel 1 Level 30+ sein sollte, da ich so quasi erst die Chance auf wirklich gute Pokémon erhalte. Bis dahin einfach das nutzen, was man so bekommt. Gecheckt.

Mein Wissen reicht eigentlich bis zu den Editionen Gold/Silber und etwas darüber hinaus. Spezielle Editionen sind mir gerade entfallen, aber ist halb so wild.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
3.776
Ganz so streng würde ich das nicht sehen, wenn Du z.B. ein Machollo, Larvitar oder vielleicht auch Rizeros o.ä. mit IV ab 96+ oder so bekommst, aufheben! Die kannst Du dann auch "jetzt" schon (end-) entwickeln und bei jedem Levelaufstieg mitmaxen. Du brauchst zwar mehr Staub ein wildgefanges iv100er auf "Poki-Level 1" zu maxen, als in der Zukunft ab "Spieler-Level 30+" ein wildes "Poki-Level 35", aber den Staub hast Du ja auch (gespart) - und in diesen Pokis investiert, ist er gut angelegt, und Du hast etwas mit dem Du "jetzt" was anfangen kannst. Das gilt aber nur für Pokis, die im neverending "Endgame" relevant sind. Das gleiche gilt für hoch-IVige 90+er Legendäre, hier aber auch ausgewählte, wie Raikou, Kyogre, Groudon, Rayquaza, Zapdos/Lavados ... keine "Regis" ;-)

Und der Curveball sollte für Dich jetzt erst einmal das Wichtigste sein!

Den Fehler habe ich anfangs auch gemacht, also lieber ein paar Tage mit Ballmangel, als weiter geradeaus zu werfen! Und mein zweiter Fehler war, dass ich ich versucht hatte, dass damals entsprechend der "reinen Lehre", per Youtube-Video zu lernen. Egal, wie lange ich es versuchte, ich bekam absolut kein Gefühl dafür. Aber ... ich bin zwar Rechtshänder (kein Umgeschulter), aber als ich dann versuchte anders herum, d.h. links - gegen den Uhrzeigersinn, zu werfen, gings "auf Anhieb". Richtig herum, nach rechts, mit dem Uhrzeigersinn, kann ich es bis heute nicht vernümpftig.
 
Balthos

Balthos

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2019
Beiträge
16
Team
Rot
Freundescode
3935 0063 0164
Oh okay. Habe jetzt extra einmal nachgeschaut.

Larvitar mit 95 IV 138 WP
Kapilz mit 96 IV 1117 WP


Sind meine "besten" im Bereich IV. Als legendäres habe ich aktuell nur einen

Kyogre 78 IV und 1718 WP
 

KlausI

Trainer
Mitglied seit
25.08.2018
Beiträge
117
Vereinfacht gesagt berechnen sich die WP aus dem Pokemon-Level und dem IV-Wert (Zusammenfassung von Angriff, Verteidigung und KP-Wert). Also maximal hochgelevelt (Power-Up) hat ein IV 100 mehr WP als ein IV 50 mit gleichem Level.

Aber allzu groß sind die Auswirkungen zwischen IV 100 und 0 bei den WP auch nicht. Ich glaube das macht nur so 20 % aus? Man möge mich korrigieren falls ich mich jetzt falsch erinnert habe.

Am Anfang sind die legendären Pokemons sehr interessant, weil relativ hohe WP, aber auch die würde ich erstmal nur in Ausnahmefälle hochleveln.

Bei deinem Spieler-Level würde ich eher davon abraten das Pokemon-Level zu erhöhen (Power-Up). Später fängst Du bestimmt noch welche mit höheren Level und dann wäre der Sternenstaub verschwendet. Komm erst auf das Spieler-Level wo Du auch die max. hohen Pokemon-Levels selbst fangen kannst.

Dann wird auch das Tauschen interessant, weil ansonsten das Pokemon-Level auf dein Spieler-Level herabgestuft wird. Der Tausch verändert aber den IV-Wert, d.h. der kann besser oder schlechter werden. Hier sind aber die Glücks-Pokemon (ist relativ neu) interessant. Wenn man so 8 - 20 tauscht kommt mal Glücks-Pokemon für beide Tauschpartner heraus. Die haben grundsätzlich relativ gute IV-Werte und benötigen beim Hochleveln (Power-Up) nur die Hälfte des Sternenstaubs.

Und meinen kargen Sternenstaub investiere ich dann lieber in Glücks-Pokemon anstatt in Viecher mit IV 100 aber sehr niedrigen Level.

Aber wie gesagt, erreiche erstmal das Level wo das interessant wird.
 
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
2.908
Team
Blau
Die IV machen nicht 20% aus sondern eher 2%. Da wird viel Lärm um (fast) nichts gemacht
 
Balthos

Balthos

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
20.07.2019
Beiträge
16
Team
Rot
Freundescode
3935 0063 0164
Okay, interessant aber dennoch als Information. Danke dafür.

Logisch, das erst einmal Level 30+ mein Ziel sein wird, bevor ich wirklich anfange auf zu bauen. Wobei sowas wie mein Larvitar z. B. doch theoretisch auch langfristig brauchbar wäre. Klar, niedriges Level und teuer, aber es würde mich ja sehr lange begleiten - ich müsste ja auch erst einmal eins bekommen, wenn ich ü30 bin und dann muss es auch noch mehr als 95 IV haben 🤔.

Aber ich merke, dass das Ganze schon etwas komplexer geworden ist.
 
Thema:

Ich bin verwirrt....

Oben