In welchen Ländern spielbar?

Diskutiere In welchen Ländern spielbar? im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Gibt es eine Übersicht, in welchen Ländern Europas Pokemon Go bereits spielbar ist (egal ob offiziell oder inoffiziell)? Für mich geht's demnächst...

omashow

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
09.03.2017
Beiträge
1
Gibt es eine Übersicht, in welchen Ländern Europas Pokemon Go bereits spielbar ist (egal ob offiziell oder inoffiziell)?
Für mich geht's demnächst ins Ausland. Sonst muss ich 'ne Zwangsause einlegen...

Mach mal den Anfang:
Deutschland
Österreich
??
 

EdiSiffredi

Arenaleiter
Mitglied seit
18.11.2016
Beiträge
1.204
Team
Rot
Freundescode
9309 5600 1737
Ich gehe mal davon aus, dass du in jedem Land PoGo spielen kannst... zumindest die apk
Vielleicht wirds richtung Osten etwas schwieriger, aber in Nord- Süd- und Westeuropa kannste das mMn überall spielen.
 

Cottaer2

Profi
Mitglied seit
07.09.2016
Beiträge
567
Ich bin bereits gewesen in Tschechien, der Slowakei, in Ungarn und in Polen und es ging überall (Slowakei und Ungarn waren noch im Sommer, also weit am Anfang).

In Bratislava (Slowakei) war ich nur relativ kurz und habe zwei oder drei Auslandspakete zu je 5 Euro für 100 MB gebucht, in allen anderen Ländern habe ich eine spottbillige einheimische Prepaid-SIM-Karte mit irgendwas um die 1 GB Datenvolumen gekauft.

In Tschechien hatte ich D2 und das war in Pilsen ziemlich langsam, teils fast unspielbar (oder es lag gerade an Niantic, aber das war nicht zur Hochzeit), in Prag dagegen einwandfrei. In Ungarn weiß ich nicht mehr und in Polen Play.

Gespielt wurde in allen Ländern übrigens genauso viel wie bei uns und auch die Gyms sind genauso hoch besetzt und umkämpft gewesen.
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.085
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
https://pokemongo.gamepress.gg/pokemongo-release-timeline

In Südkorea und China gibt es keine Stops und Arenen. Und im Iran würd ich es auch nicht unbedingt probieren ^^

In manchen andern Ländern ist das Spiel zwar noch nicht verfügbar (und wird es vermutlich auch nicht mehr werden), aber Stops und Arenen sind dort wahrscheinlich vereinzelt trotzdem zu finden.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
H4rd_B4se schrieb:
https://pokemongo.gamepress.gg/pokemongo-release-timeline

In Südkorea und China gibt es keine Stops und Arenen. Und im Iran würd ich es auch nicht unbedingt probieren ^^

In manchen andern Ländern ist das Spiel zwar noch nicht verfügbar (und wird es vermutlich auch nicht mehr werden), aber Stops und Arenen sind dort wahrscheinlich vereinzelt trotzdem zu finden.
Die Angaben im Link können aber nicht (mehr) stimmen. PG wurde bereits im Januar 2017 offiziell in Südkorea rausgebracht, nur nicht mit der normalen Googlemaps-Kartenbasis, da man dort Angst vor nordkoreanischer Fernaufklärung über Pokemon hatte. Auch werden im gymhuntr.com "1000de" von Arenen in Südkorea angezeigt. Das Blocken in Festlandchina kann ich aber (zumindest noch für Oktober) bestätigen. Da hat sich ganz bestimmt nichts geändert.

Siehe u.a. http://fortune.com/2017/01/24/pokemon-go-south-korea vom 24.01.2017,

hier mit dem Zitat (auf Basis einer Reuters-Meldung) "Nintendo's smash hit Pokemon Go was unleashed on South Korea on Tuesday, six months after it was released elsewhere in the world, a delay caused by security fears over Google Maps. ... Pokemon Go relies on Google Maps to work. But in most of South Korea those functions have been limited by the government, which is technically still at war with North Korea, for national security reasons. Neither Niantic nor Pokemon Korea specified how they managed to work around the Google Maps challenge. 'We used various publicly accessible data sources,' said Dennis Hwang, art director of Niantic."
 
DieAndy

DieAndy

Trainer
Mitglied seit
11.03.2017
Beiträge
140
Also ich habe erfolgreich in England und Portugal gespielt. Vor allem am Meer hat es nur so von Karpadoren, Sterndus und Jurobs gewimmelt :)
 
Tsuki

Tsuki

Meister
Mitglied seit
19.08.2016
Beiträge
2.172
Team
Blau
Habe gerade ein paar Tage in Norwegen gespielt. Wunderbare GPS-Drifts im Flughafen Oslo-Gardermoen 8o , 2km-Ei in einer halben Stunde ausgebrütet... ^^

Im hohen Norden in Tromsø eigentlich gleiche Verteilung von Pokemon, Pokestops und Arenen wie in Deutschland auch (viele Wiesors, Hoothoots, Natus und Quiekels), aber auch manchmal spontan eine hübsche Versammlung von etwas selteneren Gestalten. :) Leider konnte ich in dem Moment nicht losrennen um die auch zu fangen.. :S



Dann hab ich noch zweimal Rauch gezündet, einmal in einer wirklich verlassenen Gegend - aber es kam weder ein Arktos noch sonst was außergewöhnliches. Der hier war noch der seltenste...



Ach ja, und am Roald Amundsen-Denkmal in Tromsø hab ich eine Drachenhaut am Pokestop erdreht. :) Aber auch ohne große Pokemon-Erfolge war es natürlich ein grandioser kleiner Urlaub mit viiiel Schnee, Eis und Polarlichtern... :love:
 

Anhänge

Erna87

Trainer
Mitglied seit
10.11.2016
Beiträge
358
@omashow: In welches Land reist du denn? Dann wäre es viel hilfreicher, dir Tipps zu geben. ;)
 

Anhaltiner

Trainer
Mitglied seit
09.11.2016
Beiträge
128
Ich fliege dieses Jahr nach China (ohne Hongkong). Schade, dass da nix mit Pokémon go läuft.
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.079
omashow schrieb:
Gibt es eine Übersicht, in welchen Ländern Europas Pokemon Go bereits spielbar ist (egal ob offiziell oder inoffiziell)?
In Europa denke ich sollte es überall gehen, höchstens das zum Beispiel in Ländern wie Albanien oder dem Kosovo die Dichte an Stops und Arenen wohl relativ gering sein könnte.

Nordafrika (Marokko, Tunesien) geht wohl ebenso, Nord- und Südamerika, Australien und Neuseeland, etc. auch.

Denke die Frage müsste eher sein in welchen Ländern es nicht geht. Eine Handvoll Länder, neben China und Nordkorea wohl auch einige Islamische Länder und Kuba, denke ich vielleicht. Hab da aber auch keine wirklichen Infos. Aber in solche Länder möchte ich eh nicht freiwillig hin.
 

Cottaer2

Profi
Mitglied seit
07.09.2016
Beiträge
567
Die Frage wäre dann noch, in welchen Ländern man schnelles Netz hat. In der Ukraine zum Beispiel vor knapp drei Jahren in Lemberg (Lwiw/Lwow), eine dreiviertel Million Einwohner, hatte ich nur Edge, kein UMTS, kein LTE... wenn ich hier auf dem Land mal Edge habe mit Pogo, da geht gar nichts... und das Hotel-WLAN war wahrscheinlich nur mit ISDN angebunden :p... achja, und nachts war der Strom weg/Strom da/Strom weg/Strom da, zwei Stunden lang im Abstand von 1 1/2 Minuten, und jedes Mal hat sich die Klimaanlage piepend eingeschaltet... leider hab ich den Sicherungskasten nicht gefunden, und der an der Rezeption war nicht zu sehen... Das Hotel hatte übrigens 4 Sterne, und übers verlängerte Wochenende standen jede Menge neue Luxusautos auf dem Hof mit einheimischem Kennzeichen (war für uns trotzdem günstig, aber keine Absteige, wollte ich damit sagen...)
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.079
Mobilfunkversorgung ist in vielen Ländern eigentlich besser als in Deutschland, weil man dort konsequent UMTS900 ausgebaut hat. In der Ukraine könnte ich mir vorstellen das damals dein Anbieter einfach noch kein Roamingabkommen für UMTS hatte.

Aber so würde ich sagen das Pokemon Go meist auch mit EDGE ganz passabel läuft, nur der Start der App und der Beginn der Arenakämpfe dauert spürbar länger. Allerdings gibt es schon vereinzelt auch einige Stationen, wo EDGE so überlastet ist, das dort garnchts geht.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
H4rd_B4se schrieb:
Ups, ich denke die meinen eher auch Nordkorea
Vermute ich auch mal. Die schreiben im Link aber etwas von "geo-blocked". Wir waren vor knapp 3 Jahren auf einer geführten Schnösel-Touri-Busrundreise in Nordkorea (ja auch sowas kann man teilweise sogar recht günstig aus dem Katalog buchen :D ). Ich durfte dort zwar mein Handy (nach Registrierung in einem "dicken Buch") einführen, aber es war nix mit Nutzen. Die Locals in Pyongyang (in Pyongyang darf nicht jeder Wohnen) hatten zwar asiatisch-typisch auch sehr oft ein Handy am Ohr/Smartphone vor der Nase. Aber weder sah mein Handy dieses Netz, noch konnte ich je eines zum Einloggen erreichen. Nix mit Geo-blocked (für Ausländer), nur Netz-blocked. Die Locals hatten ein vollkommen separates, unsichtbares "Parallelnetz". Ohne Internet würde PG aber sowieso nicht funktionieren und das ist dort bekanntlich ja auch "zu". Hatte zwar 2-3x WLAN in den Hotels gesehen, aber keine offenen. Tippe das waren aber eh nur "drahtlose Drucker" o.ä.
 

Yamina1501

Schüler
Mitglied seit
23.08.2016
Beiträge
69
Bin gerade ein paar Tage aus Ghana (Goldküste / Afrika) zurück. Dort konnte ich problemlos spielen, Netz war stabil. Leider nur wenige Stops und nur eine Arena in Hotelnähe... Daher mußte ich mich aus Ballmangel einschränken.
 
Thema:

In welchen Ländern spielbar?

In welchen Ländern spielbar? - Ähnliche Themen

  • Umfrage: An welchen Tagen seid ihr beim Go Fest in Dortmund anwesend?

    Umfrage: An welchen Tagen seid ihr beim Go Fest in Dortmund anwesend?: Mich würde interessieren an welchen Tagen ihr beim Go Fest in Dortmund anwesend seid. Bestimmt sind einige unter euch, die mit anderen Forumusern...
  • Welchen Wetterdienst nutzt Pokémon GO

    Welchen Wetterdienst nutzt Pokémon GO: Hallo Wisst ihr welchen Wetterdienst Niantic für Pokémon GO nutzt? Ich habe nämlich festgestellt dass das Wetter in Pokémon GO oft nicht mit dem...
  • Bei welchen CD geeigneten Pokemon evtl. mit Entwickeln warten?

    Bei welchen CD geeigneten Pokemon evtl. mit Entwickeln warten?: Die Frage wendet sich an die Experten, die spekulieren möchten, welche Spezial-Moves in künftigen Community Days dort entwickelte Monster dermaßen...
  • Welchen Ball bei wieviel WP?

    Welchen Ball bei wieviel WP?: Hallo! Eine Frage an die stärkeren Jäger unter euch (ab Level 33): Wenn ihr Pokémon fangt, bis zu wieviel WP benutzt ihr den Pokéball und ab...
  • In welchen Ländern spielbar?

    In welchen Ländern spielbar?: Gibt es eine Übersicht, in welchen Ländern Europas Pokemon Go bereits spielbar ist (egal ob offiziell oder inoffiziell)? Für mich geht's demnächst...
  • Ähnliche Themen

    • Umfrage: An welchen Tagen seid ihr beim Go Fest in Dortmund anwesend?

      Umfrage: An welchen Tagen seid ihr beim Go Fest in Dortmund anwesend?: Mich würde interessieren an welchen Tagen ihr beim Go Fest in Dortmund anwesend seid. Bestimmt sind einige unter euch, die mit anderen Forumusern...
    • Welchen Wetterdienst nutzt Pokémon GO

      Welchen Wetterdienst nutzt Pokémon GO: Hallo Wisst ihr welchen Wetterdienst Niantic für Pokémon GO nutzt? Ich habe nämlich festgestellt dass das Wetter in Pokémon GO oft nicht mit dem...
    • Bei welchen CD geeigneten Pokemon evtl. mit Entwickeln warten?

      Bei welchen CD geeigneten Pokemon evtl. mit Entwickeln warten?: Die Frage wendet sich an die Experten, die spekulieren möchten, welche Spezial-Moves in künftigen Community Days dort entwickelte Monster dermaßen...
    • Welchen Ball bei wieviel WP?

      Welchen Ball bei wieviel WP?: Hallo! Eine Frage an die stärkeren Jäger unter euch (ab Level 33): Wenn ihr Pokémon fangt, bis zu wieviel WP benutzt ihr den Pokéball und ab...
    • In welchen Ländern spielbar?

      In welchen Ländern spielbar?: Gibt es eine Übersicht, in welchen Ländern Europas Pokemon Go bereits spielbar ist (egal ob offiziell oder inoffiziell)? Für mich geht's demnächst...
    Oben