Mein persönliches Resümee aus dem Event

Diskutiere Mein persönliches Resümee aus dem Event im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Der Spuk dauert noch einen knappen Tag, als Teil der arbeitenden Bevölkerung werde ich aber kaum Zeit haben mich morgen nochmal zu betätigen...

freddie.frobisher

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2016
Beiträge
517
Der Spuk dauert noch einen knappen Tag, als Teil der arbeitenden Bevölkerung werde ich aber kaum Zeit haben mich morgen nochmal zu betätigen. Meine Ausbeute ist relativ bescheiden, ein nahezu perfektes Kokowei steht einem leeren Beutel gegenüber. Und dabei hatte ich mir äußerst mühsam 200 Bälle angespart. Dennoch war das Event ein Erfolg, denn ich habe für mich einige Lehren gezogen.

1.: Man sollte sich für Bonbons nicht zu sehr abmühen. Ich erinnere mich noch, welche Anstrengungen ich unternommen habe um den ersten Garados zu entwickeln. Ich habe ein halbes Jahr lang Bonbons gesammelt, und bin mit meinem Karpfen viele Kilometer gassi gegangen. Kurz darauf kam dann das Wasserevent, ich habe die selbe Menge Bonbons in wenigen Tagen gesammelt. Nicht ganz so krass war es bei Papungha, das hat mich nur einige Umwege und viele Sananabeeren gekostet. Nun wächst das Zeug an jeder Hausecke. Vermutlich wird es auch mal ein Event geben, bei dem man sich mit Larvitar- und Voltilamm-Bonbons eindecken kann. Darum ziehe ich ab jetzt nur noch mit meinem Relaxo um die Häuser, ein "Normal-Event" klingt irgendwie zu langweilig um verwirklicht zu werden.

2.: Während des Events geht der Server regelmäßig in die Knie. Oder vielleicht ist es auch der Mobilfunkbetreiber, jedenfalls gibt es die Ausfälle meistens wenn besonders viele Leute spielen. Deswegen werde ich zukünftig nicht zu viele Bälle und Beeren in ein Mon investieren, die Wahrscheinlichkeit dass das Spiel während des Fangs abstürzt ist einfach zu groß.

3.: Arenen kann man während des Events vergessen. Natürlich macht es Sinn, möglichst viele zu besetzen kurz vor man sich seine Münzen abholt. Für den nächsten Tag muss man aber nicht vorausplanen, die Arenen wechseln stündlich mehrfach die Farbe.

4.: Ein Event zerstört Nester, was in meinem Fall zum Glück kein Problem war. Letzte Woche hätte ich mich ordentlich geärgert, wenn das Gemüse die Amonitas verdrängt hätte.
 

Ulibobo

Trainer
Mitglied seit
19.03.2017
Beiträge
104
Was mich am meisten ärgerte war, das ich für fast jeden Fang extrem viele Bälle und Beeren brauchte, die Monsterchen trotzdem häufig noch entwichen und an unseren Stopps nicht unbedingt viel Nachschub kam. Hatte für mich den Eindruck, als hoffte man auf mehr echte Euro- Münzen...
 

Maunz

Arenaleiter
Mitglied seit
12.08.2016
Beiträge
1.429
Es gibt im Shop doch weder Beeren noch super- noch hyperbälle...
 

Tommy

Trainer
Mitglied seit
19.01.2017
Beiträge
252
Ich bin sehr zufrieden mit dem Event und wünsche mir, dass zukünftig öfter solch kleine Events übers Wochenende kommen :)

Meine Ausbeute: ca. 150 Owei Bonbons, ein Owei IV 84 zu Kokowei Kugelsaat/Solarstrahl entwickelt
Endivie: ca. 50 Bonbons
Sonnkern: ca. 60 Bonbons
Bisasam: ca. 40 Bonbons

Bei den Nestern geb ich dir nur bedingt Recht, da es -zumindest bei diesem Event- Stellen gab, an denen die Event-Pokis nur sehr vereinzelt bis gar nicht gespwant sind.
z.B. in der Innenstadt hier, alles normal und wie immer. Bin am Samstag durch ein ziemlich großes Rihorn Nest gepilgert 8)
War allerdings wirklich nur die direkte Innenstadt (Radius 1-2 km) betroffen, die restliche Umgebung war voller Pflanzen Pokemon.


Edit: Das wichtigste Pokemon vergessen... Hab endlich mein erstes Tangela gefangen! :D <3
Jetzt fehlt mir nur noch Kabutops, dann hab ich den ersten (nationalen) Dex voll :thumbup:
 

blacksheep19

Arenaleiter
Mitglied seit
30.11.2016
Beiträge
1.058
Ich hab nur Oweis gefangen, der Rest war/ist uninteressant für mich.

Heute hol ich mir noch ein paar Oweis und dann gehts mit dem EP Farmen weiter
 

sechs.setzen!

Arenaleiter
Mitglied seit
25.10.2016
Beiträge
1.139
Team
Rot
Ich hatte seit Beginn der Pogo-Manie kein derartig "entspanntes" Wochenende wie das vergangene. Den Tagesdreh und -fang erledigt, und dann das Smartphone desinteressiert weggelegt ohne "Angst" zu haben, ich könnte was verpassen...

War super! Gerne mehr davon... :D
 

HeedingtheHelix

Trainer
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
259
freddie.frobisher schrieb:
4.: Ein Event zerstört Nester, was in meinem Fall zum Glück kein Problem war. Letzte Woche hätte ich mich ordentlich geärgert, wenn das Gemüse die Amonitas verdrängt hätte.
Das stimmt nicht
Nesterspawns bleiben immer erhalten.
Sowie auch Wasserspawns.

Ich fand das Event gut - besonders die 6h Modulzeit laden zu großversammlungen des pokemonvolks ein
 

Capsoni

Trainer
Mitglied seit
08.04.2016
Beiträge
423
freddie.frobisher schrieb:
4.: Ein Event zerstört Nester, was in meinem Fall zum Glück kein Problem war. Letzte Woche hätte ich mich ordentlich geärgert, wenn das Gemüse die Amonitas verdrängt hätte.
Kann ich nicht bestätigen... die 12 Nester die ich beobachte sind ganz normal geblieben..
 

Dayanis

Schüler
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
54
Also ich habe zwar auch deutlich mehr Sonnenkern und Oweis gefunden als bisher (bisher nämlich lediglich ein oder zwei) ABER ich habe am Samstag deutlich mehr Wasserpokemon und Steinpokemon als Pflanzenpokemon gefunden. Auf dem Weg die Isar entlang nur Wasser (würde man am Fluss ja normalerweise auch erwarten) und die normalen, aber nicht ein einziges Pflanzenpokemon, auf dem Weg zurück durch den Englischen Garten neben dem üblichen Pokemon vermehrt Oweis und ein paar Knofensas und extrem viele Kabutos (Stein). Hatte bisher gar keines, jetzt konnte ich eines sogar entwickeln.

Ich hatte den Eindruck das Event ist regional unterschiedlich. In der Innenstadt nnerhalb des Mittleren Rings habe ich relativ wenig Pflanzenpokemon und mehr das, was sonst auch so rum hüpft gefunden. Während einer Stunde am Bordeaxplatz (8 Pokestops auf relativ kleinem Raum) gab es am Samstag nur EIN Pflanzenpokemon, auch wenn die Spwans mengenmäßig durchaus ok waren. Außerhalb scheinen mir deutlich mehr Pflanzen zu spawnen.
 

BTJagger

Trainer
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
146
Ich bin dienstlich in Brüssel und konnte gestern in der Innenstadt dort und in einem Park - in dem immer viel spawnt - für knapp drei Stunden jagen.
War für mich extrem erfolgreich:
Ca. 10 km gelaufen (die Wampe wirds danken) und das mit insgesamt drei Brütern.
Zwei 10km-Eier gefunden und bereits "angebrütet"
Ca. 140 Owei-Bonbons "gefangen" und ein einigermaßen gutes Owei (88,9) zum entwickeln
Ca. 100 Myrapla-Bonbons
So viele Sonnkern-Bonbons, dass es für die erste Entwicklung reicht
So viele Endivie-Bonbons, dass es für eine Entwicklung reicht
Hunduster gefangen - hatte ich noch nicht - und zwar so viele, dass ich entwickeln kann
Ansonsten noch viel Beifänge, aber nichts Späktakuläres, leider
Logischerweise viel Staub erhalten, ca. 25 bis 30k, hab nicht genau geschaut.

Also für mich extrem positiv, ich finde solche "kleinen" Events gut. Aber bei mir zu Hause auf dem Land hätte ich vermutlich mit dem Ofenrohr ist Gebirge geschaut ...
 
schwabi04

schwabi04

Profi
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
803
So ein Event ist prima, sollte es regelmäßig geben.
Eine kleine Ankündigung wäre gut, damit man sich die Zeit am WE frei halten kann.
 

freddie.frobisher

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
24.11.2016
Beiträge
517
Capsoni schrieb:
freddie.frobisher schrieb:
4.: Ein Event zerstört Nester, was in meinem Fall zum Glück kein Problem war. Letzte Woche hätte ich mich ordentlich geärgert, wenn das Gemüse die Amonitas verdrängt hätte.
Kann ich nicht bestätigen... die 12 Nester die ich beobachte sind ganz normal geblieben..
In den Nestern meiner Umgebung war deutlich weniger los. Wobei das natürlich ein Zufall oder subjektive Wahrnehmung sein kann. Mir war's im Grunde auch egal, wer braucht schon Voltobal, Tragosso und Quapsel?
 

RAIDGOTT

Trainer
Mitglied seit
27.12.2016
Beiträge
332
Mir hat das Event auch gefallen, kurz und knackig!

Bisher hatte ich immer Pech mit Kokoweis, hab bisher 9 entwickelt und immer nur miese Movesets bekommen. Konnte während des Events über 250 Owei Bonbons farmen und hoffentlich klappt es jetzt mit einem guten Moveset. Werde morgen mal entwickeln und hoffen..

Sonnflora und Meganie hatte ich schon lange zusammen, die waren nicht so interessant, hab trotzdem einige Bonbons mitgenommen.

Insgesamt nicht viel gespielt, vielleicht 5 Stunden über das Wochenende verteilt, aber es hat sich trotzdem gelohnt! Solche Events können gerne öfter kommen!
 

DanFbr7

Trainer
Mitglied seit
29.11.2016
Beiträge
312
Team
Rot
Freundescode
8999-4118-1802
Für mich war das Event klasse!

Hab viele neue :kokowei 's, recht gute IV und dazu hatte das :owei immer hohe WP :D
Genügend :sonnkern für 4 :sonnflora .
:hoppspross , so oft das ich auch da durchentwickeln könnte, hab aber gestern noch ein :papungha am aktiven Lockmodul bekommen, also überflüssig :D
Ein WP 27 :tangela mit Strauchler ?(

und zu guter letzt habe ich, nach dem verschicken aller :endivie und nur das mit 91% behalten, genau 124 Candy's. :meganie kann kommen :)
 

JaySeven

Arenaleiter
Mitglied seit
17.09.2016
Beiträge
1.059
Mir hat's auch Spaß gemacht, so kleine Reize sind immer gut. Konnte ein hohes Owei entwickeln -> Kugelsaat / Solarstrahl. Bisasam jagen macht auch immer Laune und vor allem ist Meganie jetzt im Dex, das war mir am wichtigsten. Jetzt hab ich Lust, die Tage nach knapp 4 Wochen mal wieder ein kleines Video zu drehen. Rückblick auf das Oster- und Pflanzen-Event mit Vorher-Nachher-Grafiken. Dürfte ganz interessant werden, freu ich mich drauf.
 

masterphill

Trainer
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
216
Ich bin ebenfalls sehr zufrieden. Etwa 100 Owei-Bonbons, 100 Endivie-Bonbons, 50 Bisasam-Bonbons. Zusätzlich zwei Meganie, zwei Tangela sowie ein Bisaflor eingesammelt. Unabhängig vom Event über's Wochenende noch jeweils ein Relaxo, Lapras und Ampharos. Da kann mann nicht meckern.
Bin auch froh dass das Event nur über's Wochenende ging, eine Woche wäre mir zu lange ;)

Sollten öfters solche Events machen. :)
 

Maunz

Arenaleiter
Mitglied seit
12.08.2016
Beiträge
1.429
ich resümiere erst heut abend, vielleicht tut sich ja noch was bis dahin *g*.
 

Pony

Schüler
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
60
Habe 5 Oweis gefangen aber mein absolutes Highlight war obwohl es ein Pflanzen Event ist gestern ein Garados mit 84% und 15 auf Angriff gefangen zu haben. Da wird mancher nur schmunzeln aber für mich als nicht Map Spieler war das mein bester Fang seit ich Go spiele und ich freue mich immer noch saumässig darüber :D :D :D
 

Anhänge

Stickerfever

Trainer
Mitglied seit
24.08.2016
Beiträge
471
Huhu, der Spuk dürfte gleich vorbei sein denke ich.

Aber -> endlich wieder Owei Bonbons, dafür kaum noch Bälle. Da bedauere ich die Landfraktion ohne jede Frage. Wenn ich als Städtler schon fast Bauchschmerzen beim Ballbestand (kurz vorm Urlaub) bekomme, möchte ich nicht wissen, wie sich jemand auf dem Land fühlt.

Ansonsten, ich möchte meine Taubsis zurück ;-)
6 Stunden Modul und nicht 1 Taubsi :-(

Nur noch wenig bis zu den 19 Millionen und ich schaffe es bisher, die Finger von den Taubsi Bonbons (4000) zu lassen. Die sind mit den gesammelten Taubsis für den Urlaub ;-)
 

Catweazle

Schüler
Mitglied seit
20.12.2016
Beiträge
38
Habe das was ich wollte, auch bekommen. Konnte die Endivie Starterreihe komplett bis zur Meganie durchentwickeln, die Hoppspross Reihe bis Papungha und, da ich bisher nur einen Sonnenstein mein Eigen nennen konnte, einen Sonnkern zur Sonnflora aufpumpen. Hätte ich noch einen zweiten gehabt, wäre das auch mit der Spezialentwickung beim Duflor gelungen, so muss ich warten bis ich nochmal einen bekomme. Ansonsten noch einen zweiten Bisaflor, den findet man auch nicht so häufig. Stichwort Sonnkern: da fand wohl gestern in Saarbrücken die Sonnkernrallye statt. Im Bereich des Staden (geht entlang der Saar) und Lyonerring spawnten die verstärkt, ich war mit dem Auto unterwegs, immer vom Echelmeyer Park (Karpador Nest) zum Staden und zurück, immer die gleichen Autos hinter einem, von einem Pokestop zum nächsten folgend XD. Waren auch relativ geballte Sonnkernvorkommen, nach etwa einer anderthalben Stunde hatte ich über 80 Candys..
 
Thema:

Mein persönliches Resümee aus dem Event

Mein persönliches Resümee aus dem Event - Ähnliche Themen

  • Ingress Ingress Spieler au meiner Stadt oder unmittelbarer Nähe

    Ingress Ingress Spieler au meiner Stadt oder unmittelbarer Nähe: Guten Abend Leute, ich sehe, die Pokemon Gemeinschaft macht euch ordentlich Ärger. Kann ich sehr gut verstehen, ich Ärgere mich genau so mit den...
  • E-Mail Adresse gehackt - Kein Zugriff zu meinem Pokémon Account

    E-Mail Adresse gehackt - Kein Zugriff zu meinem Pokémon Account: Hallo, ich habe ein großes Problem, mein E-Mail Account wurde gehackt und daraufhin von Google gelöscht, eine Wiederherstellung funktioniert...
  • Exp wenn andere meine Geschenke oeffnen

    Exp wenn andere meine Geschenke oeffnen: Ich habe da noch nicht ganz durchgeblickt. Bekomme ich Erfahrungspunkte, wenn ein Freund ein von mir geschicktes Geschenk öffnet? Oder wann genau...
  • First Strike für meine Tochter

    First Strike für meine Tochter: Bei meiner Tochter tauchte vor 12 Tagen die First-Strike-Meldung auf und seitdem rätzeln wir, was das Ganze ausgelöst hat. Sie hat keine...
  • [ QUESTION] Wann kommt mein pokemon aus der arena zurück?

    [ QUESTION] Wann kommt mein pokemon aus der arena zurück?: Ich habe mein pokemon letztens in eine abgelegene arena gesetzt. Nun frag ich mich ob mein pokemon nach einer zeit wieder zurückkehrt, wenn ja wann?
  • Ähnliche Themen

    Oben