PvP - Arenen - Rivalität der Teams

Diskutiere PvP - Arenen - Rivalität der Teams im Allgemeines zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Hi werte Mittrainer, seit geraumer Zeit haben wir ja nun dieses Arenasystem. Wie wir ja sehen bringt Niantic in regelmäßigen Abständen neue...

ShadowSmoke

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
12.03.2017
Beiträge
42
Hi werte Mittrainer,

seit geraumer Zeit haben wir ja nun dieses Arenasystem.
Wie wir ja sehen bringt Niantic in regelmäßigen Abständen neue Updates und Events raus. ist auch alles schön und gut und das ganze System rund um das Pokemon sammeln und fangen ist meiner Meinung nach wirklich gelungen.
Was diesem Spiel aber wirklich massiv fehlt, ist ein wenig biss.
Arenen sind nur noch nebenschauplätze. Sie sind eigentlich nur noch für Raids interessant. Von Eroberungstouren habe ich seit vielen Monaten nix mehr gehört. Auch spielt es keine Rolle ob man ein Pokemon nun mühevoll trainiert hat oder einfach ein viel schwächeres als Verteidiger reinstellt. Die Zeit ist der größte Feind.

Gefangen Pokemon zu trainieren macht nur noch für Raids sinn. Die Wahl des Teams ist eigentlich auch sinnlos geworden, weil eh alle miteinander Händchen halten.

Ihr wisst bescheid, dass Thema wurde oft genug besprochen.

Was will ich hier jetzt eigentlich?

Ich frage mich, ob der wichtige und interessante part des Trainerkampfes malwieder mehr in den Mittelpunkt des Spiels gebracht wird, oder ob es das jetzt gewesen ist. Ich habe nichts gegen Zusammenarbeit. Aber ein Kräftemessen der Teams würde das Spiel wesentlich interessanter gestalten.

Was meint ihr?
Wird es ein neues Kampfsystem geben? Neue Kämpfe gegen Trainer und wilde Pokemon? Team vs Team?

Oder bleiben wir beim Paninisammelalbumformat, wo man die zig gefangen Pokis für nix einsetzen kann?
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.964
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
Meiner Meinung nach müssen wir da auf PvP warten.
 
Faultier-Sammler

Faultier-Sammler

Profi
Mitglied seit
30.12.2017
Beiträge
845
Team
Blau
Fuflmon schrieb:
Meiner Meinung nach müssen wir da auf PvP warten.
Und was spricht dagegen das Arena-System nochmal zu überarbeiten?

Ich hätte ja folgende simple Idee:
Pokemon die gemaxt sind können weitere Level aufsteigen wenn sie lange in Arenen sitzen. Jedes Pokemon hat einen eigenen Minuten-Zähler. Bei 10.000 Minuten steigt es einen Level

Die Münzen wiederum holt man durch Siege in Arenen. Für jede eroberte Arena 5 oder 10 Münzen. Maximal 50 am Tag.

Dadurch wird Anreiz geschafft Pokemon lange in Arenen zu halten aber auch Arenen einzunehmen.

An den Zahlen kann man natürlich noch feilen. Statt 10.000 Minuten pro Level vielleicht 100.000 Minuten oder sogar eine Million. Da die Pokemon das nicht am Stück schaffen müssen ist das ja relativ egal.
 
Sukram

Sukram

Arenaleiter
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.714
Team
Rot
Bei uns merkt man an Tagen wie gestern, dass es Spieler gibt, die vor dem Arktos-/Zapdos-Tag
alle Arenen umfärben, um mehr Items bei den Raid-Touren zu erhalten.
 
Bahamut

Bahamut

Meister
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
2.086
Um mal auf die Frage von ShadowSmoke zu gehen.

Es wird ein neues Kampfsystem kommen und zwar das PvP. Mal unabhängig davon wie das umsetzen werden dadurch neue Sachen vermutlich entstehen. Wie gesagt nicht sicher aber es könnten sich "Clans" bilden sowohl Teaminterne Teams wie alles nur Mitglieder aus Team Blau sowie aber gemischte Teamfarben.

Allein durch die Bildung von Clans kann es dann dazu kommen das man sich innerhalb der verschiedenen Clans messen will. Z,b das Duisburger-Clan gegen das OB-Clan oder so. Das wird natürlich auch neue Vor und Nachteile letzten endes mit sich bringen, aber ich würde sowas definitiv begrüßen. Ja vielleicht, aber nur vielleicht, wenn sich die 4-5 stärksten Spieler der Stadt vereinen könnten sie selber ja eine Poke-Lige gründen und jeder kann sich dann gegen die Messen a la Top 4 Stil, aber wie gesagt alles nur Hirngespinst da man einfach abwarten muss WIE das Kampfsystem sein wird, aber theoretisch wär sowas möglich
 
Sukram

Sukram

Arenaleiter
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
1.714
Team
Rot
@Bahamut

Interessante "Hirngespinnste" die du da hast.

Aber ehrlich gesagt, würde mich diese ganze A-Bande gegen B-Bande-Balgerei nur dann interessieren,
wenn es auch entsprechenden Benefit daraus gibt.

Und darüber hinaus bin ich froh, dass es mit dem Arena-Kampf noch eines der wenigen Dinge in PoGo gibt,
die man auch alleine machen kann. Wenn das Arena-Gameplay dann zu einem Bandenkrieg verkommt,
würde ich dies nicht begrüßen.

Ich bin ab und zu mal froh, wenn ich aus der PoGo-Meute keinen anderen sehe. :rolleyes:
 
Bahamut

Bahamut

Meister
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
2.086
Sukram schrieb:
@Bahamut



Und darüber hinaus bin ich froh, dass es mit dem Arena-Kampf noch eines der wenigen Dinge in PoGo gibt,
die man auch alleine machen kann. Wenn das Arena-Gameplay dann zu einem Bandenkrieg verkommt,
würde ich dies nicht begrüßen.

I
Ähm...ich weiß ja nicht wie es bei dir ja so ist aber in meiner Gruppe gibt es ständig stress wegen den Arenen weil wieder mal eine Arena zerschossen wurde die eigentlich bleiben sollte und umgekehrt. Das hat sich doch bereits teilweise zu Bandenkriegen entwickelt. Gut zu 1 oder 2-Mann Banden kriegen aber das sehe ich bereits jetzt schon beim Arena-System. Bin auhc echt froh das ich nur spärlich Arenen mache und mir das alles egal ist ob ich eine Arena habe oder nicht
 

Flitzer09

Profi
Mitglied seit
20.11.2017
Beiträge
812
Passt jetzt vielleicht nicht ganz zum Thema:

Ich bin derzeit wieder auf der Suche nach abgelegenen Arenen und stoße bei der Suche oft auf neue Arenen die nicht auf der https://www.pokemongomap.info verzeichnet sondern noch als Pokéstop eingetragen sind.

Es gibt ja eine feste Verteilung an Arenen und stops pro Zelle.(wurde irgendwo schon mal genannt, finde ich nur leider nicht wieder) Wäre es möglich zu berechnen in welchen Zellen aus pokestops Arenen geworden sind?
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
3.537
Bahamut schrieb:
aber ich würde sowas definitiv begrüßen. Ja vielleicht, aber nur vielleicht, wenn sich die 4-5 stärksten Spieler der Stadt vereinen könnten sie selber ja eine Poke-Lige gründen und jeder kann sich dann gegen die Messen a la Top 4 Stil, aber wie gesagt alles nur Hirngespinst da man einfach abwarten muss WIE das Kampfsystem sein wird, aber theoretisch wär sowas möglich
Genau diese Straßenkämpfer-Einstellung hat ja zu den Problemen beim alten System geführt. Das Niantic sich erneut auf dem Weg diese Sackgasse begeben wird, dürfte sehr stark zu bezweifeln sein. Das Spiel eben kein "World of Tanks"-Kampfspiel, auch nicht speziell für Nerde und Gamer, es ist und bleibt, trotz einer größeren Gruppe von Level 40++, weiterhin etwas für "den Casual".

Ich konnte man gestern wieder sehen. Vorweg, ich gehöre zu keiner hiesigen Cliquen oder Gruppen (zumal hier das Durchschnittsalter 20-30 Jahre unter mir liegt). Ich bin um 11 Uhr zu dem allgemeinen Sammelpunkt gekommen, der in öffentlich in den SM-Gruppen gepostet wurde. Die "festen Gruppen" haben sich irgendwo geheim intern abgesprochen. Da ich nur 2-3x die Woche Mittags- bzw. am frühen nachmittag gruppenraiden kann, ist man da etwas außen vor. Also blieb allgemeinen Treffpunkt. War super, fast wie im Sommer 2016. Da trafen sich so um die 150+ Leute, von denen ich bisher maximal 10% je einmal gesehen hatte (gut das mag auch sein, dass ich in der Gegend eigentlich noch nie groß gespielt habe). Hatte mich dort einer Gruppe Unbekannter angeschlossen und habe die Gruppen je nach "Richtung" 3-4 gewechselt. Das waren fast alles Casuals, Neu- und Wiedereinsteiger. 3-4 davon haben während meiner Mitlaufstunde 1-2x das Level gesteigert. Es ist schon ein etwas komisches Gefühl, wenn man in der Lobby von lauter "31er" sieht. Man kommt sich da als 40er schon fast als Aussätziger vor. War eigentlich nettu und erfrischend nicht immer nur die gleiche 20-30 Neardelite zu sehen ;-) Das ist scheinbar nun die Masse oder ein Großteil der aktuellen (Sommer-) Spielerschaft. Die wird Niantic bestimmt nicht vergraulen in dem sie wieder ein Kampfsystem für die Highend-Neards einrichten, dass 95% der Normalerspieler, wie 2016/2017 ausschiesst.

Was vielleicht denkbar sein könnte, dass es ein paralleles, vom normalen Arenaplay unabhängiges, zusätzliches PvP aussetzen.
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.964
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
Das ist der Grund, warum ich eben nicht glaube, dass das jetzige Arenensystem umgebaut wird.
Es bleibt einfach und anspruchslos damit wirklich jeder relativ problemlos an seine Münzen kommt.

WENN es überhaupt etwas Anspruchsvolleres geben sollte, dann PvP.
Aber auch da rechne ich (sukzessive) mit verschiedenen PvP Formaten, vom „Blümchen-PvP“ bis hin zum Hardcore-Gang-PvP
 
PhiChi497

PhiChi497

Profi
Mitglied seit
05.06.2017
Beiträge
859
Also wenn wir doch eins gelernt haben, Spekulationen was Niantic machen wird bringen rein gar nichts. Sry!

Als bestes Beispiel dient doch die Tauschfunktion. Was wurde hier alles vorhergesagt, Tauschen wird das Ende von Pogo sein, Heiteira Armeen bei ebay für ein paar Euro, ...

Wie @Orangentrucker schrieb: Niantic wird auch kein System mehr einführen von dem nur die Hardcore-gamer profitieren, denn dies wird mittelfristig zu sinkenden Spielerzahlen führen.

Irgendeine PvP Form wird kommen, allerdings darüber zu diskutieren wie Diese aussehen wird ist allerdings reiner Zeitvertreib und vermutlich fernab von der tatsächlichen Lösung.
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.964
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
PhiChi497 schrieb:
Also wenn wir doch eins gelernt haben, Spekulationen was Niantic machen wird bringen rein gar nichts. Sry!

Als bestes Beispiel dient doch die Tauschfunktion. Was wurde hier alles vorhergesagt, Tauschen wird das Ende von Pogo sein, Heiteira Armeen bei ebay für ein paar Euro, ...

Wie @Orangentrucker schrieb: Niantic wird auch kein System mehr einführen von dem nur die Hardcore-gamer profitieren, denn dies wird mittelfristig zu sinkenden Spielerzahlen führen.

Irgendeine PvP Form wird kommen, allerdings darüber zu diskutieren wie Diese aussehen wird ist allerdings reiner Zeitvertreib und vermutlich fernab von der tatsächlichen Lösung.
Genau, ein sinnloser Zeitvertreib genauso wie die ganzen Spekulationen und Medienberichte vor einer WM zum Thema wer wird Weltmeister. Deshalb gibt es sie auch so selten, weil Menschen sinnlosen Zeitvertreib abgrundtief verabscheuen :D
 
PhiChi497

PhiChi497

Profi
Mitglied seit
05.06.2017
Beiträge
859
Fuflmon schrieb:
PhiChi497 schrieb:
Also wenn wir doch eins gelernt haben, Spekulationen was Niantic machen wird bringen rein gar nichts. Sry!

Als bestes Beispiel dient doch die Tauschfunktion. Was wurde hier alles vorhergesagt, Tauschen wird das Ende von Pogo sein, Heiteira Armeen bei ebay für ein paar Euro, ...

Wie @Orangentrucker schrieb: Niantic wird auch kein System mehr einführen von dem nur die Hardcore-gamer profitieren, denn dies wird mittelfristig zu sinkenden Spielerzahlen führen.

Irgendeine PvP Form wird kommen, allerdings darüber zu diskutieren wie Diese aussehen wird ist allerdings reiner Zeitvertreib und vermutlich fernab von der tatsächlichen Lösung.
Genau, ein sinnloser Zeitvertreib genauso wie die ganzen Spekulationen und Medienberichte vor einer WM zum Thema wer wird Weltmeister. Deshalb gibt es sie auch so selten, weil Menschen sinnlosen Zeitvertreib abgrundtief verabscheuen :D
Bitte nicht falsch verstehen. Mir ist schon klar dass das alles Spass machen kann, nur effektiv bringts halt nicht viel.

Allerdings glaube ich nicht, dass man die ganzen Spekulationen wer wird Weltmeister mit der Situation bei Niantic vergleichen. Beim Start der WM werden ja nicht überraschend die Regeln geändert, bei Nia ist das schon ne ganz andere Sache ;)

Aber egal, ich hab überhaupt nichts gegen dies PoGo Weiterentwicklungs Spekulationen. Für mich ist allerdings ein Zeitvertreib der nichts bringt.

Wobei ich jetzt doch noch anfügen muss, PoGo ist ja ansich auch nur ein Zeitvertreib :)
 

RAMponiert

Profi
Mitglied seit
25.08.2016
Beiträge
989
Na, dann alle die auf PvP hoffen ... am Anfang, wenn es erscheint, ordentlich nutzen.

Denn auch das wird, wenn es denn anfangs anspruchsvoll und herausfordernd sein sollte ... ganz schnell den ewigen Heulern zum Opfer fallen - dann kommt mit irgendeinem update ein dämlicher Zufallsfaktor, der dafür sorgt, dass auch der Allerdümmste seine Erfolge haben kann und diejenigen, die sich mühsam etwas hochgepushed, gefangen, erlaufen o.ä. haben werden wieder von Langeweile und Ärger geplagt.

Ich sehe in PvP langfristig keine dauerhafte Herausforderung.
 

ShadowSmoke

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
12.03.2017
Beiträge
42
in was denn dann? :D
das keiner voraussagen kann, wie ein system aussehen wird ist mir auch klar. Mir geht es eher darum OB überhaupt was kommt. Immer mehr leute bekommen starke Pokemon und man braucht sie fast garnix. alles gammelt und schimmelt in der Pokebox vor sich hin, weil eh ständig nur die 5-8 gleichen pokis gewählt werden und diese braucht man nur für raids.
Es gibt einfach zu wenig, wofür man diese mal gescheit einsetzen sollte.

Ja klar, sammeln und Pokedex gehört zu Pokemon. Aber das ist doch nie alles gewesen.
Wilde Kämpfe, Trainerkämpfe, Arenen, LIgen. Das hat Pokemon für mich und viele andere ausgemacht. Das sammeln passierte so nebenbei.
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.964
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
Na klar. Du hast recht und ich würde mir auch mehr Inhalt und Herausforderung wünschen.
Mehr Inhalt haben wir bekommen, sehr viel mehr.
Aber nicht im Sinne von Spieltiefe sondern „Spielbreite“ - sprich es sind nun sehr viele jeweils sehr einfache Aufgaben die man jeden Tag/Woche/Monat zu erledigen hat.
Das ist zu vergleichen mit einem sehr seichten Wasserbecken, welches immer großflächiger wird aber nicht tiefer: da können immer weitere neue Nichtschwimmer hinzukommen, zwischendurch wieder aussteigen, ohne viel einzubüßen.
Die erfahrenen Schwimmer können nicht viel mehr machen als in dem seichten Wasser noch weiter schwimmen.

Nur bitte eines als Unterschied zu der Hauptreihe betrachten: das sind zwei verschiedene Business Modelle: Dort eine recht hohe Einmalzahlung beim Erwerb des Spiels, hier ein theoretisches F2P Model, welches sich dadurch finanziert, dass es eine große Masse an Spielern gibt die immer wieder doch gringfügige Beträge einzahlen. Dort musste man für die Einmalzahlung schon einiges aufbieten, hier entsprechend weniger
 
Bahamut

Bahamut

Meister
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
2.086
RAMponiert schrieb:
Ich sehe in PvP langfristig keine dauerhafte Herausforderung.
Also bei 386 Pkmn die es gibt ( und das zurzeit nur bei Gen 4 wird das auf 493 klettern) 6 passende Pkmn auswählen um den Gegner zu schlagen welcher ebenfalls 6 Pkmn aus 386 auswählen kann ist an sich eine Herausforderung.

Wie gesagt es werden sehr wahrscheinlich neue Aspekte hinzukommen die von Relevanz sind wie das Teambuilding. Ist bei Raids auch schon wichtig aber noch nicht so stark da man ja meist mit mehreren gleichen Pkmn kämpft. Wie schon mehrfach erwähnt wird man abwarten müssen aber es wird nichts an der Tatsache ändern das man sich etwas mit dem Spiel mehr beschäftigen muss damit man weiß welche Pkmn sind den gut und welche nicht und aus was Bau ich mein Team zusammen.

ShadowSmoke hat da recht es ist einfach recht anspruchslos, das einzige was irgendwie Anspruch hat ist wenn man Raids unter erschwerten Bedingungen absolviert. Tut aber hier im Forum kaum einer außer mir so wirklich. Ist ja auch nicht schlimm jeder soll ja so spielen wie er mag.

@Orangetrucker Nun ja vieles entwickelt sich anders als Niantic es sich vorgestellt hat. Ich denke nicht das die da viel machen können wenn die Spieler unter sich das alles organisieren und planen und gestalten. Es war auch nur ein Gedankenmodell von mir, wie gesagt es ist sehr viel theoretisch und es kann ganz anders kommen, doch gehe ich stark davon aus das sich da irgendwas in der Richtung entwickeln wird, da man ja nicht ewig immer mit dem Gegner auf Kumpel machen muss. Raids sind schön und gut aber so ein wirkliche Rivalität oder Kampf gibt es nicht bis auf das Arena-Geplänkel was je nach Ort teilweise schon so abgeht als herrschen dort gewisse Regeln.

Wie gesat hardcore Spieler werden IMMER einen Vorteil gegenüber dem Casual haben egal in welcher Hinsicht, alles kann man den Casuals nicht servieren da bei einem Kampf derjenige aus dem Kampf Siegreich hervorgehen wird, der das größere Kader bzw ein besseres Team zusammenstellen kann. Ein Casual der sich wenig befasst wird definiv da eher selten als Sieger herausgehen als einer der weiß was er tut. Doch auch hier wird man gucken müssen wie Niantic das handhaben wird mit der Gegnersuche usw.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
3.537
PhiChi497 schrieb:
Wie @Orangentrucker schrieb: Niantic wird auch kein System mehr einführen von dem nur die Hardcore-gamer profitieren, denn dies wird mittelfristig zu sinkenden Spielerzahlen führen.
Ja, und damit hatte ich doch vollkommen recht. Das jetzt eingeführte Tauschsystem ist Tauschen light (oder teuer), im Prinzip ist es auf den kleinen Casual von nebenan zugeschnitten, nicht auf die Gamer zur taktischen Deckoptimierung. Da hat Niantic wieder eine wahrhaft geniale Idee gehabt, wie sie es "optisch" einführen konnten, ohne jeden Schaden bzw. tieferen, wirklichen Einfluss auf das Spiel selbst. Außer, dass sich die Casuals beim "wertlosem" Kartentauschen auf dem Schulhof freuen ;-)

95% der Täusche sind doch aktuell nur für die Pilotenmedaillen- und den Paninibildchensammler bzw. dient als "Taubsi"-Bonbon-Generator. Eher mehr ein Feature für Casual, als für den Gamernerd. Zum wirklichen, gezielt-planbarenm, taktischen Powern des Blattes ist es eher ungeeignet. Auch wenn/falls mal ein besserer Tausch zufällig dabei rauskommt.

Mit PvP wird das ähnlich sein. Es wird kommen, ganz sicher! Entweder (etwas anspruchsvoller) parallel zu dem jetzigen Arenaplay, oder aber eben sehr casualfreundlich abgefedert. Aber ganz sicher wird PoGO dabei nicht zu einem echten Kampf- und Strategiespiel für Nerds werden. Bei PoGO, für Niantic, bringt es die Masse, nicht die Klasse oder irgendeine eSport-Liga.

Aber was habt ihr denn gegen das rate'rische Diskutieren. Glaskugeln in unbekannte Dunkle ist genau ein ganz gewollter Teil des Hypes des Spiels und ist exakt so von Niantic, durch seine notorische Nicht- bzw. Bröckcheninformationspolitik, mit Absicht geschürt. Ich zumindest, liebe das Glaskugeln - - - und lag damit, ab dem Beginn von Relaxo bis jetzt recht gut - ich will nicht sagen, ich hatte eine annäherend 100%ige Trefferlage. Und 100,1% wenn zum Ende der Sommerevents, mit dem Ende des Kantoabschlusses mit Relaxo, bereits die 4. Generation kommt. "Kanto spawnt dann vorerst nur noch personalisiert", sagt meine allwissende Glaskugel nach 1-2 Bierchen....


Bahamut schrieb:
Wie gesat hardcore Spieler werden IMMER einen Vorteil gegenüber dem Casual haben egal in welcher Hinsicht
Ja, natürlich. Aber sie haben aber eben auch keinen echten, entscheidenen Nachteil dem Gamer gegenüber, solange er "kommunalistisch" gut organisiert ist bzw. die entsprechende Masse vor Ort vorhanden ist. Thema "Dorfspieler". Das sind die wahren PoGO-Helden, so der so! Und Niantic wird durch keine Handlung irgendetwas machen, dass den planlosen Casualanfänger zu früh wieder abschreckt. Die werden darauf achten, dass der irgendwie auch "alles" bekommen kann und sei es durch noch "anspruchslosere" Quests oder durch eben solche 3stündigen Massendauerraidevents. Den "Nerd" bekommt man ja schon durch die blosse Erwähnung des Wortes Shiny. Und die Strassen sind voll! Ich fand den Spruch, ich weiss leider nicht mehr, wer das hier war, also geguttenbergt "Shiny schlägt Hirn". Sehr passend! Hier (in der Stadt) hätte es zumindest gereicht, sich 10 Minuten an irgendeine Arena zu hocken, und schon hätte man seinen Raid gehabt und spätestens nach 2-3x Hinterherlaufen hätte auch der planloseste aller Casual-Stolluniorkämpfer sein Zapdos gehabt (solange er nur seinen Mund aufbekommt und irgendwelche wildfremden Spieler anquatscht). So plant Niantic. Ob wir (ich) das gut finden (finde) oder nicht.

Vielleicht bekommen wir "Parallelgesellschaften" im Spiel, aber ohne wirklichen Vorteil (was ist das? Level 100?) für die Parallelen.
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.964
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
@Orangetrucker - wenn Du Dich da nur nicht täuschst was die Hardcore Spieler angeht. Ich kenne ein paar. Die sammeln und tauschen gezielt wertvolle Pokemon zB Kindwurm, Tanhel, Trasla, und zwar solche mit schlechten IVs, mit der Hoffnung das eine oder andere mal ein Ü96 aus dem Tausch zu ziehen. Idealerweise tauschen sie diese gegen RTH aus >100km Entfernung für drei Candys.
Das machen Casuals weniger.
 
Timme

Timme

Meister
Mitglied seit
21.01.2017
Beiträge
2.512
Team
Blau
@Bahamut und wie viele der 386 pokemon fallen da schon vorher raus?! :p
Jeder wird in pvp mit den höchsten evolutionsstufen kämpfen. Pokemon, welche bisher gar keine Relevanz hatten, werden sie auch in pvp nicht bekommen (bibor, parasek, ibitak... solche Konsorten halt). Wenn man dann noch die legendären abzieht bleiben auf einmal doch nur recht wenige Kandidaten übrig.
 
Thema:

PvP - Arenen - Rivalität der Teams

PvP - Arenen - Rivalität der Teams - Ähnliche Themen

  • Wie oft werden Ex-Raid Arenen erstellt?

    Wie oft werden Ex-Raid Arenen erstellt?: Hab dazu leider nix finden können, außer die Berichte, dass alle paar Monate große Wellen neuer Ex-Raid Arenen hinzukamen. Hatte mich vor...
  • weniger Items von stops und arenen

    weniger Items von stops und arenen: hi :) ! mir selber und anderen bekannten aus pkmn go ist aufgefallen, dass es anscheinend zur zeit weniger items von stops und arenen gibt. soll...
  • geld aus arenen

    geld aus arenen: Hallo, ich hab folgende Frage. Bekommt man nur Geld aus einer Arena wenn das Pokemon aus dieser gestoßen wird? Oder erhällt man für jeden Tag den...
  • Karte für Arenen

    Karte für Arenen: pokemongomap.info ist down. Gibt es noch eine vergleichbare Maps? Ich suche Arenen außerhalb von Städten.
  • Fangtrick bei Arenenkampf

    Fangtrick bei Arenenkampf: Hallo, es gab doch einen Tipp, wie man beim Arenenkampf bei 180 startet und nicht ein paar Sekunden verliert, ich finden den leider nicht mehr...
  • Ähnliche Themen

    • Wie oft werden Ex-Raid Arenen erstellt?

      Wie oft werden Ex-Raid Arenen erstellt?: Hab dazu leider nix finden können, außer die Berichte, dass alle paar Monate große Wellen neuer Ex-Raid Arenen hinzukamen. Hatte mich vor...
    • weniger Items von stops und arenen

      weniger Items von stops und arenen: hi :) ! mir selber und anderen bekannten aus pkmn go ist aufgefallen, dass es anscheinend zur zeit weniger items von stops und arenen gibt. soll...
    • geld aus arenen

      geld aus arenen: Hallo, ich hab folgende Frage. Bekommt man nur Geld aus einer Arena wenn das Pokemon aus dieser gestoßen wird? Oder erhällt man für jeden Tag den...
    • Karte für Arenen

      Karte für Arenen: pokemongomap.info ist down. Gibt es noch eine vergleichbare Maps? Ich suche Arenen außerhalb von Städten.
    • Fangtrick bei Arenenkampf

      Fangtrick bei Arenenkampf: Hallo, es gab doch einen Tipp, wie man beim Arenenkampf bei 180 startet und nicht ein paar Sekunden verliert, ich finden den leider nicht mehr...
    Oben