Wizards Unite Spieler auf dem Land im Nachteil?

Diskutiere Spieler auf dem Land im Nachteil? im Wizards Unite - Fragen und Antworten Forum im Bereich Wizards Unite Forum; Werden Spieler in größeren Städten Vorteile genießen und Spieler auf dem Land das nachsehen haben? Das wird Niantic hoffentlich besser in den...

Delta1

Stubenhocker
Mitglied seit
22.03.2019
Beiträge
9
Werden Spieler in größeren Städten Vorteile genießen und Spieler auf dem Land das nachsehen haben?
Das wird Niantic hoffentlich besser in den Griff bekommen. Oder ist das ein allzeit bekanntes Problem? Besteht doch bei Ingress und Pokemon auch oder?
 

Rabulist1

Trainer
Moderator
Mitglied seit
25.04.2019
Beiträge
267
natürlich werden Landspieler Nachteile haben. Die kannst du bei dieser Art von Spiel aber nicht verhindern. Wo es weniger Menschen gibt, da gibt es auch weniger Spieler, da ist es schwerer aktive Gruppen zu organisieren = Nachteil.
Die Niantic Real World Platform spiegelt halt zu einem gewissen Grad die reale welt wider. Und wo in der realen Welt weniger ist, da ist auch in den Nianticschen Spielwelten weniger.
So viel zu den schlechten Nachrichten, jetzt die guten:
Niantic hat gerade den deutschen Pokemon-Spielern ermöglicht, selbst vorschläge für Pokestops einzureichen (die Ingress-Spieler können das schon lange), damit können Spieler aktiv an der Gestaltung ihrer Spielumgebung mitwirken. Ich nehme stark an, dass es ein ähnliches Feature auch recht bald bei HPWU geben wird.
Außerdem scheint Niantic tatsächlich die Beschwerden der Landspieler ernst genommen zu haben, wie du in diesem Topic nachlesen kannst.
 

mischa1

Trainer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
287
Also man kann nun spielen und ich muss sagen die Situation ist wirklich wie in PGO...es wurde in diesem Dorf 1:1 übernommen d.h. es gibt nur die Stops die in PGO auch da sind, das ist quasi nichts....schade hab mir mehr erhofft durch den verlinkten Beitrag.
 

Rabulist1

Trainer
Moderator
Mitglied seit
25.04.2019
Beiträge
267
Warum denn? Der Beitrag sagt doch nichts über die Quantität aus. Er sagt, dass da wo die Quantität niedrig ist, die Qualität höher ist.
 

mischa1

Trainer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
287
Also nach 5 Stunden intensivem spielen kann ich nur sagen dass die Zauberenergie hinten und vorne nicht reicht. Ich verbrauche mehr Zauberenergie als ich wieder farmen kann. So macht das wenig Sinn. Hier steht genau 1 grüne Taverne die ja angeblich die beste im Dorf ist und ansonsten 3 blaue und 1 Festung. Da kommste nicht sehr weit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Trinity1

Stubenhocker
Mitglied seit
23.06.2019
Beiträge
1
Das Problem mit der Energie habe ich auch. Man verbraucht einfach zu viel auf dem Weg von einer Taverne zur anderen.
 

hanzdooom1

Stubenhocker
Mitglied seit
23.06.2019
Beiträge
11
tavernen gibt hier in meiner gegend sehr viele. aber leider keine einzige festung um mit anderen zu agieren und bei den erfolgen weiter zu kommen... echt schade
 

RockiGER

Stubenhocker
Mitglied seit
22.06.2019
Beiträge
10
Ich habe, wie schon in PGO, gar nichts in meinem Dorf.
Ich dachte hier hat Niantic mal nachgeholfen.
Ich werde wohl auch hier sehr langsam leveln.

Schade!
 

Skarpy1

Stubenhocker
Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
3
Soweit ich das gesehen habe, hängt der Spawn der Foundables nicht wirklich von den POIs ab.
So wie man es gewohnt ist, dass an jedem Stop 2+ Pokemon spawnen, hat das mit den Encounters bei HPWU nichts zu tun.

Deshalb kann es schon sein, dass im ländlichen Bereich auch hier und da Spawnpunkte vorhanden sind. Aber klar....natürlich im Nachteil zur Stadt.
 

Atze

Stubenhocker
Mitglied seit
29.11.2018
Beiträge
4
Ich hatte PokeGo längere Zeit beiseite gelegt und gestern mal mit WU angefangen. Ich war überrascht als ich so viele Pokestops oder wie sie ja jetzt heißen, Gewächshäuser gesehen habe :) Zu damals ist deutlich mehr dazu gekommen. Keine Ahnung ob das Leute aus der Region waren. Ich war es jedenfalls nicht ^^ Eine echte Verbesserung. Allerdings sieht es fast so aus, als ob jede Grillhütte jetzt eine Location ist.
 

RockiGER

Stubenhocker
Mitglied seit
22.06.2019
Beiträge
10
Die Erfahrung habe ich leider nicht gemacht. Bei uns ist das nächste Gasthaus leider 6km weg. Hier sollte wirklich etwas nachgebessert werden.
Zu den Spawns kann ich bis jetzt noch nicht viel sagen. Habe hier und da immer mal welche, das war bei PGO auch so!

Grüße
 

Alterego

Profi
Mitglied seit
20.06.2019
Beiträge
743
Standort
dem dänischen Grenzgebiet
Nachbessern kann nur deine Ingress oder PoGo Community selbst, Niantic hat das erstellen von PIOS outgesourct...
 

RockiGER

Stubenhocker
Mitglied seit
22.06.2019
Beiträge
10
Nun tut sich endlich etwas. Ich denke dank Ingress und PGo haben wir nun 3 Gasthäuser, eine Festung und ein Gewächshaus im Ort.
Hat sich bei anderen Ländlichen Spielern auch Besserung eingestellt?

Gruß Rocki
 

mischa1

Trainer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
287
Naja es kommt gelegentlich auch mal ein Gasthaus hinzu wenn ein Pokestop entsteht aber Gewächshäuser und Festungen irgendwie gar nicht. Vorallem die fehlende Festung ärgert mich bis heute, in PGO konnte man ne Arena wenigstens provozieren.
 

Swarl0s

Stubenhocker
Mitglied seit
28.08.2019
Beiträge
11
Wo und wie kann sowas denn melden ? Ich wohne in einer Kleinstadt. Aber hier sind ein paar Sachen da könnte man was hinzufügen.
 

mischa1

Trainer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
287
Wenn was in Ingress oder Pokemon GO eingereicht und übernommen wird kann es in HPWU auch was werden, muss es aber nicht. Wir haben schon nen neuen Pokestop bekommen der z.b. gar nicht in HPWU zu sehen ist^^
 

Haeckse1

Trainer
Mitglied seit
13.08.2019
Beiträge
483
Standort
out of Rosenheim
... und dann ist da noch das leidige Thema der fehlenden Mobilfunkabdeckung.
Ich bin gerade im Urlaub und im ganzen Ort bekomme ich nur eine Edge-Verbindung. Spielen kann ich hier nur im Hotel im WLAN und vor der Tourist Information (öffentliches WLAN). Die beiden Festungen sind somit leider nicht spielbar.
 

Kaldoryan

Stubenhocker
Mitglied seit
26.09.2019
Beiträge
13
Also in Frankreich in der Bretagne im irgendwo im nirgendwo hatte ich immer 4G. ? für die Franzosen
 
VeLu

VeLu

Profi
Mitglied seit
15.07.2019
Beiträge
559
alle außer die Deutschen haben ÜBERALL Internet, traurig traurig.
 

Trollkvinnan1

Stubenhocker
Mitglied seit
10.03.2020
Beiträge
15
Kann jemand die Regel, wonach aus Waypoints Festungen werden?
 
Thema:

Spieler auf dem Land im Nachteil?

Spieler auf dem Land im Nachteil? - Ähnliche Themen

  • Spieler - Landkreis Fürth für Raids und 🎁?

    Spieler - Landkreis Fürth für Raids und 🎁?: Hey, suche Spieler für Fernraids/Raids (MEGARAIDS) und Geschenke im (aber nicht nur) Landkreis Fürth. Trainercode: 6449 2982 2114 GRÜßE aus...
  • Spieler aus dem Saarland

    Spieler aus dem Saarland: Hallo, gibts hier den noch Trainer aus dem Saarland? Die interesse an einer Whatsapp-gruppe, raids oderPvP haben? mein Trainercode ist...
  • Spieler aus dem Ammerland

    Spieler aus dem Ammerland: Moin! Ich bin Jan und auf der Suche nach Spielern aus dem Ammerland. Bin selber Level 29 und im Team Rot. Meldet euch gern, dann können wir...
  • Suche dringend aktive Helgoland-Spieler für Dialga und Rayquaza in der folgenden Woche

    Suche dringend aktive Helgoland-Spieler für Dialga und Rayquaza in der folgenden Woche: Hallo Trainer, meine Freundin und ich machen eine Woche Urlaub auf Helgoland und suchen Mitspieler, welche in der Woche konstant zumindest 1-2...
  • Neues Tracking System benachteiligt Spieler auf dem Land

    Neues Tracking System benachteiligt Spieler auf dem Land: http://www.pcgameshardware.de/Pokemon-GO-Spiel-56108/News/Tracking-System-benachteiligt-Spieler-auf-dem-Land-1214810/ 30.11.2016 um 18:45 Uhr Ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben