Tauros und Skaraborn

Diskutiere Tauros und Skaraborn im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Hallo zusammen, Ich plane gerade meinen Urlaub nach Amerika oder Südamerika...oder verbinde beides und würde das natürlich gern verbinden mit...

Boem87

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2018
Beiträge
15
Hallo zusammen,

Ich plane gerade meinen Urlaub nach Amerika oder Südamerika...oder verbinde beides und würde das natürlich gern verbinden mit einem Tauros und skaraborn für meine Freundin und mich.

Nürnberg habe ich gelesen, dass gerade Tauros selten geworden ist.
Deshalb meine Frage ob jmd momentan Erfahrungen hat wo man noch gut welche finden kann. Wenn will ich schon ein paar um dann mit dem Rest der Family tauschen zu können.

Ich hab eh Flugangst und wenn ich schon so weit fliege muss ich ein Ziel haben :D
Gleichzeitig hoffe ich dann auch auf iluminese (hoffe man schriebt es so)
Bekomm ich das eig überall?

Und dann kann man theoretisch direkt noch nach Südamerika. Oder eins von beiden. Auch da gerne um Hilfe.
Nicht das ich umsonst wo ohne Fang nach Hause komme :(

Danke euch und lg
 

KaiserCaligula

Trainer
Mitglied seit
17.07.2016
Beiträge
357
Nimm Dir Orlando/Florida als Ziel vor. Beides liegt nur 30- 45 Fahrminuten auseinander.
Dort solltest Du sowohl :tauros (Florida) als auch :skaraborn (Orlando) fangen können.
:illumise gibt es dort auf jeden Fall an beiden Orten ;)
Genauer wird Dir sicher @Orangetrucker helfen können, er ist wohl der US-Experte hier im Forum 8)


Nimm Dir Orlando/Daytona Beach als Ziel vor. Beides liegt nur ca. 60 Fahrminuten auseinander.
Dort solltest Du sowohl :tauros (Florida) als auch :skaraborn (Orlando) fangen können.
:illumise gibt es dort auf jeden Fall an beiden Orten


Genauer wird Dir sicher @Orangetrucker helfen können, er ist wohl der US-Experte hier im Forum
 
General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
10.418
Standort
München
Team
Rot
KaiserCaligula schrieb:
Nimm Dir Orlando/Florida als Ziel vor. Beides liegt nur 30- 45 Fahrminuten auseinander.
Dort solltest Du sowohl :tauros (Florida) als auch :skaraborn (Orlando) fangen können.
Orlando und Florida liegen auseinander?! =O
 

KaiserCaligula

Trainer
Mitglied seit
17.07.2016
Beiträge
357
Ahhhh, Denkfehler .. Ich meine natürlich Orlando und Daytona Beach
Und es sind auch nicht 30-45 min sondern 60min ||
Nicht mein Tag :D
 

Boem87

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2018
Beiträge
15
Ok cool
Dann kann ich eh einen Kumpel in Miami besuchen. Der meckert seit 3 Jahren dass ich mal kommen soll aber das ist mit Flugangst nicht so easy haha

Ok und Orlando Beach und Orlando Stadt sind ja nah beianander das geht eh locker
Ich weiß nur ich hab dann wenig Zeit also wäre cool wenn es gut überlegt Orte sein werden. :(
 

KaiserCaligula

Trainer
Mitglied seit
17.07.2016
Beiträge
357
Daytona Beach ist halt unterste Tauros-Grenze.
Lieber wenn möglich noch ein wenig weiter in den Norden (z.B. Kacksonville), Miami liegt ja deutlich im Süden und hat definitiv kein Tauros mehr ;)
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
KaiserCaligula schrieb:
Genauer wird Dir sicher @Orangetrucker helfen können
Nö, besser könnte ich das auch nicht ;-)

Wenn man also, zu einem idealen Preis-Leistungs- und Flugangst-Verhältnis an die beiden kommen will, ist Florida da beste Idee. Insbesondere wenn man vor Ort jemanden hat, wo man unterschlüpfen (und sich ggf. sogar ein Auto erschnorren) kann ;-)

Auf Reddit gab es vor einiger Zeit einmal eine Karte mit der Grenze zwischen Tauros und Skaraborn, siehe



Als Alternative käme noch Texas in betracht, der Flug ist zwar (nur) etwas länger und teurer, aber - je nach dem was man sich "nebenbei" noch anschauen will - fände ich Texas persönlich interessanter, zumal ich kein Florida-Strand- und Disneylandtyp bin. In Texas wäre für mich als Tipp der Idealort San Antonio (sehr schöne Stadt! Der Riverwalk und "The Alamo" sind sehr sehenswert plus die umliegenden alten spanischen Missionsstationen), da findet man Tauros und ein paar Kilometer nach Süden Richtung Victoria krebst bereits Skaraborn rum. Wenn man auf die texanische Geschichte steht, würde ich da ab Goliad auf die Suche gehen (Goliad Downtown - ok eher Downdorf - ist zwar sehenswert, aber ... noch nicht pokedämonisch, aber 2-3 Kilometer weiter - bei den historischen Stätten, d.h. in der spanischen Mission und in der Presidio - heracrosst es schon).



Remember The Alamo! Remember Goliad!
[attachment=10259]
 

Anhänge

HB0001

Schüler
Mitglied seit
21.08.2016
Beiträge
46
ich war letztes jahr in 6 tage in new york und hätte ohne mapkeines meiner 3 tauros gefangen. ich muss aber auch zegeben, dass ich max 40min pro tag pokemon go gespielt habe, desöfteren aber die maps überprüft habe.
tauros spawnt weit seltener, als pantimos bei uns. ich würde meinen, dass pro stunde 1 tauros irgendwo in manhattan spawnt.
bei meinen ca 18-27 eiern war auch kein tauros dabei. ich denke nicht, dass man mit einem schlüpfenden tauros spekulieren sollte.

wenn du unbedingt ein tauros fangen möchtest, empfehle ich dir dich ab dem ersten tag auf die suche zu machen und natürlich die goldene himmihbeereund hyperball zu verwenden.
 
PhiChi497

PhiChi497

Arenaleiter
Mitglied seit
05.06.2017
Beiträge
1.292
Skaraborn gabs vor nem 3/4 Jahr in Miami und Umgebung (Fort Lauderdale etc) in Strandnähe recht viele (approx eines pro Stunde beim spazieren gehen).
Bayfront Park in Miami und Miami Beach waren eine sehr sichere Anlaufstation.
Taurosmangel in NYC und andere Städte muss ich leider auch bestätigen. Hab in einer Woche kein einziges gesehen (okay damals war gerade dieses Halloween event) Schon komisch das Pantimos hier in Europa an jeder Ecke steht aber Tauros echt schwierig geworden ist.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
Die selteneren Taurosspawnzahlen kann ich auch bestätigen. Aber ... wenn Du Glück hast läuft gerade ein Event und da dreht Niantic (oft) parallel an den Stellschrauben der Regionalen (damit die nicht zwischen den Eventpokis für die "Extra-Deshalb-Reisenden" untergehen). Bei unserer letzten Fahrt Mitte/Ende Mai in den Mittleren Westen konnte ich dehalb um die 40 Taurösser fangen. Die standen gefühlt in jedem Dorf, an fast jeder Ecke rum. Ich hatte sonst in 2-3 Wochen immer nur so im Schnitt 2-3, im letzten August (wegen der Sonnenfinsternis) sogar "Null".

Wenn Du Florida bzw. dort einen festen Ort auswählst, versuche irgendwie, Kontakt zu einer der dortigen Gruppen zu finden. Selbst wenn die nicht öffentlich sind, es hilft oft eine Kombisuche "Pokemon Go, Ort und Facebook" und man kann so einen örtlichen Spieler finden, den dann einfach mal persönlich, mit der Bitte um Hilfe, abschreiben. Klappte bei mir (fast) immer.

Illumise ist sehr häufig. Skaraborn ist auch relativ häufig zu finden. Wir waren nur ein paar wenige Stunden am Nachmittag in der texanischen Skarabornzone und ich habe 7 mitnehmen können.
 

Frelic

Arenaleiter
Mitglied seit
20.09.2016
Beiträge
1.852
Team
Rot
HB0001 schrieb:
ich war letztes jahr in 6 tage in new york und hätte ohne mapkeines meiner 3 tauros gefangen. ich muss aber auch zegeben, dass ich max 40min pro tag pokemon go gespielt habe, desöfteren aber die maps überprüft habe.
tauros spawnt weit seltener, als pantimos bei uns. ich würde meinen, dass pro stunde 1 tauros irgendwo in manhattan spawnt.
bei meinen ca 18-27 eiern war auch kein tauros dabei. ich denke nicht, dass man mit einem schlüpfenden tauros spekulieren sollte.

wenn du unbedingt ein tauros fangen möchtest, empfehle ich dir dich ab dem ersten tag auf die suche zu machen und natürlich die goldene himmihbeereund hyperball zu verwenden.
Regionale schlüpfen nicht aus Eiern. :rolleyes:
 

RAMponiert

Profi
Mitglied seit
25.08.2016
Beiträge
989
OrangeTrucker hat Dir einen tollen Tipp gegeben und korrekte Daten geliefert.

Florida ist per Flug noch gut erreichbar.

Als Hotspots kann ich Dir für Skaraborn: West Palm Beach empfehlen
(z.B. in Miami landen, da gabs ein paar wenige Skaraborns, dann die Küste hochfahren, in der Vergnügungsmeile West Palm Beach gibts ganz ordentlich Skaras und auch Corasonn. Kennedy Space Center ist nett anzusehen, Daytona (naja, für mich das Lloret del Mar von America)-in Daytone hatte ich auch keinerlei Regionale-Fänge, weder Tauros noch Skaraborn, aber die Weiterfahrt bis Jacksonville lohnt sich vom Sideseeing.
Tauros gibts gefühlt in bergigem Gebiet und Höhenlagen wie z.B. in Colorado oder Arizona häufiger. Liegt aber nicht auf dem Weg :)
Rückflug dann über Orlando, nochmal Skaraborns einsammeln (treten nicht so konzentriert auf, wie in Palm Beach, aber doch recht häufig) .

Dann mal los ... Florida ist recht schön, auch wenn mir Colorado, Californien etc. landschaftlich noch mehr gefällt, weil beeindruckender. (Wo kann man schon auf einer Höhe von 2.300 m über Null 35 Meilen schnurrgeradeaus fahren, ohne Kurve, ohne hoch/runter, im Hintergrund Sanddünen 100m hoch und dahinter 3.000er Berge mit Schneekuppe

Skaraborn tritt durchaus unterschiedlich häufig auf:
Miami - 2,5 Tage - 6 Skaraborns
West Palm Beach - 2 Tage - 34 Skaraborns
Orlando - 2 Tage - 10 Skaraborns
Key West - 1 Tag - 0 Skaraborns
 

HB0001

Schüler
Mitglied seit
21.08.2016
Beiträge
46
Frelic schrieb:
HB0001 schrieb:
ich war letztes jahr in 6 tage in new york und hätte ohne mapkeines meiner 3 tauros gefangen. ich muss aber auch zegeben, dass ich max 40min pro tag pokemon go gespielt habe, desöfteren aber die maps überprüft habe.
tauros spawnt weit seltener, als pantimos bei uns. ich würde meinen, dass pro stunde 1 tauros irgendwo in manhattan spawnt.
bei meinen ca 18-27 eiern war auch kein tauros dabei. ich denke nicht, dass man mit einem schlüpfenden tauros spekulieren sollte.

wenn du unbedingt ein tauros fangen möchtest, empfehle ich dir dich ab dem ersten tag auf die suche zu machen und natürlich die goldene himmihbeereund hyperball zu verwenden.
Regionale schlüpfen nicht aus Eiern. :rolleyes:
echt, das wusste ich garnicht. war das schon immer so?
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
8.011
HB0001 schrieb:
Frelic schrieb:
HB0001 schrieb:
ich war letztes jahr in 6 tage in new york und hätte ohne mapkeines meiner 3 tauros gefangen. ich muss aber auch zegeben, dass ich max 40min pro tag pokemon go gespielt habe, desöfteren aber die maps überprüft habe.
tauros spawnt weit seltener, als pantimos bei uns. ich würde meinen, dass pro stunde 1 tauros irgendwo in manhattan spawnt.
bei meinen ca 18-27 eiern war auch kein tauros dabei. ich denke nicht, dass man mit einem schlüpfenden tauros spekulieren sollte.

wenn du unbedingt ein tauros fangen möchtest, empfehle ich dir dich ab dem ersten tag auf die suche zu machen und natürlich die goldene himmihbeereund hyperball zu verwenden.
Regionale schlüpfen nicht aus Eiern. :rolleyes:
echt, das wusste ich garnicht. war das schon immer so?
Ganz am Anfang kam Pantimos meiner Erinnerung nach auch aus Eiern, das war aber nur ganz am Anfang, wenn ich mich nicht falsch erinnere.
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.079
Möglichkeiten Tauros und Skaraborn in einem Trip zu fangen, gibt es viele, mindestens drei Grundkonzepte.

Florida wurde schon genannt.

Texas wäre eine weitere. In Houston sollte es noch Tauros geben, ab Corpus Christi schon Skaraborn.

Baja Carlifornia & Baja Carlifornia Sur genauso. In Baja Carlifornia, z.B. Tijuana sollte es auch noch Tauros geben, in Baja Carlifornia Sur, z.B. La Paz schon Skaraborn.

Mir würde vorallem die letzte Möglichkeit am Besten gefallen. Denn ein mexikanischer Taros ist irgendwie noch besonderer als ein us-amerikanischer oder kanadischer Tauros.
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
4.336
Ja, hatte ich auch gehofft. Neben meinen us-amerikanischen, habe ich auch einen aus Ottawa, Kanada und ich wollte unbedingt auch einen aus Mexiko haben ("mehr ist immer besser") . Sind deshalb letztes Jahr für einen Tag nach Ciudad Juárez rüber (eine echt "düstere" Stadt, Handy immer schon festhalten... und wenn's Peng macht, am besten fix auf den Boden werfen, "duck and cover" :whistling: ). Aber dort keinen Tauros gesehen, geschweige denn gefangen. Aber, ja, es gibt, es gäbe, ihn dort wirklich, wenn man Glück hat. Er ist bei Reddit für CJ bestätigt worden. Und die meisten der eigentlich mexikanischen Pokis bekommen dort eh nur den Ortsstempel von El Paso, TX. Man muss schon etwas "tiefer" rein. Aber "Reisewarnung", Vorsicht bei den Vororten! Die Innenstadt mit der Fußgängerzone und das Gebiet um die Kathedrale sind zwar relativ sicher, werfen aber nur texanische Pokis ab.
 
Shinymagnayen

Shinymagnayen

Arenaleiter
Mitglied seit
14.12.2016
Beiträge
1.079
Orangetrucker schrieb:
Aber, ja, es gibt, es gäbe, ihn dort wirklich, wenn man Glück hat. Er ist bei Reddit für CJ bestätigt worden. Und die meisten der eigentlich mexikanischen Pokis bekommen dort eh nur den Ortsstempel von El Paso, TX. Man muss schon etwas "tiefer" rein. Aber "Reisewarnung", Vorsicht bei den Vororten! Die Innenstadt mit der Fußgängerzone und das Gebiet um die Kathedrale sind zwar relativ sicher, werfen aber nur texanische Pokis ab.
Die Südgrenze von Tauros sollte ja ohnehin noch weiter südlich sein, etwa etwa zwischen Baja Califoria und Baja California Sur.

Die Alternative zu Tijuana wäre dann noch zum Beispiel Ensenada.
 
Thema:

Tauros und Skaraborn

Tauros und Skaraborn - Ähnliche Themen

  • Tauros tauschen

    Tauros tauschen: Hey zusammen, ich will meinen Pokédex vervollständigen und bin daher auf der Suche nach einem Tauros. Kann mir jemand aus dem Raum Hamburg da...
  • Event: Tauros & Co in Alola Eiern

    Event: Tauros & Co in Alola Eiern: Weiß Jemand, wie die genauen Bedingungen für diesen Event Teil sind? Mir wäre es wichtig zu wissen, wann genau das Event startet, und welche Eier...
  • Tauros

    Tauros: Wo in Amerika finde ich Tauros am besten oder gibt es eine map für amerika ? Die Tochter einer Hundebekanntschaft fliegt dort hin und möchte...
  • Tauros, Porenta, Pantimos und Kangama

    Tauros, Porenta, Pantimos und Kangama: Was haltet ihr von den Region-exklusiven Pokemon? Ich finde es mehr als ärgerlich. Ja, sicher ist es eine Hommage an die Gameboy Spiele, aber...
  • Porenta, Kangama & Tauros irgendwann mal in Europa?

    Porenta, Kangama & Tauros irgendwann mal in Europa?: Hallo Leute, was meint ihr dazu? Es wäre doch eigentlich sch*** wenn man niemals die Möglichkeit bekommen würde ALLE Pokemon zu bekommen. (Außer...
  • Ähnliche Themen

    • Tauros tauschen

      Tauros tauschen: Hey zusammen, ich will meinen Pokédex vervollständigen und bin daher auf der Suche nach einem Tauros. Kann mir jemand aus dem Raum Hamburg da...
    • Event: Tauros & Co in Alola Eiern

      Event: Tauros & Co in Alola Eiern: Weiß Jemand, wie die genauen Bedingungen für diesen Event Teil sind? Mir wäre es wichtig zu wissen, wann genau das Event startet, und welche Eier...
    • Tauros

      Tauros: Wo in Amerika finde ich Tauros am besten oder gibt es eine map für amerika ? Die Tochter einer Hundebekanntschaft fliegt dort hin und möchte...
    • Tauros, Porenta, Pantimos und Kangama

      Tauros, Porenta, Pantimos und Kangama: Was haltet ihr von den Region-exklusiven Pokemon? Ich finde es mehr als ärgerlich. Ja, sicher ist es eine Hommage an die Gameboy Spiele, aber...
    • Porenta, Kangama & Tauros irgendwann mal in Europa?

      Porenta, Kangama & Tauros irgendwann mal in Europa?: Hallo Leute, was meint ihr dazu? Es wäre doch eigentlich sch*** wenn man niemals die Möglichkeit bekommen würde ALLE Pokemon zu bekommen. (Außer...
    Oben