Verteidigung und Ausdauer

Diskutiere Verteidigung und Ausdauer im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Ich verstehe immer noch nicht den genauen Zusammenhang zwischen Ausdauer und dem Rest. Im Normalfall berechnet sich der Schaden doch durch die...

Jarze7

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
37
Ich verstehe immer noch nicht den genauen Zusammenhang zwischen Ausdauer und dem Rest.
Im Normalfall berechnet sich der Schaden doch durch die Stärke der Attacke (+ evtl. Effektivität) und dem Angriffswert des eigenen Pokemon mit dem Verteidigungswert des anderen Pokemon. Und dementsprechend werden bestimmt viel KP abgezogen. Aber wie verhält sich der Ausdauerwert darin nun?
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.964
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
Kurz: Attackenwert des Angreifers wird mit dem Verteidigungswert des Verteidigers verrechnet, es ergibt sich ein resultierender Schaden in Punkten.

Die "Ausdauer" kannst Du Dir wie einen festen Vorrat an "Gesundheitspunkten" vorstellen, von dem werden diese Schadenspunkte abgezogen. Wenn alle Gesundheitspunkte weg sind ist das Pokemon "belebungsbedürftig".

Etwas genauer:

0,5 x Grundstärke der Attacke (z.B.180 bei Solarstrahl) x STAB x Wetterbonus x (Basisangriffswert + Attacken-IV des Angreifers) x Level-Multiplikator des Angreifers x Effektivitätsfaktor, der sich aus dem Attackentyp und dem Typ des verteidigenden Pokemon ergibt

geteilt durch

(Basisverteidiungswert + Verteidigungs-IV des Verteidigers) x Level-Multiplikator des Verteidigers

Das ganze gerundet (bzw Dezimalstellen abgeschnittten)

ergibt die Damage, die durch diese eine Attacke beim Verteidiger angekommen ist. Diese Damage in Punkten wird von den KP des Verteidigers abgezogen
 

Jarze7

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
37
Fuflmon schrieb:
Kurz: Attackenwert des Angreifers wird mit dem Verteidigungswert des Verteidigers verrechnet, es ergibt sich ein resultierender Schaden in Punkten.

Die "Ausdauer" kannst Du Dir wie einen festen Vorrat an "Gesundheitspunkten" vorstellen, von dem werden diese Schadenspunkte abgezogen. Wenn alle Gesundheitspunkte weg sind ist das Pokemon "belebungsbedürftig".

Etwas genauer:

0,5 x Grundstärke der Attacke (z.B.180 bei Solarstrahl) x STAB x Wetterbonus x (Basisangriffswert + Attacken-IV des Angreifers) x Level-Multiplikator des Angreifers x Effektivitätsfaktor, der sich aus dem Attackentyp und dem Typ des verteidigenden Pokemon ergibt

geteilt durch

(Basisverteidiungswert + Verteidigungs-IV des Verteidigers) x Level-Multiplikator des Verteidigers

Das ganze gerundet (bzw Dezimalstellen abgeschnittten)

ergibt die Damage, die durch diese eine Attacke beim Verteidiger angekommen ist. Diese Damage in Punkten wird von den KP des Verteidigers abgezogen
In deiner Rechnung sehe ich aber immer noch kein einziges mal den Ausdauerwert. Oder ist er nur eine Art Indikator, der sich aus den anderen ergibt und eigentlich nicht genauer existiert?
 

sh.L21

Arenaleiter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
1.115
Basis-Ausdauer-Wert: 200 --> Das Pokemon hat 180 KP (kann also entsprechend Schaden kassieren, bis es Ko geht)
Basis-Ausdauer-Wert: 120 --> Das Pokemon hat 100 KP (kann also entsprechend weniger Schaden kassieren, bis es Ko geht als Bsp 1)
Basis-Ausdauer-Wert: 510 --> Das Pokemon hat 500 KP (kann also entsprechend mehr Schaden kassieren, bis es Ko geht als Bsp 1 & 2)

Das Zusammenspiel zwischen Ver und Ang bestimmt nur den Schadenswert pro Attacke, die von deinen Gesamlebenspunkten abgezogen werden, Der Ausdauerwert bestimmt deine KP, also die Lebenspunkte (diese variieren auf LVl 40 ca. zwischen 100 und 500 KP - Gengar-Heiteira).
 

Jarze7

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
37
sh.L21 schrieb:
Basis-Ausdauer-Wert: 200 --> Das Pokemon hat 180 KP (kann also entsprechend Schaden kassieren, bis es Ko geht)
Basis-Ausdauer-Wert: 120 --> Das Pokemon hat 100 KP (kann also entsprechend weniger Schaden kassieren, bis es Ko geht als Bsp 1)
Basis-Ausdauer-Wert: 510 --> Das Pokemon hat 500 KP (kann also entsprechend mehr Schaden kassieren, bis es Ko geht als Bsp 1 & 2)

Das Zusammenspiel zwischen Ver und Ang bestimmt nur den Schadenswert pro Attacke, die von deinen Gesamlebenspunkten abgezogen werden, Der Ausdauerwert bestimmt deine KP, also die Lebenspunkte (diese variieren auf LVl 40 ca. zwischen 100 und 500 KP - Gengar-Heiteira).
Ja aber es gibt doch einen KP-Wert. Wozu gibt es dann nochmal zusätzlich einen Ausdauerwert, der noch unterschiedlich ist von diesem KP-Wert ?
 

jonaseben

Schüler
Mitglied seit
09.11.2016
Beiträge
68
In Pokemon Go ist der "KP-Wert" bei den Bewertungen der "Ausdauer-Wert" der auf Seiten wie z.B. gameinfo steht. Beim Beispiel von Chaneira wird der Basis Wert von 500 genommen und der KP-IV-Wert dazu gezählt, also bis zu 515, daraus errechnet sich dann die KP die beim jeweiligen Pokemon dann da stehen. Bei Chaneira also 407 KP bei 15KP-IV oder 395 KP bei 0 KP-IV. Als entsprechende Formel habe ich diesen Beitrag gefunden - weiß aber nicht inwiefern die noch ganz aktuell ist.

Zusammengefasst: der Basis-Ausdauer-Wert + KP-IV-Wert berechnen die KP (Kraftpunkte) eines Pokemon.
 

sh.L21

Arenaleiter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
1.115
Du musst bedenken, dass der Basisausdauerwert und auch der IV-Wert unabhängig vom Level des Pokemon angebeben werden können. Die KP des Pokemon dagegen nicht. Daher ist der Basisausdauerwert genauso relevant wie der Ang/Ver-wert. Aus dem Ang/Verwert wird je nach Pokemonlevel eben berechnet wieviel Schaden du machst, beim Ausdauerwert, wieviele KP du hast.
Zum Vergleich von Pokemon werden eben die Basiswerte verwendet, die ja eigentlich für niemanden sichtbar sind, solange man nicht auf entsprecheneden Seiten nachsieht.
 

Jarze7

Schüler
Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
37
sh.L21 schrieb:
Du musst bedenken, dass der Basisausdauerwert und auch der IV-Wert unabhängig vom Level des Pokemon angebeben werden können. Die KP des Pokemon dagegen nicht. Daher ist der Basisausdauerwert genauso relevant wie der Ang/Ver-wert. Aus dem Ang/Verwert wird je nach Pokemonlevel eben berechnet wieviel Schaden du machst, beim Ausdauerwert, wieviele KP du hast.
Zum Vergleich von Pokemon werden eben die Basiswerte verwendet, die ja eigentlich für niemanden sichtbar sind, solange man nicht auf entsprecheneden Seiten nachsieht.
Ja also ist der Ausdauerwert einfach ne Angabe für die KP. Im Prinzip das gleiche nur anders angegeben, wegen der IV's.
 
Thema:

Verteidigung und Ausdauer

Verteidigung und Ausdauer - Ähnliche Themen

  • Angriffs-Boost/Verteidigungs-Boost auf bestimmte Attacken

    Angriffs-Boost/Verteidigungs-Boost auf bestimmte Attacken: Passt glaube ich hier am besten hinein: Habt ihr schon durchschaut wie das mit dem Verteidigungs und Angriffs-Boost von Antik-Kraft und...
  • IV bei legendären Pokemon, was sagt der Verteidigungswert?

    IV bei legendären Pokemon, was sagt der Verteidigungswert?: Ich hab ein Groudon mit IV 15, 11, 15 bei einem Raid gefangen, also mit nicht optimalem Verteidigungewert. Ich denke mir, daß das Pokemon als...
  • Erfahrung durch 10 Tag Arenaverteidigung

    Erfahrung durch 10 Tag Arenaverteidigung: Hallo, wenn man eine Arena 10 Tage verteidigt hat, soll es ja über 20K EP geben. Wann genau bekomme ich die denn? Die Summe der 10 Tage ist ja...
  • Längste Verteidigung/Verteidiger

    Längste Verteidigung/Verteidiger: Ich habe noch immer ein Pokemon (Relaxo) in einer Arena welches einfach nicht nach Hause kommen will. Es ist nicht mal mein stärkstes Relaxo aber...
  • Kein Verteidigungsbonus für Arena

    Kein Verteidigungsbonus für Arena: Hallo zusammen, dass ist mein erster Eintrag und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bekomme keine Verteidigungsbonus, wenn meine Pokemon aus der...
  • Ähnliche Themen

    • Angriffs-Boost/Verteidigungs-Boost auf bestimmte Attacken

      Angriffs-Boost/Verteidigungs-Boost auf bestimmte Attacken: Passt glaube ich hier am besten hinein: Habt ihr schon durchschaut wie das mit dem Verteidigungs und Angriffs-Boost von Antik-Kraft und...
    • IV bei legendären Pokemon, was sagt der Verteidigungswert?

      IV bei legendären Pokemon, was sagt der Verteidigungswert?: Ich hab ein Groudon mit IV 15, 11, 15 bei einem Raid gefangen, also mit nicht optimalem Verteidigungewert. Ich denke mir, daß das Pokemon als...
    • Erfahrung durch 10 Tag Arenaverteidigung

      Erfahrung durch 10 Tag Arenaverteidigung: Hallo, wenn man eine Arena 10 Tage verteidigt hat, soll es ja über 20K EP geben. Wann genau bekomme ich die denn? Die Summe der 10 Tage ist ja...
    • Längste Verteidigung/Verteidiger

      Längste Verteidigung/Verteidiger: Ich habe noch immer ein Pokemon (Relaxo) in einer Arena welches einfach nicht nach Hause kommen will. Es ist nicht mal mein stärkstes Relaxo aber...
    • Kein Verteidigungsbonus für Arena

      Kein Verteidigungsbonus für Arena: Hallo zusammen, dass ist mein erster Eintrag und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich bekomme keine Verteidigungsbonus, wenn meine Pokemon aus der...
    Oben