Vorbereitungen für die Legendären?

Diskutiere Vorbereitungen für die Legendären? im Fragen und Antworten zu Pokémon Go Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Guten Morgen, ich les mich grad mal durch ein paar Tabellen und um nicht andere Threads zu sprengen, würde ich gern mal einige Meinungen von euch...

KingDingeling

Guest
Guten Morgen,

ich les mich grad mal durch ein paar Tabellen und um nicht andere Threads zu sprengen, würde ich gern mal einige Meinungen von euch hören:

Da wir ja davon ausgehen, dass "bald" einige Legendäre auf den Markt kommen, stellt sich schon die Frage: Wie das Ganze angehen?

Es hängt zwar sicher davon ab, wie stark die Raids letztendlich werden, aber ich glaube fast, dass wenn ein Despotar mit 35.000 auf den Markt geworfen wird, werden die Legendären nicht unter 50.000 antreten.

Das bedeutet entweder, viele Spieler - oder - super abgestimmte Teams.


Züchtet ihr euch einige spezielle Mons heran, mit speziellen Sets oder denkt ihr, ihr seid bereits so gut aufgestellt, dass ein Mewtu kein Problem darstellen wird?

Bezieht ihr nur die Typschwächen mit ein, oder schaut ihr euch auch die Möglichen Attacken der Legis an, um entsprechend reagieren zu können?

Beispiel: Momentan bietet es sich ja an, Despos mit Unlichtset vorzubereiten..sollte Mewtu aber im Raid mit Fokusstoß auftauchen, wirds da auch munter werden.

Beispiel Mew: Das kann ja offenbar von jedem Typ eine Attacke anwenden - also (auch wenn es vermutlich eins der schwächeren wird) gar nicht groß planbar.


Was erwartet ihr an Stärke bzw. Schwierigkeitsgrad?
 
mirdoegal

mirdoegal

Arenaleiter
Mitglied seit
18.11.2016
Beiträge
1.331
Team
Blau
allgemein für die Vögel-> Geowaz(beste gegen Arktos+Lavados) mit Steinwurf/Steinkante+ Despotar mit Steinkante

Dazu noch:
Arktos-->Blitza/Ampheros mit Blitzset+Scherox (Stahlset)+Arkarni/Glurak/Flamara mit Feuerset

Lavados--->Blitza/Ampheros mit Blitzset+ Garados mit Hydropumpe+ Aquanna

Zapdos---> Lapras mit Eisset+Rosanna mit Eisset+ Rizeros mit Steinkante

Lugia---> Blitza/Ampheros mit Blitzset + Despotar/Hundemon mit Unlichtset+ Lapras/Rosanna mit Eisset+ Gengar mit Geistset

Ho-Oh ---> siehe Lavados

Celebi---> Scherox/Skarabon/Pinsir mit Käferset+ Dragoran mit Orkan+ Arkarni/Flamara mit Feuerset, Glurak mit Feuer/Flugattacken+ Rosanna/Lapras mit Eisattacken+ Gengar mit Gift/Geistset+ Sleimok mit Giftset

Eintei---> Rizeros/Geowaz mit Bodenset+ Donphan Erdbeben+ Garados mit Hydropumpe+ Aquanna

Raiko---> Geowaz/Rizeros mit Bodenset, Donphan mit Erdbeben

Suicide---> eigentlich alles was Blitz oder Pflanze ist Kokowei/Blitza/Bisaflor usw.


Für Mew/two -> Despotar mit Unlicht-Set, Hundemon Unlichtset, Skarabon/Scherox/Pinsir mit Käferset+ Gengar mit Geistset+ Simsala mit Spukball

Das sind die Pokemon, die man Ungefähr braucht, bzw. die Konterpokemon.... Als Back Up ausser gegen Arktos halt noch Dragoran
 

Schilling

Schüler
Mitglied seit
09.06.2017
Beiträge
96
Ich "befürchte", dass die Legendären viel zu einfach für 20 Spieler sein werden. Wenn man Despotar zu 2. bezwingen kann, werden auch Biester wie Mewtu mit dem richtigen Typ-Vorteil nicht sonderlich herausfordernd sein. Ich behalte aktuell meinen Sternenstaub noch zu einem Teil, um dann, wenn der Release stattfindet, entscheiden zu können, was ich hochpushe.

Aber allzulange dauert es eventuell gar nicht mehr.



https://twitter.com/spieletrend/status/884722858815041539
 

Anhänge

ValorMichi

Profi
Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
712
sehe ich ziemlich ähnlich wie @Schilling.
Man muss doch bedenken, dass alle eine gewisse KP Zahl haben, die es zu besiegen gilt.
Die richtet sich immer nach den Basiswerten des Pokémon.

Während Despotar einen KP Wert von 200 hat und Relaxo 320 (Turtok übrigens 158, Glurak 156. Lapras 260) haben die Vögel je 180, Mew 200, Mewtu 212 und selbst Entei als Anführer der Riege kommt nur auf 230. Lugia und Ho-Oh dürften da noch die schwersten Brocken sein - mit einem Verteidigungswert von über 300 (323/301 bei je 212 KP - Zum Vergleich: Despotar hat 212 Def, Stahlos hat 333).

Es müsste schon ein wesentlich höherer Multiplikator drauf kommen, damit man auch wirklich die 20 Leute braucht, die das Spiel erlauben wird...
Dann gilt es aber wieder zu beachten, dass ja schliesslich auch Level 25- Spieler eine Chance haben werden dürften und das Limit somit auch eine Obergrenze vorgibt, damit diese Spieler bei einer Raid dann nicht ausgeschlossen werden...

Allerdings besteht natürlich immer noch die Chance darauf, dass man die Legendären auch Wild fangen können wird... (eine verschwindend kleine)
 

ThunderHawk73

Trainer
Mitglied seit
25.01.2017
Beiträge
209
Depotar ist auch eine Witznummer bei den Raids... wir hatten neulich mal in einer 7er Klique drei vierer Raids hintereinander gemacht...

Rizeros - fiel etwa 35 Sekunden vor Schluss
Gefangen von den 1 hat es 1er

Relaxo - fiel etwa 45 Sekunden vor Schluss
Gefangen haben es 2

Despotar - es waren noch über 90 Sekunden auf dem Ticker als das Ding theatralisch zu Boden ging
Gefangen haben es 3

Die Legendären zu schlagen macht mir keine Sorgen. Habe genug Viecher die die passenden Moves haben, ich ertrinke in Bonbons und habe Containerschiffe voll Staub und ich weiss es auch zu gebrauchen. Bei meinen Mitstreitern sieht es ähnlich aus. Was mir eher sorgen macht sind die Fangquoten... denn zu o. g. gesellt sich noch ein Glurak zu 5 (1 Fang), ein Glurak zu Viert (kein Fang), Depotar zu 8 (1 Fang), Bisaflor zu 6 (2 Fänge)...

Meine Befürchtung ist das man zu 10. es schafft einen 5er Raid runterzuknüppeln und am Ende hat keiner das Vieh gefangen.
 

Shirky

Profi
Mitglied seit
23.04.2017
Beiträge
632
Ja, aber es soll und muss ja auch schwer sein, an die Legendären zu kommen. Erinnert euch mal zurück wie viele Bälle man in den Gameboyspielen auf die Viecher geworfen hat. Und da war vorher noch die Challenge es möglichst auf ein KP runter zu schwächen. Das hat teilweise ewig gedauert. Gameboy aus, an, aus, an, aus, an, aus, an ...und immer noch nicht gefangen. :rolleyes:
 

boerngd

Profi
Mitglied seit
03.11.2016
Beiträge
539
Schilling schrieb:
Ich "befürchte", dass die Legendären viel zu einfach für 20 Spieler sein werden. Wenn man Despotar zu 2. bezwingen kann, werden auch Biester wie Mewtu mit dem richtigen Typ-Vorteil nicht sonderlich herausfordernd sein. Ich behalte aktuell meinen Sternenstaub noch zu einem Teil, um dann, wenn der Release stattfindet, entscheiden zu können, was ich hochpushe.

Aber allzulange dauert es eventuell gar nicht mehr.



https://twitter.com/spieletrend/status/884722858815041539
Despotar wurde schon zu zweit bezwungen? Ist das tatsächlich machbar?
 

Jomife

Trainer
Mitglied seit
26.02.2017
Beiträge
188
Jepp zwei Japaner. Beide auf Lv. 40 und sie hatten nur Machomeis dabei mit Kampfattacken. War sauknapp.
 

KingDingeling

Guest
ThunderHawk73 schrieb:
Was mir eher sorgen macht sind die Fangquoten... denn zu o. g. gesellt sich noch ein Glurak zu 5 (1 Fang), ein Glurak zu Viert (kein Fang), Depotar zu 8 (1 Fang), Bisaflor zu 6 (2 Fänge)...


Meine Befürchtung ist das man zu 10. es schafft einen 5er Raid runterzuknüppeln und am Ende hat keiner das Vieh gefangen.
Also meine Despotarraidquote liegt momentan bei 7 Gefangenen von 11.

Allerdings muss man ja auch ehrlicherweise sagen, dass die Legendären ruhig etwas besonderes bleiben sollten - in den Spielen waren sie einmalig also sollten sie zumindest bei Pokemon Go eine Harte Nuss, sowohl im Kampf als auch im Fangen, sein. Alles andere wäre lächerlich, grade wo so viele Starke momentan so inflationär verteilt werden.

Mir schwebt ja vor, dass der 5er Raid seltener kommen kann als die anderen und zudem halt schwerer ist, sodass man halt wirklich mit 10+ Leuten rangehen muss. Das wäre mal wieder eine kleine Herausforderung und lässt den Ehrgeiz erwachen :)
 

ThunderHawk73

Trainer
Mitglied seit
25.01.2017
Beiträge
209
caypiii schrieb:
Ja, aber es soll und muss ja auch schwer sein, an die Legendären zu kommen. Erinnert euch mal zurück wie viele Bälle man in den Gameboyspielen auf die Viecher geworfen hat. Und da war vorher noch die Challenge es möglichst auf ein KP runter zu schwächen. Das hat teilweise ewig gedauert. Gameboy aus, an, aus, an, aus, an, aus, an ...und immer noch nicht gefangen. :rolleyes:
Ich denke aber hier beißt sich dann eine Maus in den Schwanz...

Niantic will Geld verdienen. Verdienen tut man wenn gut im Shop ausgegeben wird.

Stellt sich nur die Frage wieviel die Leute dafür ausgeben, sich Raid-Pässe zu kaufen wenn sie das Vieh verprügelt bekommen haben dann doch nur eine Chance von 1:100 oder schlechter haben es zu fangen... ähnliches gilt für die 4er Raids.

Will ich Geld verdienen muss ich den Leuten was bieten... ist die Erfolgschance zu gering, verdient man aber kein Geld, weil viele dieses Glückspiel wahrscheinlich nicht mitmachen werden.

Lassen wir uns mal überraschen... ich sags halt so: Niantic, deine nächste Chance es zu verbocken.
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.075
Standort
Grafing bei München
Team
Gelb
Jomife schrieb:
Jepp zwei Japaner. Beide auf Lv. 40 und sie hatten nur Machomeis dabei mit Kampfattacken. War sauknapp.
Naja, 10 Sekunden Restzeit ist nicht "sauknapp".
Und es waren nur 4 Machomeis gemaxt, einer hatte 2100 und einer sogar nur 1600WP. Also geht noch deutlich was.
Die Pokemon des Kollegen sieht man aber leider nicht :/
 

KingDingeling

Guest
ThunderHawk73 schrieb:
Will ich Geld verdienen muss ich den Leuten was bieten... ist die Erfolgschance zu gering, verdient man aber kein Geld, weil viele dieses Glückspiel wahrscheinlich nicht mitmachen werden.
Warum sind dann Kasinos so extrem frequentiert? :)
 

ValorMichi

Profi
Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
712
KingDingeling schrieb:
ThunderHawk73 schrieb:
Will ich Geld verdienen muss ich den Leuten was bieten... ist die Erfolgschance zu gering, verdient man aber kein Geld, weil viele dieses Glückspiel wahrscheinlich nicht mitmachen werden.
Warum sind dann Kasinos so extrem frequentiert? :)
weil jeder glaubt der eine zu sein, der den Millionengewinn absahnt...
Dazu gesellen sich ein paar, die wirklich gut sind (z.B. Poker oder BlackJack) und sich damit finanzieren können, ein paar Touristen und ein paar, die einfach mal die Atmosphäre erleben wollen...

Aber es macht einen Unterschied, ob es etwas reales oder nur etwas fiktives zu Gewinnen gibt - finde zumindest ich...
 

RAMponiert

Profi
Mitglied seit
25.08.2016
Beiträge
989
Also ich bereite mich vor, achte aber im Wesendlichen darauf, dass ich Mons mit den richtigen Attacken vorhalte.

Ich habe mir schon einen Trupp aus Doppel-Käfer und Doppel-Unlicht bereit gestellt für Mewtu (insgesamt 13 Mann stark), aktuell arbeite ich an Gengar-Zucht für Geist-Attacken (Geist/Geist aktuell 2 - 1x muss noch gepushed werden, dazu 3 Unlicht/Geist).

Für Despotar hab ich jetzt ausreichend Machomei/Skaraborn (ausm letzten Urlaub) für eine umfangreiche Kampftruppe.

Für Lavados hab ich genug Aquanas + 1x gutes Blitza + 1x gutes Ampharos.

Stein, Boden und Wasser hab ich echt umfangreiches Portfolio.
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
7.195
Denke mal, die Fluchtrate der legendären Pokemon with sehr hoch sein und die wenigsten Spieler werden mit dem ersten Raid erfolg haben. Mit 20 Leuten sollten die Pokemon sicher zu besiegen sein, selbst mit 50000 WP. Aber fangen wird man sie nur selten. Zudem werden die Raids noch seltener sein als die für L4. Die Frage wird auch eher sein, wie man den entsprechenden Raid-Pass bekommen wird und ob man diesen dann auch im Shop kaufen kann. Wenn, dann wird er extrem teuer.
 

Jaegerm

Trainer
Mitglied seit
16.12.2016
Beiträge
113
ich wette das die legendären nach 2 wochen jeder hat niantic will ja vermeiden das man sich beim pogo anstrengen muss , daher pass für 500 im Shop zum erwerben damit die kassa klingelt und ansonsten wird keine leistung notwenig sein
 
Mojo11786

Mojo11786

Trainer
Mitglied seit
26.01.2017
Beiträge
321
Standort
Brühl
Team
Rot
Wenn es Morgen soweit ist könnt ihr das eh vergessen mit dem Vorbereiten. Und den Sinn verstehe ich auch nicht.
Sagen wir ihr habt noch nen Monat und seid derart Vorbereitet das euch die Mewtu's nur so ins Beutelchen springen. Dann haben wir 5 Stunden nach Release wieder die Situation das hier 75% der Leute rum meckern das dieses Spiel nur für Low-Leveler gemacht wurde :D

Schon lustig die Dynamik die sich so entwickelt hat :p

Für eine gute Vorbereitung fehlen ebenfalls die Informationen wie das ganze abläuft. Ich meine wenn ein Mewtu 50.000 WP hat ist es nur eine Frage der Zeit bis man mal eines mit ner größeren Truppe mal legen kann. Es würde allerdings insofern Sinn machen das wir ja schon im Quellcode Hinweise zum Legendary-Raid-Pass gefunden haben. Es würde ja schon schwer genug den LRP zu bekommen SCHÄTZE ich mal, wenn das Legendäre dann auch nur mit 20 Mann zu legen wäre... das wäre schon happig.

So oder so ich werde derbe abfeiern wenn die Legendären kommen :)
 
Thema:

Vorbereitungen für die Legendären?

Vorbereitungen für die Legendären? - Ähnliche Themen

  • Pokémon GO wird auf Version 0.159.0 für Android und auf xxx für iOS-Geräte aktualisiert

    Pokémon GO wird auf Version 0.159.0 für Android und auf xxx für iOS-Geräte aktualisiert: Neues Update verfügbar, mit folgenden Erkenntnissen: Giovanni Medaille Team Go Rocket Leaders Avatare Team Go Rocket Geschenke Box Neues Level...
  • Macht euch auf eine fürchterlich gute Zeit mit Pokémon GO zu Halloween 2019 gefasst!

    Macht euch auf eine fürchterlich gute Zeit mit Pokémon GO zu Halloween 2019 gefasst!: Macht euch auf eine fürchterlich gute Zeit mit Pokémon GO zu Halloween 2019 gefasst! Trainer, der Oktober ist da. Die richtige Zeit zum...
  • Googlekonto für Account wechseln?!

    Googlekonto für Account wechseln?!: Ein Spieler hier in der Gegend möchte seine bisher genutzte Googlemailadresse gegen eine andere Googlemailadresse austauschen, der verknüpfte...
  • PvP Guide Teil 1 "Vorbereitungen"

    PvP Guide Teil 1 "Vorbereitungen": Hallo liebe PoGo Freunde, das PvP System ist nun doch ein Weilchen draußen, diverse Turniere wurden bereits von manchen bestritten andere sind...
  • Vorbereitungen auf Celebi Quest

    Vorbereitungen auf Celebi Quest: Hallo, ich (und vermutlich auch andere) will Celebi am besten wieder in Rekordzeit ergattern. Das macht für mich auch einen ganz speziellen Reiz...
  • Ähnliche Themen

    Oben