Pokémon GO - Fehlerbehebung der "Nearby"-Funktion (Tracker Update)

Diskutiere Pokémon GO - Fehlerbehebung der "Nearby"-Funktion (Tracker Update) im Pokémon News & Ankündigungen Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Der oben genannte Fehler, ist etwas schlecht beschrieben. Um was es genau geht: Die in der "Nähe"-Funktion, abgekürzt: Tracker, wurde verbessert...

Rhyson

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
14.07.2016
Beiträge
485


Der oben genannte Fehler, ist etwas schlecht beschrieben. Um was es genau geht:

Die in der "Nähe"-Funktion, abgekürzt: Tracker, wurde verbessert, diese Funktion hatte davor
einen großen Fehler, was in Ländlichen Gebieten auftrat. In Ländliche gebiete wo es wenig
Pokéstops gab, war ein Limiter eingebaut, ein Limiter ist eine Begrenzung wo Spieler die möglichkeit
haben, Pokéstops aus weiterem zu sehen.

Kurzfassung:

Dieser Limiter wurde entfernt, in Ländlichen Gebieten sieht man nun die Stops aus größerer Distanz.

Viel spaß!
 

kayrock91

Arenaleiter
Mitglied seit
04.11.2016
Beiträge
1.066
geil. das heißt statt einfach die Pokemon in der nähe zu zeigen wenn kein stop vorhanden ist, sehe ich jetzt pokemon in so 2km entfernung an nem stop oder wie? :thumbsup:
 

Rhyson

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
14.07.2016
Beiträge
485
Ja so in etwa, da meine Freundin auf dem Land wohnt, und wir heute noch bei Ihr waren, und in ihrer Stadt nur 1 einziger Pokestop ist, sehen wir den nun auf der Nearby-Funktion obwohl das ganze fast 1km weg ist :D
 

MoNo

Trainer
Mitglied seit
30.11.2016
Beiträge
332
kayrock91 schrieb:
geil. das heißt statt einfach die Pokemon in der nähe zu zeigen wenn kein stop vorhanden ist, sehe ich jetzt pokemon in so 2km entfernung an nem stop oder wie?
Wenn das so ist,wäre das ja eine Verschlechterung für Landspieler.Sobald in 1km Nähe nur 1 Pokestop ist und dort 2 Tauben und eine Ratte sitzen,sieht man in seiner näheren Umgebung nichts mehr da das Trackerfenster belegt ist.
 

Silberjaeger

Schüler
Mitglied seit
10.11.2016
Beiträge
82
ja so ist es. Wenn du pech hast siehst du nur die Viecher welche am einzigsten pokestop herumgammeln.
 
Sukram

Sukram

Meister
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
2.036
Team
Rot
ja, so ist es bei mir.
Ich hoffe, die kriegen das bald mal gebacken....
 
frodo911

frodo911

Arenaleiter
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
1.142
Team
Blau
also mal wieder ein echter Niantic Klassiker. Anstatt die fehlerhafte 'Gesichtet' Anzeige zu reparieren bzw zu integrieren, wird sie gestrichen und einfach der nächstgelegene Pokestop eingeblendet. Hut ab.
 

Prinz_Pantimos

Schüler
Mitglied seit
05.12.2016
Beiträge
31
Ich wohne am Rand einer Kleinstadt, würde also sagen eher "ländlich", denn von der Dichte der Innenstadt kann ich zumindest wenn ich daheim bin, nur träumen. Im Moment werden mir unten zwei Pokemon angezeigt die an den beiden Pokestops in Sichtweite hausen. Dazu allerdings auch immer mind. eines welches in der Nähe ist (da habe ich bisher allerdings kein System drin gefunden, es wechselt immer um die 4-5 spawnpunkte hier in der Straße).
 

MoNo

Trainer
Mitglied seit
30.11.2016
Beiträge
332
Für mich ist das keine Behebung sondern "Schaden vergrössert".Das ganze könnte Niantic ganz einfach unmgehen,indem sie einen Switch einbauen,wo man wählen kann zwischen "Nahe Pokestops einsehen" oder das alte "Was ist in der Nähe".So wird man jedem gerecht und ist auch als Spieler für jede Situation gewappnet.
Und ich sage weiterhin,das die Änderung was mit der Serverentlastung zu tun hat.Ausserdem glaube ich das Niantic eh vor hat ,das sich das meißte an den Stops abspielt.
Ich denke aber für viele wäre das dann der Todesschuss.
 
Sukram

Sukram

Meister
Mitglied seit
08.11.2016
Beiträge
2.036
Team
Rot
@MoNo

Da könnte was dran sein. Wenn man den Plänen/ Gerüchten Glauben schenken kann,sollen die Stops ja noch deutlich ausgebaut und mit zusätzlichen Features (ähnlich wie die Pokecenter im Gameboy-Spiel) ausgestattet werden.

Ich denke auch, dass es vom Aufwand her einfacher ist, eine Hand voll Pokemon an einen Stop zu plazieren, als sie gleichmäßig übers ganze Land zu verteilen.

Aber ich lasse mich da gern von einem Programmierer eines Besseren belehren.
 

MoNo

Trainer
Mitglied seit
30.11.2016
Beiträge
332
Das grösste Problem wäre dann,das wir Landeier gar keine Chance mehr hätten um das Spiel sinnvoll weiter zu spielen.Ich finde das Spiel driftet gerade in eine komische Richtung.
 
PokeMagic

PokeMagic

Profi
Mitglied seit
16.11.2016
Beiträge
730
Normalerweise baut man ZUERST die Pokestops aus und DANN kann man so einen tracker bringen. So wie es jetzt ist wärs besser man hätte den neuen und alten tracker je nachdem wo man ist (kann doch nicht so schwer sein)...
 

pokedata

Stubenhocker
Mitglied seit
26.10.2016
Beiträge
14
Ich glaube, da hat irgendwie mit den externen Trackern zu tun, die Niantic nicht mehr will. Wenn diese Tracker die nearby Funktion nicht mehr nutzen kann, weil nicht mehr angezeigt wird, dann sind auch die externen tracker ausgeschaltet.
 

HeedingtheHelix

Trainer
Mitglied seit
08.08.2016
Beiträge
259
frodo911 schrieb:
also mal wieder ein echter Niantic Klassiker. ...Hut ab.
:thumbsup: :D
@pokedata:
Die externen Tracker funktionieren aber ganz anders, das sind Accounts die durch die Gegend rennen und aufzeichnen was wo spawnt, unabhängig von der Near-by-List.

An Serverentlastung glaube ich nicht, da die Spielerzahlen eh stark runtergegangen sind sollte das doch heutzutage kein problem mehr sein?

Eine Switchfunktion wäre wirklich aktuell das Beste.
Das Fußspurensystem war jedoch immer nochh das beste System. Nicht zu einfach, nicht zu schwer.
 

blacksheep19

Arenaleiter
Mitglied seit
30.11.2016
Beiträge
1.058
Je weniger Server sie benötigen desto mehr geld bleib ihnen
 
frodo911

frodo911

Arenaleiter
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
1.142
Team
Blau
blacksheep19 schrieb:
Je weniger Server sie benötigen desto mehr geld bleib ihnen
irgendwann brauchen sie dann gar keine Server mehr...
 
Thema:

Pokémon GO - Fehlerbehebung der "Nearby"-Funktion (Tracker Update)

Pokémon GO - Fehlerbehebung der "Nearby"-Funktion (Tracker Update) - Ähnliche Themen

  • Feiere Pokémon Reisen: Die Serie mit der Zeichentrick-Woche 2020!

    Feiere Pokémon Reisen: Die Serie mit der Zeichentrick-Woche 2020!: Feiere Pokémon Reisen: Die Serie mit der Zeichentrick-Woche 2020! Trainer, die Zeichentrick-Woche 2020, die auf dem Zeichentrick Pokémon Reisen...
  • Samsung Health mit Pokemon Go

    Samsung Health mit Pokemon Go: Hallo Leute. Langsam weiß ich echt nicht mehr weiter. Bisher war bei mir Pokemon Go immer mit der Samsung Health-App gemeinsam gelaufen. Wenn das...
  • Pokemon Go Shiny Mewtu

    Pokemon Go Shiny Mewtu: Hallo, Ich suche im Raum Esslingen jemanden, der mir sein shiny Mewtu tauschen möchte. Ich würde 10,- und ein legendäres Pokemon bezahlen. Habe...
  • Der November bringt Featureupdates, ein Wiedersehen mit einigen Pokémon in Raid-Kämpfen und vieles mehr!

    Der November bringt Featureupdates, ein Wiedersehen mit einigen Pokémon in Raid-Kämpfen und vieles mehr!: Der November bringt Featureupdates, ein Wiedersehen mit einigen Pokémon in Raid-Kämpfen und vieles mehr! Trainer, einige Pokémon kehren in...
  • Bald in Pokémon GO: AR-Kartierungsaufgaben

    Bald in Pokémon GO: AR-Kartierungsaufgaben: Bald in Pokémon GO: AR-Kartierungsaufgaben Trainer, macht euch auf ein aufregendes neues Feature gefasst! Bald könnt ihr Pokémon GO mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben