UMi Z Pokemon GO Akku-Verbrauch?

Diskutiere UMi Z Pokemon GO Akku-Verbrauch? im Technische Probleme & Hilfe Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Hallo, ich habe seit Freitag ein "UMi Z" und musste beim 1. Test-Abenteuer einen starken "Akku-Drop" in Pokemon GO feststellen. In nur 10 min...

Onkel P

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2017
Beiträge
4
Hallo, ich habe seit Freitag ein "UMi Z" und musste beim 1. Test-Abenteuer einen starken "Akku-Drop" in Pokemon GO feststellen. In nur 10 min Arena-Fight ist der Akku um ca. 25% gefallen. Falls jemand eine Idee hat woran es liegen könnte, oder sogar auch ein UMi Z - könnten man versuchen das Problem nachzustellen?

[img='http://fs5.directupload.net/images/170129/q35tvv9q.jpg',none,184][/img]

LG


Edit:
> Version: 0.53.2
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.130
Team
Gelb
Warst du draußen und es war kalt?
So ein Phänomen kenn ich vom iPhone 6 und Samsung S4. Das iPhone ist innerhalb 2 Minuten von 59% auf 32% und 10 Sekunden später auf 0% und hat sich ausgeschaltet.
Das S4 hingen schaltet sich gleich bei 70% aus, wenn es kalt ist :D
 

Onkel P

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2017
Beiträge
4
H4rd_B4se schrieb:
Warst du draußen und es war kalt?
Hallo H4rd_B4se,
danke für den Ansatz, aber leider nein ... ich saß gemütlich in meinem warmen Auto xD.
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.130
Team
Gelb
Ivywii schrieb:
Oh ja zum Kotzen ist das
Meines schaltet sich momentan bei 50% von selber aus und hat danach noch 1%
Mein Nachbar hat das gleiche Problem ^^
Ich kann jedes mal nur herzhaft lachen, wenn mein No-Name Handy andere übertrumpft :D
Mein OP3 hat in der gleichen Zeit 12% verloren, wie mein Nachbar 175% verballert hat (iPhone 6 und S4). Vor allem hat er sich so auf das iPhone gefreut, weil das S4 wirklich ein schlechtes Handy ist, und dann war das iPhone innerhalb von 5 Minuten von 75% bei 0 angekommen :D Da hält das S4 ja mit 25 Minuten noch deutlich länger.

BTT:
Wenn es nicht an der Kälte lag, dann vermute ich, dass das Handy allgemein eine schlechte Akkuverwaltung hat. Vielleicht hast du ja noch einige "stromfressende" Prozesse auf dem Handy aktiviert?
 

DackelWackler

Profi
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
965
Kann leider auch nur mit allgemeinen 'best practice' Tips versuchen zu helfen...
-Displayhelligkeit soweit runter wie möglich, mindestens aber 'auto'-mode.
-Wlan, Bluetooth, NFC ... etc abstellen (soweit möglich).
-'Batteriesparer' in den PoGO-Einstellungen aktivieren.
-Musik & Soundeffekte 'in den PoGO-Einstellungen deaktivieren.
-Unnötige Hintergrundprozesse deaktivieren.
-Im Sim-Toolkit die evtl. vorhandene 2.Simcard ggf komplett deaktivieren.
- ...
-Darauf hoffen, dass mit dem nächsten Systemupdate das Energiemanagement vom niegelnagelneuen Helio X27 besser unterstützt wird: 10 Kerne ziehen scheinbar auch ordentlich Saft.

Und - weils einfach sein muss :D - als Car-Player könnt's Dir doch eh Wurst sein ...Ladekabel an den ZigAnzünder und weiterspielen.
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.130
Team
Gelb
DackelWackler schrieb:
-Displayhelligkeit soweit runter wie möglich, mindestens aber 'auto'-mode.
Kommt vielleicht falsch rüber. Auto-Mode auf jeden Fall deaktivieren! ;)
Das verbraucht unnötig Akku, wenn das Display immer schauen muss ob es die Helligkeit anpassen muss.
 

DackelWackler

Profi
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
965
@H4rd_B4se Haste grundsätzlich völlig recht, mach ich auch so - nur wirds von manchen Leuten, die ständig manuell an der Helligkeit rumschrauben auch öfter mal vergessen, was im Endeffekt den Akku -zum unpassendsten Zeitpunkt ;) - dann trotzdem leernuckeln lässt :/
 

Onkel P

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2017
Beiträge
4
Hallo,
danke für Euer Feedback. Als gelernter Student^^ habe ich versucht dem Problem analytisch auf dem Grund zu gehen :). Da das Handy noch neu ist, habe ich natürlich zuvor eure Tips und ein paar Energieeinstellungen vorgenommen und beim Test selbst nur Pokemon Go laufen gehabt ... Das Ergebnis:



Thread closed?


P.S.
DackelWackler schrieb:
-Darauf hoffen, dass mit dem nächsten Systemupdate das Energiemanagement vom niegelnagelneuen Helio X27 besser unterstützt wird: 10 Kerne ziehen scheinbar auch ordentlich Saft.
Diese Einstellung habe ich bisher wirklich vermisst ;-) ... hoffentlich kommt da noch etwas^_^
 
H4rd_B4se

H4rd_B4se

Meister
Moderator
Mitglied seit
24.07.2016
Beiträge
7.130
Team
Gelb
Also hält es jetzt 5 Stunden durch? Wow, das ist nicht schlecht, das kann sich sehen lassen.
 

Onkel P

Stubenhocker
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2017
Beiträge
4
H4rd_B4se schrieb:
Also hält es jetzt 5 Stunden durch?
Gute Frage, was nur ein Langzeit-Test beweisen kann ... NUR habe ich jetzt direkt im Anschluss (+WLAN) Pokemon entwickelt wollen UND es ist wieder passiert ...

[img='http://fs5.directupload.net/images/170129/kd8e982s.png',none,145][/img][/url]

[b]... ab ca. 45% Akku dropt dieser binnen weniger Minuten auf 10%[/b], wo er sich dann wieder stabilisiert.

[u]Hypothese: Wäre es möglich, dass es mit diesem [url='http://www.umidigi.com/page-umi_z_battery.html']Quick Charge 30 Min = Normal Use: 1 Day
zusammen hängt? Sodass es nur eine Art "Marketing-Gag" ist und der Bereich 10-50% keine echten 40% Akku widerspiegeln?[/u]

P.S.
> DENN, der Energie-Verbrauch war "beim Entwickeln" mit 1256 mW ähnlich hoch wie beim "fangen oder kämpfen"
 

DackelWackler

Profi
Mitglied seit
29.09.2016
Beiträge
965
@Onkel P Der "Quick-charge" Kram ist idR als 'closed source with some additional voodoo' implementiert - da reichen meine ETechnik Kenntnisse nicht (mehr) aus, das sinnvoll zu tracen :/ Mit solchen Fragen bist Du vermutlich erheblich besser im entsprechenden XDA Thread aufgehoben : https://forum.xda-developers.com/umi-z

Bei den allgemeinen Tips (s.o) hatten wir vergessen zu empfehlen, den AR -Mode durchgängig zu deaktivieren, ist auch ein Akkufresser-feature.
Ist Dein UMI Z schon auf Android 7/Nougat aktualisiert? Sollte hilfreich sein hinsichtl. der verbauten neuen Hardware.
// EDIT - da gerade viele Hersteller das Nougat update ohne Angabe von Gründen *zurückziehen(!) - liegt vielleicht aber auch gerade dort der Problemherd ...kaum zu sagen...

Leider gibts übrigens die Theorie, dass PoGO bisher nicht vernünftig Multicore optimiert sei, da gabs glaube ich bei SilphRoad einige Infos zu.

Wenn Du bei ähnlich energieintensiven Beschäftigungen (zB Gmaps mit streetview, Filme gucken) aber eine ähnlich steile Entladungskurve erhältst, musst Du evtl über den Umtausch Deines Geräts nachdenken; schadhafte /buggy Akkuelektronik gibts 'in den besten Familien' (Samsung kann da ein Lied von singen) ;(
Viel Erfolg :)
 
Thema:

UMi Z Pokemon GO Akku-Verbrauch?

UMi Z Pokemon GO Akku-Verbrauch? - Ähnliche Themen

  • Pokemon mit anderem Regionkennzeichen

    Pokemon mit anderem Regionkennzeichen: Hallo zusammen, Ich hätte eine Frage zur Länderkennzeichnung von Pokemon, die aus Pokemon Go nach Pokemon Home übertragen werden. Wenn ich das...
  • Pokemon tauschen

    Pokemon tauschen: Hallo zusammen, ich weis jetzt ehrlich gesagt nicht ob das so richtig ist hier, ich versuch mein Glück einfach. Ich suche wen der ein...
  • Mit Garstella, Aggrostella und neuen kostümierten Pokémon ist ein stylischer Auftritt bei der Fashion Week garantiert!

    Mit Garstella, Aggrostella und neuen kostümierten Pokémon ist ein stylischer Auftritt bei der Fashion Week garantiert!: https://pokemongolive.com/de/post/fashion-week-2022/
  • Mehr als ein gleiches Pokemon pro Go-Kampfliga sinnvoll?

    Mehr als ein gleiches Pokemon pro Go-Kampfliga sinnvoll?: Ich habe meine Pokemon mal neu sortiert und dabei gemerkt, dass ich mehrfach die gleichen Pokemon pro Liga mit Werten über 99% habe. (Unter 99%...
  • Wie viel Akku Kapazität frisst Pokemon Go?

    Wie viel Akku Kapazität frisst Pokemon Go?: Wird Pokemon Go ein reiner Akku Fresser werden oder hält sich die Kapazität in Grenzen? Theoretisch müsste die App dauerhaft im Hintergrund...
  • Ähnliche Themen

    Oben