Besucher-Guide und Bewertung einzelner PokemonGo Städte

Diskutiere Besucher-Guide und Bewertung einzelner PokemonGo Städte im Pokémon Team- & Spielersuche Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Da ich öfters unterwegs bin, und dadurch in manchen Städten nur für kurze Zeit spielen kann, wollte ich diesen Thread aufmachen. Falls es den...
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.976
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
Da ich öfters unterwegs bin, und dadurch in manchen Städten nur für kurze Zeit spielen kann, wollte ich diesen Thread aufmachen. Falls es den irgendwo schon gibt, bitte verschieben.

Mich würden Informationen interessieren wie:

1. Wie sind an dem Ort die Spieler organisiert (Whatsapp, Discord, ...)
2. Gibt es Parks/ Gebiete/ Einkaufszentren mit besonders hoher Stop/Arenadichte (u.a. auch als Treffpunkte für CD)
3. Gibt es besonders ergiebige Nester/ interessante Biome für seltenere Pokemon

Habe hier versucht, die Links zu den einzelnen Städtebeiträgen einzufügen (Braunschweig ist von mir und stand hier schon daher ragt es so heraus. Das andere sind Links damit man nicht suchen muss)

Deutschland:

Bad Aibling
Berlin
Braunschweig
Bremerhaven
Ettlingen
Göttingen
Karlsruhe
Koblenz
Leipzig
München
München Ergänzung
Pirmasens
Rastatt
Schwerin
Uslar


Irland:
Ballincollig und Cork
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
8.413
Sind auch Orte außerhalb Deutschlands interessant? Kann zumindest hier für Irland zwei Orte beitragen, falls jemand mal hier her kommt.
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.976
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
Absolut interessant. Man kann ja hier nach den Ortsnamen suchen
 

Rootnix

Trainer
Mitglied seit
07.09.2017
Beiträge
361
München

zu 1. Überwiegend Discord organisiert nach Stadtteilen (z.B. Innenstadt, Schwabing, etc), Whatsapp je nach Stadtteil auch noch sehr aktiv

zu 2. Pasing Arcaden; Innenstadt mit vielen Stops und Arenen, Pokemon eher Masse statt Klasse; Alter Südfriedhof (ASF), Alter Nordfriedhof (ANF), Deutsches Museum

zu 3. Parks mit großen Nestern: Englischer Garten, Olympiapark,Panzerwiese/Hartelholz, Nymphenburger Schlosspark, Ostpark, Westpark, Pinakothek, Flaucher an der Isar etc. (hier gibt es wirklich unzählige, auch recht weit außerhalb)


Gibt hier sicher noch etliche Leute im Forum die das ergänzen können ;-)
 
General Zod

General Zod

Meister
Mitglied seit
06.11.2016
Beiträge
10.418
Standort
München
Team
Rot
Bei München würde ich noch den Westpark ergänzen. Großes Nest und die Stop und Arenen Dichte ist hier auch ordentlich.
 

Faffnir

Schüler
Mitglied seit
01.05.2018
Beiträge
38
Fuflmon schrieb:
1. Wie sind an dem Ort die Spieler organisiert (Whatsapp, Discord, ...)
2. Gibt es Parks/ Gebiete/ Einkaufszentren mit besonders hoher Stop/Arenadichte (u.a. auch als Treffpunkte für CD)
3. Gibt es besonders ergiebige Nester/ interessante Biome für seltenere Pokemon
Berlin

1. Gibt Telegramchannel für jeden Stadtteil http://goraid.de/uberblick/ . Jedoch wird nach meiner Erfahrung hauptsächlich Whats App verwendet. Bin aber auch nur in den Gruppen für Gesundbrunnen, Tegel und Reinickendorf, da herscht allerdings überall Whats App bei weitem vor.

2. Gropius Passagen sind gesponsert. Ansonsten ist die Museumsinsel noch einer der bekannteren Spots. Ansonsten hat Berlin ne Karte mit allen Arenen und welche davon Exraidarenen sind. http://www.exraids.de/ (Gibs sowas auch für die anderen Städte?).

3. Nester gibt es viele, hervorzuheben ist vielleicht nochmal das wir das wohl grösste Nest der Welt haben. Ein Nest bedeckt fast den gesamten Süden Berlins. Ein anderes im Norden. Eigentlich ist fast ganz Berlin drei grosse Nester mit vielen kleineren in den grossen. Aktuell ist der ganze Süden nen Shuppet Nest.

Edit: Hier ein grossteil der Nester.
Aktuelle Nester Berlin ab 17.5.: sortiert alphabetisch

*Berlin:*

Süd-West Riesennest = Shuppet
Nord-Ost Riesennest = Schiggy
Westnest = Woingenau

Andreas-Hofer-Platz (Pankow) =
Anton-Saefkow Park = Magnetilo
Arnswalder Platz =
Arkonaplatz (Mitte) =
Berliner Mauerweg Lichtenrade =
Blankensteinpark =
Böcklerpark = Liebiskus
Brunnenplatz = Vulpix
Bürgerpark Pankow =
Ernst Thälmann = Felino
Falkplatz =
Fennpfuhlpark =
Forckenbeckplatz =
Franckepark =
Frohnau Mauerweg =
Gärten der Welt =
Görlitzer Park =
Heinrich-Laehr Park =
Helmholzplatz =
Humannplatz =
Landschaftspark Herzberge =
Liberty Park =
Lilientahlpark =
Mariannenplatz =
Marx-Engels Forum = Schneckmag
Mascha Kaleko Park =
Mauerpark =
Michaelkirchplatz =
Monbijou Park =
Park am Nordbahnhof =
Schlossinsel Köpenick = Menki
Schlosspark Biesdorf =
Schlosspark CHB =
Schlosspark Buch =
Schlosspark Pankow =
Schillerpark = Schiggy
Schönholzer Heide = Pottrott
Springpfuhl Park =
Stadtpark Lichtenberg =
Tegel Greenwich Promenade =
Tiergarten (großer) =
Treptower Park =
Volkspark Friedrichshain =
Volkspark Prenzl. Berg =
Volkspark Rehberge =
Volkspark am Weinberg =
Wassertorplatz =
Am Weißensee = Magmar
Wiesenpark =

*Potsdam:*

Neuer Garten =
Schlosspark Sanssouci =


*Hohen Neuendorf:*

Wasserturm =
 

sh.L21

Arenaleiter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
1.121
Die Idee gefällt mir, hatte selbst schon mal einen ähnlichen Thread angefangen mit interessanten Spielgegenden außerhalb großer Städte, aber so ist es besser:

Leipzig
1. Es existiert ein großer Multicolor-Discord (auch mit TSR verknüpft) für ganz Leipzig und Gäste (ca. 2000 Spieler) - organisiert kleine interne Events/Grillen/Nester/ExRaid-Maps/Raids und Quests. Mir gefällt, dass Multi-Accounting hier nicht toleriert wird (obwohl für Ex-Raids eine Ausnahmeregelung diskutiert wird). Ansonsten sind wir nah an Niantics Regeln.
Neben der Discordgruppe existieren zahlreiche Splittergruppen, die teils die aktiveren Raidmeldungen haben - WhatsApp, Telegram, Discord, Slack sind alle vertreten. In der Regel reicht für den Besucher aber der verlinkte Discord, von dort wird man weitergeleitet.

2. Innenstadt ist für Dorfspieler ein Paradies, sehr hohe Spawndichte und entlang des Innenstadt-Rings zahlreiche Arenen, wo sehr viele T5 auch spontan ohne Absprache zustande kommen. Mit dem Highlight Höfe am Brühl mit Zugang zu >4 Lockmodulen, die nachmittags und an Wochenenden regelmäßig an sind.
Paunsdorf-Center im Osten der Stadt ist ein weiteres gesponsertes Center mit hoher Stopdichte (es wurden aber schon einige entfernt), allerdings ist außerhalb des Geländes nichts los. Lohnt sich aber trotzdem noch bei Events. Dann sind meist alle Lockmodule an.
Von den vielen Parks in Leipzig ist der Lene-Voigt-Park vielleicht nicht der schönste, aber aktivste aus PokemonGo-Sicht. In letzter Zeit sind einige Stops in Clara-Zetkin-Park/Johannapark dazugekommen. Inzwischen lohnt sich das spielen auch dort (Raids kommen dort aber selten zustande)
Der Südfriedhof am Völkerschlachtdenkmal ist zwar nicht der beste Ort für eine PoGo-Party, aber er gleicht einem Park und hat unzählige Stops und mehrere Arenen. Ein Spaziergang dort und der Beutel ist voll.
3. Größtes Nest ist wohl Clara-Zetkin-Park im Westen der Innenstadt. Leider gibts dort nicht die beste Stopdichte. Daneben sind Lene-Voigt-Park, Friedenspark, Arthur-Bretschneider Park (Geyserhaus) im Norden und der "Wildpark Leipzig" im Süden zu empfehlen. Biome sind in der Innenstadt nicht besonders... Es gibt recht viel Wasser und damit einhergehend Wasserbiome und im Süden am Markleeberger See ist ein bisschen Bergbiom, lohnt sich aber nur an als Ergänzung zu einem Badetag.

Nachtrag:
Unsere Map (sie ist noch im Aufbau, aber die Quests werden schon recht zuverlässig eingetragen): www.pogoleipzig.ovh

Ansprechpartner: @sh.L21 , @aaalterfaalter
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
8.413
Cork / Irland

In Cork sind die Spieler über Line für Raids organisiert, da im Facebook-Manager keine Spieler mehr hinzugefügt werden konnten. Der Umstieg auf Line ist derzeit im Gange, weshalb einige Spieler sich derzeit noch über beide Messenger verabreden.

Am besten spielbar ist Pokemon Go in der Innenstadt, rund um St. Patricks-Street und Grand Parate. Auf der Grand Parate gibt es zudem 5 Arenen auf etwa 100 Metern Länge. Die mittlere Arene ist dabei die, an der bisher die meisten EX-Raids stattfanden und die von allen Spielern so oft wie möglich getriggert wird. Wer lönger in Cork zu Besuch ist, sollte diese für alle Fälle im Auge behalten. Für den Community Day eignet sich zudem besonders die Oliver Plunket Street (geht in der Mitte der Grand Parate nach Osten ab) zu bespielen und auf dem Rückweg dann die St. Patrick-Street zu nehmen. Dort gibt es genug Stops und Spawns, um immer genug Event-Pokemon vor den Ball zu bekommen. Ein paar Meter südlich der Grand Parade fließt der südliche Lee River. Dort findet man eigentlich immer genug Wasser-Pokemon. Früher gab es auch einiges an Dratini zu finden, in letzter Zeit sind es aber immer weniger. Direkt am Fluus befindet sich die Bar "Electric". Bei schlechtem Wetter sind von dort mindestens zwei Stops direkt zu erreichen. Mit etwas GPS-Drift, aber auch 5 oder 6. Wenn man die bei entsprechenden Events mit Lockmodulen bestückt, kann man einige Pokemon mit einem Pint Bier und ein paar "Dirty Fries" fangen. Ein ähnlich guter Punkt ist Paul-Street 50 Meter Nörtlich der St.-Patrick-Street. Dort gibt es gegenüber des Paul-Street-Shopping-Center beispielsweise "The Linen Weaver". Auch hier kann man bei einer Pizza und einem Pint Bier genütlich ein paar Lockmodule anwerfen.

Ein weiterer Ort, der einen Besuch lohnt, ist der Fitzerald-Park etwa 1 km westlich des Stadtzentrums. Hier gibt es zwei Nester. Zudem sind dort aber wohl auch zwei EX-Raid-föhige Arenen am östlichen Ende des Parks. Bei der Einreichung der einen Arena ist dabei ein Fehler unterlaufen. Diese wird als "Girl Danger" angezeigt, obwohl es sich dabei eigentlich um die Statue eins tanzenden Mädchens, also "Girl Dancer" handelt. Da der Park direkt am Wasser gelegen ist, gilt er als Wasser-Biom und man findet immer genug Wasser-Pokemon. Leider hat der Park zwar einige Stops, aber nur wenige extra Spawns, weshalb es sich am CD sicher lohnt den Kilometer in die Stadt zu unternehmen.

Wer Elektro-Pokemon sucht, kann diese im Mahon-Point finden. Das Shopping Center ist etwas außerhalb der Stadt im Süd-Osten von Cork zu finden. Dort war bis zur Einführung von Generation 3 immer in rauen Mengen Magnetilo und Voltoball zu finden. Diese gibt es dort immer noch, allerdings weniger als zuvor. Aber für ein paar Bonbons sollte es reichen.


Ballincollig / Irland

Ballincollig ist etwa 20 bis 30 Minuten westlich von Cork gelegen. Die ortsansässige Gruppe von etwa 50 Leuten verwendet den Facebook Messenger zum Organisieren der Raids. Die Raidgruppe erfordert allerdings eine Einladung, bzw. Freischaltung, die aber problemlos erteilt wird, wenn jemand zu Besuch im Ort ist.

Relativ gut zu spielen ist Pokemon Go nur im Ortskern. Hier gibt es 4 Arenen und einige Stops. Leider ist keine der Arenen im Ortskern EX-Raid-fähig. Auch gibt es keine speziellen Nester im Ortskern. Wer jedoch ein bisschen laufen will, der kann vom Ballincollig-Shopingcenter in Richtung Barrack Square eine Runde drehen. Die Runde beinhaltet einige Spawns, besonders am Barrack Square und insgesammt 4 Stops und eine Arena und ist in etwa 5 Minuten abzulaufen. Am Shopping Center selbst sind dabei zwei Stops, die gerne genutzt werden, um Lockmodule zu nuten, wärend man im Starbucks oder im asiatischen Schnellrestaurant Ramins ist.

Im Norden von Ballincollig befindet sich der Reginal Park, der sich etwa von der Ortsmitte bis nach Westen erstreckt. Am östlichen Eingang gibt es nur zwei Stops, im Westen des Parks jedoch 4 Stops und eine Arena. Dies ist die einzige EX-Arena im Ort, wurde jedoch erst einmal beim "Geburtstags-Event" aktiviert. Der Grund, weshalb keine weiteren Raids dazu kamen ist, dass der Park zu abgelegen ist, um derzeit von der Gruppe effektiv beraidet werden zu können. Im Park sind immer Wasser-Pokemon zu finden. Außerdem befindet sich am westlichen Ende ein wechselndes Nest. Leider ist die Stop-Abdeckung im Park, wie im gesammten Ort sehr verbesserungswürdig.

Nachtrag: Am Community Day lohnen sich die 20 Kilometer, um Cork einen Besuch abzustattden.
 

Wanja3003

Profi
Mitglied seit
25.04.2017
Beiträge
503
Göttingen

1. Fast alles läuft über Telegram, die WhatsApp-Gruppen sind inaktiv. Es gibt neben einer Raidgruppe einen allgemeinen Chat und Teamchats auf Telegram. Außerdem gibt es dort auch eine Gruppe, in der gute Quests gepostet werden und eine, in der seltene und IV-mäßig hohe Pokemon gepostet werden (explizit erwähnt ohne Map, also von Spielern für Spieler)



2. Der effektivste Hotspot Göttingens ist die Innenstadt. Dort spielen auch die meisten Spieler an Community Days sowie beim aktiven Farmen. Mit 11 Arenen wird dort auch für das Wohl von Arenakämpern und Rädern gesorgt. Für Spieler von außerhalb kann man dabei natürlich die meisten Sehenswürdigkeiten Göttingens wie das Gänseliesel, welches seine eigene Arena besitzt, entdecken.

Weiterhin beliebt ist der im Westen der Stadt gelegene Stadtfriedhof. Mit 6 Arenen, welche sehr nah beieinander liegen, eignet sich dieser besonders gut für Arenarunden und Raids sowie zum effektiven Auffüllen seiner Vorräte (vor allem mit Tränken und Belebern). Aber auch das Farmen geht dort ziemlich gut, wenn auch nicht ganz so gut wie in der Innenstadt.

Die Schillerwiesen sind ein im Osten Göttingens gelegener Park. Beim Spielen dort kann man Pokemon sehr gut mit schönen (Familien-)Spaziergängen verbinden, ein Spielplatz sowie eine Minigolfanlage sind dort zu finden. Dort kann man auch sehr gut grillen. 8 Arenen findet man auf den Schillerwiesen, damit eignen sich auch diese für Arenarunden und Raids. Pokemon gibt es dort zwar einige, aber deutlich weniger als auf dem Friedhof und in der Innenstadt. Dafür bilden die Schillerwiesen ein ziemlich ergiebiges Nest (siehe Punkt 3).

Der Nordcampus ist vor allem bei Göttinger Studenten sehr beliebt (da diese dort natürlich studieren). Zum Farmen eignet sich dieser zwar nur bedingt, dafür gibt es dort 8 Arenen (und drei weitere beim nebenan gelegenen Forstbotanischen Garten), welche gut umkämpft sind. Aufgrund der großen Masse an Spielern kann man dort auch sehr gut Gruppenraids absolvieren.



3. Sehr ergiebige Nester in Göttingen sind vor allem die Schillerwiesen (siehe Punkt 2) und der Pfalz-Grona-Park. Beide sind ziemlich ergiebig und taugen daher sehr gut zum gezielten Farmen von Nestpokemon.
Auch der Cheltenhampark ist ein recht ergiebiges Nest, welches an die Innenstadt angrenzt und daher sehr gut erreichbar ist.
Der Kiessee im Süden Göttingens lädt zum Picknicken und Tretboot/Kanufahren ein. Dieser bildet gleichzeitig auch ein Nest, welches auch ergiebig ist.
Er bildet außerdem ein Wasserbiom, daher kann man dort auch z.B. Karpador gut finden.

Es gibt außerdem viele kleine Nester wie den Alten Botanischen Garten am Rande der Innenstadt oder den Geopark im Nordcampus. Bei selteneren Pokemon lohnt es sich sicher, diese auch aufzusuchen :) .

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein genereller Geheimtipp für Göttingen ist, sich ein Fahrrad auszuleihen. Damit kommt man in der Stundenstadt Göttingen am Besten voran, oft auch schneller als mit dem Auto. Es gibt viele sehr gut ausgebaute Fahrradwege und einige Wege, welche nur zu Fuß oder per Fahrrad erreichbar sind.
Klimafreundlich ist man damit auch unterwegs und schneller als zu Fuß allemal :)
 

Hillscheider

Profi
Mitglied seit
17.08.2017
Beiträge
888
KOBLENZ

In Koblenz läuft noch alles über WhatsApp. Eine Telegrammgruppe wurde zwar bereits erstellt, wurde aber nicht wirklich angenommen.

Am besten spielbar ist Pokemon Go in den Rheinanlagen, zwischen dem Kurfürstlichen Schloss und dem Deutschen Eck. Es gibt alleine am Schloss 3! Ex-Raid Arenen, eine weitere am Deutschen Eck. Dazu viele Pokestops und Spawns.


Nester befinden sich sowohl vor als auch hinter dem Kurfürstlichen Schloss, am Deutschen Eck sowie eines auf der Festung Ehrenbreitstein.
 

Faffnir

Schüler
Mitglied seit
01.05.2018
Beiträge
38
Habe meinem Beitrag oben mal die Nesterliste hinzugefügt. Da ja grad Wechsel war, leider noch recht leer.
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.976
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
sh.L21 schrieb:
Vielleicht alles im Startbeitrag am besten alphabetisch zusammenführen, damit es übersichtlicher wird?!
Mache ich gerne, wenn ich mal verstanden habe wie das gemeint ist/ und wie es geht :S

Du meinst ich editiere meinen Startbeitrag, und füge dort in alphabetischer Reihenfolge Links zu allen Posts darunter?
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
8.413
Fuflmon schrieb:
sh.L21 schrieb:
Vielleicht alles im Startbeitrag am besten alphabetisch zusammenführen, damit es übersichtlicher wird?!
Mache ich gerne, wenn ich mal verstanden habe wie das gemeint ist/ und wie es geht :S
Du meinst ich editiere meinen Startbeitrag, und füge dort in alphabetischer Reihenfolge Links zu allen Posts darunter?
Glaube, so ist das gemeint, würde das dann aber nach Ländern und dann die Städte alphabetisch sortieren.
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.976
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
Ok, danke, dann muss ich nur noch verstehen, wie man das macht (einen Link zu einem Post irgendwo einbauen) :whistling:
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
8.413
Du musst auf den kleinen Kreis mit der Nummer an jeder Antwort klicken und dort auf Teilen. Dann bekommst du die jeweilige URL. Die kannst du dann in denen ersten Beitrag einfügen.
 

TobsScha

Trainer
Mitglied seit
22.03.2017
Beiträge
261
Bremerhaven

1. Es gibt einige Whatsapp Gruppen, wovon eigentlich nur eine so wirklich richtig aktiv ist. Man bekommt eigentlich nachmittags/abends immer Leute zusammen um Raids zu machen. Notfalls in anderen Whatsapp Gruppen schreiben dann wird es auch was.

2.Am besten geht es hier am Deich/in der Innenstadt (liegt beides so gut wie nebeneinander). Dort sind die meisten Stops und sehr viele Spawns (direkt am Wasser, daher sehr viele Wasserspawns)

3. Nester gibt es im Bürgerpark sowie Speckenbütteler Park (2 größere Parks). Dazu gibt es einige kleinere Nester in kleineren Parks (Thieles Garten, Stadtpark, Asiatischer Garten vorm Krankenhaus)
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.976
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
Cool danke!

Und welchen der drei Links verwendet man am besten für unseren Zweck hier:


PermalinkBBCodeHTML


?
 
shamino

shamino

Meister
Mitglied seit
23.11.2016
Beiträge
8.413
Du nimmst den Perma-Link, klickst dann auf die kleine Kette oben in der Bearbeitungsleiste und dann "Link Einfügen". Oben die URL eingeben und unten Beschreibung. Also z.B. Name der Stadt, für die diese Beschreibung ist oder so.
 

BLANKI

Trainer
Mitglied seit
22.11.2016
Beiträge
100
Team
Rot
Boah... kann DAS nicht jemand machen, der sich wirklich damit auskennt???

Es würde doch allen Usern hier im Forum nutzen...

Da muss der arme Fuflmon Euch die Würmer aus der Nase ziehen, nur weil er den Vorschlag gemacht hat.

Manchmal... nee, ich schreib nix mehr... ?( :thumbdown:
 
Fuflmon

Fuflmon

Arenaleiter
Threadstarter
Mitglied seit
14.05.2017
Beiträge
1.976
Standort
Düsseldorf
Team
Gelb
@BLANKI - danke sehr nett, aber ich lerne gerne dazu und fand die "schritt-für-schritt" Hinweise ganz nützlich.
Ich muss nur demnächst irgendwie meine eigenen Posts mit diesen technischen Fragen herauslöschen denn die haben mit dem Thema nix zu tun

:rolleyes:
 
Thema:

Besucher-Guide und Bewertung einzelner PokemonGo Städte

Besucher-Guide und Bewertung einzelner PokemonGo Städte - Ähnliche Themen

  • Guide für Hyperliga

    Guide für Hyperliga: Einen Guide für die Hyperliga könnte ich brauchen. Da hab ich eine katastrophale Bilanz. Jetzt mit Sarzenia, Nachtara, Glaziola wenigstens ein...
  • PVP Guide - Einstieg - Anfänger

    PVP Guide - Einstieg - Anfänger: Ich ergänze den tollen PVP Guide von Bahamut mal mit ein paar „Anfängertipps“, die den „Einstieg“ erleichtern zumindest gegen die meisten...
  • PvP Guide Teil 3 " Der letzte Feinschliff"

    PvP Guide Teil 3 " Der letzte Feinschliff": Willkommen im letzten Teil des Guides. In diesem Bereich werde ich auf die Aspekte eingehen in denen sich die richtigen Profis von den normalen...
  • PvP Guide Teil 2 "Grundlagen des Kampfes"

    PvP Guide Teil 2 "Grundlagen des Kampfes": Ja eine gute weile ist es her seitdem ersten Teil. Da ihr defenitiv genug gewartet habt wird es langsam mal Zeit für Teil 2. Hier gehe ich in...
  • 1 Million Besucher in der Safari Zone Tainan/Taiwan

    1 Million Besucher in der Safari Zone Tainan/Taiwan: Das nenne ich mal Besucherzahlen.... "Thank you to the 1 million Trainers who joined us for Pokémon GO Safari Zone Tainan ..." PoGO lebt...
  • Ähnliche Themen

    • Guide für Hyperliga

      Guide für Hyperliga: Einen Guide für die Hyperliga könnte ich brauchen. Da hab ich eine katastrophale Bilanz. Jetzt mit Sarzenia, Nachtara, Glaziola wenigstens ein...
    • PVP Guide - Einstieg - Anfänger

      PVP Guide - Einstieg - Anfänger: Ich ergänze den tollen PVP Guide von Bahamut mal mit ein paar „Anfängertipps“, die den „Einstieg“ erleichtern zumindest gegen die meisten...
    • PvP Guide Teil 3 " Der letzte Feinschliff"

      PvP Guide Teil 3 " Der letzte Feinschliff": Willkommen im letzten Teil des Guides. In diesem Bereich werde ich auf die Aspekte eingehen in denen sich die richtigen Profis von den normalen...
    • PvP Guide Teil 2 "Grundlagen des Kampfes"

      PvP Guide Teil 2 "Grundlagen des Kampfes": Ja eine gute weile ist es her seitdem ersten Teil. Da ihr defenitiv genug gewartet habt wird es langsam mal Zeit für Teil 2. Hier gehe ich in...
    • 1 Million Besucher in der Safari Zone Tainan/Taiwan

      1 Million Besucher in der Safari Zone Tainan/Taiwan: Das nenne ich mal Besucherzahlen.... "Thank you to the 1 million Trainers who joined us for Pokémon GO Safari Zone Tainan ..." PoGO lebt...
    Oben