Pokémon GO - Niantic bedankt sich bei den Spielern

Diskutiere Pokémon GO - Niantic bedankt sich bei den Spielern im Pokémon News & Ankündigungen Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Es ist mittlerweile knapp zwei Monate her, seit Entwickler Niantic die erfolgreiche „Augmented Reality“-App Pokémon Go veröffentlicht hat. Ein...

Rhyson

Trainer
Threadstarter
Mitglied seit
14.07.2016
Beiträge
485



Es ist mittlerweile knapp zwei Monate her, seit Entwickler Niantic die erfolgreiche „Augmented Reality“-App Pokémon Go veröffentlicht hat. Ein Spiel, das selbst nach dem Verlust von 79 Prozent seiner zahlenden Spieler weiterhin das umsatzstärkste im App Store von ist. Veröffentlicht wurde Pokémon Go mittlerweile in knapp 100 Ländern und hat gerade erst sein jüngstes Update mitsamt Kumpel-System erhalten. Wie sich dem englischsprachigen Niantic-Blog entnehmen lässt, offenbar der perfekte Zeitpunkt, sich bei den Spielern zu bedanken - sich bei euch zu bedanken.

*klick für den Livestream über Pokémon GO

Offizieles Statament von Niantic John Hanke im Blog:

(Falls jemand in Englisch noch besser ist, würde ich mich interessieren was da genau steht denn das weiß ich leider selbst nicht :D )

[img='https://i.gyazo.com/35beffb1c08bead49e91cdc4e514f4a4.png',none,771][/img]


Die Dankesrede, in der auch neue Inhalte für Pokémon Go versprochen werden, stammt von Niantic-Chef John Hank, der damit den Sommer für beendet erklärt und euch heiß auf den Herbst machen möchte. „Wir wollen allen Trainern für ihren Enthusiasmus danken, den sie im Spiel gezeigt haben“, so Hank. „Das Spiel wurde hunderte Millionen Mal heruntergeladen und ist in 100 Ländern verfügbar und wir arbeiten hart daran, das Spiel in weiteren Ländern (wie Indien) zu veröffentlichen. Und wir haben gerade erst an der Oberfläche dessen gekratzt, was wir an Spielmechaniken erschaffen wollen.“

Pokémon Go habe laut John Hank auch Leben verändert, worauf der Entwickler sehr stolz ist. „Am inspirierendsten waren die Reaktionen von Leuten aller Altersklassen und Lebensstilen, die beschreiben, wie Pokémon Go für Gutes in ihrem Leben gesorgt hat“, heißt es dazu. „Neue Geschichten von Trainern, die in die echte Welt hinausgingen, gesünder wurden, Nachbarn getroffen haben und Kindern helfen, tauchten virtuell jeden Tag auf. Wir haben auch von Leuten gehört, die das Spiel genutzt haben, um soziale Ängste, Depressionen und Autismus zu bewältigen. Sogar von Leuten, die ihre Beziehung mit dem Spiel verbessert haben.“

„All eure Geschichten und euer Lächeln haben uns in vielen schlaflosen Nächten motiviert“, heißt es abschließend, bevor der Niantic-Chef noch einmal seinen Dank ausdrückt und auf die Zukunft hinweist. Im gerade erst begonnenen Herbst sei noch viel mehr für Pokémon Go geplant. Haltet also die Augen nach neuen Details offen. Immerhin hat Niantic bereits vor einer Weile neue Funktionen und legendäre Pokémon für Pokémon Go angekündigt.

Hat Pokémon Go auch euer Leben verändert? Dann schreibt uns doch in die Kommentare, was ihr erlebt habt.


Quelle: http://www.spieletipps.de/n_37447/
 

Jhary

Trainer
Mitglied seit
18.07.2016
Beiträge
183
Ich les da nur das die noch ne menge arbeit haben und das übliche blahblah über Soziale kontakte.

Social ist im us english nicht das was wir immer unter sozial verstehen.

Speziel weitere neuerungen lese ich da nicht raus nur das Indien noch nicht angeschloßen ist und das Californien das test gelände ist
 

Sternenstaub

Schüler
Mitglied seit
29.08.2016
Beiträge
48
Niantic hat ein tolles Spiel raus gebracht, einfach mal was anderes, daher auch ein Dankeschön an den Hersteller zurück!

Bisher hat das Spiel mein Leben insofern verändert, dass ich ein paar echt coole und nette Leuten kennenlernen durfte :) Wir treffen uns mehrmals in der Woche abends, um ein paar Stunden gemeinsam auf die Jagt zu gehen.
 

faya1337

Trainer
Mitglied seit
19.07.2016
Beiträge
174
Ja danke Niantic. Bisher habe ich alle 2 Monate neue Reifen auf mein Rennrand aufgezogen, jetzt halten sie gerade mal einen Monat und einen Satz Bremsblöcke hinten habe ich auch bereits runtergefahren.
Wenigstens kann ich jetzt an meinen Sprints arbeiten ...
 

007pico

Profi
Mitglied seit
07.08.2016
Beiträge
650
Mehr pokestops und Arenen und so ne Monster wie Frösche Störche für die Aue und Wiesen oder besser selber machen und hoch laden auf den ihren Server wäre echt super toll. Danke an den Herstellern zurück tolles Spiel.
 

Dunedain

Profi
Mitglied seit
28.07.2016
Beiträge
987
Wäre aber vollkommener Quatsch und wird deshalb so nicht passieren (auf den zweiten Teil deiner Aussage bezogen).
 

007pico

Profi
Mitglied seit
07.08.2016
Beiträge
650
Wenn du meinst. Ist ja nur ein Vorschlag.
 

Sternenstaub

Schüler
Mitglied seit
29.08.2016
Beiträge
48
007pico schrieb:
Mehr pokestops und Arenen und so ne Monster wie Frösche Störche für die Aue und Wiesen oder besser selber machen und hoch laden auf den ihren Server wäre echt super toll.
Würde doch sehr gut in den Wünsche und Träume Thread passen :)

Wünsche und Träume
 

Mainstream

Schüler
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
39
007pico schrieb:
Mehr pokestops und Arenen und so ne Monster wie Frösche Störche für die Aue und Wiesen oder besser selber machen und hoch laden auf den ihren Server wäre echt super toll. Danke an den Herstellern zurück tolles Spiel.
Es gibt über 500 Pokémon die noch nicht in GO auftauchen, bis man Eigenkreationen hochladen kann, dauert das also vermutlich noch etwas...
 
Thema:

Pokémon GO - Niantic bedankt sich bei den Spielern

Pokémon GO - Niantic bedankt sich bei den Spielern - Ähnliche Themen

  • Aktuelle Pokemon Go Version kommt auf Android 6 nur bis zum weissen Niantic Startbildschirm?

    Aktuelle Pokemon Go Version kommt auf Android 6 nur bis zum weissen Niantic Startbildschirm?: Hatten gestern bei einem Raid das Problem das ein Spieler mit einem älteren LG direkt vor dem Raid aktualisieren wollte, weil die alte Version zum...
  • Niantic-CEO hat mit Doctor PoGo über seine Zukunftspläne für das AR-Spiel Pokémon GO gesprochen. Die

    Niantic-CEO hat mit Doctor PoGo über seine Zukunftspläne für das AR-Spiel Pokémon GO gesprochen. Die: Doctor PoGo ist mit 4 Level-40-Accounts vielleicht der aktivste Pokémon GO-Spieler der Welt. Auf einem Flug traf er zufällig Niantic-CEO Johne...
  • Wurde die Pokemon Kampfvorauswahl von Niantic verändert?

    Wurde die Pokemon Kampfvorauswahl von Niantic verändert?: Seit Heute habe ich nicht wie sonst meistens üblich meine stärksten Pokemon in der Vorauswahl sondern welche die von der Typ Effektivität besser...
  • Niantic und The Pokémon Company machen mit Pokémon GO beim Weltwirtschaftsforum

    Niantic und The Pokémon Company machen mit Pokémon GO beim Weltwirtschaftsforum: NIANTIC UND THE POKÉMON COMPANY INTERNATIONAL SCHLIESSEN SICH MIT PROJECT EVERYONE ZUSAMMEN, UM AUF GLOBALE ZIELE FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG...
  • GCP and Niantic Labs: Training Pokémon GO (E-Mail)

    GCP and Niantic Labs: Training Pokémon GO (E-Mail): Hallo Freunde! Soeben erhielt Ich von Niantic und Google eine seltsame E-Mail in dem einiges steht, was ich aber nicht verstehe. Deshalb Poste...
  • Ähnliche Themen

    Oben