RMT (Rate my Team) Go-Style

Diskutiere RMT (Rate my Team) Go-Style im Trainerkämpfe - PvP Forum im Bereich Pokémon Go Forum; Hallo liebe PoGo Leute. Der Boulder Cup neigt sich dem Ende zu so kam mir der Gedanke mein Team für den Boulder Cup "vorzustellen" und drauf...
Bahamut

Bahamut

Meister
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
2.092
Hallo liebe PoGo Leute. Der Boulder Cup neigt sich dem Ende zu so kam mir der Gedanke mein Team für den Boulder Cup "vorzustellen" und drauf einzugehen wieso ich eben jene Pkmn genommen habe. Jedoch mach ich das auf der Art und Weise wie die Handheld Spieler ihre Teams posten und erklären und/oder von erfahrenern Leuten gerne noch Tipps möchten indem diese ihr Team bewerten lassen, eben das "rate" im Titel. Doch genug des Vorgeplänkels, gehen wir mal auf das Team ein.

Als ich vom Boulder Cup erfahren habe was für Typen genommen werden können und zwar Stahl, Boden, Kampf und Gestein war mir recht schnell klar das es 1-2 Pkmn geben wird die das Meta definitiv sehr hart dominieren werden, welches dann nicht schwer zu erraten ist welche Pkmn auftauchen werden:

Teambuild




Name: Ghandi (Meditalis)
Moveset:
Konter
Eishieb/Wuchtschlag

Das Meditalis direkt gesetzt war war so klar wie das Amen in der Kirche. Es ist schon so in der Superliga ein starkes Pkmn und es ist in der Liga auf Lvl 40 mit einem guten Typing + Attacken. Die Typenbeschränkungen im Boulder Cup führte dazu das man eigentlich keinen richtigen Konter gegen ihn hat. Panzaeron war quasi das beste Konter Pkmn jedoch tat dem guten Wuchtschlag selber weh worauf man daraufhin dennoch oft gezwungen wird sein Schild zu nutzen da Meditalis sonst Panzaeron dennoch besiegen kann. Eishieb ist allein für die Coverage da um eben Boden oder Gestein oder eben Flug Pkmn effektiv zu treffen, da man sonst ein Problem gegen Skorgla/Skorgro hätte. Durch diese Kombination ist man in der Lage alles im Meta effektiv oder neutral zu treffen. Eben ein Hauptgrund wieso Meditalis in nahezu jedem Team war und weswegen es auch so gut war. Man hatte keine wirklich sicheren Switch in Optionen sondern nur solide neutrale Match ups dagegen.




Name: Skarm (Panzaeron)
Moveset:
Luftschnitt
Himmelsfeger/Lichtkanone

Kommen wir direkt zum nächsten Pkmn was man in nahezu jedem Team gesehen hat und ebenfalls einen ähnlichen Status hat wie Meditalis und zwar Panzaeron. Geniales Typing in Stahl/Flug sowie auch gute Werte und Attacken machen es nicht nur im Standard Superliga gut. Im Cup hat es den guten zusammen mit Meditalis zum stärksten Pkmn gemacht. Es ist das einzige Pkmn was Meditalis "auskontern" kann. Wuchtschlag tat weh aber man konnte durchaus ein Schild sparen da es den Angriff besser wegstecken kann als der Rest des Meta. Außerdem muss der Meditalis Spieler schilden damit es nicht von Himmelsfeger draufgeht. Ergo hat Panzaeron wie auch Meditalis eine enorme und starke Präsenz im Meta da Panzaeron einfach recht tanky ist und viele Pkmn dennoch bezwingen kann. Zwar reicht meist Himmelsfeger als Charge, doch Lichtkanone konnte gegen bestimmte "Konter" Pkmn aushelfen als auch in bestimmten Situationen aushelfen. Somit konnte man Pkmn wie Magcargo oder Alola-Geowaz neutral treffen und sehr guten Schaden hinterlassen, welche im Normalfall mit nur Himmelsfeger sonst den guten Stahlvogel schnell vom Himmel holen könnten. Mit Lichtkanone in der Hinterhand schrumpfen die Konter weiter auf 2 weitere Pkmn gegen die Panzaeron hilflos ist und anders als Meditalis hat es so 2 Hardcounter. Magneton und Melmetal sind beides Pkmn die Panzaeron sicher aus dem kampf nehmen können ohne viel Mühe, weil sie alle Attacken resistieren und im Gegenzug selber effektiv treffen. Alles in allem war Panzaeron zurecht ein Slot in jedem Team einfach weil es so gut und stark ist.




Name: Moorabel
Moveset:
Aquaknarre
Surfer/Schlammbad

Panzaeron und Meditalis waren schnell gefunden und der dritte im Bunde ging auch recht zügig. Man brauchte in dem Meta ein Pkmn womit man recht gut leaden kann und zugleich ein gutes neutrales Match Up hat gg Panzaeron/Meditalis. Das sind entweder Welsar oder Moorabel. Ich habe mich für Moorbel entschieden anstelle von Welsar, obwohl ich Welsar mehr mag und es allgemein besser finde, da die Moves hier gebrauchbarer waren als die von Welsar. Surfer schlägt halt Aquawelle um längen und Schlammbad hat was nettes gegen mögliche Pflanzen Konter a la Kapilz. Bei Moorabel war immer eher die Frage was man als Fast Move nimmt. Lehmschuss lädt schneller auf aber man macht Panzeron weniger schaden, jedoch gewinnt man das Mirror match gg andere Moorabel MIT Aquaknarre und kriegt generell eher seine Charge raus. Aquaknarre ist halt etwas schlechter aber man trifft Panzaeron neutral und das ist der Punkt der wichtig war. Um ein möglichst gutes Match up gg Panzaeron zu haben war Aquaknarre meine Wahl da ich damit viel besser Druck ausüben kann und den Gegner zum schilden zwingen kann als mit Lehmschuss wo es sein kann das er sogar gar kein Surfer schildet da ich mit den Fast-Moves kaum Schaden mache.



Name: Toad (Kapilz)
Moveset:
Konter
Wuchtschlag/Samenbomben

Danach war es etwas schwieriger was kommen soll. Neben den 3er war klar das noch ein Panzaeron Konter kommen soll aber was noch? Wieso nicht ein Pflanzen Pkmn was Moorabel/Welsar gut bezwingen kann. Es resistiert sowohl Boden als auch Wasser Attacken, trifft beide mit Konter dennoch gut und stark und mit Samenbomben über Strauchler gewinnt man das Match bei 0 Schilden gg Welsar mit Blizzard. Es kam ehrlich gesagt kaum zum Einsatz da die Doppelschwäche Flug gg Panzaeron fatal ist und der unpassende Typennachteil gegen Meditalis ist ebenso schlecht. Doch es ist kann zumindest mit den Schaden noch guten schnellen neutralen Schaden gg die beiden ausrichten, anders als Chelterrar aus meiner Sicht, welcher viel zu langsam ist.



Name: Stahlos
Moveset:
Drachenrute
Knirscher/Erdbeben

Tjah beim 6ten Slot wusste ich nicht was ich nehmen sollte. Meine Kollegen empfahlen mir Stahlos da es ebenso ein solider "Konter" gg Panzaeron ist. Zumindest ist es für beide ein knappes Match und Stahlos ist in der Lage es mit Panzaeron zumindest aufzunehmen. Es kam im Turnier gar nicht zum Einsatz und war auch wirklich nur gedacht als möglicher Panzaeron Konter, da es leider gegen des Rest des Meta zu sehr auf den Sack kriegt. Kann gut sein das ich hier unnötig Staub verballert habe aber ich glaube es war doch gut Stahlos drin zu haben, aber aus einem anderen Grund auf den ich später eingehen werde.



Name: Ironfist (Melmetal)
Moveset:
Donnerschock
Donnerblitz/Lichtkanone

Mein MVP im Dortmunder Boulder-Cup. Auch einer der Gründe wieso ich erst später am Boulder teilgenommen habe war weil ich noch etwas Zeit brauchte um ein Melmetal fertig zu machen. Ich habe mich recht schnell für ihn entschieden, da ich zu einem kein legacy Magneton hatte und zum anderen er nicht sofort bei Boden-Fast Moves stirbt wie Magneton. Es ist stark genug um im Notfall sogar 2 Panzaeron klein zu kriegen was eines der Hauptgründe war wieso ich mich für ihn entschieden habe. Super schnell aufladbarer Fast-Move + Super schneller Charge-Move sprechen für sich das die Attacken einfach sehr zügig und mehrfach hinterher kommen. Die Schilde sind wahrlich bei den Panzaeron geschmolzen. Es kriegt zwar von allen anderen Pkmn auf dem Sack aber er ist es dennoch Wert gewesen zu nehmen einfach weil Panzaeron letzten Endes in jedem Kampf präsent war und allein das reicht es jedes mal Melmetal bei den 3er Pick mitzunehmen.


Fazit:
Ich bin doch recht froh ein Melmetal fertig gemacht zu haben für den Cup. Es hat mir in Dortmund den Sieg gebracht was natürlich auch daran lag das von den 12 Teilnehmer so gut wie jeder ein Panzaeron hatte und sogar fast jede 2te mindestens 2 Panzaeron im Team hatte. Dies allein führt natürlich dazu das es mir leichter fällt Melmetal mitnehmen zu können da die Chance das einer kommt gefühlt bei 100% liegt und bei 2 dann in einem Kampf sogar noch besser, da ich da nur aufpassen muss das ich dann den 3ten Pkmn vom Gegner ausschalte ohne Melmetal vorzeitig zu holen. Panzaeron und Meditalis haben ihren Job gut gemacht aber auch kein Wunder, es sind einfach beides unglaublich starke Pkmn. Das ich mich für Aquknarre auf Moorabel entschieden habe sowie das Pkmn auch war ebenfalls ein Grund. Welsar verliert halt gg Panzaeron bei 0 Schilden einfach weil es ein schlechteres Moveset hat als Moorabel. Zwar haben Kapilz und Stahlos nicht viel gemacht aber allein das beide im Team waren hat dafür gesorgt das ein bestimmtes Pkmn nicht auftreten konnte. Genau ich rede von den Panzaeron Konter Magneton und Melmetal. Da nur Panzaeron anfällig war dagegen hat es die Spieler, zumindest geh ich davon aus, gezwungen keinen zu nehmen da die Gefahr groß ist das man es nicht passend einbringen kann, während mir es umso leichter gefallen ist bei Teams mit 2 Panzaeron Melmetal mitzunehmen. Nun gut beim Turnier gab es nur einen neben mir der Melmetal hatte, er hat ihn aber gegen mich in allen 3 Runden nicht genutzt. Die anderen hatten Magneton aber auch da war diente es bei manchen nur als Abschreckung oder es kam nicht zum Einsatz weil jedes andere Pkmn im Team von mir in der Lage ist es zu knacken
 

Haeckelman

Profi
Mitglied seit
18.01.2017
Beiträge
675
Glückwunsch zum Sieg, und zu dem tollen Beitrag hier!

Aber schon schade, das selbst in einer „Großstadt“ wie Dortmund nur 12 Teilnehmer waren. Oder gab es mehrere Turniere??

Mein Team war identisch nur das ich Welsar anstelle von Stahlos hatte.
 
Knoedel

Knoedel

Arenaleiter
Mitglied seit
04.11.2016
Beiträge
1.375
Team
Rot
Mensch danke Moorabel hatte ich gar nicht auf dem Plan
 
Orangetrucker

Orangetrucker

Meister
Mitglied seit
02.11.2016
Beiträge
3.557
Aber schon schade, das selbst in einer „Großstadt“ wie Dortmund nur 12 Teilnehmer waren.
Nur mal so als Info zu den zahlenmäßigen "Verhältnissen":

Hier hat unsere lokale Raid(abstimmungs-)gruppe (bei Telegram) aktuell 1216 Mitglieder, das sind übrigens knapp 200 neue Mitglieder seit Nov/Dez. Die Community lebt. Die PvP-Gruppe hat satte 40 Mitglieder und 90% der Posts gehen nur darum, wer noch mal schnell für die 3 Pflichtkämpfe "wegen den Belohnungen" zur Verfügung steht. Soweit zum Interesse am "echten" PvP (hier). An Turniere ist hier wohl derzeit nicht zu denken, es sei denn jemand macht sehr viel Werbung, es gibt vorher gute Workshops und es werden ganz viele und tolle Preise ausgelobt, Platz 1-2-3 je eine Reise für 2 Personen nach Relicanthland für 1-2-3 Wochen und der Letzte darf als Trostpreis noch für ein Wochenende nach Miami, um wenigstens eine Venusfalle zu fangen ... oder so... Dann würde selbst ich mich mal etwas näher mit PvP beschäftigen, Venuflibisse habe ich ja schon bis zum abwinken ... :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
cruz

cruz

Meister
Mitglied seit
17.12.2016
Beiträge
2.802
Team
Blau
Dass Melmetal so rar war, wundert mich dann doch. Es war doch vorauszusehen dass Panzaeron prominent vertreten sein wird und man dagegen Lösungen finden muss.
 
Bahamut

Bahamut

Meister
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2016
Beiträge
2.092
Nur mal so als Info zu den zahlenmäßigen "Verhältnissen":

Hier hat unsere lokale Raid(abstimmungs-)gruppe (bei Telegram) aktuell 1216 Mitglieder, das sind übrigens knapp 200 neue Mitglieder seit Nov/Dez. Die Community lebt. Die PvP-Gruppe hat satte 40 Mitglieder und 90% der Posts gehen nur darum, wer noch mal schnell für die 3 Pflichtkämpfe "wegen den Belohnungen" zur Verfügung steht. Soweit zum Interesse am "echten" PvP (hier). An Turniere ist hier wohl derzeit nicht zu denken, es sei denn jemand macht sehr viel Werbung, es gibt vorher gute Workshops und es werden ganz viele und tolle Preise ausgelobt, Platz 1-2-3 je eine Reise für 2 Personen nach Relicanthland für 1-2-3 Wochen und der Letzte darf als Trostpreis noch für ein Wochenende nach Miami, um wenigstens eine Venusfalle zu fangen ... oder so... Dann würde selbst ich mich mal etwas näher mit PvP beschäftigen :cool:
Dann sind das aber auch nicht wirkliche PvP Fans wenn die nur die nötigen Sachen machen wegen der Belohnung. Muss aber gestehen daß das wirkliche PvP vergleichsweise wenige Leute spielen. Mann muss aber sagen es ist auch Winter. Kann sein daß sich im Sommer das ganze ändert
 

sh.L21

Arenaleiter
Mitglied seit
08.05.2017
Beiträge
1.115
Teambuild



Name: Ghandi (Meditalis)
Moveset:
Konter
Eishieb/Wuchtschlag




Name: Skarm (Panzaeron)
Moveset:
Luftschnitt
Himmelsfeger/Lichtkanone



Name: Moorabel
Moveset:
Aquaknarre --> ich hab es mit Lehmschuss gespielt. Schneller Energiegewinn war mir wichtiger, aber beide Varianten haben ihre Berechtigung
Surfer/Schlammbad


Name: Ironfist (Melmetal)
Moveset:
Donnerschock
Donnerblitz/Lichtkanone
Also die unterschreibe ich... die hatte ich nämlich auch im Team. In Leipzig hatten wir auch leider nur 14 Teilnehmer und ich hab im Finale knapp aber verdient verloren. Wobei es nicht am schlechteren Team lag, sondern an der schlechteren Wahl des ersten Pokemon. Wir hatten deutlich öfter Melmetal im Team (die Häfte etwa). Panzaeron hatte eigentlich jeder und viele der oben genannten waren auch bei den meisten Spielern am Start. Meine Nr. 5 und 6. waren doch Exoten, aber das war auch so gewünscht.

Also Ergänzung zu den oben genannten 4, an denen aus meiner Sicht einfach (fast) kein Weg vorbei führte um im Boulder Cup ernsthaft mit den Besten mitzuhalten (vorallem Medi/Panza), habe ich noch folgende gespielt:
:chelterrar:
Chelterrar 1500WP (IV 0/8/5)
Rasierblatt+Erdbeben/Steinkante
Schon aus Prinzip, weil ich nicht das selbe spielen wollte, wie alle und weil ich der Meinung war, dass er mir Matches gewinnen kann (das hat er auch). Er hat eigentlich nur die Aufgabe, Welsar/Moorabel/Morlord zu besiegen und das kann er besser als alle anderen. Rasierblatt ist brutal, auch ohne den Einsatz von Ladeattacken schmelzen die genannten Pokemon ruckzuck weg. Anders als Kapilz, dass bis zum Chargemove warten muss, den man im Zweifel auch Schilden kann. Dazu wird es nicht ganz so extrem von Flugpokemon getroffen, gegen Melmetal ohne Stahlattacke macht es sich auch gut, da es nahezu 0 Schaden von Elektro kassiert. Hat man das Glück ein wenig Energie zu sammeln kann man sogar mit Steinkante Panzaeron wehtun. Eishieb mag er dafür nicht so sehr, da geht es dem offensiven Kapilz auch nicht viel besser.

:morlord
Morlord 1498WP (IV 2/8/10)
Lehmschuss+Steinkante/Erdbeben
hat defensive Stats, die sich nicht so sehr von Welsar unterscheiden, es hat bei mir den Vorzug bekommen, da es erwartungsgemäß weniger spielen (und ich damit einen Vorteil erhoffe, dass der Gegner es nicht perfekt einschätzen kann) und seine Attacken sehr stark sind. Zugriff auf Steinkante hat mir besonders gefallen, passt der Gegner mit Panza nicht auf und lässt sich von Steinkante treffen, wars das für ihn. Es ist kein Startpokemon, dass es gegen viele Schilde nicht so optimal ist, aber als Ergänzung im Team hat er seinen Job erledigt. Ich hatte ein spannendes Match mit Moorabel vs. Morlord an letzter Position. Moorabel hatte schon etwas Energie und ich musste 2 Surfer einstecken, konnte ihn dann aber mit einem Erdbeben kalt stellen. Ein Mirrormatch hätte ich verloren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Flitzer09

Profi
Mitglied seit
20.11.2017
Beiträge
817
Glückwunsch zum Sieg, und zu dem tollen Beitrag hier!

Aber schon schade, das selbst in einer „Großstadt“ wie Dortmund nur 12 Teilnehmer waren. Oder gab es mehrere Turniere??

Mein Team war identisch nur das ich Welsar anstelle von Stahlos hatte.
Wir haben leider nur das eine veranstaltet. Aktuell spielen wir unsere Turniere eigentlich immer mit den gleichen 8-14 Spielern und vereinzelt mal Neulinge.
Soweit ich weiß sieht das aber in NRW überall so ähnlich aus.

Auf Dauer könnte man überlegen stellvertretend für das Ruhrgebiet 1 großes Turnier auszurichten an Stelle von vielen einzelnen und dann wechseln sich die Städte mit dem ausrichten ab.

Mein Team bestand übrigens aus morabel, panzereon und medi.
Magneton, kapilz und libelldra hatte ich nur um zu bluffen dabei.
 
Thema:

RMT (Rate my Team) Go-Style

RMT (Rate my Team) Go-Style - Ähnliche Themen

  • Pokémon GO wird auf Version 0.157.0 für Android und auf 1.xxx.0 für iOS-Geräte aktualisiert

    Pokémon GO wird auf Version 0.157.0 für Android und auf 1.xxx.0 für iOS-Geräte aktualisiert: Neuer Ladebildschirm 14 Neue Crypto Pokemon im Code (Onix, Stahlos, Shuppet, Banette, Zwirrlicht, Zwirklopp, Zwirrfinst, Zobiris, Schneppke...
  • Strategie gegen unfairen Spieler

    Strategie gegen unfairen Spieler: Hallo miteinander, Meine Kinder und ich (rot, Lvl 24-26) haben ein Problem mit einem Spieler in unserem Ort. Dieser Spieler (gelb, Lvl40) hat...
  • Pokémon GO wird auf Version 0.153.0 für Android und auf 1.121.0 für iOS-Geräte aktualisiert

    Pokémon GO wird auf Version 0.153.0 für Android und auf 1.121.0 für iOS-Geräte aktualisiert: -Einall-Stein (äquivalent zum Sinnoh-Stein) -Pokedex der 5. Generation -Crypto Pinsir -Mögliches Rankingsystem -Überarbeitung Kumpel-Funktion...
  • Pokémon GO wird auf Version 0.151.0 für Android und auf 0.xxx.x für iOS-Geräte aktualisiert

    Pokémon GO wird auf Version 0.151.0 für Android und auf 0.xxx.x für iOS-Geräte aktualisiert: -Neue Ei Animation -Mehr Crypto Pokémon -Kleine Distanz Änderung im Fangbildschirm -"Fall" Pokemon Vorab Download für Android...
  • Pokémon GO wird auf Version 0.147.1 für Android und auf 0.xxx.x für iOS-Geräte aktualisiert

    Pokémon GO wird auf Version 0.147.1 für Android und auf 0.xxx.x für iOS-Geräte aktualisiert: ++++++++ Ein neues Update v0.147.1 ist für einige Android-User im Google Play Store aufgetaucht. Auf den ersten Blick wurden in der Datei...
  • Ähnliche Themen

    Oben